Skip to main content

Full text of "Des Herrn Juan de Posos Beschreibung des mächtigen Königreichs Krinke Kesmes, welche eine grosse Insul, nebst vielen darzu gehörigen kleinen Eylanden, alle zusammen aber ein Theil des unbekannten Südlandes : darinne von der Policey und Justitz, dem Gottes-Dienste, der Handelschafft, ... gehandelt wird; nebst dem Holländischen Robinson, oder dem merckwürdigen Leben und den besonders curieusen Avanturen Heinrich Texels, eines Holländers, welcher auf derselben 30. Jahr lang auf eine höchst-wunderbare Weise in der Einsamkeit zugebracht, von ihm selbst beschrieben."

See other formats


•9i*H* 



1 



0- n>;Jin 



f The] 
• 



Lou 



4JLA 



WM 



3/übit Cfarlrr Sßnnttit 



brary | 
I 



" ■ , -> 

//*/ 
/6 V 



IS 



£)C$ $tVVtl Juan de Pofc# 




I Söetöeö eine grofleSnfHne&if bieten bar^u 

setjutisen f leinen gplanDen, alle juiammen a^cc 

_jn6efanntenÄfant>cl 

©artnne Der ^oKceo tmö3tijli|, Dem ©ottefr 
SDf enff e, fccv »öonbelfcbafff, 2(ufer jteljun.q Der Kmbep # 
ftn ©Wen unb ©cmö^n^eltcn btx ©nroobncr, aucf) fe(;t 
»ielen aafcm SD?€rrftt>urWgfeiten, gcfwitolt ttrtrD > 
Vitbft Dem 



loUänbiwn 

o&ec 




&em mercfwurbtgen&ben unb ben befonberö 

wmeufen Konturen 

$Bttdf)tt auf betfelben 30. 3al>r fang auf eine &oeI)ff<? 
w«nt«rtare SEßeifc in Ux finfatnfeit }ugckac(je, 
t>on i&m fdbjt bcfcfirie&eii. 
wegen feiitier «ngemcinin €»riofit& itt ba^S^eutf^ ö^*. 
fe|t m\> mit fmi&ern Puffern gejkret. 



Preten 3tujla#* 




tm&me mb bafo 

iftäxdt$ib$<m$btt 

toingö fe^t cmieufen Steife* 

^ef#itt&ung/^0 au* jurSeti 
I» mn öffentlichen feuchten 



faf! nfo&t me(>r cm ctn^'^e^ Gpw 
plar t>a*>on $u btt ommcti/ l>aben t>ett 
Verleger fcerfelben wranlaffet, eine 
neue unt> t>erbc(fette Auflage t>at>oti 
äuwranftalfem £te ausnehmende 
Regierte, tt>omtt btefe fKeife^e* 
ftymbüna tfittya t>onmelen£efem 
aufgefuc^etu. gcfauft tt>ort>en,uber* 
l>ebet t()tt ber 9M>e,fcon fold)er mel 
SKü&mcn* $uma<W £>a(>er lyat 
er mel>r md)t,ate nurfomelfcawti 
§um Boraus $u fa<jen, »or notlM 
tta<hiet,ba$ nclpltc&fcaSbiennne 
Befcbnebene mächtige $011% 

ttid) Ärinfe ÄeStneS eigcntue^ 

ntd)tsanber$, d$ eine unter bem 
Tropico Capricorni ^etc^cne 
övoffe Snfulift, welche nebft fielen 
anOem £w$u d^Waw Hctncro 



\ 



gur &mtm Aufrage," 

€t)(an5en einen anfefjnltc&en S&etf 
t>er fo ^nannten Ult&efamtteit 
^Ü^gdn&et ausmalet, unb 
i>on bem^errn Juan dePofos, 
einem gebognen/ aber auf eine 
tecbt fur&foeüige 5(rt in einen 
Spanier wrtoanbelten #offdnber, 
cA$ bem eiaentficjjen unb magren 
93erfaffer biefee SHeife^efcbrei* 
kung, im 3al>re 1698* auf feiner 
Sabrt aus <Bpanicn na<# benW* 
fippinffcfren 3ttfufo fclbfi befucbef, 
unb aW, ßa* er bafdbfl gefehlt 
imb geboret , mit befonberm gfdflfc 
«ufeejeicfchet fwben; mobct) 
gfeieb »ergebene cmkufctyfyfe 
talifötf SKebicinifcbe, Deconomi* 
Wtif(|e, unb mfenberbert 
a 3 3Ro^ 




©$oralifc&c Materien aftac&anbeft 
»erben, r 

(Ott/ ober bie alfo betitelte CUVtCU^ 

fe unb merctmutMge ßebenfe 
JBef*Kitott8 $timM> Sc* 

Jfttö * etneö anbern 5)oüdnbcrS, 
anbelanamb, meiere iubemVL 
Sapitfl biefeö $Ber<faenä ton 

p.m.&i$tmtp.i74« 3» fefP*»* 
fo t>at btefer £fj:d bte bartunc 
enthaltene tounberfamc ^eben? 
Reiten felbft befeferteben, unb bem 
S)tm de Pofos tm 3<#e 1702, 
in ememMSC.mttatf feilet, Unb 
»trb barinne umftdnbltd) aptytt 
.tüte er, ber^eitmcfe £e)tl, im 
3a^re 1655* auf bem unbefangen 
eub^anbe ft$»on feinen ©cf)if& 



, I 

www 

gameraben »erntet, unö bafetbfl 
allein in ber unbewohnten 2Bilbmf? 
junkfe hkibm muffen , allfl>o et 
auch 30. Solans in ber€mfam*; 
feit auf eine |)6# ttmnberbare 
Steife fein geben ^gebracht, tnete 
feitfamc unb tounberltche Sufatte 
gehabt , enblid) aber bod> auf eine 
ganfc unvermutete unb bemerken 
2fofel)en nach fo ftffMMta <Ö 
gefährliche 2lrt , in einen 
c&em gujtanb verfemet Horben. 

€nbli^ höt man au^ glaubt/ J 
fcem öeneiötengefer einen nicht un* 
aufnehmen £>ienff m twfiWr 
ttenn man ber gegenwärtigen fHei* 
fe*35efchreibung nach bem fo ge* 
genannten Königreiche Mxinf e 






23ötbertc(jt sut* tmyttn Sfofto^ 

bct Unbefminten <&üb>2änbtt, 
lmi# eine f urfc ö^faßfe 3$efd)tet< 
biing bet übrigen bax$i gehörigen 
3nful» unb Mnbmyen beifügte/ 
fo ttiel als m$ ttmn $m gelt 
tÄ aus glaubmutbigen fKeife* 
^efcßteibtinflen «nb anbetn 
faßten ^ac&vtc&ten C>at»ori befannt 
tootben. 

SDer geneigte £efer bebtene ftdj 
dfo betet gerinne befinbltcften fefjt 
curteufen tmb felteneu ^ac&ttcfc 
fen $u feinet <!5emüf()ö*2$eluffo 
gung, «nb bleibe bem Söetleget: 
gen?ogem 



AVER 



AVERTISSEMENT 




U tun ntemanben unbe* 
ittmff fewn, wa« b.ie®tt* 
becfungen ber weit abge* 
ie<$enen£anber benenn 
ropmfdjen Nationen 
9eusenfettw>ffdjön gefcbaft, 
afemw&noc&'fH* bäte *p 
bringen, unb muffe biefeS 
nur berjenige laupenttjotten, ber wn atten 
smenfdjen abgefcnbert, tutb in ferner^ 
(mm als aufler ber »Itjebte. ^ 
ift ungjaubucb, was bas maftttge ©p* 
niföe SKeid) au* feinen Felonien m 



AVERTISSEMENT, 

neuen SBelt wt orofen tröfft nocfc tag* 
lieb aeniefet, Unb bürften wir eben 
ntcC>t fo weit gefjen, fbnbern nur auf bie 
f)err(i#en unb unheilbaren <5cba£e ein 
2mge werfen , fb bte Sttieberianbifcben 
ecbifafcrten aus Offen unb bellen na* 
#aufe bringen* 

®er g>roftt , ben fo wityl ber eine,, afö 
ber anbere babe» gemadjt, fjat untere 
fdjiebene Nationen angeretfet, aucbbur* 
beraleidjen Wttti Zfyil an ben autlhn* 
bifcfjen S^ffbarfeiten m nehmen, unfc 
fcaben fle, um $ren SBunf* &u errei* 
c&en, ftd) au* bie $efaf)ru#en Wen 
von iijrem 93crf)aben ntcbt abbringen 
foffem 3nfonberf)ett i|i feine Won 
«ad) ber epanifcben (£ntbetfun3 in ifc 
rem Steife weiter , atö bie &<Äber a.e* 
fommen , wdcbeg ein QSoltf iff, fo tl)re 
Äunbfdjaflt im @ee^t>ren,tf)re£riea> 
Xapferfeit unb ©efcbitf liebfeit tm£anbel 
fcergetfait mit t^rem ©lücf unb Unter' 
we^müngen I)aben wcfmWen Tonnen, 
ha$ fu Mm anbern 9?ei*en unb Sfcpu* 
Miauen U puor aetban. 

3f)r ^ieif bat na* fo fielen ajucfu* 
$en <£ntbecf unaen niemals rufjen ton* 
Iten, Zubern cominuirti* mefjr SSag* 



AVERTRSEMENT. 

«SS 

ÄS S ^anbcö 116^1« waren. |t 
SÄ auf j^ranbWn^w^ 



AVERT1SSEMENT. 

Mi aber Mtfe* @a3tff bei) bmmaefto 
fönben fte feinen afanfikn babe» tmb 

.V"; . WjWanrofe, Staftmentf Meineid? 
gtcjarym, *mrw, unb mar »en fet* 
jwige 3«t t»mfe(6ert ate einen iwfofov 

Sl¥^ rf m unbetwfj* 

sonig ofwe Untertanen ; bis er enblia) 

2? ^^"Nefangeit genommen ttm> 
S^. s^ 1 ^ $ ^'«nf eine befonbere 

ÄSL'- UnÖ , l!t blV TtJouja-El 

?h LmS^fr^f^^^^^r we^er 

ffm 



.8» 



AVERT1SSEMENT. 



feer £err *on Pofos mit einem 

£?rte fo würbe er burd) einen entfefj* 
& an bae eubtanb ae< 

S wa& Wul , beren ^eaieruns, 

traff Unb ber> biefer (öeleaenfjett fanb 
S au* benVnncb Cerel,fo ^on bem 

SSen , unb nun berette em alter »nn 
Sorben war, welcberibm teStaggtt 
IZ fdnen feltfamen^nturenmMte. 

K S^r wirb in biefer ^eföretbuna. 
tief befördere <5aä>en fmben , weld>e 

S Stritt, be aüe mitten »on* 
Sn Sen , fo gelehrte £eute abgeben, 
unb SmntÄen Unterrid* au^e ; 
Setfein, unb bie attein ben neu^ie* 
ffijwä Äroaen werben, ob ajet* 



AVERTiSSEMENTi 



verböten, ba§ er ferne (Suropäifdje «tta* 
trotten in feinem £anbe bulten toofle , ate 
worau bieferSürf? ferne befottberen Urfa> 
eben m fcabe» feinet 

2>er Auftor §at über fcif einiae «ttadM 
mwnbmßtämm, jpafeti uttbg* 
baute» 28ercfen njtoer bie ©ee je ben 
Jein Xerel.errcme gelben, unb Mm 
vergebene £ei>ren mitwmtt, wkbd 
SBaffcr wn fer»erm ©nbru<$ in bi fe 
Janbe ^altert fet>. $ü$ t meniqer 

^teremenu^jfbe^ef^retbun^ottbem 
©dtartea* auf (Soffen #ma<*t , unb 
babew wiefen, wkman biefemllbel ab* 
Reifen forme. 

■ @nb(i(* wirb ber ^mt<ife £efer feinen 
Mjen styium iner antreffen, weil man 
rneljr auf bie@aebe felbfl, aß auf eine 
Sierße ©ebreib * Wrt aefefjen. Unb iff 
yej> benett ©eefabreitben mefjr ^braueb* 
lieb, Reaha, als fcoije 28orte, äü geigen. 
Riebet) Je» esoenug, unb beliebe e$ ber 
Ztfrftöwvtwivt magern 




Cuvteufe 

Steife *SBff*re*«nfr 

<&tö €vffe Copttd. 

aufbiete, unö maftt ?« mit eman Unter. 
Officierfeefannt; tomtna^d^ gefttiw* 
Rofes, un* fommt lieber na« 
Weber in fein Sßaferknb, unb wrb na*©ow 

amb lernt t>aß <86ttg«> Sanier* ; lernt bte 
Zhenn.nnbnnrb ^f™*^^ 
ti«*C«dix,- baer auf «n Conto* gefegt tw», 
»nb trifft feinen alten Smmb »n Cad« «n. 




;nctb «nt> Hutten machen 
Ufft,&a^mmcnjd? feine to* 

fer SBelt «nftÄ Wn|e» untren 




2 Curieufe £cife;23efM? reitnrog t <£ap, 

tuen unb önfc^nlrdSyen gmmb batte,mujie icb mem 
©Ijicf im iötcn $ofyn fueben* ^einc <£ltern,bie 
geringe ^ad)t*.£eute waren, erjogen mid) in bei? 
(Bottwfurdjt, ober beffer jufageri, in allen Zw 
gmöen nad) ber 9u>niifa>Satl)olifd)en Sveligion* 
(Sie Ratten mid) redjtfcfcaften lefm, jübmbm 
unb rechnen lernen Jaffcn, 

2(n jiatt Da§ id) nun mid) in einiger Q^eWeming 
braueben faffenfoüen, fo mufle reb im 3abrei674* 
mit SJBttten meiner ©fern afe (Solöat unter bem 
9vegimenf6es<0rafcn von &oovn ©ienfte nel)* 
tnen,unb würbe felbigen (Sommer auf bieglotte 
fiebraebt S>r 2fl>miral de Ruyter feegelte b^v 
tnafö eben nad) ber ^hfül Martinique, unb ber 2(b* 
tniral ^romp nad) üvefe^ Unfere Sompagme 
f am auf baö ©piff, fo 5a« XXtoppcn vtn £rf]ert 
i)ief , unb ein fd)on ©ebaube war, (5'ef biges mürbe 
tmveb Den (Eapirain Braver, t>on€*i)bam gebürtig, 
cemmanbiret; esfubrte so. Canonen unb ßto. 
'SSann^cbiff^oIcf, unb t>on unferm 9iegmter?t 
fcrittebalbe Kompagnien (Solbaten. Unter bem 
(Scbip Volcfe war ein £>betv unb 2, Unter^Chi- 
rurg , toonwelcbencJe^terneiner öonöber^ffel 
geburtig war. Qlte ich einfr eine ©efcbwulll auf 
ber reebten ©cbulfer bef am , beilte biefer mid) um* 
^fonfl , unb baber würbe id)jum erfreu mit itymbe* 
f annt, fo wie es mein Damaliger ©taub julteß. @r 
jhibir/e fafl aüejeit,unl> Hebe mir t>erfd)ieuene9uv 
fe^efebreibungen, bie t>on Den erften Üveifen ber 
&oUanfcema' f > d>(iO nt) ien banbclten, unb las 
id) fold)e ju meinem Zeitvertreibe burd). $ter> 
&UKbb^anud)immer t mel)r £uft ju fold>en 93fe 

#ew. 



Sfetä 4nf«!n Wt» Belle Isle Unt) f^orinant.e« «l 

ften ^tmtbnt^ einen ^rctmt> , Der ma |0 noU HS 
Cr mit meinem <&t0Wtf$J9 Ä^'ft 

a*.in&rfomttcbfe?/ trenn man mn 6em 

SS f^n; flau* fl* Sfeft 

SGutt feine ©elegenDett, <ro 
tnitbecchalouppenacbbesetaöt. ^fg^T 



4 Curieufe &eife*2$efcbretbung I. £ap, 

tarn id) auf ben ISftarcft, ba id) meinen ölten 
$reunb unb ebrltcben Chirurgum ju fel>en bef am. 
<bie greube gab mit $lugel an bie 35eine, id) e liejf 
ibm nacb, unt> faftete il>n in bie 3lrme, bie^l>ranen 
flöffen mir aus beifügen, unb fagte: <D (3>4>tt 
Jiob, mein lieber &err, ba£ id? tbn gefunb wie* 
Oer febe. 5H*> er mid) anfabe, toermtmber te er fid), 
unb fragte, was mit feble? warum ich, weinte? 
3cf> antwortete: t>or ^reuben, baß icbibnge* 
funbwiebetfebe; barauf notl>igte er mid) mit ju 
geben, unb fragte, ob icb febon gejfen hatte ? Hein, 
fagte id), nun ifi ee fd)on 2. übt*, naebmittage 
um 4. Ubr muf icb wieber anöorb feyn, ba 
jbll td? wae $u eflien bekommen. £r fragte mid) 
wegen unferer 9veife, bie id> il>m im ©eben erjebfte, 
unb ba{? mir toiel Ärancf e auf unferm ©d)iffe bat* 
ien. <?r fragte mieb , ob id) aueb f ranef auf e ber 
£Keife gewefen, ober einige gufalle gehabt baffe, 
unb ob id) nod) wol)l mit meinem Qapitain fftinbe? 
3d) jagte, bag id) allezeit gefunb gemefen, unb ba§ 
mir mein gapifain baffe Urlaub gegeben, an Sanb 
itt geben, um bie (grabt Cadix mbefeben, mld)& 
er feinem anbern @olbaten erlaubet, S>aö gefiel 
ihm fo wohi, ba§ er mir 2. ©r. gab, unb mir fagte, 
id)mod)tejubiefem Reifer geben, bacrmid)b»v . 
wief?, unb folte mit battot 33robf holen, meld)e$ tet) 
fo fott tbat, unb c$ ibm be!)6tig überliefern wollte ; 
et abet fagte : j(br folt bae aufefi*en, unb ba ifl 
ein Quart, (roelcbeß ein Viertel t>on einem Species- 
^baler, ober ein ©tuet" t>on Siebten ifr) perjebre 
öae auf meine (Sefunbbeit, unb wenn unfee 
Chalouppe nacb eurenÄrb gebet, will ic^ eud? 
noefcmebr geben, ®ton 



Curieufe Keife^eftf^eibqng % €ap. % 

2tcfomemqutcc ^ecc Cbrurgus, ^b©tte,<>«P 
S S an mit tfrnt, «>m <B<* *i*er 

fenlaaUeevorifcntbun, «»0 ^ tojWg 

5 ctc tarn getfcrtcf en , unt> wenn uj^eewr' 

Wqebe unebnen eine gute wen« 
i<b eu&im t>atedanoe wieöer antreffe, fo vM 
Ä««e$ccunb^^ 
SS&taä X>erm6 S eni(r. ,^£Äe* 
gfatcns wn mir/ unD tcl> WM*™ n g 

so« & e? meine etmffesiens. 3* J«#£/ 
möwunfd?teibmttvmeinem^eitettaae0<0ut6, 

©?un&fuUes«t4,^mit unfern SBtfttw* 

• vSnSl^mmm ^fen ^en ur^ 
Iic«renba6rPapent?on€iTenmtt8. btfio.£ne' 
au* Die ©m^nifebe flotte unö 

ber Seitim SSatetlante, M ftefcwc&Unw w 

eee$clwlol>ren, unö l>atfenfte $a*@tWf mit 
«Böoten wflicrenbclffen muffen. ■ . 

3 



6 (EurteureÄcirc^efdjmbungl. (£ap. 

tit &ofot ©ercum m ©arm jon aefeger* Wtm 
£apitmn tnad>te mid) ;um IHuficr^Scbretbev 
unter feiner (Ecmpagnie, fo ba§ ich feine 3Bad)ten 
mehr rbun burfffe* TDieine Altern hatten mic^ in 
öüer (Eugen & ettyerjegen, unb burd? IPütfotb 
fcaltcnimb Samuel) gewann id) bie Berken aller 
meiner QÄfc e er unb ©olbatem 

3d) überlebte meinen iekigen Suftanb fefer offt> 
fca jj td) feine Jreunbe baut, unb fafo ba§ id) fcurd) 
©t&ft meine? €apif atnS, ob fte aud) nod) fo groj? 
»afce; ntrfjt ;um Sergeanten *£Menft , gefangett 
f ennte* 3Bet( id) aud) aniefeo wenig ut tfnmbaite, 
fb gteng icberft ;um geit * Vertreibe , (jernad) aus 
£uft unb Cgvfer aüe;eit in tue Rtrcfre. tvurbe 
tef) jttfc|t getwhnt, fo baj? id) ferne einige SBtefle 
tmb ^ebigttxrfaumte. 3 ®a$ gefiei meinem $0* 
jmatn ungemein root)f,ber aud& be§hafber meinerr 
(gelb auf ii. ffttijlt. afötfc 3tft formte fcen etV 
jiem^haleiicben, fct>tcfte baljer meinen Altern 
cMe IV wiäfr 2. 2\t Wr. Wcfc* gepef unb belobne* 
te ÖHDtr nnb tTienfcfreii : Drtm (Bi>tr (er gnere 
mid> auf eine befenbere XPcife, wie es öas 
rterte (Bebor twrfp riefet. 

Sficin gapitam, Der nic&t fe&r geizig tvar^ gab 
mir feine etwas abgetragene Kleiber- 3* führte 
mid) nunmehr aß ein Cadet auf, unb befam aud) 
Öa&urd), fo wof als bureb mein fleißiges Äircfoen* 
(Beben, btoöcfanntfitafft mit einetri pnefrer, 
ber ein fcljr frommer, gelebrter unb afrer tX\ann 
«ar. Sfiser-meinen&beralauflF angehöret, bat er 
mid), ba§ icf> aKe Montage unb Jreptagc bes 3Rte 
fag* bti) tymiim €ffen f ommcu follte^ vt>elct>eö id) 



Curkufe 2\etfe;23«f<t?rca>ung I <£op. 7 

«ucl) annahm, vorauf mir mein Capifam nod) 
wehr ge»oaen »urbe, als »or biefem. ( 

^cl) hatte mein Cuiartier bei) einem *8otfger, 
berein alter cbrlici>er<£Ü2ger »«,1)0 icf) juinßcit* 
Vertreibe ibm bic Üietffen fielen unbroeifema* 
eben half. 34) maebte mir au* geit * Qbertmb 
einecburfe^eUwr, unb ftuegtefolcbe^uiruun 
«Bottaern, bafiebniebt aHein einen Staffen wob! 
anlcacn, fonbem aueb bie^auben wohl zubereiten, 
imtJgimef , C^efafie unb anbere ©acben macben 
f enntc. 3$ hatte noeb mebt gujtbaui bef ommen, 
»ei! icb Spanien erfabrenA^ bie@pamcrfel)r 
«oferf uebtifl feim, frembe Nationen mit nacb 2fmc<» 
rica zu nehmen , ia bajj es il>nen bei) bober strafte 
Wtbete»; ieöö^ nabmeh fte bep cntjM)enbem 
Langel »oleinen 23o«ger ober Trompeter von 
einer fremben Ration mit,unt> t)adMt idfc « 
fce mir auci? n ;>d> einmal ju paß tominen. 

2$ mein prie|tcc bicfeS borte, unb mtcb um 
meine Meinung fragte, bcfaf>i er mir, ba§ icbmS 
f unfftiac c.Saqe in berÄcbe mit ben 33ottcf)em 
fortfahren, bieübrtge Seit aber auf bte Matheno 
»enben fotte. nannte er bic Seele 6er wy 
fenfefcafften: ®od) faßte e>mn,ba§td>bicjes webt 
•fene tPtUen meinet Capitata* tbun lote. pe|em 
wartete icf) aUe Slbcnbc auf, unb fragte, ob er was 
tu befehlen hatte ? t)er ante Cap.tmn that nur 
mbftbcm^riefrer alles <£fow, was ibm«* 

möglich »ar. ,. 

^etn ^rietfer- war mir fo gewogen, ba!> et 
tnieb allezeit, wenn wir aller» waren, feinen P«* 
tben nannte, weil icl? meiue Öftrem fo teot>atte, 
§(4 twb 



8 Cuneufe&etff*23efd)mbung I. (Cap. 

imb tfyncn (f5utee tb«t. £r rceommanbirte mir ei* 

neu guten Nbthematicum , n>eldf>cr fein Reicht* 
Ätn&roar, Öer mid) mit folchem @i)fer unb £u)t 
unterrid)tete, ba§ id) bie 6, erfren Q5üd)er 
Euclidis mofyl tterfreben fonnte. £>arnad) lernte 
<r mid) Die Algebra, unb mle|t t>te gonfee @te«W 
mannfebafft be6 <0iet ermaefeers. ©tefe lefctere 
Derftunb id) fe^r leicht, meil icl) bie wahren $un^ 
bamenre ba*,u frfjon gelegt baffe, ^d) legte ju Dvot# 
ferbam mein (greucmann&Grjramen ab, fo, bajj fa 
wdI)1 ber (Jraminirer, als aud) bie guljorer, ein 
©^tigen batan Ratten. 

%ein $äpitom gab mir auf baS freunblidjfte, 
micmobl ungern, roie aud) ber ^riefter meinen 
$fbfcbieb, unb balffen ju meiner ißeforöerung fi> 
roo&l'felb jr, ate burd) il>re #reunbe, baf? id) bei) w 
nem ©Riffes »on SRotterbam als Unter ©feuw 
mann nach Spanien in SDienftc genomen mürbe. 

51B id) nad) päd« fam, machte id) mid) mit ei> 
nem reichen ^aufmanne bef annt , toor ben mir 
2Baare mitgebracht Ratten ; Dcrfelbe banbelte 

flarct nad) America. 

5116 biefem meine2lufful)rung gcfielM er mid), 
bag i^ bei) ibm mobnen mod)fc, um fo moljl bei) lei* 
nem Gmtato ju febreiben, ati aud) 2luffid)t auf fei* 
nen^anbelui l)aben. 

°) cn fonnte fo gleich, auf bie allererfre «ettte mit 
ber^rofren #reunblid)feit wn meinem (Schiffer 
lefif'ommcn,meil fein alter ©teuermann, ber »or 
biefem mit ihm gefahren, bafelbjt bienfifc* mar, 
»ad)bem fein «Schiff »or einigen J>gcn bureb 
^turm auf Laspuercas geblieben, ©tefer trat m 

meine 



meine (Stelle, unb td> in meine ©icnjle bei) beut 
£aufmanne, ba icl) na* feinem 6Mi 
metnem^etmosen lebte. Sftacl) anbertbalb^ab* 
ren konnte id) »DUfommen ^pantfd) üben, lc{en 
lI nbrc^reiben.^em^attonbatm;cl>untet1(bie* 
fcene mahle, ba§id) mit ben ©alitonen nad)2une* 
rica aeben folte, unb tterf|>tad) im* begl)dber em 
mm icl) nahm aber5Bcbencf*3cit baruber. 3«t 
S : abfci678. imMartio, als tcbinCadixbwcb eine 
eteajTesien^nmnacbbem^ace^attfejuaebcn, 
fabeidnu meinem ©(tiefe meinen alten pvemb, 
Tor Chirurgum. 3d> eilte ihm nad), unb bcrotlfc» 
f ernte il)n aufs freunblicbfte. 2ltö er mich aber an* 
fabe, *>erftd)erte er mtcl), ba$ er mid> nicl)tf ennete ; 
weil id) auf epamfebmid) wobl heraus aeFleiber 
hatte, inbem id) einen kantet, 3Xaen unb £>gIc& 
an batte. Qlti id) mid) enblicb ju erf ennen 9ab,iioar 
er febr &eranugt,ba£ es mir fo wobl giena. m bat 
jhnM er ein@f a& gnglifcb S5tcr mit mir fr tnefett 
mochte, rceld)es er aud) annahm. 2lls wir m Die 
Verberge famen, wae'unfer D.fcours t>on unterer 
erjten Ütcife im 3abw 1674. unb was unö fett ber 
getfwieberfabtm €nWidb fielen mir aud&am; 

G>er Chinirgus war allejeif meineSlWenS ein 
flrojfcr&cbhabcr toon<2ee*€bartenam>ejcn, rote 
er benn aud) einen AtUntem mitfid) führte, wtU 
eben er felber mit »fer^arbe illumtojt wD 
unterfdueben hatte. ©0 öiel aud) als ä%mmf 
fd)reibunaen befommen rennte, bie er noch mtpt 
gefeben, lag er mit groflf«" Bebaut burd). 

3$ faste ihm s m aUen meinen machen, jo gut 



io Cur feu je &ei{ct2$efd)mbvin$ II. £ap, 

id) f onnte. Hub nad)bem wfc a!feö n>ol>{ überlegt, 
tief l> er mir, fröfe mcnn id> rtfe Factor meines? 
fronß'Had) America f mnmen konnte, unb honrat 
Tbflaruemfmg^M) es ti>un folte, bod) folte id> 
fnicf> auf fdnc lange Se^unöSa^reciiifaffen^foiv 
Dem baj? ich tum langflcit nad) Verlauf etneö 
f|abregniirber©tlbeiv^(otfe nad) (Spanien ;u* 
tuef f e&ren, ober nad) memeftt QMteben fangen ba 
bleiben nicci)fe. tf»Ö urteilten tetr, baj? fo eine 
Öieife nad) America mir fel>ir nuchae fei;n folte, 
imbmir Ietct)t tnel ©irr nnbD\etcf)f^um eintragen 
fonnte. 3d> überkgte biefeö bei) mir felbft, unb 
Farn beö^aaeöbraufanfein@d)iff* (£rwartuif 
öem^c^tffe/öemPnnc ju pferö^roeldjcs buref) 

ÖCn Capit an, Johann Minne van Harfei***' com ma n- 

d\tt nnirbe, twkber bie $ktte nad) (2mi;rna cen* 
t>oi>rcn foffe. wir unß mm, nrie gutejiewnöe 
f^fieaen, beurlaubet, gieng id) mit einer Barqite 
nnebev uad) ber (grabt. <3Bir Famen tagt fcf), fo 
n>ot)I ui tanbe, als im ®'tf)tjfe vufammen, benn bis 
©minien flotte blieb 3* <2Bocfym im $afen 
liegen. 

2>a£ Anbete CojhM 

SDcr Au<fior cntfd)ficjjt fiel), nad) Porto-Bello unfr 
. Garth?gena ja gehen; wirb in einen ©pantec 
\m\x>anbdt; t>crrctfct nad) Porto- Hello; was 
fdjdlba mit t§m Gegeben; femmt woteber nad) 
Cadix ; fceffen . jtvctjfc Steife nad) 2£mcrica; 

(?X fommt nad) Porto - Beüo tmb Panama, 

unb langt jum jrocirtcn maßt jjuriUf ju Ca- 
dix an; gefjf nacl) J^eßanb; binget feinen. 83a* 
terinbieÄop^inb entfdjliefjf ffd), nneber nad) 

America 




Curiettfe fteife^Befcfrieibung II. (Eap. m 

America |it £«&fn, f ommt na* Vm^abm, itnfc 
fintwf attfci»ono$i»s«fe$r f«inen alten Smtnb; 
fuä)tben benfelben umbtey. $wctet»e#n m 
@uManbes <m,(o et an ben ^etroSBütsctmctfec 
überliefert. <£nte nette SSeffctcibwig fr«*»*«* 
boef«, unb eine (gtfvif^ung auf ©Riffen. 

Uid) meinen €r«fd)hi£ na£& Porto-Bcllo 
' jngcbcnroctcfficllifl mac&en wolre,wfoU 
teilte id) iniDicnfrcn meines Patrone, 
«.triefet im<p:6nigl.@t>lbe babin m geben. 
^cd)l>attcid)'biefc* auiijufüljren 3uitl> von mv 
Iben, weil roeber fvembtm not!) au* gebognen 
6panicv»Dal)in $ug$en jugclaflen rotcb.Uotu 
ftentc* wirb nur bei) einigem Langel ein #jtt# 
AcroöerCvompcwc mitgenommen. 3d) rebetc 
& Spanifcbe fo fluWl« £ollanbifcb. geformte 
öuel)fein epanier an meinet* 3(tf#rad)e bertj, 
büß m eitt^ember wate.^a&er reifetc td) mand)> 
mal mSJienf&nmetnetfPatrwt* ^^otgeöonU- 
d* twcbXMUga. 3d) ha^ metnen 9ö>eg «bet 
bie Ocfter,t>nl>irt mein Patron bändelte. Uno aip 

atCttg td) metffCtttt>etts ^Dtt Cad.x auf Porto de i>t. 
Mar«,feDn &ae Ollf Xeres de iaFrontera,b«naeb auf 
MedinaSidonia, Wtt Ml' OUf Martos. weM)e$ Ctlt 

^orffm la Tierra de Ronda ifr,fo am nac&ftw auf 
t»cm halbcrräBcac pifd)euCadix unbMaibga liegt. 
£tenm*em»tb, bepbem id) aflejert loste.e, 
ber Johann de t'ofos [>ie§; wir nennten . emanber 
aUe-,eit^fter, fo bat? i?id »»tem mcl)r anber^ 
Wufien, aUiba£wir$teunbc waten, f 
febabe balb aue<0<ivol>nbm, unb l)alb au* guter 
$wint>fd>affc; ^eima^.abe«jepte«»«ugtt| 



12 Curieufe &etfe;25efcf)«tbung II Cap, 

Crnfifo. S#*Wtic einen 35rief an iljn fcon metV 
ncm^afron, bcn er bei) metner Üvüct>9veife ton 
Msüaeanaci? Cadix beantworten f blte, mtc et* aud) 
tbat ©tftn auf meiner Svütfretfc gab er mir einen 
33rtef an meinen ^atron^vormne er mid) feinen 
Detter &fe#, unb mit eben feinem Gahmen Juan 

de Pofos titiilirte/ecomm «nd rtC mit!) aud) an meü 

nen^att , Dii / t'a§crmir alle ßreunbfc^afft ermetV 
fen me-ebte. Qtl$ icb nacl) £aufe fam, übergab tob 
tiefen 3grief an meinen Patron. 9?un mar tct> in 
eines Stv.m|ct)cn Bauern @obn bcrmanbelt. 
»n fairen, ber aud) febr fraref auf ©emlien 
banbelte, fefric? te mid) MM an feinen Q5ct ter, ber 
ein febrreteber Kaufmann mar, unb mit il>m in 
(Eompagme nach ?lmerica banbeltc. 3c!) brachte 
an il)n einen Q5»ef fcon meinem ^rincipal, unb ei* 
nenbon meinem neuen ©panifeben Detter, bem 
$8auren*2Birtbc, d« Mf<». §c empfteng 
mid) mit aller Siebe u.6$ffaWefc,un& Äe| mir 
alle ^bre^ieid) nur n)finfcl)enfDnnte. 5Da id) ;u 
©Milien n>ar,wuvbe inbeffen alles fertig gemad)t, 
masfo tpo^l biet ai#©uter, als meine ^erfon 
betraf. 3d) gieug alfo mit ben ©allioncn im 
3abre 1679. fort, unb batte Ordre, baß icbeif ju 
rorto- Belio unb bernad) ut Orthagena l)am;baiten 
folte. 3d)famallba$cfunbön, unb wmtbtete 
meine©ad)en ntm "Detgnügen meines Patron«. 
3cl) blieb 2.3al)r m iw - Bello, ba id) mit 
ben^nbianern oiel banbelte, unb nal)m aud) et* 
nen ^nbianer mm Ä neebte an. 2ffe üb mit ben 
^ nbianern ßanbrnarts ein beimlid) l)anbelte,f etw 
tc tci> tl>ue ©pracbe, mekfxö mir in üiclen ©tu* 
cfrmQSortbeil brachte. £üc 



gurtenfe &eife>2efd?rejbuncj II C«p. 13 

j£)ier folte tdt> eine 2>efd)rcibttng t»n Porto- 
Bello unb benen ßanben baberum mad)en, unb 
America, * fo weit tcbgewcfen bin, abbilben. 211* 
Um es ift biefcs meinQtobaben mcbt,weil man ba* 
Don fo Diele Q3cfd>teü>ungen fcbon bat, tmb id> bar* 
inne nicl)t Diel fettes an ben ^aa bringen würbe« 
t am alfo,nad)bem id) 2. 3al>r in Porto Bei- 
lo gewobnt, nacl) Carthagena, t>on bar id) nad) 
Verlauf einesSabre? wieber nad) Cadix mit ctneu 
guten £>anblung, bie meinem Patron fe!)r gefiel, 
alucflid) im 3«b« 1682. anram. 

Buffer meiner aecord tten $$efolbung gaben 
mir meine bcobar^atronen nod) eine anfebnlicfee 
t>«ebrung, unb boten mir an, öajj, wenn id) wie* 
bcrba'btn geben wolte,jte nid)t aüein meine Gage 
febr öermebren weiten, fonbern öajj id) aurf) aufl«? 
bem eine gewiffe Portion am ber JöanDlungbabeu 
folte. iDtefes tvac eine niebt unebene Gacbe 

toormieb. ; , B . ... r 

Cftan war id) fd)on fo weti gef ommeo,oap td) fo 
wol)l bei) meinen Patronen, als anbern Äaufleu* 
ten.Cnedit batte. ' £>enn man jabc mich als einen 
fi?rltd)cn ^enfeben an, ber als Unter *Äaufl* 
mann, Q3ucbbalter oberoberjto £aben; Liener 
in ©ienjlen ftunb, mafien kt) mit vielem ©elbe 
vor meine Patronen , unb aud) etwas vor mtd? 

banbelte. , . , 

^eine Patronen würben mttmtr emg, bafe td) 

rm 3al)re 1684. wieber nacb 5lmerica reifen folte, 

' tebod> 

* jP)tm>on roirbtera &. t Sennecs 3ieu«<£itropa, «1s Die 
neuefte ^ft^mbuag »ett 3lmrota, bellen« wcommw- 



14 Cuvieufe }\ci|K-2Md?rribuns II. Cap, 

ieboel) mit meljrerer ^rci>l?ctt, als tct> bei) meiner 
eifern Svetfe gehabt l>attc. Sei) reifete alfo im be* 
jagten 3af)re fort, unb jfamglucfiiel) lieber naef) 
Porto-Belio.lÜMne ^atrowen batten l>tct* ein eigen 
^)auf / unb2.^acfi)attfet / barinheK() wie mtjin 
»obnte. 3d> babe cw>ebnet,ba§ icb auf meinet: eiv 
flcn Üicife »tri befmu'cbc Jpanblungganbfüartö ein 
batte. ^tefefi eng id) nunwieber an-, weil mir bie 
3nbiantfd?e ©'praebe, Die id) grunbücl; öetf unb, 
feinen «einen Q3ovtf>eiX brachte. 3el) befam a!fo 
auüÖettMnnfucbt Suft, te langer te tiefer £anb^ 
nwtscinuibanbeln, bis ba§ iel) entfiel) fd)lu{ng 
würbe, Panama an ber (güber#@ee ju befugen, 
unb in fel)en,was id) ba üor^)anbei treiben f onnte. 
3d) wufte wol)l, öafj bafclbft allesSilbcr aus Peru 
ausgefebifft, unb ja £anbc nael) Porto-Bclb ge? 
brad)twitix £>iefeS trieb mteban, br«f? iel) über 
£anb wn Porto-Belio naeb Panama gieng,um ba ju 
fepn, wenn bie flotte fconPeoi aüba anjuf ommen 
genant»! SIlS icbbaanPain, batte ici)' guten 
4">anbcl. >i>kt borte icb,baf; tton Panama -aud) über 
bie©ubef^ecinbieiNi)ifippinifd)en Snfeln ge? 
Ijanbdt wirb. §db batte jwar Suft bal)in ju reifen, 
burffte mid) aber ©l>ne Urlaub pon meinen tynn* 
cipalen fo ferne öon ibren ©ütern mel)t wegma? 
eben, ©aber gtengid) mit meiner ^auffmann* 
febaflf t über £anb wieber nad) Porto-ßello,unb bie* 
feörcarim3abri688. . '^..-1*. l 
°$d) fdjicftc alle 3al)re meine £at#©uter mit 
W ©allionen mit gutem ©erotnn über, bis id) im 
cfabre 1694. felbft mic juritcf" fam. würbe 
v wi meinen^tmcipalen mit aUer£iebe un&Gtafco* 

^enbeit 



%cnl)cit empfangen, unb befam^on tynen/; wag icf) 
»erlangte. Qlliwk im %\\}tc ißov jufaöimen ge* 
reiner, tu alleö itberfcljlagcn baffen, mar noc!) eine 
groffeSiimme »or mit!) ttbrig,n>elcbe$ fo wo!)l ttor 
meinen -trebungenen £cl)n, afö meine gemachte 
$anblungmat\ S^fricgte cme^öegicröe, übet* 

•Poitü-Belio unt) Panama öte b ]5l)tfippillifc!)en ,3tV 

fuin ju befuebem Unb weil td) tum Äit|i juni 4^ 
tati>enl)atte, tiefte td) meine Altern m meine« 
Patcrlanbenod) etnji befugen, mit Dem SSotfafc, 
tt>enn fte noc!) lebten, fte erfl ted>c $u mforejert; 
3$ nn^beaber bod) fo lange aufgehalten, Da|? id> 
er^imM,jai696 # in&ollanö fam; 3cfrreifetef» 
fort nad) meinen .ölten unb ^mmntnütlwm. 2ll£ 
td)aber babüi fam, erfuhr icb, ba§ meine Butter 
gejtorben, unb mein QSaf ev war 6c:.3> af>r alt, 3d> 
gieng nad) feiner Dehnung ; er f annre mid) aber 
tmgertngfhurmcf>t : 2ife ic!) mtd) nun tl>m in erf en* 
neh-gaby war öer «fteSi-ann fo erfreue, öaf er 
mirumben *$al$ fiel, unöganfc erjfavrete* SXBie 
»oemten bei$erfeit& Oiacbbem wir un£ wieber er* ■ 
l)oiet,(!e§ iä) eine ante 93M)ljett machen unb er$el)te 
te tl>m meine Q5egebnt)Te unb 33orl)äben, nemli% 
bajHcf? ibn lebenslang vevftrgen vwlte, aj$ 
weswegen id) mei}lentl>etl3 bierber gef etitmenwa* , 
re. 3d) faufte iljn alfo in ein gut^ofpttalein, 
gab nod) 6oo. $itl)lr. fcor iljn auf leib^enfen, 
unö öerforgte ü>n mit allem, was er notl)ig batte* 

erfrenere i^n febr in leinen alten Cagen, 
baf idyilm fp wol)! wrforget !>atte, unb es war mte 
«tue nodb gvoffere freute, ba§ ^0tcmtr ©?le* 
geni)eii gegeben, meinem Vmv alfo an We »|)an5 

geben 



i6 duneujs ^tfe*23efd>retbuiig H, <Zap. 

.geben ;u f htm* 3d) tobte tt>n überaus fel>r, «>i'e 
t$ aud) ein reblid) 3v inb fcl>uit>t<\ tfl. 

©ie geit meinet Slufbrud)« fam nunmebro, 
unbieb lefete mid) mit meinematten QSatev, bod) 
iud>robnebMfie SEbranen, t>on bereit (Seiten. 
© enn er rouifybal? id) tvieber nad)38ejV3nbien, 
unb fobenn ferner nad) ben *JM)iIippintfd)cn *3ft* 
fuln ael>en roolte. Unfer 2(bfd)icb gefd)abe auf bei)# 
beizeiten mit qrofier tPcbmutb, weil «bben 
ölten «Kann fet> r lieb &attc 3cb wrebrte il)m nod) 
20. £>ucaten unb einige Species-$balcr,t!n& fct>ie* 
ben wir alfo twgnägr, bod) aud) betrübt t>on ein* 
onber. Y _ 

3d) f am in bcntfOlonat Januar. 1696. nacl)?inv 
ßer&am. #ter fanb id) meinen alten treuen 
$minb w ber ^bttre be* ftci>ert, 
baer nad) ''einer neu beraub gcFommenen £amV 
Charte fabe. $0* id) ü)m mit lacbenbem ©eftd)te 
bie #anb bot, tcumte er mid) fo- fort. 3ßir uin# 
Mfeteneinanber aafi fmmblid)jlc, unb giengen 
in eine Verberge, ba mc eine (2>tube allein wr* 
langten, unb blieben wn 4. bis 8. tU>r bei)fammen. 
(Sinnens, trüber cinanber nicht freunblid)er 
begegnen, ale wir es tbaten. <2Bir erjcl)Iten einan* 
Öerunfre£eben^@efd)id)te. 3d)n>arfo lange in 
.$Beft*3nbien geroefen. ©er thirurgus hatte 
febon eine grau mit 3. £mbern, unb hotte fieb in ei* 
ncrfeljr nahrhaften etabtgefeftet, Daraus erge* 
bärtig war. <2Öir giengen mit cinanber nach feü 
«er Verberge, unb id) fcblief bei) ihm. <33Öfc botteo 
bie ganfce t^ocht einanber fo ttielm erjcblen, baf? 
wr f aum Seit jum ^blaffe ubvig hatten. 1 £>cc 

Chirurgus 



Curicufe &etfe;3efci?rdbung IL €ap. £ 

Chimrgus aber nuuftc in * big 3 - 'Sagen wicbee 
nad) #aufe ww«fen> unb baffen »tr unfere erafk 
KcbcnDifcourfefurlju machen. j 
%b fragte ben cimurgu.n , roedjalben er j» 
2Ärt*rofart €t gab utr »ort, bafietbaj 
bin gefommen, um emtge Me W ju laufen, weil 
er a(* ein baiber ^potbeefer bannt bannte; er 
voai-e aber and) eigentiicbbesbalben Dteber gefon* 
men, Dag m einige ^unete wegen gmoectung bcj 
eukanbe^o^ettenwoUe, iw&iofc&c bat« er 
einem febr wenebmen unb bmibmtm gelegten 
^ann,^ber Regierung übergeben, unb gebe* 
man fie ibn bemonftriren laiien mod)te. 
m öiefet bornebme^err bfe ^unete gegeben, bat* 
te er fie febr gut befunben, unb gesagt: <pb er (öl* 
aueb bavtbun «im« i ©te 5dport beö 
Chirurg, wäre gewefen, bafj er eben ^balbm 

^err gejagt: 3breoninu jufrac, YJwMj 
fdjonbarnacbbm. .©er ..tururgus antwortete 
bierauf- 3* bin niebt beebatben getommen, 
iaßicbmitfabv^fonbetn büßtet) por e«n ge* 
m&t&m <5clt> biete punete ciemonih «n 
will. £*muß entweber gut feyn, ober tet? wtu 

£ein<0cibbaben. , .... 

hiermit war er fortgegangen, mibba er ßbng^ 

febr eine Sanb*€barte bor -perrn ^i[d)cr^paujc 

Slben" babc icb ibn ba« Rebenb ange, 

, tt °&bat il>n be*TOorgei*,.t>a§ icb 5te funefe 

nÄunbmir feine ©d>|*en fo gle.cb ub| 



lieferte* 



18 (Dmeuje &eife*23efcfcretbung. n, dap. 
|Die pimcte bejlunben in folgenöm fieben : 

©eintiefen wegen Oer nähern 2lnlän* 
©ungm<5üo*£an0,0a von einem nä&ew 

Reglement §fy(mbeit WtrO. 

i. X?on öen Briefen, Privilegm un& 
Paßporten. ~ 

unb (Serätbfcbaftt. 

3. XCaet?ort>otc? unb Inftrumenwi mit jti 
nebmenfeyn. 

4. Don bem 2tnlanben an frembe Äufien, 
unbtnwenbigtne£.anb$u kommen. 
£Pie unb auf was CDeife man mit ben 
&euten$u bändeln fudjen, unbes ubevt> 
kommen konnte. 

6. \?on ber AmmunitionjVicliialitn, Medicin» 
unb&rancfbeirctt. 

7. 3u jeigen, baß bie OTatrofen unb Solba* 
ten mit n>entgerrt (Selbe, als jie bebunge» 
toorben, bejabtt unb »etgnügt weröen 
tonnen. 

Sei) mwmbcrkmtd), baH « m'd)t Htm £p 
»wie jugelafTen wur De, utmat)l ba er fagte, bat? et* 
fbl$tf jur .'(Snugcbctnonttriren rooltc, 'ober »enn 
c$ nid)tf nüfete, er Fein ©elb verlange. 

£>en fcdjft en^unef jeft&nete id) befonber* auf, 
«nb meinte, ba{? mir fotd?e (£ad>en felbfr wobt Jti 
Pütjen fommenfotten, eö mod)fe mm mieb ober 
meine gute ^reunbe bietreffen. 

3djbatbiefen meinen $r«unt>,oaf er mir eine 
*Befct>rcfbim9 »on bem <5cwarb0ffe auf bem 
ed)ijfe9ebenmüd;te / u.u>ieicbeine^tfrif^un^ 

auf 



«uft>em@c&iffe allezeit formte, . tomit id) 
micl) in Äwntf b«ten««|uicfei»,u«l) Wert ymt 
fotmnen mod)te, unb foltc er mir » cl '^ 
im fecltfen $unW« «Harte, $ur .P 
tüillfat>vtemir fo fort öatiiwe unb 90b mir auSJet* 
«en ^anufcr Iptcn ba$ Capitel wmi beut e#tP* 
ed)ai*b0rf JC. Sebod) mit Dem ^eömgc, bafc 
ich feine t>on folgen Medkinen offenbaren mod)te, 
unb tonnte id) ftc nur an mir unb an meinen guten 
greunbcn «cbraudjen. - ' 

bocf war folaenbcö: 

a > Stteine^ebancf en, bie id) m biefem wf met* 
neu wigen ©ee Reifen wegen bcj ^»tt* 

e^acbocts gehabt, fo \*w msm utw, 

mmmm. ©eßef«na betriff ^bebtet 
«unU?en.tl)eite befragt. 
nau, wie id) noch Ut <£c#e ^f^f 
»cancrbettmWseßc!«^ unb rnjpnbci t,tit auf 
benSd^örtweboef, it^t^tn^emem 
folaenber mafT-n offenbarte: „©lemtce,^ 
>oct bcMficrc rcwbcnerfifo&n», W,»» 
,nfo?lp»etir ;um »hatten ein traurig ®iW, 

4r%unbßantf, weil ihr ^agen wrborbeu 

^ebfutigunbfau^blttteteau* etd)t.^ KfojgJ 
„ten Diel, ber Urin war «tbiteb, unb ber?!i!)ein 
„wurbdmmer furler.^ ^ - 



20 (Eurieufe Äeife*2$efd?mbung II. (Eap. 

Einige, beren 9}Jagen*@äure nod) ftdrcfer 
„ttaivfraffen fo fcieJ, ate toter £eute,ber tyulß fdSftg 
^mcljtcmmal^^icbaganbcre, fonbern rear oft 
„irrig, uni) fie felbft würben mager. 

,,^u£biefem allen tjt flar ju erfeben, baj? ber 
,,©d?iff8;6d?arbocF eine üble Wartung be$ 
„Magern* tft, rote ü>n t>tcle befd)rieben fyaben* 

.,©te Ur|ad?e batton tfi bie £>tcf e unb ©cl)fetV 
„tntgfeitbeg^BIutö, ober ber ©efjn^bern, unb 
„aller beider 5uglet$- S)tefe befefeen unb t>etv 
>f ffopffenbte ©ngeroet'be, Vafa unb SRertxitt 

„2Benn biefe fc^Ieimid)fe ©acfrc fdjarffcr roirb, 
„fo betffet fold)e, naget unb mad)t ©d;mer£en, 
„junger unb anbre Zufalle. 

„SCßenn felbtge nid)t batton genefett, fo fcfgf 
^ber^ob unfehlbar. 

< „®ie Fermentation, ElFervefcirung Unb rciffctt 

„fal^igten, fauren, fömftifykn, unb fafyiQtcn 
„fd)roefüd)ten , rote aud) fd^meptc^ten falfetgten 
^l)ctlgen mit einer £dnge #♦ geboren mel)r ju 
3 ,ben ©)pmtfd)en unb ^M)tfofopi)ifd)en Atmeten, 
, 5 a(g ju ber roal)ren£rfat)rung ber €ur bes©d)ar* 
„bccfs; fonftfdnbemanbte beffen ©teuetv&ute 
„allezeit ju£anbe, 2?ie^rfabrungi^ bi'er, wie 
„aud? m öert metf?en l^ervtcfettmgen, öte bf fit 
„&ctytmtiftnin. Unter ben (2d)iff^£cuten ent* 
„ftefyen bet)benen,fonutbem ©djarbocf behc!fi> 
„tetfinb, bte btcfen unb fü)Ietmigten (SdjfteauS 
„folgenben bret)Urfad)en: 

tX>emt man fem tt> ? fifer bat. 
2. tPenn man a\tt pcrfcorbene unb ge* 

ftyimmtUt ©petfen semcffet, 

3, VOcnn 



Curtettfe &eife*Bcfd?mbung IL &tp, 21 

3 . rOemt man (Ii« fat, unb j?d?md?t ge* 
nug bewegt. 

«Ölan l>at Langel an ^Baffer bei; feiner 
©efunbljeit. 

1. U>enn man $tt ivenig tt>a|fer $u fuf> 
nimmt. 

2. Wsnn man uetborben ober faul Xvaf> 
Jev* braucht, 

3. tPenn man allju trocfne Äojt tffet. 

4. XPmn man t)ietfd?wit5t, ober labm unb 
fct)xrad>wtib. , 

f. d)bep burd? 3U t>iel unb (tatcfe Arbeit. 
6. ©urd? aüju warme Äiiftt. 
„3d> l>a!te Öaoor, baj? biefe Betrachtung , Dtc 
„fo oiclem£l>eilgcn unfevs£ebcn5;eafft* weniger 
„berühren wirb, aU & ie&obie ^obetjf. 
„wei§, baf unfer Blut aus einer bttnnen f aftebtett 
,$Wd> ober fliefenbett ^euebtigfeit mit rimben 
„rotten gaferfletilimö langen Dünnen ©rangen 
„uifammen gefegt ift. . ~, 

,;T)af; in biefer^ermifc&ungSpjntus.»^ 
„Schwefel, €>'alfe unb grbe fei) , laugne tcl) nicht.. 
, S>nn ©alle wirb aus bem Blute jo wohl;, ab 
^ieleanbere^eucbtigfeiten, #^ftrt» •■/*>■ 
„Allein befel>et Den Chylnm ober baS BmMm 
„wenig-ober feine ©alle barunter ui fchen auch 
;,titcf>t ;u fpttren ober ju riechen ijt, fo 
„Blut wohl gemengt ijt. • ^ 

, @ben wie bie Butter unter ber«. too 
„lange als fie inberBruftobergi)tetM^foftebrt 
„manfieniebt. <^enn fie aber augemolcfeny, 
„fo wurfad)etil)re^^^n tmtBci;fommtm9 
% 3 " öa 



ct2 Ctirttttfe Jletfe^fc^rribung II. Cajx 

„fcer Zufft eine ^ufftfung i^Wf Q)erfnüpf> 
»fung- 

l\> o^ici 4 tff ttffö bic übte t>ermtfd>ung, 
9 #Benn eine ub(e t>enntfct>ungba ijl, Da Die 
9 $$ettt tmferer ^ttd^fgtet* tttd^t wm »er 
„©teile beneßt werben, Ba fte im gefunbengti' 
„fftmbe nad) tljrer gemefneiT.-Ot^nungJe^nmu^ 
„fen, fobajjauf bem einen Orte melH'bimne, imb 
„auf km anber« mehr bief e ober anbre 
, gen w tote! ober ya wenig £u bejinben fet>n. 

.„©(ctcl)wie eine $Wd>, bie gemolcfen wirb, 
„tinb fliü flehet, Diele ^etle ftßn ber etiv 
„pfattßt, woburd) bie irrbifcf)en ^beile öonber 
„fafebten Materie, unbbet SRa&m öon bepbett 
„abgefDnbert wirb* 

„©tefellnerbming brueft bie fpk^ewfttr ober 
5> feurtgen ^betfgen fe fehr, baf? fte bte »erbiefte 
£$afye tmb fcWetmicf>re gcucfytigfeifen nkfy m*. 
„bannen formen , fsmbcrtt fkf>en, wenn fte froeftg 
„geworben, einen offenen SÜSeg, unbf emmen alfo 
y5 €iuffer ben (Eorper* Grtn fo!d>er ©füijianb f an 
„in benen fitf) berocgenbett ^euc&tigf eitert unfe rä 
„<£6q>erS ntcl)t fei>n, ober c£ werben bfc (sr e 
„faulen, fiincferi, erfrerbeu, unbalfo ben^ob ya* 
5,viH\ae bringen* 

, fe*a}5 cineö ©ee^annö ©>rper ubrf gel al* 
„fen, utib fyernad) mager wirb, bad will icl> fo 
„beweifem 

„©er «3)?agen ift \>ic Stkbtbct $kptH.*Qk* 
ftfet &at allejeit ein Fennem ober^iagctv(£a im 

in 



b) W& ©wrflfcjjwgfty* 



Curieufe &eife*3efd?re0>uits U. €«p. 23 

„in ficb, tt>cld)cö wn bmuberbliebenen<=$p*ifen, 
„©peicbc* unb anbern ©djften übrig bletbt e ,/o 
„am* ben btcf en (3€batm^nunb^agetv£>ru|cti 
„allezeit ficb, ausbnufen. _ 

„©kfd- $ftag<?n*©afff iflaBej«t faucr, unb 
„macht bie <Speifc burcb-feine (gebar fife f km, unb 
„Riebet au*, wie £ati$e ober fgranöteroem bie 
.j^arbe au* bcra @a#ra« jteljct ober wie matt 
»cmisc^^fc^SvirbenÄU^icbet 

„Riefet <attagcn*@afft wirb burdb wangd 
„an SEßafier unb ©ebraücb alter unb »erbor* 
»bener epeifen nocl) fdurer, fd>vffer,bicfcrunb 
„fcbleimicbtet, unbfefjt pcl) in benoten b** 
3aacnö fefJe, unb maebt fo einen »gnmger p, 
Anfang, bei* £ranc£l)eit. SBenn fid> bteftr 
„@d>Icim twncbrt, befe|t et aud> bie @eöai* 
»me, woburd> bie @peifen iubem^ftagen ntebt 
,m\)i gefoebt werben, unbeinen fd)!tmmen um* 
..wenigen Chylum maeben. 3Benn fcld)er Chylus 
„in bie ©ebdrmc fomm^.fan battßtt nur em m*- 
„nigeS in bie <3?ild>* tat* gepreßt unb- gepgeu 
„werben, weil bereu jOriftcia mit bem befeuert 
sahen @cl>lcime öerftopft unb t>crfd)loffenfeim. 

„Slifo wirb ein ©ee^&mn f>:oger , wenn er 
„Langel an $eud)tigfeit l>af. 

„<28cnn uun biefer ScfcarbocE ntd)t iwb|- 
„eur irt n)irb,entnseber auö Unai^nbett^ber weil 

„man feine Littel bawiber bat; fß mutet nod) 
„arger werben, unb »iele Sufalk fceturfad)«!. 
„eolcbes gebt nun alfow : ^rfea)ktmfe&t 
„Jkb ic langer ie fejler inbie Ratten besagen« 
„unb wirb ie langer ie tiefer ; uub befommt 

«8 4 



24 Cur teufe &ef jesBefd^tretbung IL Cap, 

„bur^ feine geudtfigEett unöUnbemealid)fetfet^ 
„ne gaulmf?, ^ c man cöauö ^ m 5W)emmetv 
9 ftittt. ©erm alte öermtfd)te geud>tigf eiten öer* 
„fäufen, trenn fte fall liegen. 

„<'©*£ p atifnil tff eine ?{ufl6fung einiger ju* 
„fan men igtfeti £beilgen, [unb werben fo!d>c 
„in tl)ic erfle nhb einerlei} «üRaffe gebracht £>ber 
9 $elftÄ bes eifteo 

,ienö ber ^enwfd^ung > unb Der QSörbtitBuRft 

, fDtcfc •v'uchn'gfcitcn werben ^ongeitju^^.' 
,,f$orffer, unb greifen bw- ©rufen besagen« 
, : .mit etnent f i^efniien SBftfien nod> fcfcärffcr an, 
f ,unb frefti ^ngavaJfo bte Onficia 6er ©rufen, 
„hierauf laffen bicfe ©rtrggen tl>ren ©äfft beiv 
„antf geben, rooburd) ber bsefe (&ti#tm lop 
»mkl)t, unb ge!>et er cüje (SfudP weife nae| ben 
„©eöarmen lo§. 3fftm tjt unö wirb ba£ mmentuge 
,$tagcn*$leifc& an Gielert Örten fel>r entbiet. 
r <BoiJ >■. ■: . btfffet ber fc&arffe ^agcn^ajft ftaref 
„ah, mkbtfy einen groffen junger öerurfad)f, 
i&Beft nemüd) ber SÖtogen fel>r entblöß, aud) 
„ber ^agen^afff fc&arflfer ifh ßmavß enU 
„jtel)et ber bei; nal)e uncrfattlic^eJ&ungcivwcii fein 
„Chy las in bem €cibe ift, unb nad)bem bie Vaia beö 
„Chyl> fc()r ober wenig öer|iopfft fetm. 

,,3 : d) babe gefeben,baf? ein fbld)er Sfterifd) einen 
„ganzen @d)incfen unb nod) aüerfyanb anbere 
»©petfe bincin frag. 

,S$ßcn\\ biefer fd)arffe^ageiv©afft,uiubetv 
„fluftg wirb; fo füllt er aud) bie ©efcdrme an, 
„unb wrurfae^t ailerbanb ^uvcfrlaufak Sufalfe 



(Eurieufe }\etfe;ö3cfct)mbuntt II. (Eap., 

„t>onöcmöci><u-bocF. Solches gefcbicbt folgen* 
„ber moffen : & ifl febr mabrjcbcinlicb, unb Dufd) 
„Den Lcuwe; Hoek gejeiget worben f , ba§ bei' 
„Schleim , ber bei) einem bic ©ebdrme befeßt 
„bat, aus unterfcl)iebener £lrt ^ajet-gen befielet, 
„weiche febr ;dbe fetm. 

„SBctm nun biefer befagfe fdfearffc Ziagen* 
„Safft ftc^ in Die ©ebdrme ergoffen, fo beulet unb 
„jtid)t er etfr baS fcbnabrigtejleifcl) mit Den befag* 
„ten fd)leim Igten Säfergcn an ; unb fold)es oerur* 
„fad); Das ,>3aud?*XX>ßbe. 

„Renner fofort^Mfoburc&bciffcf er bie jar* 
„teften ^dfergen ber^ajfer*©efdffe,auS welken 
„fferthftd}eBtlwltenec Safft heraus bringt, unb 
^,gcbtau|iet'öem aus ben abgefebunbenen $dfergen 
„in bie ©ebdrme. Unb wenn ft'e fiel) unter ben .Stet!) 
, mifdjcn, wirb foleber bunn unb flieffenb , welches 
„man ben 2>urd>lauft ober Stonnlcttngfete 
„nennet. 

„<2Benn bie 5eud)tigfeit nod) febarffer unb 
„fcbleimigter geworben, fo faffet fteaud) bie Vala 
„jumChyioan. <2Benn fiel) biefer ausfauffenbe 
„chylus unter ben £ot!) menget, fo nennet mau es 
„öen grauen ?Duvd)lauff. t 

„SBenn biefc fcblimmsyyeiicbtigFeit noch febarf* 
,,fern>ic&,fb muffen DicSStat* Y.»ii» Sdjaöen Da* 
„t>on leiben, unb wenn ötefe aud) burcbbiifenfcpn, 
, fo fließet baS Q3>ut in bie ©ebdrnte", unb wenn es 
„fid) unter ben Unflat!) tmfebt, fo wirb ihm ber 
„^abme ber rotten i\ubc gegeben. 

„2Be:tn biefer nocbnidjtgcbolffen werben, fl 
„gebet biefe ungebdmpfftc fcbr fd>dblid)e, ja tobt* 
58 s 



Curieufe &etfe*Befcf?retbung II. £ap. 26 

,Ä $m0$ek auf bie ©ebarmc lo§, unb 
..bricbtberfelben.föaut, ja fie beiffef ganf;e(^tü* 
„<fcn boöon ab. 38enn Ijtcraitf bic ©ebarme 
.fdbwcrcn, fo giebt man ihm ben Rahmen bc£ 
, 2?arm Sdwerene ober Tenafmus. 

«,3>iefeS ftnb nun bie wahren Urfadben bc£ 
,.6d)iftS'Sct)arbocf 0 unb £>urd>lauft8 (benn 
„biefe (äffen ficbojft bcom Cscbarbocf feben) bloji 
„unb entbeeft. 

„$?uniff eme^unfr, ob man biefe Sce^cuf* 
„fei w>n bem Schiffe abhalten, unt> ihnen fo juöot 
Rommen fomte, baß man qtdbf genikbiaet wirb, 
„biefe unn>tHtgen unb unbefdxibenen (Safte ohne 
„£> anef aufjunebmen unb ju verpflegen. 

„®a man ftc aber miteiner bereiteten (ßrfri* 
„febung mdjt ttollig beben , unb biefe febr öblc 
„Ärancfbeifen fo gefd?wmb curiren fan, unb 
„$War mit wenigern Soften, aß man fonf! ge; 
„wohnt tjt : ©0 will ich et*)? bic ©ac&en anzeigen, 
„wobutcl) man jenen jtfj«f fommen fan, (unb 
, jwar ein groffees ^bcilmebr afcwrbtefem) bat? 
„fold)efct>aö tit>e Feuchtigkeiten, fo ben@ct?ar* 
, bodf wurfaeben, w nicht ober feht feiten in ber 
,,(^d)iff;Ücutc Söltttobcr ftcud)ttgfcifen fommen 
Tonnen; ober wenn ftc ftd)baeinfd)leid)et, baj? 
„man bie hineingekommenen .fteucbtigfettcrt 
„leichter, afeöor btefem, wieber bwauö bringen, 
„unb man alfo m &mätofä auf fo eine lau* 
„gc Steife gefunb erhalten unb verwalten fan. 
„Hun woUen wir jtn: e«d?e fd?rettcn. 3'd) 
„habe gefagt, ba§ biccrflc Urfad)e, fo baö s 2Mut 
„bief c macht/ ber Langel am Raffer ifh , 



<£urieufe £cife*23efd>röbung II. €<xp* 27 

„§>amit manalfo baran feinen ßber wenigen 
„Langel babe, fo wie biefe lange steife nac!> 
,,<BuÖtanö i|F,|p mitten mifre Patronen unöfctV 
„ne gemeine pffet mitgegeben l)öben, böf mit: 
„fowton ©ritte, ©raupen, SÖobncn, M un& 
„Dergleichen ti)ut> feiten ; fonbetn an beten ftatt, fo 
„man icfcobvauc&t, mufle man gute £agerr$affer, 
„ober fogenannte ^atefen nehmen. <2Benn man 
„biefe t»n @cu&; «Svbfen 2c. lebig gemadbt, 
„Fan man mieber <3B#e brein füllen. 5>iefe 
„fyaffer finb beöbalben nte(>t wrborlvn, fonbem 
„ftnö aßejett würbet fowol>I m 9$Mer*$affem, 
„«fe ju ivviö anberm wif allen ^Keifen m gebrau* 
„eben, tlnb |o man met>r 9vaum m bem ©d)ife 
„babenmulk, fo tonnte im« bejfen nacbÖutbe* 
„finben, fb ötcl alö möglich fei>ntwb> maclxnunb 
„aufbeben. 

iSBcm man au$D#U*-$M«t mitnimmt, 
„weldx boppclt ober bief »mimwt feon , unb man 
„fokbe niefcr mit gar m wenigem <2BaiTec ober bet> 
„jtarefem geltet utfefet, fo wirb baö überzogene 
„«Büffet m\1?tfttpffitg, unb alfo auch md>e 

■Maf bie|e Sfrt Fan man gtoiTentbeife bem 
3tangel am ySBajfcc ;twor fommen. S>em ©e* 
„brauch beö ttet&otkneri, fWncftnöen unb »er* 
faulten «Baflötf.; fb fefan fcblcimiebt tjt, ebe 
„man esfrineff, unb noch mebr <§$!rim in bem 
„lütagen l>ert>er bringt, Fan man meitfentbeü* 
„jut>or FommetMvenn man alle L £age2Bafiet auf?« 
Jfoc&cn Iaff«. 

,$}öbMtd> wirb basKßW fconbero twllarm, 

„tbec 



28 Curteufe Hetfe;3efci?mbtmg IX. <£ap. 

..obeuba? faule öonbem guten unb faubem ab* 

j-aefüiibei-t , unb es örcjucgt aller ©eftanef burd) 
„bas $0«ben. f?an mufo Numt man Das ÖJolcf 
„auf fo einer rangen Sfceffe gefiinb erhalte, feine 
„tJTüjK fparen. 

„9?an Köf audjauf öa« E^aT&e OScrbctfcmm 
,,grof?en€oSm|cben ^opfnüt Raffer ; babenn, 
„benn baf^ajferfo Damme flehet, aller beffm 
„©eflaiuf öetffiiegt, unb Das unt-eine auf ben 55o* 
„ben fnieft; 

„£>ie alluifrocFne jRojl Fan man befeueren, 
„wenn man feinen Langel an ^Baffisclxtf, 

„©as 1 altyifrarcf e ©ebifttjen rammt burd) 
„bie frarefe Arbeit, burd) bie beiffe £ufft , ober 
,,auci)t)Dii bei* Cr:d>mad)[>eit. 

„ s röJan f an bie jtaeef e Arbeit moderiren, wenn 
„man genug gefunb QSolcF bat. 

„©ie a!l;ul)ctf]c Sufft .ücrl)inbert bt'c Circula- 
„tion, meil fie bie $eud)tigf eif fo ftaref berbtmnet, 
„als" bie a!l;ü flarcfe Arbeit, unb mad)t einen 
„©ee^ann burd) D00 aU.uiftawf e Stos&unfren 
„unb @d>wi$en, gan§ fd)n>acr) unb fraffHog, 
„als moburd) bie £cbcnsv($etfret fc!)r abnehmen, 
„unb alfo wirb in Dem €kpa lÖJangd an geud)* 
„tigfeucn. 

, ©as" StTen öon alten öerberbenen fd)t'mm* 
„lid)ten©peifenmad)taud>bkf , fd)leimid)t unb 
M fd>arff ©eblüte; tebod) iii biefes" triefet anbete 
„auffo einer langen 3ieife nad) (SüblanD ju pra. 

„dicren. 

„tiefes" formte man etmas" remediren, wenn 
„man auf alle ©peilen etwa« mcl)r .2ld)tung ge* 

„ben, 



Cuneufe &tifo25tfä)veihut\Q IT. £ap # 29 

„ben, felbige offt umrul)Mi, e an bie £ujft brin* 
„gen, ausfliegen, ober in ©aefen wtcöetr fauber 
„mac&en liejje, tme bie ©perer tf>re üerjinnten 
„Sachen alfo alaf t ju machen pflegen; 

„®iefeö mau eine ©adx 00t i>ie€>d?«bö* 
»eftge, Damit fte ftd) bewegen Fonnten* 

,,®iemuptgen@dfte auf bem ©d)tffe, fo 
„re Seit mefyr in Den fetten ,al£ auf (Dem ^Boten 
»zubringen, fmb Dem ©cWbocfe el>er untere 
„rooeffen , afö bie muntern ©Ziffer, ®tirä) 
„$aulen|en unb tnelcö Stegen öerfdjleimet bei* 
„5J?agen*@afft unb anbre %mtytio>iätm, wäi 
„ber £eib ftd) nict)t bewegt, unb ber Sittagen .md)t 
„bie ^Bewegung t>on auffen fyat , als mdebe su ber 
„QSerbauung unb QBerferrtgung beö Lhyü 3 tue 
Magert gefc&tefyt, tnetfjiljft. 

„®ie attSwenbige Q5en>eguna nxtd)t aud)bie 
? ,Oircuisiticwi unfein ©ebSutö ftdtcf er. 

9 ,3emebrftd)jtemanj) belegt , je mel>r bse£e* 
); ben^©ei)ler warmer unD Dünner werben, auef) 
„gefebwinber drculiren. 

3n folgen Seilten !>af ber ©cfcarbocf fo feiert 
„f etne^acbL SDlaR Fan bem'SSokf e ju aller gett 
„unb an allen, Orten, teDem nad) feinem ©tanbe 
„unb ©elegenfyett, aller l)anb ju fl)un geben. 

,Muf ber 3f\eifeunD unterwegeS fotte man eini* 
»gean^cl^ unb anbern ©ad)en arbeiten laffen, 
„fD jum©c^iflre Dienen. 

„2(uf ben ©aleeren laffet man fcte (Sclawn 
„€anonen^ugelnfd)euren, bamitfte nicf)t muf* 

Sfr&eit Dient bei) ®e(egeni)eit einigen fo 

„gut 



30 (Dmeufe &eife;23efrf}mbung II <£ap, 

„gut jur Motion, afö baö ©tocfjtfd^^cl^agen 
anbern. 

„S5a$ fraßen unt) Reiben wirb m 3nbten fcl)r 
„bod) geartet/ unbfan e£baö QSolcf felbff unter 
„einanber fym. 

„v?un mt$ ein tllkrcl erbaut »erben, n>c^ 
„#c$ fo frafftid ifl, bas $Mut unb bie Sebent 
»,©etfier in gutem (Staube ju erhalten ; ober baj; 
, ? man feinen Langel an bem Humido radicaü 
Jjat, Dag bajTelbe ntebt etf eiltet, »erfdjleimet, 
„unbbageö aueb nicht t>on bem gufammenbange 
„abfajfet, baf? baö 33fat feine rechte ?Ottfd)urig 
„bebalt, tt)ieeßimgefunben©tanDe geroefen. 

*,®enn ju wenig $eüd#igfeit unb ju wenig' 
„%T5arme üerbkeet unb »erfcfrletmet aBe& 

„QfÖenn es md)t red)t jufammen l)äft , ober all* 
„jubunn ift, fo fcfcroiet man in ben beifjen ßfim^i- 
„bus alles auö, unb Die jmrefen ^berlgen laffcn 
„fte in ben Vafis, fo biefelbe fcetfropllm £}at>on 
„fommt ber ^djarbcef, Z5uvd)fcuijf, Riebet 
„unb t&ajferfucbr. 

tttyi bemenf e», baf?man feben tan , wie 
♦,ber Scbarbodf burd) 5if tfrtfdnmg unb ?^beit 
„beffet: unb gcfd;>t*>mt>et;, als btatl; Median, cu- 
„riret ttriefc- 

s>3n Horben ijjet man öaüat wn Jt6ffek 
„äivuit^Matrern, unb bas QMcf rctrböfc&on 
„curirt. %n ©üben fud)en fte frifd? tt?affcr, 
^Limonien, pcnmant$m<$vücbtc, gtune 6a* 
^cben, fvtfd? ^f^/ unö i^öued) t$mmen 
> a &efc6d?arbotftge bait» $ur (iSefunfcbeit. 



(ttroeuje &eife*23efd?reibung III. £ap, 31 



ünterrebung be6 Außoris mit fäncm alten §reun* 
*c von * er (gntbetfungbes Öübtanbes ; er ge^et 
tmeber naefy Spanien, unbt>cn fear lieber nad> 
j|>offanb; fommtnad^mftccbaui, unbf^tben 
Chirurgam ju jtd) f ommen ; befielet ben XtftU 
©trennt ; Ünterrebung bcgjjatbcn ; punete we* 
§cn be£ ic):c^@fvo^ttfe tKÄen an bie Dtcgte* 
tmtg übergeben. 3>er Andor fcerreifrt «Heftet: 
ftttd) ©panten, unb ferner naeö Carthagena, Por~ 
to-Be!to «nb Panama $ ge^tl nad) ben Philippini* 

fct)en3nfnfn ; §at groffeh ©ftintv unbfommt 
in @üblan^ 

(f5j^£s roir unfre Unterredung un ö,em 
iSItl @<^vbx? geenfcigettjaften, nni> v\>ie^ 
J^5r der auf öen Dfcotirs ttonSublanöge*. 

fommen waten, fo fragte tri) meinen 
$reunt> : ÜPae meiner er von 6er Äetfe bz$ 
Vlaminckö, wegen ber igtubedfung. bes 0ub* 
tanbes? grffogtebarauf: tlnäy freuest, bafl 
&er Vlaminck bec&ejfmmg feiner @d?fff4>A' 
trenen ?* in (Bnuge tbun vmrb,unö baß öie &ol* 
icinber eben fo wenig t>on tbm xveröen 311 er* 
warten baben, al6btei5igeUanber sondern 

Dampier. 

3d> fragte %: Warum bas? £rfägte: 
X>ore erfie feynbiefe&etfen, Quölanö $n ent* 
beefen, mdjt wobl nad) meinem tnmbmaffen 
angelegt; unb vomnbae Fundament ntebt gu£ 
i&\oAftm<foba6<8tHubtnid)tB niw. Zum 
anbern !?abm bie ißngel/ unb &oU&nber ge* 



32 (£uiicureÄftr^Befcferetbung(tiip.III. ' 

fehlt, baf; fic 5ti btcfer &etfe mcfct bte beßcn 
Jteute genommen. tt>ie benn gefehlt:! fragt*! 
id). i£s fttsö jtcre f:4 d)c bi ave Seeleute ba* 
$it genommen wövöen, ale man nur bat baöen. 
f onnen. ÜDawtbec babe tefo nicht.» $u fabelt, 
erwiebertemem^eunö, unb qleiobirte fieberte 
Seeleute feyn , wenn fte tbve jungen ^a^u 
unb fernere Jett auf öer See mit guten 2i nmeiv 
düngen hingebracht haben, alf> haltetet) fte 
vorbeßo unbequemer , einJlanb t>on innen ju 
entbeefen. 3cl) fragte um bie tfefad)« be|fen ; bar* 
aufer mir begegnete: *3d) will eud) meine ©e* 
„banef en Davon eröffnen, unb eud) borfrellen,&a{? 
,.fca$ 2ant> innerlid) ju entbeefen , mit ber (See* 
„'2B;)Tenfcl)afft gar feine ©emeinfd>afff babe. 
,<Betrad)tet nur , wie alle 2L?tjfcnfcl)aiTten ihre 
„Fundamente baben, bteiemanö erjlfcnri*ntntffc 
^,ebe er fieb rühmen fan v bte c 3Btffenfd)aftten be* 
„griffen m haben, ober ehe er ffe anderen lehren 
„Witt, unb ba;u wirb, folcheö im <2Bcrcr> rid)ten, 
„Die SRatw, Unterricht , Übung unb bernad) aud> 
„geit erforoert. €rjt will id) eud) tagen, was ein 
, guter <$$d)iffer tfr, ber ein ©djiff att (Tapftato 
„commandiret. ©n fokber ijr, ber mit gittert 2ln* 
„merefungentton 3ugcn& auf gcfabren,bic@tcu# 
„ermannfd^afltfielernet, @'d)iff unb SBoW roobl 
„in 2ld)t genommen , tter nüd)tern unb ohne £ßrn 
„feine ©ad>en wrrtebtet, unb bernad) t>enQ3or; 
„tljeiUor feine @d)ijf# P-tronen wohl irt ?fd)t 
„nimmt. <2Benn alle oiefe ^ugenöen in einem 
„@eemanne allein gefunben werben, foijre^ gut, 
„unb finö folcbe Die heften ; and) !)abe ich 



„bie betten #aupf*eq* liftta ttwöngefc|f. 
„mijtcbcucbnocbfagen, »ojufoldbe braüe ©ee* 
„£eute bequem feon, unb was tl>re© ^bunö ctgent* 
„l id) ijk muffet, mein greun^einen comman- 
„direnben @cf#©ipita(n in feinem <2$iffe fiafl, 
„als einen guten irgemeur in einer belagerten 
„^tabt, anfeben ; fein $l)un ifr, baf er allem <\\& 
„^artigen (gd)aben;ufcor 1 omme, unb fo Diel, atö 
„ibra moglid) tjt, abn?cbre. £>f t feil ein öltet er* 
v fai)rner ©eemann einen ©türm »orb e er feben 
„fonnen ; ober fott>n biefer ju gefebroinb überfallt, 
„fo f an er faum ;ube* ©d}ip Sftufccn gute Ordre 
„ftellcn. & foll öorftebtig im C'fnlanben an frembe 
„pulten fern; unb allezeit fowol t>as.£oot ausmerf* 
Jfcn, all ou4 wegen %a^e be^ ©tran&ess bie $la* 
^eunö^ieffebeS ©runbeg genau in ?!cbt neb' 
„mcn.Qrr foll allezeit ben m bem^Binbe fcorberge* 
„benöen ©dbaum (^ranbung), wabrnebmen , 
„unb fomolben Gimmel, ai£ bie .©evv unb Ur&f 
,-,<2Bmbe obfenmm 

■ , @r foll bie Q>equcmltd&fctt bts (biunöe*, rote 
„aud) -bw ©tranbc*, bie ©elegenbett ber @ee* 
„^ufen , £dfen unb pfiffe anmetcf en. Gr foll 
„nicht* fonberiiebe^ alsmit 9vatl) feiner ©d)tff^ 
„£>fficiercr, unternehmen. & foll baö ©d)tff an 
, btejenige Äufle. bringen, bal)in il)n feine ^afro* 
„neu befd)ieben. ferner mu§ er unterwegs gute 
Ordre auf bas Regiment bes ©d)iffe^olcf8 / unb 
„gute 5(uf|td)t auf alle Viäuai.en fletten, tuieaueb 
„bie Amunition unb £auf*@elber in Siebt nehmen, 
„unb fid) ofe ein QJater über baö ©cbtff^ 
»SBoltf bejeigem £ier babe id) nun alle ober 



54 Cuvieufe &rije>23efd?reibtmg III. £ap* 

„bie meijten3:ugenben eine* guten ©ee^fanri* 
„angefüllt- 

„2Benn man aber ein 2anb entbecfen will, fo 
„bat btefeö mit Der ©ee^iffcnfd&afft (wie icf) ge* 
„fägt) ferne ©emeinfctyajft; Denn jenes bat ein 
5 >gan| anber Fundament. ® ar> f an fo ein ^ann, 

üafö ber alte «g)err toOn Der Stell, Gouverneur an 

*,bem Cap de boime Efperance tfr, bejfer oerricfyten, 
;,«)te er bafcon eine ^robe abgeleget, afe erbag 
^Canb Der Caffren mbenötg enfbecfen wollen.. 

,M& biefer fel)r tief in bas 8a«Ö gef ommen 
„war, würbe ihm tmrri) feinen ©olmetfdfjcr ge* 
»fagt, baf er ftd)pn f £obe bereiten muffe, c weit 

ber maebtigften Sauberer auf it)m sufamen, 
„unb i(>n tobt säubern wolten. 

„<£r liejj bie 2. fcf)war^en Sauberer Jtt f*<3> ^om^ 
r „nten, unb fte bur<l) e feine ©olmetfc&er fragen: 
„£M> fte Sauberer waren ? (Sie antworteten 3a- 
5 (Erfragte fte weiter: Ob fte wol)l Sfßaffer an* 
„brennen unb bas Jeuer alfo trinefen fonnten? 
„Unb fte antworten: VfUin. €r liefj fiel) l)ietv 
•)<mf gleid) ein ©fäö Branntwein geben, fteefte cä 
„tnit §euer an, unb f ranef es aus. bie Herren 
„Sauberer biefeö faben, unb öon Feinem Brannte* 
„weinwuffen; paeften fte il)re©ad}en ein, unb 
„giengen baoon. 

,#fe um eine anbre gett eine Große Spenge 
;,<^d&war§enau« Cunofitat feiner Bagage 51t na* 
„tyefamen, lie^eribneufagen, &aj? er ein ©Ott' 
„wäre, unb wenn bie ©cl)war£en niebt weg 
„blieben, fo wolfe er bie ganfse 3Belt oerbrennen. 

•»Stiieji^ufoerum feine Bagage unb QSoIcf 

„Vings 



£ti rietife Heifc*Bef$mbtmg III. <£ap, ^ 

pmg$ berum flauen , mtb ftecffe e*> an. Site 
&$ie ©d>muf 3 en Dassen, Jteffert fieDat>Dn> 
„tmb fd>icf teit fo fort 2. anfcbn!id)e <&ä)\m'ck? r al$ 
^Sffegcfanbten, an ben^errn (jton 6er Stell uuö 
»baten il)tt im Sftatymen bes Q3olc£t>, baf er bie 
i,^Belt t>cffd)one», unb ntcl)t »ertoennen, fonbem 
*,il>r £anb »cr'taffcn modjte. 

„$tcr Jam bem bei 4 Stell mdjt Die 0aA 
9 .^BiRenfit aft , fonbcci» Q3etf anb unb Smdia jü 
Ratten.,, 

<2Bir battet? bierbon weiter gefprücf)en :# mm 
im raci>t ölircl) eiriwer guten f?reunbe SJaratüö 
fd)enfunft öaran wä«ft mljitäm mvbm. <3Bir 
k , adxnT..utifemD)fe0urs' ab / unb giengen ettMl 
l)ertmi;; ^itu^) 'wrrerfete & ^agen 
tiad) 2ttn,#etöam in fem #au$; und id> gieng nad) 
i2^'äjien:itt ■©Partien* 

gtfä 4c^> jit ©eilten anfallt, »artinfcr befU? 
&aufmann.^5Dkner im Canto.ir geftorben, unö 
td) mujte im Contoir fofott feine ©teile cinnei)* 
men. , Q5tertel^aS)rer! mürbe mimem 

\\>M)t berfelbe mit meinem- '^xtm.^BÜltn- am 
nal>m, 95un befam td> tt\w$ befre gett, tim auf 
meine SRcife ;u berufen. -3Heme beiden f>atro* 
menunbid) würben eins, bat id) im 3al>re 1698* 
lieber mit ben ©allionen nad) Porto- Beüo, unb 
tton ba über ßanb nad) Panama reife« forte, unb 
wenn td) £ujt batte, nad) ben ^bütpptmfc&en 
fuln 511 geben, folte cämtr frei) jiciyeru 

Allein td) mu)te im pxüj^alju 1698. nod) erfi 
eine Ökife wr meine Patronen nad) &ollanö 
£ 2 fyutu 



g6 Curieufe &eife;3efci)retbung III. Cap* 

t!)un, 3Bie tdt> nad) 2(mf?er&am f am, reifete td) 
fogletcbnad) meinem alten Q3atci\ Allein ber 
guteSttann war etwa t>or s^^odjen geffrrbem 
$tf£id) wieber nad) ?(mj}ert>amfam, fct>ricb tct> 
an meinen greunb, (benn td) wujle, wo er fiel) auf* 
l)ielt)ba|j, wenn er nichts ju tterfdumen l>a«e ^cu 
ju mir nad) 2fmjleröamf ommen mod)te,id) wutv 
be über 8. ober 12. $age wieber nad) ©paniert rei* 
fen- 3d) wolte ti>n gerne wegen meiner beüorff e* 
I>enben 9yeife fprecfyem ®enn t>om Texel nad) 
©panien, tton ©pamen nad) America, unb bon 
America nad) ben ^pi)tlippinif($enr3 n fw^ 
eine fel>r fd)were 9ieife, unb l)atte man wol)l guten 
3\atl> Dabe» »on notl>en. £r Farn auf meine 
fä)tiffAid)t Sßitfe nac$ 2fmjfcröam, unb fanö 
mid) in meiner alten Verberge. & war feturmübe, 
weil er fcl)limm fetter .;ur ©ee gehabt er 
aber ein wenig ausgeruht, unb etwa« genoffen« 
l>.affe, fragte td) ü)n : tPas er nun von bet&üb* 
I&nötfd^enöJntöecfung geboret ofcer t?ewom* 
menbatte^ & fagte, 6aß feine propbwung 
rcabr gevcorOen, öaß fie, obne rcae ausgertcb* 
tet ju baben, ©u Wani) t>erlaffen, rvd> fragte : 
tParum ^ Unb er antwortete mir : Weil fie gute 
©ee^Jl eute un6 weiter mebte mebr waren ; fie 
tonnten vsobl bk J&üfim als gute ©ee*£ eure 
finben, aber mebr tonnten fie ntd?t ausriebten. 
ßrrebeteferrKv: 

„Dampier, ber ein ^ttatm war, füinber@ee* 
5 >^iffenfcl)afFt treflid) erfahren unb aufmeref fam 
„gewefen, üergafc fid) gerinn gewaltig. &ort ju ; 
fcf ? faro au« ©ufclanö, unb batte Langel an 

Gaffer, 



Cimeufe &etfk£efct>r efotmg III. Cap. 37 

„SEßaffer, roelc&c* er ba aucj> ntdjt bekommen 
J onnte. St fal>e einen ©ubldnber, ben motte er 
„ba fangen. ilwi aber bas mt§glucf te, f amen 
„gleidji. über 9. ©übldnber, ju meld)en et: ei* 
„nen 'Dttann mit einemJpauer abfanbte. ßüf bre* 
„fer Cftotl) litte fdbof; Dampier einen @ublanber 
„barnieber ;, herauf muffe erubneSBaffer rciebec 
„aufbrechen. , 

,,©a$ war nun wblSee^ann&^amer, 
„ober auf eolbaten*Slrtgebanbelt; aber cSwar 
„feine Lanier, Raffer ju befommen, ober ba* 
, c Sanb 1 inmenbig ju entbeefen. 5(n flatt , baj? er 
„ben ©ubldnber fangen follen/l)atte er 2. biegte 
,.^l)ce^Iaf(l)en mit <Bpamfd)em 3Bein füllen, 
„tmb nod) babei> einige £einmanb, @d)eUen, Ä# 
, geln, Korallen #@cbnuren ober ein ©piegelgeti 
„unb berglcicbcn belegen follcn. 

„"Dftan bdtte benen wn ferne liebenben ©uw 
„Idnbcrn ein Beieben geben foüen,um lieben m blei* 
„ben ; bernad) mufle cin^ann allein ausgetreten 
„fam, unb fo eine mit ©panifebem <2Bein gefüllte 
„unb forne gezierte $l)ee#afd)e pifc&en bie &v 
„gel*unb©ubldnber afeein ©efd)enc0 nieberp 
tfeöetbabcn; unbl)ieraufl)dtteman einem ©üb* 
„(anbei* minefen, raffen ober weifen follen, bafjer 
„cö l)0l)lcn folte ; wenn ba« gefd)el)en, unb ber M*- 
„trofe mieber ra feinem 2>olcfe gefebretmare, als- 
„beim bdtte ein ©ubldsber ben ^bce^ott immer 
„Noblen, unb i^n ju feinem ^Sbkh bringen mögen. 

„<2BennD™pierbaögefel)en, batte er aus fei* 
„nem '^bee^ott il>nen mtrinefen muffen. Unb 
„wenn bie ©ubldnber ben ©par#ben 2Bem ge/ 
€ 3 



38 CaHcüfe Reifere fd>rct'btmg III. (Tap. 

„fDjf et bitten, nntrbecr ihnen bcffer, aß faujig 

«©eoSS&flfJcr, gefd)mecft l>abcn. 

hatte Dampier tDtebcf einen VJlann auf 
„I)a(ben SOßcg mit ein ober 2. pfeifen $obacf ab* 
„fcbtcf cn feilender mieber einem ©üMcmbf r jugt' 
„wtnef t n. jugefc^en hatte, ob er als tute bie <D?orb* 
„ Amencarei' mit ihnen bie Stiebmettyäfte rau* 
„eben unb tanzen tvoke 2c. Unb auf btmbett 
„mteeWitmpattt Dampier fimben unb Raffer 
„fco;? ben ©übldnbern befommen formen. & 
„bdtte benen ©ubidubern ©olb, ©über, gbelge* 
„fteinc, (Stoffe unb öcrgfctcbai, ober aud> anbere 
„(gad)en unb < 3Baat , en / fcl)cn föfTen f onncn.£ann# 
„fett fic biefes, fo nsarc boeb üon biefen brepen ©a* 
„c^encinemabf, enthebet t'I>t* £anb mu|febiefe$ 
„toDdn'ingen^ber fic harten au0ldnbifct)en^)anbeI, 
,'.ober c$ rcdrc ein @tfotff ba gejtranbef : Jp'teruad) 
„bdtte Dsmpier feine ©adjen einrichten muffen, 
„hieraus f rnmef tl>r febcn,ba§ biefc ©itbccf ungen 
„tjtdbt m bie <s*ce*£cufe geboren, fonbern fic trou> 
„fen einen gank anbern ©runö unb $(rt baben. 

„3£as ben viamm, k belangt, fp t>abe icb mit 
..Scuten felbfl gcrebet, bie mit ihm bofdbji gemefen. 

„CDiefefagtenmir, wdebes icb aber in berge* 
„bruef kn Tfrejfc niebt angemerefet fxnbe, baf?, als 
„bcrfclbe finge Seemann an bie Äu£ebeß(§uö* 
..fanbe^ gefommöi , (rocldbeä aud) ein fd)!ecbter 
,,3\erif6nntcgcfban baben) er fo erfreut gemefen 
,,ware,baf; er t>or ftreuben alle fein Öcfcbüf; lofjgc* 
„brannf, Racpcten in bie Suffe gefeboffen, unb 
,,^eucnvercfc macben laffen. 

,$BeIcbe$ bie Siibfdnber fo et#wcft> baffie 

„feinen 



Curieufe^tfc*£efd>TeibuiigIIl. Cap. 39 

.Feinen einfeigen Sttenfdxn )u $M oberuifprc/ 
„d)en frieden f wrnen. ©0* feiesten fie nod) w 
„nige febroarfee ©chrcanen , weldx fje bem Gou- 
verneur wn Bata via wrebrten, bei* fotd)e mtt 
Jm PWfir annßl)tn. ^otte nun ber vlaminck 
„qemuft, »os er mit feinem bli&enben unb bot* 
nernben^ief^ulücr auenebten würbe; fo 
^afte er e$ bie ©ubldnbcr fo leid)t nid)t febm, 
,,nocl) b&ren f äffen. a j 
tiefer ©eemann bat n$t bebad>t , 'roaö »or 

,Äfle baö eebiCp^uim- bem FrancifcoYbar. 

ra getW, ^eleber burefc Äunjfc unb 
„«Butocr einen groffen ed)a| auö ber Ely- 
„vapary erobert, roclcberfo groß war, M D <m 

Villa Garcia meiftenö barum an befaßte fetaöt 
"(anbete, alf mlty m ber ^roöfafc Parca in &a.b* 

..America liegt. ,„ . 

'Ber ein frembeS Sanb entbeef entwll, baemne 
„&ie^enfd)enaIsTOÜbe£eutc feine Politicwfleij, 
»bermu§ m folgen teilten wunbeelid) unb gröl* 
,,fe@d)ein*3Bnnber tl>un fennen, weniugbie 
,aeitunö®eiegcnl)eit «forte*; benn bjefe maj 
Icnibnfoanfebnliel^aBetner , ber bureb «e 
4ß.unber eine nene fKeltgten bergen will. S)te 
'^«(«c *on einem£owen,einer @d)langen / euiem 
,§ud)S unbSlffen mu§ rfnfanöÄfocS er um.fid) 
haben, fiel) alö Tbeti« wranbern f onnen,. unb fiel) 
;;naeftber3eitriel)ten.»nniuan abc:tn einfrem* 
b<g tmb fonunr , twtbie ©nwobwr gute ö* 
„unb Sitten an fid) baben,ba mu§ man ftd) anberS 
auffuhren. & f am einer- wn meinen £aufleuten, 
„unb ftityft un* an unferm fernem ^ oors -g< ßjp 



4® iZmimfe &etfc;Befd?retbung III. Cap. 

SßSir blieben nod) 2. ^age beisammen $ ?(m* 
ßeröam, worauf mein gfceunb mieber nadvfraufc 
t>er reifen mäße* 3d) tterfpracb iljm , ein J < uvm\ 
tton btefer Äetje ju fd)reiben,unb wofttmid) infon* < 
l^'etl^ ii)tn etwas 

^fd)icfen bemühen, wenn id) tytym noci) gtenge* 
^Bit* fd>cebcn affo a(ö-f>cröen^^cutiDe fcon ein* 
«nber,unö »w#tenun* alles et^nnHe^k^Bobl* 
ersehen. 

3d) ö^nfl twdE> 12. $agen'nad& bem $ej$> unb 
amSSorb eines ©panien^a&rer«, an welchem 
meine Patronen $l)ei( batfen, fo wol)I was baS 
©d&iff, afö Die €abung betraft 

3m Cepel lagen mir nod) s^age, e!>e ber 
S&inb gut würbe, unb mir in bie (gee Famen. 3d) 
nal>m rödljrenber gett @elegenl)eit , ben £epet> 
©trom, bcffelben Ufer, unb beffen tPaffciv^au 
C&aupter) anjufeben, jumal ba man mir faste, 
baj? ber ^epe^tro^m immer grofifer ober weiter 
murbe^ekbeS nad) meiner Keimung \>ortTort># 
unb Sub^eüanb, t>or Utrecht, (ßdberlanb, 
itneaud) <DberOWT rf unb ^ricßianö fel)rfd>&t>* 
lieb feyn fomue,unb baj? man in biefer@ad)e nad) 
9)Jog{id)Feit©egen^n|lalf machen folfe, unb 
fergf fepn moebte^baf? bie@ce^6d)er nid)t Reifer, 
unb bie in ber ©ubetv(£ee gelegene glaube Urcf 
unb C£nfi nid)t Heiner werben muften, 

3d) rebete mand)mal)l mit einigen SBootS* 
beuten wegen biefer @ad)e, weld>e biefes ln$$fr 
mein t>or mebt mogheb galten, unb meinen, bäf es 
Diel fd)werer fei), wenn ber %efe|^5trol>m weiter 
würbe* 3$ fftrieb biefes alles nod) ^cjrel 

aus 



Curietife &ctfe*8efct)retbung HL Cap. 41 

aus an meinen $teunb, Damit er baraus eimaen 
fftotyeit uel>cn mochte, weil et" t>iei- SEßercfs mit 
neuen 1 ;)ventH)ncn vor l>afte, bie fo mol)l biefe, aU 
anbre(Sad)en betreffen, fo id) von fem ael)oi't unb 
<jcfel)em €r fd)icf te mir gteiel) eine Antwort mit 
einem ^ifc^er^^iffeäurnef, unbbabet) ein Pro- 
jetf, fo er auegefimbet l)dtte ; er motte es aber nod) 
niebt befannt machen, wcld)cö er icboeb m feiner 
Seit, wenn er es gut befembe, demonftriren weite, 
unb par, wenn es nicbtpradicable wäre, umfonft 
bie ^robe gemacht 50 baben. 

(gein l'rojea war warlid) auf, feine Demon- 
ftrationes aber l)dbc id) nfc&t gefeben, fo bajj id) ba* 
von nid)turtl)etJen fan. 

<£eine ^unete lauten von QiBorte m <2£orte 
a!fo: 

Puncia, t»fl*e bie 3>erfön •* * 
pdemonftriren vermeinet , unb baburd) 
WttirMen wittM viele unb fe&wereäo* . 
ften ■ verringert werben fonnen, bteaüe 
^ahnur (Sr&afeung ber ^orb^ottanbiV 
(eben Sölten unb SBaflir *S3«t in Dem 
itttefcBtro&m aufeeroanbt werben* 

£i;>rpfan ic& foigenbe* demonftnren, 
mie&r Goädiäon, bafeö probat |ci)nmuf> 
fe, ober i-t eö umfonjl aufgefegt l)atte. 

i.v t£>ie ein t> n unten gebrochenes &aupt 
(|tnb große in bte &6be gerichtete 2?aU 
efen) xciebet tan gebeffere werben, 
wenn man mit &auen „jc^c ba$u Com* 



42 Ctmeufe ^otfe^Sefd^eibung III. £ap. 

4. £Die man anfcre befd^a&igte Raupte* 

repanren tan. 

3. übte man ein £>aupt unrerfud?en un6 
wiffen £an, ivaebavan fehlet* 

4, iDuicb wenige Untecfudjung aut*$uftrt* 
t>en, ob es m6gltci? fey , in 6em CTejeeU 
Ötrobm Jlanö $u gewinnen , unt> ob 
man ee ed>a!ten oöer t>et(tebren muffe, 
2)aß man bey 6en IPinöen wifjenfon* 
te , twfd>e pi&c*e auf 6em Stranbe 
unb welche &auprer am meijlcn fei* 
6et* mäßen ; itnb ju wtffen, wie fot^ 
d)cm mit fcen wenigjlen hoffen t>orju^ 
kommen fey, 

6. 2)aß man aud> wiffen Bari, wenn man 
neue tPcrcfe bauen , 06er öte afren tn 
öem Cerel t>erbeffecn folie, t>on wa& 
t>ca- ©cattöe unö Vermögen jte feyn 
muffen, ebe man fte bauer, 

7. 2)a£ man audb ilavlid> jesgen £6nne, 
wefci>e 2frtüOiiio^upteni&!ebc^e, nb* 
tbiafte nnb portbeübaffrefle fey. 

8* 2luf welchen Orten man biermtt öerc 
©tvobm von 6cm Ufer abwebren f 6nne, 
vnb wo fofcfces unmöglich fey. 

9. 3Dte rornebmften Inflhiiti^A^ anjujetgen, 

womit beuovfiebcnöes au6jufut>ren tjJ. 

Stfetclj&tefeggclefcn, Ijidtcid) Dasor, baß fok 
ebeö bem ganbc fet>r uufebar fei; ; tjnb wenn mein 
5retmÖ biefeg juu 6 mW bemetfen Jonnte/o f onn* 
te er bamtt eine groffc (Summe gewinnen* 3cl) 
fcl;n<b baljer an tyn, bafjcrbamit fortfallen fot^ 

tc; 



Curieufe &ri(k25*fcfer«bttiig III. Cap. 43 

tt* befam aber n«t Antwort : ©afj er bei) bet 
«Kegicrung feine $-reunbc batte, er f onnte aber al* 
leSnad) ber Mechanic deironüriscn tmb bartl>un, 
rooltc aucl) fein ©clb t>abcn„ wenn es nid)t probat 
wate. 

3d) Farn cnblid), nacl)bera icb mid) 13. ^agc tm. 
g-eiecl aufgehalten, in ©ee, unb nad) i^^agea 
ivar icl)i?tbem.f)afenv>DrGa.clix, Da icb Don mcU 
netu alten ^atron fehr liebreid) empfangen wart. 
§c$ reifefe untcrfd)icbene mal)l r>on Cadix nad) 
(getilien l)in unb wiebcv , wegen meinet bewt* 
jlcl>enben Üieife ein unb anbers ju befovgen. 

%lad) wkm Überlegen befd)loffen wk, ba§ id) 
nad)Carthagena, fconbarnad) Porto IkDo, weitet 
nad) Panam*, unbwemus mit- beliebte, nad) ben 
s j>l)tlippinifd)en 3nfuln mit »tel i\auf#(??ütern ge* 
hen folte. ?vd) fofte nun in btefer ^anblung einen 
greifen ^betl baben, unb alles nad) meinem ^il* 
icn tbun unb öornebmen ; jebed) r>erfprad> id), ba§ 
$d) auf meinerSveife mid) nicht twbepratben wolte. 
^d) behüte nunmebr aüe ^anblung nad) Süiuv 
rica meiner beoben^rincipalcn in ihren Contoiren 

90^ allein, unb battc mein W l m $ W mit 
baran. w 

3m3al)r 1698. war alles fertig, unb untere 
©uter waren in bem ©d)ifc Buenjdus eingd> 
fd)ifift, ba§ erft auf Cardiagen fecgeln folte. 

3cb l)ielte, naebbem id) alles ;ur 3i icbtr.gFett 9* 
fWkt,mit meinen bet)ben ^tmcipalen,bere.n pec* 
rcanbtcn unb nod) einigen .«auffeilten, bte auf 
America banbelten, ein luftig 3ß$t)iebS ^al)J, 
ba wir untf febr frolid) bezeugten. §cj$ braur 

«abm 



44 Curicufe ^eife^efc^refbung III. Cap, 

nahm id) meinen 2Ibfd)ieb t>on allen meinen $3e* 
Jannten, unb gieng nach 3. %agen an Q3orö, ba id) 

tonbetn CapitainDon Rodrigues dePaita unb ÖCrt 

anbern Officium wobl empfangen würbe. 

<2Bir f amen nad) wenig ^agen tir (see, unb 
gelangten glucfltfb ju Carthagena an; l)ier fanb 
td) in unferm Contoir einen fd)lcd)tcn Sujtanb, 
weilbcrS&udjbalfer ober UntetvDiredor geftor* 
ben war. 2>al)er batte id) »tele ^Zutje, alle* wie* 
bertmörbnung Ebringen, unb einige ^roceffe, 
bie baber entjknbcn waren, fbrt;ufe£en. Unb 
fönte id) felbige nidyt etyer , als in 10. Monaten, 
t»icber abtbun. 

SIfeid)bas Contoir wieber mit einem braöcn 
93?anne öerfeben batte, gieng id) nad) Porto-ßeiJo ; 
Vermittle id)aud) einige geit bleiben, etyc id) nad) 
Panama geben fonnte. <2£ie id) aber alles in guten 
@tanbgebrad)t, fteng id) meinen tm&fianbd, 
wieüorbiefem, ;wifd)en Porto-ßello unb 
lieber an, ba id) großen ©ennnnjt befam* £)emt 
id)fanbtcaile3al)re bie fd)i>nßen ©acf)en über; 
unb ba id) anbere £aufmann^(Suter jurücf bc* 
f am, fo mar td) m meinem £anbel febr eifrig, £iä 
td) i702,alö icf) ju Panama wav, ein @'d)i|f aWber 
*J>rotnn£ Mexico fant>, baö nad) ben ^Ijilippim* 
föen^nfuln gelten woffe. 

3d)l>atte ?,u Panama ein Contoir aufgerichtet, 
fca id) 2. Liener l)ieft ; auö felbigem nal)tn id) 
10000. ©tuef Don 2(d)ten an barem ©e!be mit, 
unb nal)m mir bor, bamit nad) ben ^M)i(ippmi* 
fd)en 3nfuln ju gcfyen,um bafe(b(i Sl)ineftfä)e,unS 
Sapamfc^eÄareniuer^anbefn. Sföefo Con- 
toir 



CM'ieufe&eife^cfctmbung ßl £ap. 4? 

toir fcmbte kl) mit bcn 2. ©ienern nacb Porto-Bel- 
lo.tion i>al>cv tcf) Rettung hierauf bef am, baj? fic 
bafelbft mot>I angekommen. 

3n meinem fcorigen l>abe tdf) t>on meinen 95e# 
gebniffen fein §ag4)ieg$cr gehalten, imb wer* 
De eö auebtm folgenben triebt t^tm, weiUö nur 
mein SÖorbaben ifi, baf? icl) meinen $rcunb be# 
naebriebtige, was icl) (wenn icl) burd) ©lue? ober 
tlnglücf in (güb^anb fotnmc) ge!)6rt unö gefeiert 
l)Qbe. 3cl) laffe alle, bie tjor mit- baöon gefebrie* 
ben in ibrcnSBurbeiycb la|fe aueb einem ieben fek 
nen ©lauben unb Urteil frei) ; benn biefcö ifi mit 
einerlet),n>enn icl) nur meinem S«unbc fein 3>er? 
langen erftiUe,unb er eti mit Slufcicbriflfcit w>» mir 
annimmt 

3ll$unfer Opitain alles ut ud)t gemalt, gab 
et' Sßefcbl, baf? wir bc£ aribern^ageö frül) 511 Qsce* 
gel geben fblten. §in iebev thufle an 53orb, unb 
famennocl) einige greunbe an «gorb, bie uns luv 
fudbten, bie aber, nacl)bemfie mber Cajute wobt 
tradiret worben, beö 2fbenb$ wieber n,acl) bem 
€anbe fuhren, unb ung alle eine; gute unb »er? 
gnwgteÜvetfe wtmfcbten. 

'©en folgenben 9)iorgen,wie es $ag war, My 
teten wir ben 2lncf er, unb giengen unter ©eegef, 
fleUten unfern Cour, nacb SEßcffen, fo ba£ mir mit 
gutem unb etwa« bofem fetter fo l)in fcl)ifften, 
bis wirnacb 47. $:agen Das Swlanb St. Pedro er? 
reicl)ten, n>elcl)eö etwa 10. ©rab nacb Horben wn 
Der £inie liegt ; l)ier f riegten wir gute ©t frifebung, 
fo wolri »on 2Baffer, als QSieb, Sntc&ten unb cvu* 
gen -Jifcl)en. #ier lagen wir u, $age, utntwJ 
ju erbosen unb it^uruben, 



46 Cutieufe &e:f^öefc^tetbung III. Cap. 

<2Bir gierigen s. Pedro mit etroai" rotbrigem 
^inbetmf er (Seegel; bod)betamen roir nad) 4. 
<2Bod)en 3ßinö auö 9?orb heften, i>tc £ufft 
roarbfd)ar£,unb begimte fiawf ju rennen imö 
jubonnetu 

SGßir nahmen unfere£>betv©eegel fo g!eid) eitu 
S)ie (See gierig fafr big an ben Gimmel,- unb Der 
Q&inb nai>m nad) unD nad) ju, fo Daj? roir baö 
&Sö)if bem 2Binöe ubergeben muffen; Da btmn 
fter $Binö fkt> in SRorb serroanbelte, unb baö 
@d?i|ffoit^c^ 

3d) brauche l)ter ntd)t ;u crjeMcn, rote bas 
QSüökni&'t. 3«cob gejeiget rourbe , unb roas 
tmfee .^riefler Damit 6or(Sad)c« mad)te; allein 
C5r. 3aeob rooi'te l)ier feine 2Btmber 
SBinb rourbe ie langer, ie frarcteiv 9?tm Hcffeit 
roir balb roieber nad) ©tibe^unb balb nad) ©üb* 
<Sub^Beft,ober nod; mcl)r nad) ^Bejien, unb 
Ijattm allezeit eine &uncffc£ufft. £)iefeö Detter 
bereiten roir 9. $age fang ; Dalmer tonnten unf« 
Steuerleute nid)t roiffen, roo, roir roaren; 5Die 
mei|ie^urd)troar / Daß roirbeö %lad)i$ im vym^ 
ftern auf biefte ober jmcp Sanb mfaRm ■ f onnten. 
^bacbte^ielma^Vrodreid) bod) roieber 511 Pa- 
nama. 2(m to. <£age l)ktt biefcs SS&ettrr auf, roir 
faben am borgen einige ©ferne ttoö&WÖ &om 
(Steuetv^orb, fedjtf teilen öommß, unb feegek 
fenbaraufjy* ©ieSufftbei^fj^b roieber, fo ba§ 
i))irbiePolus-<öol)etud)tnel)men fonnten; iebod) 
erreichten roir be^ ^ac|mif tagtf einen fd)onen.£)a* 
fen, Darinne fid) ein f;l)oner (S irol>nt ergoß , roir 
funben aud) guten #ncfcMSvunb, @« teber roar 



Cuneufe^etfe^Befd)rribung IIL&tp« 47 

froftcb, unb icl) aud) nid)f betrübt, '^ier Ijkltcn 
n>ir gute ^ad)t, unb muffe bie gan^e 9?ad)t ein 
9)?ann in bem grojTen, unb ein 93;ann in ben| $ecf*j 
.korbe jur $JuSft<fyt ft^en« 6m icöer »erlangte nad) 
$em c £age, bat> £id)t anbrach, tarn untf eine 
(el)r lufirge £anbfd)afft ine ©eftd)t, mir fal>en »tele 
QßogelamSanbe/unb $ifd)e öon untetfdjiebeneir 
S(rt um imfer ©dnjf tyermn* 3n Dem .©'d)ijf*Üia* 
tl)e mürbe befdjlojfen, Daßmanmit bem^Soot 13. 
»e^lgewaffnetcfieute an £anb fefett/imb baö £anb. 
«nföecPen folte, ob es fefi £anö.ober eine 3nfal 
wäre, ob aud) bemotynt fei), ober mcfyt «« ©ie 
feiten auf 2. ^age ^roötant mitncl>tnen. Unter* 
beffen foltenrotr tmtbem$8Dotunb ber Cfcalouppe 
mbmit unferm deinen 9fe|e am^ttmh^ fifcl)en, 
ba benn 2?. gewaff mit £eutc bie $ifd)er bebeef «1 
foltern 

$(ten>tr tmfre 13- 9^ann an 8anbgekad)t/Barw 
«hirtenffe^anbwdrtsetn, nad) einem SSergc 511, 
ber ofyngefel)r 4. ober f. ©tmiÖenW, bem@tran* 
benxir; er lief: jld)fei)r grün unb lufrig anfei>en* • 

3Bir fifd)ten unterbeffen mit berCh.alouppe.unl)' 
bem ^oof, unb waren allezeit auf tmferer £utl)-: 
9£ß.t e n>tt ; &enn ff etö unfre ©d)i{tni>ad)ten auöge* 
fef$t %Bir ftengen in 3. Sagen ^!fci>e t)or M$ 
gan^e^d^P^ojtj, ba nnr gnug bran ju ejfe» 
tyattm. 3tf) falber t>crfri>te&ene fremöe $ifd)e, 
bie icf) nid)t f annfe, barunter aud) SBorfe, 2ii)le, 
(gc^neefenunb ©almen waren, womit fid) alle 
tmfer©ct)i|f^Q3o(cf fel)r fro!i$mad)fe. 5)cn fol* 
geuben^ag folten wir alfb lieber fijcl)en, unbge* 
fcf)af>e e^auf eben bieerfte^eife. 



48 Curieufe &etfe;23efd?mbung II. Cap. 

3n öcr vierten ©tunbe ?ftad)mittags Farn 
nnfer auögefanbt ^Öolcf wieber, unb polten mir 
fo!cf>e fo gfeid) am SJorö. € iuige fugten, bäfj fte 
auf Dem $5erge gen>efen ; fte Ratten aber feine 
©tä&te, noef) Käufer, nod>9)ientcl)en gefeljen: 
§n>ar meinten fte, baj? fte l)tntenau6 einen ffumpfc 
fen £l)urm gefel)en,fo weit als bas'Stuge il>n entbe* 
efen f onnen ; teboeb Formten fte e£ md>t gett)$fa* 
gen; Denn ftel)aften fein Perfpediv mifgenom* 
men- QlBcv madjten wtf bfeißtfftekfrft: Utjftg mit 
feem giften. SDaö Detter Harte fiel) auf , unb 
man befd}Iof? tm fKatbc^aß id) bes ndcl)ften 9)£or* 
genö mit n>ol)lgett>aff netm beuten , 34; s $?arm 
fraref , biejen befagten ^urm, wenn mir eg mog* 
(td> wäre, cntDccfcn foite ; alle unfere £eute hatten 
im Kriege gebiene^unb folten im Kaliber 
rcefyr burd) einen alten erfahrnen Sergeanten cotn« 
im ndiret werben. SJife mar aber Die (gnt&eeFunft; 
unb ba£ Commando baju anvertrauet. §tf ö bes 
Borgens fel)r geller ©onnenfebein waty würbe 
man etitf, unfere Dveife bis bet? Sftachmitfagg- «Up 
iufd)ieben,bis nemlid) unfre (Steuerleute bte 
t)e abgenommen. S>{$ gefd)al>e Des $it«ag0, unö 
befanben mir, Dag mir red)t unter bem Tropica 
Gapricorni,oöer 23, unb einen l)aiben©rab von ber 
fr'nte, auf ber Sange 174. ©rab n>aven,ba wir ben 

erften Merkliarmm blird) ben Sßerg Pico auf Tene- 
riffa festen. <2Bir fc&loffpn aifo, ba£ wit bei) ober 
an ©ub^anb fe»n muften. 

©aSiBiette Kapitel. 

werben icute ausgcfcfytcft, btc basianb enfbe* 
tfwfoHw; bcrAuUor rittet jt<&&arj», unb ent* 

beeft 



fcecf t neBfi feinen (Tamerafcen eine (gStai^Tatau- 
ja-EI genannt; er txxndt Akalou ; fck ^nfut 
tmri> KrinkeKesmer genannt; 35ebientmg von 
bem Garhon; t$ fiüb JU ÄWttfo Kermes attethty 
(Europaifd)e tu 2(ftatifc5)e Spraken bef atmt;&et 
Garbon fäji dem Audon ^attes auf$ufd)m&etu 

$(d) geenbigter tDWjeit würben alle, Die 
ötefet: öuife ausgekfen röarcn, auf 
baö ©entloben ujfamcn gerufen, imö 
einem teben emtStmbel unb eine Jpanfe* 
©ranatcn^]3ati'Dn^afcl)e auf bie (Seite gebangt/ 
»winn 6, $ftmb groiebac^nebf! traut unb Sotl> 
war ; hierauf würben einem ieben ein @'cl}ief ^ 
3vol)r unb © : d)if datier mit 2. f lafftern £unfe um 
ben&tb gegeben,bamit ftc irctöJeaiTjimi^Dbacf^ 
rauchen l)aben mochten ; mir aber würbe öur'dj cm 
nen(§clat>en meine Provifion nad)getragcn, 9 vad> 
btm Äatbe meines alten Sreun&es futn'te id) ttor . 
mid) felbfr eine kleine lederne Äetfe £afd?e mit 
nttr,bie in £>ret> ^l)eife getbeüet wctr,bic ic?) allejeit, 
wenn id) an 2anb gieng, um bie M)le oberöetö 
&mt> &u befebeiv mit einem ledernen Siemen um 
Die redete ©djulte? unter meinem SRwtfc trug. 
Unb l)iert)atte er mir geraten,- baf id) in einer 
l üpternen©d)ad)te{ t>or *>pbet* 10. gLeinenCom- 
pas, 23renngf a$ unb Spiegeln einer raoW Jüge^ 
bunfcenen 22>lafe baben folte, bie folte id) in ein fite 
fcern$3ed)ergen mit einem® ecfel legem Ssuiner 
än&em Q3(afe folte id) eine fupferne ©d>acl)tel 
fyaben, bie man aufbeißen Seiten aufnnv 
eben Jonnte, an ber einen (Seite folte fee mit 
S5 5tm* 




je> Curteufe Äeife? Betreibung IV. £ap. 

3unöer gefüllet fei)», unb in Der anbern ©eitc mit 
einem längeren 6ta^( ; 3. ^euerftetnen, einem 
GtucFgen ©<t) wefd,bamit man allejeit(£cbwe* 
fekftaben machen t 6nnte,nebfl j. ober &@d?w 
jtkjaöm, wobeiHlwae&inbfaben mit 6. ober 7. 
Cftägehu 3nber brüten Sibtbrilung meinet- 
fdf)emuf>elc&cin Peripetfiv neb^. oberer»«* 
barfen, mit einem Cryfkllnen Släfct?gcn t?olt 
Branörewein baten. Stuf meinem Wanbetv 
(labe t>atfe icl) an ftattbeS Knopfs ein Flein &ant» 
X eil, unb leinten bran einen Jammer. 3ebod> 
Siena ief) mit biefer $afd)e likbt an £anb , ba 
Kstabte unb ©faffer waren; benn alebenn lie§ 
id) felbige auf bem ■ <Sd;iffe ; jebod) war mein 
4öarib*&eil allezeit mein SBanberflab* 

9£ir giengen tymuf an £anb, unb waten mit 
allem 9}C>tf>igen wob! m)'d)en,2^M ftorcf,un& 
ttoeb 3. 0claöen,fo unfere notl)ige (gad)en trugen. 

marchirten nad) SBefhm, big auf ben be* 
tagten ^et-g, bergauf mit Baumen von ötelerlet) 
9fot befe£t war ; wir giengen über ben $keg 
bin, immer naet) 2Bc|Ten ; olwgefebr um 3. Übt*, 
biß baf? et' fief) nacl> #Beßen üerloljr. ®amit 
wir aber burd; bas fteucr nidjt feeruatben werben . 
moebten, fel)rt<?nwirwiebefnad)b(fm < IBa!be ju. 
ba wir ein gut $eticr maebren , unb und ringsum 
babe» nieber festen , aueb gute @cl)ilbwad)ten 
mrältelltcn. tlnfer <*elat>e trug ein 33eil mit fkb, 
welcbed unä neb(t meinem^)anb^eile unb^auer 
wol^u ff arten fam. 

9?un Feunfc icl) meine f Ieine9ieife^afd)c wohl 
braueben ; benn icb fonnte fogleid; Jeuer anfcbla* 

gen. 



gen, unb burd) meinen Compas fennten wir fcuedj 
ben^uid) wieber fommen, burd) bas Perfpediv 
abec^offtentoirnc^öiite^ien^eju gehalten. , 
S)icfe 9iact)t rttbtcn wir auf guten fetten ww 
gniüen£acfrn etneganw ©tunbe, \w wmw& 
ten feinen Unmth, unb waren bei) 6, ©tunben 
weif öon unferm (£ä)nTe. ©es «Ötoeßeh« gab i<$ 
Or<lre,ba(5n!emanDebne meinen 3$efel)l Kbieife« 
fDlfe,baniitTOtrntd)tenfbeeft Witten. 2Birfa/ 
I)en Den fhmi|>fer/-£{)urtfi,ben man bes^agsüor* 
tyergefeben, nunwieberfuebt, wir ;ogen wn Dem 
"$crgc berunter , allmo ein febiner SBufd) jftti% 
nad> Drei) Stunben f amen mir t>uvct> Denjelbcn an 
eine grofle mit ©rag beröatbfene fflfät, babwty 
pfiffe ÖHi-^Uefen. ©iefeö $Dal batte runbum 
Jobe^erge, bie alle mit kalbern befe^t waren, 
roelc&e« febt )d)6n an uneben war. QBir festen un£ 
cm einen $lujj , um ausgruben, unb was ju effeo* 
$fewsr bier eine <2>tunbe geblieben, fcef^fofi^n 
wir, einen üonbent)6d#en bergen ju bcjte'igep, 
ber 2Rociv^B«0wart^ m un$ lag. SBir famett 
üsnbem JuiTcbeßiBcraeö wieber in einen 33ufcb, 
nacl)bem wir 4. <3tunben gegangen. © war nun 
jtyonSRtttaa, wir batten fc!)on 7.<*tunben uw 
ch>rf, unb beauntenfd)on einige mube m werben; 
fo,ba|jwir bcfd)lbffen, Diefen <£ag bar ju bleiben, 
unb bee2ibettbe eine balbe ©tun&e ^&rb?9tBeft* 
mm in ben^Bufcb Dönberg an ,u mzmh*m,MP 
inne unfern £aaetv^(a| ja mad)en,unt> bie fünfte 
ge <ftad)t bafelbfl m bieiben. ^Btr faben in bem 
<2Balbe einige ©cf)weine, #itfd>e unb \Socfe, wie 
aud) einige unbefannte Ä«, #ßv*$pw 
^2 tan 



52 Cutteufe Ret|e;23eföreibtmg IV. Cap, 

fen ©erlangen. < 3Btr lieffen fie alle lauffen, weil 
t\>irnid)tfd)ieffe^ soften, woDurd) wir uns felbfi 
cntöecfct, tmb Die ©matter m uns erfetyroefert 
tinSjornig gemacht l)abennn e ivöen» 0 

9£ßtr fallen aud)mfd)ieDeneQ>5gel öon aller* 
fKin&Sfrf, unbunt.erani)et , n2.groffe9veü)er, Die 
f>oct) in Der £ufft waren, unD wol)l etneljalfce 
^tuuöe ftclv m ötc -g)6l)c fd>\t>ungen , m\d)cö uns 
fei) r artig gefieL 

Um Ul)r marchirten wir eine fyalbe^eile nad) 
i)em 33ufd)e gegen Den Q$erg an, Da mir bei) $ age 
auf Der (Seite eine« Slujfeö unfern £ager^Ma$ 
«ussgelefen l)atten, wir machten geuer, unD hieben 
gaefeh ju tmfeter Sße&ccf ung. |)ier waren wir 
7. unD eine halbe?)? eile öon unferm ©d)iffe entfern 
net; wir reiolvirten nod) einmal)! fo weit £anD^ 
warft? einjugcfyeft, unD wenn wir alsDenn nichts 
MnDen, wolten wir wieDer an 33orD f el)ren> 3d) 
fe&te 3. @d)üDwad)en auö, unö Kej? emc l>a(be 
(^tunDe weit oonünferer .ßagerfldtterecugnuici- 
ren. © iefe fagten aber nid)tö anDerö neues, als 
&afjftet>iel begannt unD unbekannt 38ilD gefeiert 
9?ad)Dem wir eine ^fetffe geraud)t, fleütc id) Or- 
dre an Die @d)ilDwad)fen,Da§fte alle halbe ©tun* 
fcen abgelofet wurDen,womit wir u\w jur SKu^e be* 
gaben, unD btö an Den anbred)enDen$ag fdjlieff en. 
|(lti wir DatftSebet wrrid)tet, friegte ein ieDer ei* 
tten @d>lucf brannte wein, welchen unfere ©cla* 
Den mitgebracht 3Bir marchirten Den 53crg in 
j, unD einer halben ©funbe an. < 2Btr ciicngeti 
burd)Diefen^ufcl) allezeit s JiorD^etfwdrfcvunö 
<ife wir auf Defielben -£>6l>c waren, mitten wir IjaU 



Ctirteufe Befe*2?ef4>reibung IV - £ ap. T5 

tett, fa!)cn weit tjerum, unb faljcn gegen <3Bcftcn 
eine fel)f weifte flippe w» uns*. 3$ nahm »»ei» 
Perfpeü «v, unb fal)c nad) meinem tlrtbcil einen 
fmmpfen weiften ^>urm, bei* entweber oben, ober 
f>rntcr bei* flippe fhmb, mein Perfpedtv würbe ber 
ganzen Compagnie mm @cf)auen gegeben, unp 
einieberwar curieux; wirfonnten aber nid)f£ ei* 
gentlicj) barmte macben, weil e£> weit war. ' SCßir 
raupten eine Weife ^obatf, unb befd)loften, in 
bem nad)|ten <Öufd>e u.ifer 9*ad)t' Quartier m 
ballen. <2Bir giengen ben 35erg herunter burd) 
ben wetten grünen tylab, Darüber wir ©tunben 
mbrad>ten. QM wir in bem SBufdje waren , fo 
tonnten wir bie weife flippe fcf>t* wol)l febem 

Sftad) folgern ftarcEen Marchire« f tagten einige 
über it>re güfe, unb man relolvirte fid), biefen^ag 
unb bie künftige Ofctcpt l>ier ausgruben. 

Site wir l)ter bei) einem Weinen- Stoffe, ber aub 
cjßeffcn f am, fiille lagen, befd)!offen \x>iv,H$ einer 
t»on unfern ßclaßen morgen friit) ben $taf} binauf 
geben falte, wenn er fonntc,bfc an beffen Urfprung, 
unb wenn il>nfo!d)eraujferben < 3Ba|b leitete, unb 
er bis an bie weifte .flippe geben tonnte, folte er 
brauf jteigen, unb fiel) überall umfeben, ob eÄn* 
fd>en antreffen fonnte; wenn er ja$ienfd)en fäl>e, 
foltcergefd)wtnbebem <2£a{be wieber mlauffen, 
unb am Stoffe mrücf l)iel>er f ommen. S>iefer 
(Sclat>e l)te§ Pedro Rafl\unb war febr munter unb 
epteeu. 3d) gab il>m etwas ^obaef A eine Pfeif" 
fe, ein ©t urf brennenbeüu ntC/Ctod) etwae 5t»ie* 
baef, unb tterfprad) ihm auf ben anbern ^ag wie* 
ber einen <§4}k<X ^ranntewein. €r faste,, baf 

.» a 



? 4 Cttvtoufe ^eife^efc^retbung IV. <£ap, 

ttnicfytmuöeroai'e, er wofte fcfmn fortgeben; ie^ 
trod) bat er um einen öd^tffer^egen, fo iljm auc!) 
gegeben nn&fee; 3dj gab tl>m einen %runcf 
^rannfewem, momit bei: Pedro Raflo fortgieng« 
tlnfere 3. ©ctaKn trugen ieber einen <£orb mit 
ffraef^öbaef, etwas ^amtu.öel, $Brobt unb 
@a% t>er bnttt l).attt tyuim unb S3fe^ 

3dH)0ttem metner Dvctfe ^ ^aftl>c aüejett etne 
^üd)fe mtjafcm unt) ^<te*3ngiia 9lu* 
getoertretb mad)fen rotr feinen »tw $abent>on 
Sßinbgarn, baran traten wir Ingeln mit ©peef, 
unö fiengen cinQiii ©erid)t Stfc^e, f Dnntenfteaber 
mä)t foclen, tebod) brieten wir ftc an Ijol&ernen 
^■'pic^enunban^inöfaöen, big ftc gut würben^ 
fo, &ajj ftc fid) £>ernad>mit gutem Appetit effen lief* 
fen. fiöeS *ftacf)tö fd)f kffen wir rul)tg , unb be£ 
SNorgens fiengen wir wieber Jifdje* ©m'ge »on 
unfern ßeuten ftTd)ten, anbre machten fte ui rechte, 
l)ierauf würben fee gebraten , unb fo gleid) aufge* 
geffen, 93Wne Ut>r ftmib auf 10. Ul)r, wie Pedro 
al5narrifrf>5uunö gelaufen fam, unb fd)on 
ferne rufte: ^tneSraöt, eineötato, eine 
ötaöt. ^Btr giengen alle , unb Jetten unö in et* 
nen vunben Crei^, aus Curioftfat tl>n ;u l)ium 
Sdlein er !eud)te wegen feinet flattfeh Haufens fo 
fel>r, ba§ er ntc^t reben f onnte ; id) lief? il)n fogleid) 
ftteberfefcen, unb tl)m einen ^runef^ranntewein 
geben, worauf er etwas ju ^rafften Fam, unb alfo 
ju reben anfteng : ^d) gieng geflew an inefem 
5lu|T c bmauf, öer brachte micl> ah &tc vreiffe 
2Mippe, am weichet et feinen Uvfprung bat* 
3^ ffceg ÄKppe ^tnatif, unö|abe, wie 



Curteufe &etfe*23efc^retbung IV. Cap* 5? 

mid) beulte, eine Gtv^6t ; te war fd?on jiem* 
Itct? bundcl fegte mid) tri bas <5r4e, 
unb rubete etwas aus; Öarauf es nod) ftufte* 
rer würbe : ©enn bet *9tonb \mv nod) nid)t auf* 
gegangen- hinauf fabe id) viel £id)ter , aud? 
ticle, bie fold)e bin unb ber trugen, ate wenn 
tnenfct>eu öatnit über Öte Straffe giengen. 

id) tnefes gefeben, lieff id) wieber nad> öem 
23ufd>e, baict) unter einen großen Baum mid? 
fd)tofen fegte; öertllonbgiengauf, unötd) 
gteng x^teSer auf öte ippe, vonme aber nod? 
nid)h feben, Cebrte alfo wieber nad) bem 
tt>alöe ja, unö per taufte febr nac^ bem 
Hlorgeu, 5a td) aleöenn mit bem anbre* 
efeenben £age wieber bte Klippe bxnau\ Ueff* 
&ter blieb td) fam, biß bie Sonne aufgieng; 
bierauf konnte td) bie Stabt gans genau fe- 
ben, öa waren unterfebubens Cburme, bte 
alle oben luimpf uwb platt waren, tuel groffe 
unöCleinc ^ufer, bieaud? oben platt, unb 
alle pem Stein gebauet feyn. 3fn ber (Djl* 
Seite ber Stabt fabe id> einen breiten tPeg, 
darüber gtengen viel JTlenfd>en mit £>d)fen; 
td) gteng wieOertxm Öer2\lippe, unbafi meU 
nen Swtebacf , wartete nod) eine Srtmöe, 
guefre nod) etnmabl t>on ber Ältppe; Unb 
ba td) einen m^nn beran fommen fabe, bin 
td) fortgelaufen, unb bieber gekommen. 
<2Bi.r befeftfoften, nad?t>em mir lange Dvatf) ge* 
halten, baj? mir nad) ber weiffen flippe jugeben, 
unb jufeljen wollten, »te mad)t*m XViz 
gefagt, fo gefebebn« '<3Bir mad)te« unfer ©e* 
■ ©4 »dp 



5<5 (Turietije &eije^cfd?reibnng IV. Cap. 

täte fertig, grenzen fort, unb Pedro »own. 

war es n. 111)1-, um 2 Ubr waren wir aus 
öem 58ufc&e A .uno l>alb 3. auf ber flippe. 2Bir 
waren 12. unb eine l)all>c pfeife Donbem<3d)iffe 
nad) meiner Ubr gegangen, unb 3. unb einen 
falben %ug Dom Griffe tDeg gewefen. Sfls 
wir auf bie. flippe wmen, fanben iDir biefelbe 
mit G3rasbewad)fen; wir festen uns, unb raud)* 
fen, DerwunÖerten uns über bie feierte 2(uSfid)t 
öaberum, unb waren nun nod) cinct)älbc@tun> 
be Don ber ©tabf. QQßtc Fonnten Don l)ter bie 
(Etabt fd)6n feben, iebod) bureb bas Pecfpcdiv 
nod) beffer, unb mit grotfer Sfamutt); wirlfaben, 
wie Pedro tinö gejagt, ^burme, grojteunb Heine 
4baufer, bie alle oben breit, unb Don .(Steinen er* 
bauet waren. 

%t$ mir !)ier faflen, bieffen wir dlatl), waSju 
tbun fei), ob wir nad) ber &tati geben, ober 
wieber nad) bem -<Sd)ijfe febren, unb unfere 
@nfbecfimg am Sßorb befannt mad>eu folten? 

%{$ wir aber fo nad) ber dsteibt faben, unb 
tttit cmanberfprad)en,fabeftd) einer Don uns um, 
6er mit einem 3vuff fd)ric: ?iuf, auf! ©enStos» 
Senblicf war j'eber mit feinem Üvobr p«r«it,unb wa* 
tenfogleidn. ©lieber, tcbes ?.3)?ann f>ocb; benn 
es wnfte ein i'eber feinen. >]Ma&, wo er fepn folte; 
barauf ftunben 18. ober 120. ^Jenfc^en bei) uns, bie 
aber fein ©ewebr batten. 2((s fie uns fo gefd)winb 
unb erfd)rocfen aufgeben fal>cn, ftengen fie an ju 
Iad)cn, unb wir Reffen uns, weil fie lein öeweljr 
Ratten, aud) befanfftigen. 

Unter meinen beuten war ein Araber, ber m* 

g(eid) 



CuncurcÄctfe>Bcr<tretbungIV.€ap. 

glcid)»oUfommen XurcFifd), unb aud) perjta* 
trifd). fpiracb/ id) reötc &oUan«f<b, 6pamfd> 
unb Inbianifd?. 3d) faßte su unferm Araber, 
ber zalcm l?te|? , baßer ftc anfpredxn unb/ra* 
genfolte , in was t>or einem £anbe wir waren, 
wie t>ic ©ta&t l)ieffe r Die $m m un« läge ? (Ex 
fragte fie auf 2lrabifd), ^afifd) unb $uwft»; 
cg antwortete abemiemanb. 

©iefe (Stn\vDt)ticr befaben uns mit groffer Cu- 
Hofitat, unb niemanb wn ibnen fprad) ein 

<^Bwt. 3d) / bei't>enTrouppeommandil , tC;!)at# 

tc eine blaue gebet: auf bem £ute ; einer üon t!)nen 
trat nal>em mir, gruftemid) mit einer Beugung, 
unb fai)e bie gebet an, toerwunberte ftd> aud) 
febr baruber. Site id) ba$ merefte, nat)m td) 
fiefo gieid)Mm£ut, unbbottljmfolc&efwunb* 
ltd) an; bod) wolteerfold>enid)t annebmen. 3d) 
faßte unb feufjete gegen einen Spanier , ber bm* 
ter mir flunb, in ©panifdbec @pracl)e : <D ton* 
tenuns bod> biefe Äeute t>er|M>en ; es \<bzu 
nen et>vlid>t Äcute ju feyn. darauf uml>a!|ete 
und) biefer ^ann, unb fragte mich auf gut 6pa< 
nifcfc: XX>o wir bergefommen waren t von 
wasvw XMcfwiv Wi?cen^ imb was w ix in 
Siefen Jlanben [tieferen i m fi*«»s! <wf WC 
greuben, unb antwortete : <2Bir fommen au? ßu* 
ropa, unb fmb »on ber Diepublict 3 ©enua abgc* 
fanbt, um freinbe£anber juentbeefen, mit ben 
einroobnern in Sriet>e unb Hiebe ju banbeln, unb 
toor unfere mitgebrachte €uro?>atfc&en paaren 
anbere ju taufeben, über w Öclö wm beä £anbeS 
tfaufmann^utern, fo M wis ntftl}tgbabcn A iu 
1 -tibi faujfen. 



?8 <£uricufe&ctfe*2$efd?teibung<Iiip. IV. 

Fnuffen. 3'd) buefffe nid)t fagen, baf wfc <3pa* 
mcc wären ; &cnnbtefe$35olcf ift in triefen Orten 
ntd)t n>ül)I angefeben; 

§>er Süölanöer fachte, bafj er fo fort Pon önfe* 1 
rer Slnfunfff SÖeridjt an bie Regierung geben 
roglte, meiere beim auf äff** *8*f<9» erteilen 
mltfbe. (£iegiengen meg , tmb mit blieben ba. 
Sftad) 2. (^tiinöen Farn ber ?ftann lieber mit et« 
nem < 2Bage,n / barauf porwt* (gjfen unb ^rinef en 
mar, tpeld$* hierauf abgelaben würbe. 

%ßal>renbem ?(Waben fagte ber $lann": tft* 
£,eure baot öie U>abi, obibrjufainmen «ne* 
*>er nad) euerem Bcfciffefcbreri, ober mit uns 
iwd> oer Scaör geben tvctlec ; beybeg fiebt 
cud> frey, unb foü ctid? gar icein Jlcib wv 
berjabi en 3et) bat um etwa* 3dr , bie @ad>e 
tu uberlegen , melcbe* mir jugejtanben würbe. 
3d) (feilte ba* Q}okf in einen €repg um mid) 
berum, mir berebefeu un* bäeuber, unb be* 
frf)Wfen , bag td) nod> mit 6. 3)?ann in bie (Stabt 
geben feite. 3 : d) folte unfern üuarrietv^ei)ler 
ju mir nebmen, ber lange mit ben <£n$dlanbev 
uv.b ^ratmofen gefallen, unb böber gut i£x\g* 
Kfd* unb $r&m$f!ftfj fpracb : Unfer Araber 
fprad) 2ltabifd>, Zitv<Sif<b unb perfi'cfr, 
ber UnfeivChinirgiis fprad) JLarctnifd) unb jfra* 
Itanifd); unb ein {Tiatecfe, ber fange in jfnöictt 
swefen, fprad) gut ffiaieyifd). «ftebft biefen 
nat>m icb nod) 2. braoe Solbaren ;u mir, unb tm* 
fer anber SSofcf folte lieber nad) bem ©djijfe 
febren. 211* wir biefen <od)lufj befannf ge* 
m<\d)t, mürbe er por gut angenommen, wtt 



Cutteufe aVife'Bcfrfjmbuiwj IV. <£ap. fi 

GflößnOe« faste, wir wollen eud) Wegweifev 
mugeben, bie follen eud) einen futtern unb beffern 
<2Begjeigen, als wie ihr berfommen )ei)b, ue 
feilen eud) Unterhalb unö ^evberge üetfebaffen,- 
man wirb euer @djiflf v.ütiven > unb babttbt 
aUerfcttö mt&t* ju befürchten,«)* feilet mitSwunt* 
fd>aftc empfangen unb tracrivet werben ; fo tht 
aber t>om ©d)ift'brud)c femmr, muffet ü)t: alle 
hier bleiben, unb l)ier wohnen; wo aber mcl)t, 
folletibr mieber fortfielen, ohne baß eud) -w»« 
acring|re£eibangetban werben foll. ; 

^Rad) wtoec Übe war f. Übt «ftac&tmttöö?. 
cjßir fefeten uns unb äffen.- <9tan fefcte unstn 
bilfternen ©d)uffeln gefottenen unb gebratenen 
$tfd) unb $eifd>, aud) gelten SKeifj unbfeöett 
»ffeenttt-meeen m. _ ' \ 

?Rad) bei- SRa&Iieit flunbenrofcin£repf,unb 
Weste ein j'eber einen @d)lucf Arrak, hierauf 
würbe alles weggenommen , unb f amen 3. man* 
ner, ba&pn ein jebet* einen langen «oeifienfetoct 
in bei* Äanb hatte, biefe fMtett unfee 18« $?amt 
in 6. ©Heber, bie platten fhtnöen neben an, 
unb giengen hierauf fo aleid) mit ihnen ferr, unb 
.fomtten ihnen fetum fo't>tei fagen,ba§fie Die mtte 
gut halten foltern %mterher ritten 2. mmsm 
bawnuütreöet ein ^ajlgen auf bet @eite hatte, 
- weld)es an einem Dttemen bieng: 2Bsr »erntu* 
tbeten, ba§ es ©d)re<ber waren. 8£it würbe« 
aud) gieid) nad>ber@tabtgcbMd)t, ba wtr viel 
Smfcbauer f riegln, unb war ein jeber begierig, 
uns ju feben : ^ebod) würbe gfeid) *]Maf? umi \Qbv 
hm Aeraac&t. 2Bp: warben in ein gute» $auf 

9cbrad)t, 



6o Curteufe &dfe*Befcbretbimg IV. £ap« 

-gebradjf. pkwltytt unferer grojfen QSerwunbe* 
rung eine ^afd mit ©tuMcn aufba Europäer 
Sfrt anmffm. f$n Der Cammer jtunb ein 
fcern SSctie, mit SSetfen, ©eefen unb QSorfjcta' 
gen wol)l toerfeben, an ber ^anbwarcin^pie*- 
gel unb nod) ötcl ©eniabf be* 

Unfer ©clctomann^ic^tmöroillFommen, unb 
fagte, wir foltert gitteti SftutbS fetjn, es folte uns 
fein Se;b wiberfaljren, er wolte nun weggeben, 
tmb wegen unfers 3nl)ältö, uub waö fonfhu 
tl)ü» wäre, Ordre ftelien* Sftacl) QJcflaufüon^ 
€5tunbcn Eam er mit 3*@cfcwen juruef ,bie an mein 
Q3okf einem jeben eine bief e ©eefe mStfytütm, 
mit einem boffeernen 5B!ocf jum ^aupkMjfen, 
wie bie Japaner pflegen, ®tf? war eines (eben 
fein 23ette; td) würbe jule&t auf ba$ SÖctfc jur 
•Duibe gewiefen. 

würbe $eber, ©ime unb ^appier auf 
Den ^ifdje gefegt, unb gefagt, bat?, wenn wir 
wag begehrten, wir efi auftreiben, unb eö einem 
(Sdaöen tibergeben mochten, unb eil babin briiv 
gen folte, wo t& l>fn geborte, Der (Seleifömanu 
aber würbe uns morgen frofid) fel)en unb feredjen. 

2Bir festen unö nieber, raupten, unb Ijattcn 
tmfeifd)ieberie Difcoutfe juiammen; wirforbetv 
ten Raffer ;u ttittfött. 93?an brachte m$ aber 
fod)enb3Baffer, unb einige Wurzeln, wektje 
als ^'bee getrunefen werben; biefer IrancFciv 
frtfdne uns ungemein. 

3£ir battenmm 3* Sftad&te unter bem Wolfen 
Gimmel gefd)laffen, bal)er »erlangte jeber nad) 
feiner 9vtil>e; wir betewrr, begaben unsjurSiube, 

unb 



ünb fcl)Itef en alle rccl>t ix>ol>I, big wir bes Borgens 
burd) einen ©cfoben aufgeweef t mutzen, bei: uns 
wieber biefen .warmen c £ranc£ oorfe^tc, unbbatv 
auf einem /eben ettMö An ük gab. 
„^td) verlangte unfern^Begweifer ju fef)en,ba* 
,,mittd) Don ifyrn boren fonntc, was bföÄanbe* 
„(Selcgenbeic unbwie ber £?abme öee Äanöes 
,ifet). 3d) weite aud) wiffen, wa£ fte t)or ©efe|s 
Ratten, unDwiebieSftatur, Sitten unö^anbel. 
„Der £inwol)ner befd)affen fct>n :c. „ ferne ©tim^- 
■benad) ber Tonnen Aufgang Farn unfer ©eleitä* 
mann an , unb fragte: tt>tc xviv gefcblaffen? 
3Bir antworteten : Wcfyl gr fragte : 
<Db wiv fd?on Akalöu getrimcfcn ?' 
faxten ; Une wäre warm lPuri*er*tPaf]er 
mit Arrak gegeben worbfrt? Qa$ i(i gut, 
fagte er, foidx tPuvtjeln nennen wir Wer 

Akalou, 

,,3d) fragte hierauf: £>b mir erlaubt wäre, 
„il)n nad) ber Gelegenheit be£ £an$}?$,na<:fyük? 
,,fcr@tabt, if)rem Sftaljmen , unb einigen ©e* 
„brdud)en, aud) beni Jfranbel ber ©nwofmer 
„Jü fragen *c, 3a, ja, fagte ber tföann , frage 
s nacb allem, was ibr woüer, tcb vrill tmi aU 
,>lem, wae ici? weiß, eud> Antwort geben,,, 
tttcur 4>err, fagte td) , td? weite denn wij> 
fen, ob btefes etnfefi Jlanö cbet eine jfnfui 
wäre ? unb wae es por einen £f abmen babe i 
wie btefeör abt genennet wirb ? wie ifyv I?et jfet ;* 
wnb was ibrbetuenct^ 

■^i«?anb/ baö wir bewohnen,; fagte«, iß 
eine grofe ^nful, wir nennen^ in unterer ©pra* 



62 Cuneufe ^vetfe^efc^reibung IV. dap. 

Cl)C Krinke Kesme?. £)ie ©'taÖt, ÖCtritW tt)ifc 

fei>n, l)cirtTdooj ( vEl. ^cin$ftal>meifi K.fdu. 
SOZetn SDfenfl ift G^bon, ©aö %Boit Gubon 
tft fo toiel, als ein infpe&ur. Sfteine OSeiauc^fung 
tft, Dag ic& alle ©trofTcji, ©kgc, SBcge, S^cfa 
$m, SBrunnen, pfiffe *c; fo rool>l in Dtcfey 
@ttdfj als eine l>a!be ©tunbe -aujfer betfelbcn, 
in £)bad)t baben muß, unb »aö bran fel)lct, 
muj? tcl) cjlctcl) rep inren lajfem <2Benn auel) 
$rembe l)icr ankommen , Denen muf? id) jnöebot 
|*el)en> öaöon 533erid^t an Die öbriflfeit geben, unb 
fceren 95efcl>lc »erachten. 

^ fügte y öaßtcfo imd> Derwun&me, friet: 
fb ein Stmmcr ati3urteffen, t>ag auf äfuropäi; 
fct>e 2(rt nieubi 1 1 whvc ; t>cnn id) batte in einem 
vcQlyt vetfebentn &tmmel*23ette gcfcblaffen, 
wel&yee mit örucopatfdben >3etren t>crffj>en 
ivau, unt> fal>e vLafd, <Scul)le, Spiegel unt> 
25üöet\ QBtc? jagte G rboa, ü>r folict c icl> nocl> 
mehr Deninmbcrn, bat; biet* aHe ^uropdtfel>e unb 
Sfftatifdbc Sprachen gereöet reiben; man wirb 
eud) Q3nd)er un Porrugtefijdxn, Gpamjcfcen, 
^ran^ofifefeeu^taftaruf^e^ <ood); unö V*iict 
fccr^jDeutfdjen, ££ngttjCben uni) Öergicid-en, 
ja Per(ijd>eA^aleyifd)e / Ötneji'fdje, ^*pa\w 
fd>e :c. iDcifcm 

Unb gleidbmoW ifl bep $ obe£ * (Erraffe t>erbo* 
tl>en A baj5 niemaub aujfer £anb reifen barjf. 
3Bir febtefen niemaub mit ^etftamtcbcn ixleibern 
auö, ba§UM'r erfahren, wa«m€ur#a ober $ffia 
wracke. baben wHfomrwnc 

von 



£ urieufe Äeife^Scfcferef buhg I V. £ap. 63 

t)on il)t'cm (Botteebienß unb Sitten, barauf 
fic fo fet>r ftd) öerlaficn ; als bie ©e je$e Wtiß , bie 
Geburt CijrifH, Die %Bunöer ^aljornetö fmb 
bei) uns alle befannf. 3ci> nmnbate mtd) fyku 
über, unb fagte, wie ce moglet) wäre, weit 
ferner von eurer Hanon aufjer üanö reifen 
fcavfl", öaß ii>r Öocb tPtffenfcfeaffr Pen fo piet 
(3ad)en babr, unö t>on fo fern gelegenen 
Jtanöen J>abenfortnet^ $ämnü c$ eud) tagen, 
fagtei>erG >rbon 5 aber tbr tiiiifl mir emxn ?Rai)* 
uienerftfaaen* 3d)beij]e, fagte td), Jaau de Fo- 
fus 9 mein Pater wav aus btm 2>ot ffe M-atos, 
in der &ettfcbaffcj de R. -nd ,1, in 6er Protunis 
Znbahtfun; ieöodbbin idMn&$UanögebcV 
ren unö aufflogen , tet) treibe meinen efge* 
neu Äaüf * Handel. ©0 fprecbf ibr benn auc!) 
■.^oüdnbtfcl), fragte er mich. ■ <Dja, antrocav 
tete id) , t>as ift meine Hnit tetvSpracfee (&o 
will id) eud) bei) einen SDlann bringen/ &er mit 
eitel) fo gut &oÜanWfdb , a!t> id) mit eud) Spa* 
.mfct> / fpred>enfp!L & fragte mid) , roatfmet* 
ne -^rofeßion redre? 3d) antwortete: jfd> bin 
Min l&aufmann, bev feinen eigenen fambe. bat, 
id) bejable meine Jract)t unö&oji bem &<fyip 
f er. iDarauf fagte er: Wää) bettd)f, ihr jei>D eilt 
ei>rlid)er unb curteüfer ^lann , id) rorll eud) fö ötel 
5Berid)t geben, als id) fa'n: « $ierfte!}et lieber, 
©inte un&^appier, fcfcmbet alles auf, \va$ ü)t 
t)6ret unö febet, ja auci) unfeve Sieben, bie fyr s« 
<^fl)iflFe lieber in begre Orbnung bringen fon* 
net. : © ie meinen Sveife * Beitreibungen wer* 
&sn aus furfeen ^uneten gemacht/ unb attcl) fo 



64 Gurieufe &eife;23efd?mbtmg Vi £ap. 

»tele attö bem ©e&ac^tnig ; iebod)finb bie Ickten 
nid)t bie beffen- 

£>a£ fünfte (£aptteL 

S>er Au&or jcic&net alles auf. ©rofle ber Raupte 
3nful. SBie bie ©übfänber ju fo gtcf ©pra' 
d)cn gcf ommem 3ancf ber bargen ©et |Kid)en* 
(Es wirb t>om Sirabufo eine neue Dicfigton ange* 

geben, 1Mb burd) ben Cham ■ H -;zi confirmirefc. 

©er Stabe bes Mopi. gwet; allgemeine Äfojter 
ober 3ttfuIn^Q5ef(^rctbuitg ber 3nfut Nemnan 
unb Woovure. Betrachtung t>on ber @eete 
tmb (Smpfinbung. Ob bas <öaure in ben leib 
fomme? Unterridjt t>on bem ©otfceAienfie ber 
(Sinwofjner toott Klinke Kesmes unb uon ber 
2iuferjte£ung i^rer itinber, 

f^amit id) Da 4 mir gegebenen (rrfmibmfj 
j nad)fonmmtmiKi)te, fonal)m id) geber 
j tmb2>inte,tmb fieng an alles aufiufcOrefc 
ben, n>aö biüjci Vorgegangen mar , tmb fragte ben 
Gn hon, wovon wuriittfem Diicoii** anfangen 
vooUeni &: antwortete : „Unfer (Sörtcsötcnfi 
^unb VOeülpcit befielen alle in Sohren, bie wir 
9 ,auS&uropaifd)eft unb 5(ftattfcf>cn ^3ud>ern au^ 
„gejogeu baben* Qjoh biefen- will id) eud) einige 
3 >anbie£kiuib geben, wteaud) dneS5efc^reibun| 
„von biefemtmferm ßanbe,nebft feinen f leinen %v 
„fuhnc, od) will id) eurer £urioftf at juerfl ein 
»>©roig£ tl)im, tmb aid) fagen,wic i)tcfe <3acf>cn 
„ju uns in big fianb ubeibrad)t, tmb löte wir ju u$ 
„ferm ©o'tf es&tenjt gef ommen fei)u. 

trifft 3nful Rrinke Kfc mes Hilf ll?tvn Jltbel)^ 

»n'gen 



Curieure&etf*3ef<frwtbttn0, V.Cop. «5» 

rigen planten ijr febr mad)tig, KrinkeResmes« 
ift in ihrem ganzen Umrreiffe 400. ©tunben/* 
bennfieiftobngefebr t?ierccfist / unb jebe ©eite" 
bunbert (stunben lang Jü geben." ^S ift feibige 
fo lange, als Sina, bewohnt gewefen; Denn wir 
reebnen unfre Röntge : »on söooo.^abren l>er, 
laut unferer Cbttnicfcn. <2Bir glauben nicf>t, 
Wie bie £üropaer,baß bie <2Belt t>or f. ober 6000» 
3al)rengefcbafifenfeonfDlte, als worüber fte ftd> 
Höf janefem £>iefe Ration bat t>pr Diefem bie 
Sonne, nebfl Dem Baioka unbtbren^onig, ange* 
beut, Df)tt$&aj?fte »Ott attbern ©ottern Das ge* 
ringjte gewutf; Q3iö nacb eurer Svecbnung toon 
ber©eburt€b#t 1030, ein ^erftantfd) @d)iff 
allbierffranbcte, welcbes @d)iff , fcort Bender 
Abafli ober Cambron nacb Mecca ju geben, mit 
fielen £0 jtbatf eiten befrachtet war* & waten 
unter anbern fciele 5SucI)er t>on r>erfcbiebenett 
Sprachen unb ^Bifienfcbaften beuwf, als üt 
Der ^erfiartifeben, 3rurcfifd>en, £ateinifd)en, 
Stafienifcben unb fielen anbern. 

Stud) fanbman barunter £ebratfd)e Bibeln, 
®rted)ifcbe ^e|iamenter, unb Slrabtfcbe 2llco# 
rans. Unb gletcbroie fieb j'abrlicb tiefe £eu* 
te, einige aus ©ottesfürebt, unb anbreauS©e> 
TOinn|l nacb Mecca begeben ; fo befanben ftd) aueb 
auf biefem ©ebiffe mebr, als 30a ^enfdjen, fo 
tvobl ^erftaner, Snbianer, ^urefen unb 2lra# 
ber, unb barunter aueb »tele Cbrijfen^cla* 
toen, als ©ried)en , Italiener unb £ollanber* 
©aS ^olcf mit Der' ganzen <£d>iff Labung 
würbe falvirt, unb war alles an unfern bamats 
<£ regier 



(56 €mtmfi1&eifo2*>e[<i)vcibung. V.£ap* 

regtcrenben ^ontg, ber Cham-Hatzi l)iej?, tter* 
fallen* ©itf war bas erfte (Sc&tff, fo in unferm 
£anbe jemal)len gefel>en roorben. £)aö ^Bokf 
unb ©ut würbe jum Wenige in unfere $aupt* 
®tabt Kesmes gebrad)f, ber Äomg bereit fie 
alle bet>fammen,unb t>erfd)ajfte il)nentlnterl)alt* 
Erlieg feine Fluge £eute aus allen ^robinfsen ju* 
fammen berufen, unbberatl)fcl)fagteftd)mitfe(^ 
bigen, xoai er mit biefen Seilten ttyun folfe, 

<£$ würbe befd)lofjen, ba£ alle, bie eine ©pra* 
datier jhmben, beisammen bleiben fo Item ©er 
Äonigaber unb feine Flügen Dvatl>e Fonnten fcon 
ben@'prad)en Feine einzige tter|M)en. hierauf 
nal)m man bie 33uct)er bewor, unb liej? Sftann 
t>or SWann brinn lefen. Unter biefem QJoIcf e wa* 
ren Diel gefreute Araber, bie biefes mereften, 
unb fud)ten einige Slrabifc^e £8üd)er unb Sllco* 
rang aus, flopjften auf il)re Q3ruft, jeigten 
nod) bem Gimmel, unb gaben baburd) ju er* 
fennen, ba§biefegi^r©efe^S5ud)^dre- SJian 
gab benen Arabern alle il>re Slrabifcfye Q5ücl)er, 
unbfogefd)al)eaud) benen ^erjTanern unb 'Dfta* 
lepen K hierauf muße 'SÜtann \m SJIann wie* 
ber lefen unb aud) fd)reiben; bie biefes fertig 
Fonnten 4 mürben mit einem ü\ccFe fcon rotben 
5lttffd)lagen beFleibet, unb mit einer rotten 9)tuf;e 
befebenef et, 5(He aber,bie md)t lefen, noeb fd)reiV 
ben Fonnten, Friegten einen DvocF mit blauen 2fuf> 
fd)lagen, unb einer blauen Wltyt. 

hierauf befd)lo{?ber£omgunb fein gebeimer 
flRatl), bafj man benen Arabern 12. aufgeweckte 
Sünglinge jugeben folte, bie unfre £anbe$* 



@prad)c wol)l lefen unb fdjreiben f onnten, biefe 
folteninetnembefdjlojTenen $aufe bie Sirabifcbe 
(Sprache reben, lefen unb fc^reiben lernen» ©fe» 
fe finge Araber würben mit it>tcn 2irabifd)ett 
SBucbecn nacb ber @tabt Ara£> gefanbt, ba il)nett 
12. junge ^uefebe anbefobien würben. (g>o fol* 
ten aud) bie ^erfianer 6, ^tmglinge in ber ©rabt 
Tenbar bte $erfifd)e ©pradje lehren, unb bte 
Qrurcftm beuten eben baffelbe in bei* ©tobt San* 
nufa in perrid)tert» Sßter 3 ubiföe Siabbinen be> 
famen jule^t aud) 6. iunge £eufe in bei* @fabt 
Jitdu, ba£ fie ibnen baS £ebmifdje beibringen 
folfen. ©en ^nbianern würben niebt weniges 
6. Sitnglinge, bas Mepifd)c perfMjen ju 1er* 
nen, in ber @tabt Ruinia jugeorbnet. llntcc 
ben @clapen fanben wir ?. gelehrte ©weljen, 
4 .gefd)eute ^taiianer, unb 3. fluge #oUanber. 
<$onbiefenfriegfen jebe aud) 6. junge ^ur(d)e, 
bie©ried)eninber©tabtPalofata, bie ^talianec 
in ber <£rtabf Valdapa, unb bie £ollanber in ä- 
minafta. XX>a$ gcfcbßbe aber ? 9} ad) 2. 
ren, als ber £i>nig feinen 9\eicl)^9vat| wtebe? 
perfammlere, befal>l er, baf? man bie Jünglinge 
exsminiren, unb fei)en folte, wie weit jte in bert . 
(Spraken gefümmen? &M'e Utahiföen, pev* 
ftanifcfcen unb Curcfifcbcn famen erjl berfror; 
unb man befanb, ba§ fie aUe i()re @prad)en per* 
flunben, unb wol)l jprecfcen, fefen unb fcfcrei* 
ben f onnten. £>enn fte Ratten ben Silcoran in un* 
fere @prad)e ttberfe|t. Sfllein bie paftamfefee«, 
CurcFiföen u. 2irabifd?en 6tubenten fange» 
fo gleid) wegen bes ©laubens &u bifpuiiren an» 
£ 2 ©ie 



68 Citrteuß 2Wfe*25efd)mbung* V. £ap. 

Cste bat ten mit ber©prad)e aud) bes ^afjomef $ 
Stauben angenommen, unb bergleicben Ijattcn 
audf) bie 3ubifcl)en unb (If)riftlicl)en £el)rf inge ge* 
fban, ©erÄßntg lief? alle bie überfein 53iV 
c^er examiniren, ttnb genau burcl)fel)en, unb 
was il>m am beften unter allen gefiel, war ber 
griffen 9?eue$£effament« sraein «»in* 

be befd)loffen, fold)e$ allein in feinen Sanben nicf)t 
einzuführen, weil er fein fo groj? Sfaffeben machen 
wolfe, naebbem jumal)len bie ©riechen, 3ta* 
liener unb #oHanber aud) barüber ntebt eins merz, 
benannten, 2(lö ber Äonig nun Dvatf) hielte, 
waö man tf>un folte ; fo ftunb ber alte Phdofophus 
Sarabufa auf, ber in bem £anbe eben in fofd)em 
Sfnfeben, als in Sina Confucms war, unb fagte 
fcor bem Könige nacl) erlangter ^rfaubmf? : 

e 3<4>f>abe bier m biefem <Zf>ti{kn£5ud)e 2, 
gottlfdje ©pruefoe qefunben. £>er eine 
SprudMf*: ©ebt ©O«, was ©Dfteö 
tff , unb bem Äagfer, wag be$ $at)fer$ <(?♦ 

gerinn tjl aüee begriffen, was $ur <25IucF> 
feligfcett bee Ä&mgß, bes X>oitf e, unb eine* 
Äanbeegereidjen tan* 

&a$nal)mman an ju deljberiren, unb warb 
beftfjfofien, ba§ man eine groffe allgemeine Äirdje 
bauen, unb barein fo \>iefe Can^eln fc£en follfe, 
als neue (üsecten waren; barinn folte nungepre^ 
bigt unb bifputirt werben, was&or eine©faube 
ber befle bor ben ^onig unb feine Nation fet; ? 

Sfllein an ftatf Dcö ^ifputtrcnö unbbaj?jTe 
einanber unterrichten foHten, fam allezeit auf 

(in 



€urieufe&etfe<Sef$röbung. V.£ap. 69 

ein Äetftett unb Sevelten binau*. „Sin je# 
„berfagte, ba§ er fein ©efe|*Q3ud) teon ©Ott 
„^atte. (gin jeber gab teor, ba§ er teor ferne <&t* 
„«gleit @orge trüge. (Solcbergeftalt fonntert 
„fteftebeinanber nid)t beeren; fonbern teerun* 
w einigtenftcbaucbuber£leinigfeiten, /a fte gien# 
„gen ntemabfö otyne Reifen unb ganefen teon 
„einanber,unb waten fo teoll SJffccteMfe wenn fte 
„febon lange getfllicbe ^erfonen gewefen waren. 

©amitwirmmbiefem Reifen unb gelten 
Vorfommenmocbtcn; fo würbe bet) j'eber Can^et 
eine ©locfe autgebangenyföelcbe ber ^rebigec 
pber£)ifputtrer anheben folte, wenn er ©ebo* 
'teerlangte, ober ba§, wenn man ftdb janefte, ober 
teeruneintgte, man ftille febroetgen folte. 

©egen borgen war bie &r«bifd>e <£aft&ef, 
jWift&en ber petftantfefeen unb £ürcf tfcfyen, 
bamt't felbiger biefe aUe beobe befpreeben f Stinte. 

©egen über nacbbemSlbenb war bie &oltäiv 
&fct?e SKcformirte (?teangelifd)e, &wifcl)en be« 
&omtfd?*€arf>oltfd)en unb <ßrted>tf<ben. 
' Sftacb 'tföittcraacbt m waren bte 3. Sanfeeltt 
ber ^ttotfefem Streben, alt ber Pbavtfäer, 
^(fäer unb@atbuc&et. 

©egen über benfelben an ber Ätägfc^fefte 
waren ber ttTobren il>re £an£eln. S)er Stontg 
Cham-Hazi (>atte befolgen, bafj jebe ©ecte teon 
jeberijaupt'Üveltgiott ftd) er jt unter emanber teer* 
tragen folten; bernad) folten aucl) bie «gjaupt* 
Religionen mit einanberbifputtren. 

©iefe ©lotfen, bie nt einem Seiten babm 
feftyuiactt werben, maebten bie (Sactye noeb ar* 
€3 9 ct » 



70 Curfeiife Äctfc^ef^reibung. V. £ap* 

ger* S>nn afö einer ju fange rebete ober f tef> 
fc^aftp&et: fiucl>fe, unb feine ©egeiv^arfyie fei* 
iie©foefe$üg, umaud) gel)ketju werben; fo 
irDoIte folc^eö eine anbere ^actl)ie ntcl>t jugeben, 
fonbern fangen alle an flauten , unb machten 
bamit ein fold) ©ertöne , bajj man weber etwas 
boren, nod> öerftetyen f ante* Unter bem Sauten 
machten fte emanber fofd>e abfd>euftd)e ©eftdfrter, 
döbie^inber, wenn fte ein gemif? ©pief t>orl)a* 
ben, ftampften mit ben Buffett / baß tfenen, ber 
©$aum»or bem^auleftunb, alö tt>elct>eö b« 
^ttrcfeo, SSRo^ren unb 3uben fel)r artig fcorju* 
flcücnrouflcn; aberbiefeiüwUefid) twbie©)ri* 
(lennid)tfd)iclen, 

Wim mljm ilymn aüe ©foefert mieber, bamtf 
man aHeö fernere Ungemact) mühten mod)te A 
unb werbet itynen ju bem £nbe bas S}ifputiren, 

hierauf ftengen fte an, wiber etnanber ju fetyrek 
ben.; Darauf würben iljnen alle getriebene Q5u* 
eingenommen,, un& il)nen bas S$&dN*(^rck 
ben in ©faubenö^uneten »erboten* 3£etl 
man fel>r Har fef)en fönte, bat? bas (Schreiben 
feiefer ©eiftfid)en md)i aus Hiebe jus tPabr* 
fcett, um einander $u beteten, gefd)el)en, 
fonbern ein ieber feinen &a$ unb tXcib an beri 
^£ag fegte* ©er eine fucf>(e nur &en anbern un* 
ferbem@d)einbergeiftJftd)en Siebe ju öcjbetberK 
Unfre ©uölanbifcfee Pfaffen f amen aud) mit 
in ba$ (Bptef, fte fd)ienen noch arger, als bie an* 
fcern, ju feijn, unb foftenUeber biefes QiBcfcn -unv 
lehren, afö Da&geringfie nad)geben, biete* 
»i$en nennten fte #eibeo, tt>clc^>c k über gering« 

^acf)ett 



Curieufe Ärifc£efd?rdbüntj. V.Cap. 7t 

©ad>en am betfen jantfen, unb jitd) perantwoiv 
tcn fönten. 3ngleid>en benabmten ftc bie al* 
gelben, bic bic @ad>en aus einanber bellen, 
unb einen ©dbluß aus bem anbern sieben, unb 
fok!>eg 9£efen aus ben @ad)en machen konnten, 
bie bod> bie©emeiue nid)t \>erftunb,nod) »ergeben 
fönte, aud) feine ©lauben^uncte waren. ^ 

©ie&ottdnter waren am friebfamften, weif 
il>r ©laube ber bebad)tfamjte ju fepn fd)ten. 

©ie Jünglinge, fo bie fremben @prad)en ge# 
fernet batten, würben t>ertl)eilef, unb in baf 
ganbgefepieft, bamit fie Der anbern Sugenb bie 
©pradjen beibringen mod)ten. 3ebod> würbe 
ibnen bep Sebent f ©träfe verboten, baf? fte 
~nid)tö Pon ben fremben Religionen erwebnett 
folten. 

©ieSremben würben auffer ben &olldni>cm 
in ein gr 0 ffcö t>er wat)r ttt $<m$ gebrad)t,bamit fie 
barinne friebfam leben moepten, fo wie fie auf 
bem ©d&iflfe getban. 211$ fie aber in biefeö 
fcMoifene .paus f amen, lebten fienod)fd)limmer, 
aü jupor & blieb nunmebr niept bei) bem gan* 
cf en unb 95eiffen ; fonbern es* f am aud) W 
Jicpfeit, unbfd)lugen ftc einanber bes 3:ag$ unb 
£ftad)ts fogreulid), bajjman allezeit ein l)e§lld> 
©ebeule unb ©efcfcrep Don ibnen ()£rte. $tti bie 
«Bauern basor niept fcblaffen fönten, famen fie, 
unb f lagten bespalber; baber fie alle in abgelegene 
©ee*£>erf er Perbannet würben, allwo fie mit an* 
berntterwtefenen^erfonen ftd) mit $ifdyfangeti 
ernäpren muflen, fie burften aud) fein anber ©e* 
webr,als l$&ewe epteMulW. würben übe* 
§4 W 



ja Curfeufe&etfe^Befd^retbung. V.£ap. 

t>i$ feljr Don ben fliegen gesagt, Unb ba ft$ 
ibre Sftacbr'ommen fo tjermebret, baf fte Sanb* 
warts ein gef Dmmen,ba ba$ Sanb t>oll ©täbt unb 
©orfferifr, fo würbe eine wof)werfebene$frmee 
wiber fie auSgefanbf , welche 10. big 12000. fo 
wobl Banner unb Leiber, aU ßinber, ba&on 
tebt feblugen, @sjmbnDcb/efct »oni&rcn Sftacj)* 
Kommlingen etliche bei, welcbe fel>t* armlidj unb 
abärmlicb leben, unb nur ben unfruchtbaren unb 
Surren pt ranb bewohnen, unb oft grojfen $?an* 
gel an fujfen SÖMer ijaben. ©( e rebeneine 
©pracbe, fo »on fielen Mammen »ermifebt ifi, 
|>ie weber wir, nod) /emanb anbers »ergeben fan. 

biefesQSolcf 8 Weggefcbaffet war, fo t>er* 
langte bei* SxOnigtton feinen gefegten Seilten, ba§ 
fte einen ©oftesbienft aufrichten folten, woburch 
# fein SSolcf wobl regieren f 6nnte. 

©ertoerfammlete DvatI) ff eilte bem Könige 
nad) reifer tleberlegung folgenbe ©ebote öor. 
fceren nur an berBabl waren ; 

1. f£s tfl ein atlmad>tlger <0<J>££ , t>er 
Gimmel unb ^röengefcfcaften bat, nnö. 
nod? erbalt, ben follt tl>r allein anbeten. 

»• (otlt eurer (Dbrtgteit Öienen, tbr 
geborfam fevn, «einen 2(ufrubr gegen jle 
anflellen, fic unb eure (Eltern ebren, 
Me Contrtbution willig geben, unbibe 
Urtbetl annebmen. 

|> 3br fottt timm jeben gleiefc unb red# 
tbun« 

4« 3fc 



Curieufe &eife;£efcfcreibung. V. £ap. 73 

4. 3bf (ölt memanb etwas anbcjrs erweir 
fen, ate was u>r WÜ«, baß man ewd? 
antfeun feil. e 
Uni) naebbem alle gefebwinbe <2}eranberungeii 
In einem @taat ober Corper leiebt groffe liebe! 
»erurfadben, fofollbem QMcfe, bas bie ©onnjt 
anbetet, bis folgenbe f, ©ebet anbefohlen wer* 
bem 

f« 3&r1<>Uet {«nötiget Baioka, weites fo 
ptet,al9ber2lutfel?erbeifi, alle ttTorgen 
uacb^fienju, mit euren alten pwfiem 
grüfifen, inbem <B(j>tt ben Bsloka in bie 
Bonne gefetjt fat, ba{? fr alle fltage aü$ 
gute unb b&fe €baten aut$etci?nen foü. 
£>i#le|te ©ebot warb besbalben gegeben, ba*» 
mitbie^riefter tl>r ^ntereffe unb &)u erljalten 
folten, ' ©enn bie meinen fjkiejjer l)ier in &ub* 
ianb finb fef>r geizig unb"l)offartig, unb wenn 
man il>nen bas nidjt mlieffe, fo würben fte leiebt 
«belltren, unb follten fte aucf> im Staate bas un# 
terflejuoberfrfeljren, 

©iefe ©ebote l>aben mir nun uodj in unfern 
£anben, obneanbere Zeremonien. Unb ift ba$ 
©ifputtren unb (schreiben über ben ©lauben 
&et> ^obeö^trajfe verboten. ©a$ tft es, \m$ 
id) eud) fcon unferm (Sottesbienfle fagen f an, ba* 
iji unfer ganzes ©cfe|. Buffer biefem aber ba> 
benmirno#t>iel£ef)ren, bie mir femobf au&Su* 
ropatfdjen, al$2(ftatifd>en SStidjern genommen. 
$(llembiefe$ finb feine ©efefce, fonbern mir lefen 
foldje nur nir&tftunb jum Seiwerfreibe. „SMe# 
»4e ^ven ijanMn bon bem ©ottesbienfc bei: 



74 Curieufe&ctfe^fdjreibung. V.£ap. 

**2BtityeH, £iebe, #teunbfd)afft unb bem g'be* 
"'ftanbc, unb von vielen anbern @ad)cn, 3d) will 
"citd> einige Davon lnittl^cücn^ bic ü)t abfdjteiben 
könnet. 

9$ antwortete bem Garbon, baj? id) bic Sebren 
wol abfdjrciben mod)fe ; in Europa aber rebete 
man von folgen @ad>en, als von bet naefenben 
^ra!>e /Efopi, meldy von tebem Q3ogel eint 
ftebergelieben, unbftd)felbfr bamit auögcjtctcf. 
©afiea!foviel bunter, aH alle anbete ^ogef, 
würbe, fteng fteauö #offart an, alle anbece 
QSogeljiuveradjfen, bie aber barüber bofe wur<? 
i>en, unb bolte ein jiebet feine ftebet lieber jutücf ; 
♦vorauf bie l>offdttige £rabe Wieb«? naefenb 
unb befd)dmt würbe* 

<2Bob!, Juan de Pofos, wenbefe et btauf ein, 
wenn folefre ©ad>en jemanb bep uns in &ub* 
lanb fagte, fohlte man benefen, bajj betjenige, 
fo biefes vorbrachte, un£ weiß madjen weite * ba§ 
ein folcbet Audor feine (^ebtifften von fiel) felbec 
Dl)ire ^>ujffe anbetet. Quebec l>df te ; wef d>eö abet- 
ftiet Vor unmoglid) gehalten wirb, weit nicbf$ 
neue^untet ber@onne gefebiebt. $kt in @tib* 
fanbwk'b bicfeöverein mdnnltd) "tßetcf gebak 
im,, wenn man aus vielen Q3ucf)ern ba,£> Sßefte 
heraus nimmt, unb> foldxtf wol>l ju brauchen 
wei§. 

9?id)tanberg,alö wenn ein beraumtet Wotyct 
feine gilbet von bem 2lltertbume entlebner, aß 
wef d)e eine gute ©e^bief Itdt>f eit, nebft einet guten 
Invention, unb natürlichen ^rben in einem er* 
tefltii$stiPerfpeßiv prsfentijen, ba alle« unge* 

jwuiu 



Curieure&e^Befctyretbung. v. €ap, 7? 

jungen unb fünftel) gefefet tft ; fo wirb fo ein. 
©emafrlbe gelobet, unb ein folcl) ©emabjbe l)alt 
man biet in ©ublanb bor ba« 33efre. 

<2Benn aueunfereeüblanbifdjc ©elel)rtenei# 
netn jeben Audori bagjenige, wasftcgelernctunö 
gelefen, wieber geben, unb foid>cö nid)t gebrau* 
d)en foifen, mt- würben fte wob! ^erbringen? 
offt wel)l fd)led)te ©acben. £>a folfe be« £ol* 
länbers van Vondei SSerg f wichen ifjt geßettt 
fagtet, mot>i eintreffen ; 

Gcleerd en vys fchyfld een, masr 'ikan voor 

twee verftrekken, 
Veel Ongeleerde wys , nog meer Geleerd« 
Gekken. 

©efeljrt unb f lug tft ein«, baneben aud) jwetj 
©ad)en 

<£>a bet ©elebrte natrfd), berSmnme fiug 
fiel) maeben. 

Unb()iet in©uJ>!ant> beftef>t bie ©e!el)rfam* 
feit bet)fcielen$)Zenfcf)en nur in ber ^inbil&utig 
unb &offair. ©ergleid)en Seilte laffen felbft 
offt bon fid>l>ken, ba§ fte gelehrt fepn tooHen; 
unb wenn e« jur @ad)e fommt, fo tft md)f « we* 
niger,a.f«eine6cIel)rfatnfeit,botl)anben. 
tneifle aber, worüber frier bie (gublanber la* , 
d>en, ifl biefe«, ba{j bie ©eiftitd)en aUlneraf* 
len anbern ifrren ©lauben matten, fcerbatn* 
tuen unb verwerfen, unb bod) altejett felbft utv 
ter einanber flreiten, fic prebigen uns allezeit 
uon bem ^rieben, unb bewerfen folgen b©# 
felbft, unb tjabe« aöejeit Äries unter fid) felbft. 



75 Curieufe&eife^Befcferabung. V.£ap. 

&kbabenl)ie ©ewi>bnl)eit, auf ber Jbepben fr 
ren ©lauben fo fel>r ju l ciffen unb m fcpelfep, bafj, 
wennfte iemanb fcpmdpcn wollen, fpredxn fie, 
tiefet ober jener fep fo b6fe unb gottlofj, als bie 
Pepton, babocpbie#ei)benbefJer leben, als un< 
fete@ublanber,unbmirbeucpt, bafj wirtoonben 
«©ep&en unfere (gubldnbifcpe 2&if?l)eif Ijerpa* 
i>en. ©ennroir (^ublanbec l>aben wenig SSer* 
f auböon uns felber, mir paben auep feine anbc 
te$öud)cr, als bie wir burcp ben (^'cbijfbrucban 
unfer Ufer befommen; baber bat ber tfonig 
Cham.Hazi befohlen, baf? man bie £e»bnifcpen 
Au^ores, (bie aber befier gefeprieben ftnb, als 
man wol)l fc$o was lernen fan) niept allein bie 
Sugenb , fenbern auch wenn fie ju mdnnlicpen 
3apren gefommen ftnb, leljren fo«, 3£enn 
<tucf> fie alsi'rofeflbres in ipren 0cpulen fo t»er* 
flanbig galten worben, baf; j^e ferner tbre 
(gprubenten lebren toten; fo folten jteipnen 
miep burcp bie «Öepbm'ft&ert prüften ben 9(Bcfl 
F O, faste icp , tpr unweü 

fen (gublanber, in Europa gept es Diel anbers 
ju, baieben wir, als £priflen m leben gebüpret, 
in Siebe, triebe unb £inigfeit. ®as ifl gut, 
fagtetiarbo», iebwönfepte, bafj es l)ier in @üb* 
fonb auep fo wäre. Allein es ifl b«r leiber niepts, 
als 3nf«efe> unb wer fiep niept wo&l in aept 
nimmt, Per wirb t?or einen Marren gebalten. 
€ln leber fuepf einen Q3ortbeil, fo gut als er f an. 

S»e öffentliche Sägen ifl wiber bie ©efe&e 
unb alfo flrafbar ; Allein bie $alfcpbeit unbSugen 
werben mit bemeepeine per 2Bal;rl;eit bewdn* 

teft 



Ctmeufe Rtifo2$tftbvt\bunQ. V <£ap* 77 

feit, unb Der ©nfolttge tt>tri> baburd) betrogen, 
tmb btefcö gefyet fo burd), »re e$ f ommt* 

fragte <t>n, ob bier aud) Ätöjler , fo »of>t 
feor baömannlidx, oW tvetblidE>e ©efd)fed>t roa* 
ren, t)te ein geiftlid) geben fu&rtettytlä in Europa. 
Sflein, fagte (rarbon. fmb aber % 3nfuln, 
eineöor bas mannHc^e ©efc^Iec^ 6$e l>ciflr man 
Pocle Nemnan, unb eine t>or bas tpeibf i$e ©e* 
fd)led)f, foPoeieWonvure benennet ti>rrt>. Stuf 
bie crfie Darf feine grau/ unb auf bie anbete fein 
fß?ann£bilb femen y tmb fivat bei) £eben^@trafe* 
^iefegfinbpei)öroffe/ fruchtbare unb t)err* 
ti#e 3>nfuln, fo reid) öon SSolcf fmb, aud) woW 
bebauet unb regieret »erben* .OBbUef i^rWe 
93efcbret6ung boDon in ©>anifcf)er ©prad)e l>a* 
ben ; fo f an id) eud) iamit Dienen* ^d) bebanefr 
femid) gegen ben Garbon, unb nwnfcbte foldje ab* 
jqfd)reiben ; »eld)egermiraud) ftergennete, tlnö 
jroar beftunb jte in folgenben : 

&}ie 3nful, barauf ftct> bie iebigen tylcmnß* 
^3erfonen aufhalfen, wirb bei> uns Pode Nemnan 
öenannnt. ©ie liegt an ber SBeft^ette biefes un* 

ferö #aUpt*§0tanbetf , Potle Krinke Keanes, unb 

»itbbttrd) einen $(rm üon ber (See eine ©funbe 
SCßeges breit abgefonberf.' @ie tjl 20. ©Jutt^ 
ben lang, unb 9* Stunben breit, fyat u. ©tabfe # 
unb über 2oo/©orjfer. ©ie *£auptfrabt l)eift 
wie bie 3nfuf, Nemcan, 2(uf biefe ^nful Font;* 
men unb »erben aud) lebige ^ann^erfonen 
tinb Stmgf inge ^ngefanbt, um fo »ot>l bafelbfl ju 



m 

n (tütteureHctfe/Befc^rctbung. V. £ap. 

teben, aU aucf) ;u ftu&ircn. <2£enn ein ^ater 8. 
Äfober bat, unb folc&e nid)t crjiel>en Fan ; fo Fan 
et* 6. bat>on auf Poeie-Nemnan fcbiefen; Ober 
wenn ein anberer$reper ober<2Bif troer niebt roobt 
fortfommen Fan, unb fteigig im <£tubtren fepn 
will, öber eine gute Äunjl ju lernen gebenef et; 
fo gebet er auf Nemnan, ba er burd) bie Uebung 
unb Unterweifung fein 23orl)aben erlanget. $ier 
Reibet man bie Sfrmen, unb mtrb einjeber fo fort 
jum ©tubifen, fünften, #anb»erdFen tinbSfc 
erbau angehalten, wöuietojeber bequem ift o* 
berwoju eg bie Dvegierung t>or notbifl erachtet; 
es muß ein jeberallba ti>un, was il)m unter guter 
SJufficl)t befohlen ifh Stuf biefe ?f rt Fan ein jeber 
feinen Unterhalt jt'nbeh. 9tiemanb barfauS 
biefer3nfulDl)ne ßrlaubnij? roegge&en, unb f an 
er foldje nid)t el)er bekommen, er muffe benn acht 
3at)r bafelbft gewohnt haben ; er muf; aud) eine 
^robettonbemjentgentbun, roojuerfid) begeben 
l)at. 

2(üe, bie aus Nemnan weggeben, muffen fiel) 
in unferer vf)vit!ptfrabt Kesmes angeben, unb 
95rtef unb (Siegel toon bem ©ertwerneur fcon 
Nemnan üerjeigen. Q3or biefeö wirb itynen eu 
ne gulberie unb ftlberne platte gegeben/ worauf 
fceSÄomgöSÖßappen flehet, welches bie ©on* 
ne ift, barmn ber Crngel Bai« ko fr^t £)iefe >*}Mat* . 
te ifigroft unb Flein, nad) eines /eben €5taat* 
QBenn /emanb eine foldx platte beFommt^ Fan 
erbaö ganfce fianb burebreifen, unb wirb über* 
eil mit Kefpea empfangen. <£r mag feine 2Bifc 
fenfd;ajft, foergetot, oI;tie #inberm£ burcb> 





Cumufe&eife*Befcl?rcibung. V.Cap. 79 

öe()cnbö ausüben; et mag aucl) nad) belieben mit 
derjenigen, fo ibnbabcn will, fieb r»erl)et)ratl)en. 

3n ber #auptflabt Nemnan ijt eine jel)r grofie 
tlnmerfttat, barinne man in allen $acultdten flu* 
biret,foIebe rafebburd) eine frarefe Slnjabl^ro* 
fefforen Unterbalten, unb mad)tbabert»t'eiberrli* 
d)e unb gefd)tcfte $\epfte. »&ier bat aud) unfei 
mebrbefagter 01'DfTerFhilofophus Sarabufa ftubirf. 
£r febrieb, ba erbie Antiquitäten unterfudjte, ba§ 
biefe Untv>erfttat v>or 127*4. 3a!)t*en burd) ben 
bamalö regierenben Äonig Ram Ram gcjlijftef 
roorben fei; , unb nad) beffen (Sefefe batf feine 
^Beib^^etfon t'brenguf? auf biefe 3nfulfe§en, 
tuenn ft'e mci>t gleid) baö £eben verlieren tDt'll. 
SluS biefer Snful bekommen wir jat>rlid}e tvefliebe 
gelehrte unb maefere ^unfrler in allen <2Biffen* 
fcbafften/^unjTen unb §rfinbungen. 

^an bat auf biefer 2lcabemie ba$ fo lange 

geit gefud)tC Perpetuum Mobile, ober ba$ ft(t$ 

fi'd) bewegenbe £>ing, mie aud) bie mal)re freite 
unb Sange gefunben. &)te ©ternfeber gebrauchen 
bafelbft einen fel)r berrlid) inventirten Tuhum,ba# 
burd) ft'e gleid) erfeben f onnen, bit (Sterne, 
<3onncober9)?onDfei>n, unb fonnen fie baburd) 
aud)il)re ©reffe unb j|erne bejjer ernennen, al# 
wie fiel) bie ©onnen^be auf einem ©rab#33o* 
gen jtnben laff. ©aburd) ftel)t man, \va$ in un# 
ferm tüionbett paffirf. ^an fielet bie ^onben bes 
Jupiters unb (^aturni fo f lar Darinnen, als mie 
bie llbrroeifer an unferm ^bmme, id)fage aud), 
bajj man beren gmfrerniffe, m it n^cm Slkunb 
gunebmen, fonett, alsbie in unferm^onben, 
[eben fan, £)ie# 



So Qirfeufe Heife>3efcf?retbung. V. £o>. 

S^'efeö Perfpedivifl wie ein Siebter gemad>r* 
5(llc biefeunbnod) anbere berrlicbe ©acbenbarf 
t>on ntcmanb bei) gebend * ©träfe gefeiert, ober 
naebgemaebt werben, ateüon benen allein, bieüt 
ber £!(cabemie fep unb bleiben wollen, bamit biefe 
l>err liebe Bacl>en nid)t aufler unferm £anbe be* 
fanrit werben motten* 

Sftan bat tyet felw ebrwurbtge (Seifrlicben, 
tieffu'nnige Pliilofophos» unb erfabrne Mediale. 
#ie r bat man bie fefie9ftet>rtüng,ba§ fein Vaauun 
fet). <2Benn bie Philofophi bier&on bifputiren; 
fo feigen fte mit einer männlichen 2fagfprad)e unö 
mit äuf<\eblafenen53acfert: Non datur vaeuum. 

<Bie' behaupten aueb, ba§ atte Q5eweguna 

bUf Cl) ^reming ber £ufft (motum preffioniö ge> 

, ^ . f. r 

SKlöicbbiefeg fo wett ausgefebrtebert, fragte 

mit (Karbon, obtct> aueb eine 33efd)reibung v>on 

ber '2Betber^nful abtreiben wolte? ßd) bat 

flw tnjtanbig barum. er mir folebes ubergab, 

fragte er mtcb, ob id) aud) einige ©pamfetje o* 

ber £uropaifd)e &ud)erim@d)iffe batte? 3d> 

fagde, % id) batte unterfd)ieblid)e Spamfcfce 

unb' 4oUan6ifd?e, unb noeb einen tfytil toon 

Cartefii Phüofopbie in Gpanifdjer ©pracbe, 

litrifotcbclcWere fprad) er mid) an, unb id) w*» 

<^;tefie ibm gutwillig, bartiberer fid) febr fcer* 

Snwgtbejeigte. 

fttl Wonvure* 
£)ie Snful Wonvur« ift burc^ einen S(rm 

bee 



ber @ee eine fyalbe ©tunbe breit toon unferec 
(Subep@eite abgefotiDerf^t^e ©eftalt tfl oöaf, 
iyber ldnglid>t, fie tfl in ber Sange ig* unb in bei* 
freite 12. (^ttm&en bt'eit* & finb 9 ©td&te, 
unb 2ro. © orffer barauf,bie alle fcfyr itol)l gebaut 
etfmb; fk ift frud)tbar; iebod) ift eß ein tt\va$ 
bergid)teö <£i)lanb, 3n ber £Bdlbern giebt es 
btel^Btlb/ unb bie $lüfre l>aben bieljffc&e bei; fiel)* 
©ief?£ £'t;lanb bringt alleö i>crt>or , i*a$ ja beß 
^enfc&en Unterhalt unb feift bienen f am 

©sbarff feine :^amt«*^erfbrt t>ter guj; an 
lanb fe|en^ beD^obe^^trafe* . 

%$M i27s6.%al)Vm l)at ber $6mg lUm Ram 
biefeö ©efe£ gegeben. @r War ber sote £kig, 
bar Damals aus bem Kitalb Regierte. 

© as biefes »a&r fety Relief aus ben <Sct>rtff> 
tenunfersgröffenünD fiitgen Sarabufe, unb wirb-- 
fyter geglaubt* 

^uf Dtefe3nfüifömt«W folcfce .^irtwen unb 
Süngfertt, bie in iö*3»al)renmd)t i>ei>ratl>cn mU 
len,fbnbernbürd) $!eif?fo mit andren, unb ftd) 
im (Stabiren ; in ^iffetlfcbaf teri unb Ätmfien 
fomoblprofedioniien, bis flc nad) ber Seit t>on 
iä^a^ren wieber weggeben unb bamit befielen 

werben M)in öieleiunge^dgbgen gefc^teff, 
bie fo wol arm, als reid) fmb. ©ie 9veid)en letv 
nen öor bas ©elb, eben fo wie in ben guropdifd)en 
Clojtern, alleö , was ein W^t ^rauen^ 
jimraer wifien muj?* 3R<m lernet bie 5(rmen fo 
wol, als bie SKeidjen, erfl Iefen, fdjreiben unb 
tec&näi* wenn fie l)ernad> grofer werben^ernen 



82 (Euwufe&eife* Betreibung. V.Cap. 

fte eine #anbtl)ierung ju bcö Sanbeö Q3efTerr. 2((fo 
lernt man fte ©d>tad)ten, Simmern, @d)mieben, 
33acfen, Pfauen, <gd)ul)mad)en, 3Beben unb 
bcrgleid)en,n>ic aucl) toielc fünfte, aU Sftaijien, 
©otb unb &ilbev fd)mieben. 

Unb wenn aud) temafen ein £anb ber Smiajo* 
nengetvefen; fo ijl e$ gercijj bie 3nful Wonvure. 
©enn bier werben bie Siflagbgen in allerbanb 
Raffen unb£rieg^S$if[cnfcl)atTtcn gettbet.<£te 
lernen 9veiten,<2Bagcn fül)ren,auf #ieb u. ©fiel), 
fo ml mit l)6fijernen alt eifernen 9\appieren 
festen. Sie fd)ieffen ncid) ber <Sd)etbc mit 33ucb' 
fen, «Bogen |unb 2BurffIant$ett. 4M«: lernen fte 
alle ©ebrauebe, bie man im Kriege ft'ebet , unb bie 
in Europa niebt befanntfepn, wie aud) mit ben 
@d)Iaubern auf ein#aar ju werfen u. bergleicben 
Snber^)aupt|tabt Wonvure ift eine fcljtr l>crvlt# 
d>e Academie, ba fci>n fel)r gefeierte Profoflerinneei 
bie tl)rett)eibltd)e (Stubenten in allen (Sprachen 
unb Faculteten unterroeifen, rote auf ber 3nful 
Nemnan. 3a es jeigen allbier bie^Beibg^er» 
fönen, baf?il)r<Serftanb eben fo gefeilt, als ber 
Banner il)rer fei;, wenn fte nur burd) l!nterrid)t 
jum (Stubiren, 2Biffenfd)aftiten , £ün|ten unb 
^janbroerefen angeroiefen werben. 
" Sjkv finb bie grauenjimmer in ber ^beologie, 
93oefte unb Sftuft'c erfahren. #ier ftubiren fic 
cinegrunbIid)e^f)i(ofopl)te; iebod) ifr fte ber ut 
Nemnan uiroiber: beim fte behaupten mit guten 
unbjtarcfen ©runben, baj? es ein vaeuum gebe, 
unb baljer ifr ityre Thefis : Datur vaeuum. 
Snglfidxn behaupten fle roiber bie Phüofo 

phos 



phos juNemnan, baj?alle Bewegung Htc^f alfcttt 
Durd) £>te ^reflutrg Der Sujft, fonbern baj?aud) 
einige ^Bewegung burd) baö an fiel) ©äugen, eine 
anbreburdS) Die an fid) S^bung, unb eine anbr£ 
burd) Die gortjiofiung , mie aud) einige 
burd) bie^iacl)5ici)uug, \wicf)e£ aud>eine 2(rf et> 
ner 2fn^tcl>ung fei), gefd)e!)e- @ie glauben, bat 
ba£ <3Befen Der £ujft, fo alle ^3reffuog maä)en foU 
le, e nncttUm auf Nemnan glaubt, nocl> ntcf>t f6 
Mrucbentbecftfei)* 

@ie fagen, baj? ein lebiger tragen eine^ fau** 
genben ^inbes ober ^biereö mit Der Wlikf) aui 
feiner Butter prüften burd) baö ©äugen be£ 
kleinen gefuüet werbe* 

(Sie beweifen mit fefien ©rurtben, ba§ ^ette 
fdjen unb c ^iere, Die g,efunb finb, ii)re@iiebmafc 
fenburd) bie 3id)ung tbrer vltmn unb @el)n* 
§(bern ju i!)rem Milien belegen, 

S)ie $ortfbfftmg gefc^iei)t, gleid)a>ie etrt 
<2Burm baö t>orber)le feinet CiU'perö er|l fort; > 
$6ß> oberau^reeft, unb fein #inbertl)eil burd) 
bie^n^lbernnad)^!)^^ unb ftd) babu vcl) 
*>on einem ^ia^e ;um anbern bewegt 

Unb biefe grauemimmer/fo l)ier jtubtren , fmö 
meiftenö jung, ©aber fmb aud) einige , bie bit 
2Bal)lunb ©elegenbeit bei) meiert ©acben nid)f 
wot)! treffen* ©ie fagen fcon Dielen gctjfHtd)en, pW 
fcfopbifdjen unb mebieimfd)en ©adxtvbaj? jbld)e 
n>te Die Oracula Deö Apoilinis befd)ajfen wären, 
aBbte ttHe^ftjweifeftaffl jepn, unb auf peper* 
let; $rt üerflariben werben fönten, 

©tefe^eibli^enProfeiTorcs babenjaueb öaiti 
$ ä Mbit 



$4 Curteufe£etfe^efd?reibtmg. V.gap. 

anbre ©runbe ber ^f)üofopl>ie , als Die ju 

Nemnan. 2(uf Nemnan tt>irb ÖCtlCU tylamfr 
^CtfotlCn aU$ bCtl Fundamentenbe£Euc]idis,ci# 

neS alten £eobnifd)en Andoris, bic^CßcIt^ßci^ 
l)eif gelernet, ber ein £cobe »ar, tmb auö allen 
guten unb üerftanbigenÄbern, bie fo »olttor, 
alöju feiner geit übet biefe Materie gefd)rieben, 
einen furfeen unb geleimten $h\$m machte. 

5(uf Wonvure aber letyrt man noef) mit 
ttiel»ic^igcrn©runben, bat? bie ^bilofopbtc 
nicl)t fo »ol in $iguren unb Sinien auf bem ^ap* 
pier (man mujte benn bie Figuren bie gablen 
nennen) unb bie allein auf bem \|3appter ben 
sjMafc einzunehmen finb, einjeln aufgejeiebrtet, fon* 

feent in bet Mechanic be|M)Cn. Unb ba demon- 

ftrirenftegenugfam alles nid>t mit Linien auf bem 
^appier, fonbern mit Corpern öon allerljanb 
(*ad)en it ^uf ber 3nful Nemnan »eif; man 
nid)t ge»i§, ob man bas <2ßefen bei- menfcbli* 
d)en ©cele burd) bie Theologos ober Philofo- 
phos befebreiben lajfen foll. ©ie erjleu fa* 
aen aus il)fem gdjtlid)en ^ud)e : «Hi» 
(ßeifi bat webet- gieifcb, nod? £em, uttf> bie 
(Boele ift ein ©eifh Unb bie Plnloibphi fagen : 
£hc Seele ift ein unumgtanßt benefenb 
tPefet^vvelcbesbencPet. tlnb weil fcas 2>n« 
efen juzöeefe geboret, fo gebotet aueb ba&Zm* 
Pftnoen baju. Gie (jaben bal>er bie fejte Weit 
nung, bajjnid)t$, als bie menfd)lid)e (Seele, env 
pftnben tonne, unb batyer »aren aller 9)?enfd)en 
unb^biere Selber ja fo fel)r ol)ne £mpfinbung, 
als »ie man an einem ©tein ober #ou?e fielet. 

Stuf 

_ - 



Stuf Wonvure aber jftanbete wt's 3al>ren 
ein@d)ijF, baraufwaren t>iel &oöan&tfd?e unb 
anbre 33ud)er, bie würben fo gleich alle in bie 

Academie JU Wonvure gebrad)t, Weil fte fold)er 

^eimgefaUcn. Unter folgen waren toief Ptolofo- 

phifd)e, Anatom fd)e Utlb Medicipifc^e $&\ld)W. 

Vorauf gleich alle weibliche Profeflores in bei* 
©treit gerieten* @ie jlu&trfcn »tele Stockte 
burd) herüber, unb fönten nocl) nidbt begreif* 
fen, ba§ ein menfcf)lid)er ober tf)terifcl)er Sorper 
nid)t empftnben fönte. & ftub alle Difpmen 
unb ©trcitf^rijften; »erboten; iebod) mag ein ie* 
ber feinen begriff befe^reibcn, ol)uebaf? er einen 
anbern Auflorem nennet, ober wiberleget, weld>e£ 
IjierttlS ein ©efe£ ifi @ie fd)rieben aus einem 
&<>üh\bi\<t)to 35ud)e folgenbes, unb fanden 
es nad) Nemnan, bamtt'eö jene beantworten 
motten : 

Swet) ©inge madjen einen Sttenfdfwi aus," 
unb biefe ©6ttlid)e @ad)e i)l fel>r grof unb" 
wunberbar, nemlid) Zcib unb ©eele* SDtefe" 
ftnb bei)be jufammen , ol)ne ba j? 3te ©eele in bem <c 
£eibe, oberimit bemfelben »ermifebt, ober t>er^' 
einigt fei), weil bie (Seele in Dem £eibe nid)t fei>n c< 
f an, benn fte mufte fleiner, als ber leib fepn, weil" 
baSj'enige, was emgefebfoffen würbe, ( es mufte" 
b*nn fleiner fei;n) nic^t eingefd)lo|fen werben" 
tan. ^enn aber etwas fleiner ift, es mag nun" 
fo f lein fepn A alS es will, fo ift es €orperlid>* tylan" 
fagt aber, baj?bie(25eele mit bem Cprper t>erei* u 
nigt fei;* 2ßenn biefes nun an bem wäre ; fo wäre" 
<inS mit bem anbern »ermifebt, jwifepen mW 6 



$6 Cuneufe &etfe*23efcfcrabung, V. £ap. 

„d)cn SDingen bocf) feine Bereinigung begriff 
„fen werben f an* Unb bernaef) folt e^eine (Seele 
„vereinigt fepn, ol)ne baf; fie fold)es roufte* Unb 
„gleidfrwol^bamtf mir Siefen <£>trett mc!)t ent* 
Reiben motf)ten, weil er öongrojfer <2Eid)tig* 
„feit tft, e£ magnunfcie@eele mitbemSeibefcer* 
, einigt fet;n, ober mcl)t, fo beffcel>ct ein Sttenfcf) aus 
„£eib unb @eele, 

Sflö flfc l)ter«uf feine Simmort befommen, 
fcfyrieben fie folgend mieber an bie Profeflbres 

JU Nemnan: 

£od?i#eife unb <?>oc^gela^reeK. 

„^Bir \t>eiblid)en Proteflorcs auf Wonvure 

/»baben bag ©lue? gehabt, baf; unterbliebene 
„gurDpaifcl)^55uc^er in unfere^anbegef ommen 
3 *fei)n, au£ beren einem mir an &\>. gblen ge^ 
„febrieben, bamit es biefelben, wenn eö €nx 
,,§ölen tbunltd) wäre, beantworten mec&ten* 
a wir aber feinen Q3cfdf>et& bef ommen; fo be* 
„lieben gw.gWen ju wiffen, bafj aud) an unö 
„bas 35ud) tvon Der ^)aupt^ ^artl)et) ber *}M)i* 
„lofopbengef ommen , bie mit §w. £blen einer* 
„let; Meinung bat* 9?emH;d), baß bie Seele 
„ber XUmfd)m aUetn btnch unb tmpßnbct. 
„©ennftefagen : weil bae foen&en $ur Seele 
vgel^crct, fo gel)6vet aud? 6as tEmpftnben $ti 
Jelbiger. @lebemeifenmd)t, bafj ©enef en unb 
„Smpfmben eine @ad>efei>, unb bemeifen aud) 
„nid)t, warum baö(£mpftnben}um ©encfen.ge* 
„bore. <2Bir münzten wotyl *>on (*m. @&kn 
gerinn unterrid)fet ju werben; $iebei> fenben 
nWü a«cj> / wö&unfre ®(§m*tysimnö m 



Curtcufe Äctfe^efc^veibutig» V. €ap; 87 

M 0o bie Seele ein benef enb EPefen >j* ; f* 
"bat fie nichts £$vperltct>ee. ©äwu* folgt, 
"ba§ fie au* unteilbar fei; ; baljer f an fieaueb. 
"nur burd) bas ©enefrn etwas leiben, ©enn 
»einuncorperlicbesSBefen fanaujferbem ©cn* 
"efen nid>« tl>un, nod) leiben, hierauf folgt, 
M öa§egunwtflanMfc& unb unbegreiflich tjt, ba| 
"ein unc6rperl«d)e$ unb unheilbarem, m ftd> 
"felbjtbcfWjenbemSBefen, a« wie bie©eele ijt, 
"etwas tbun, cmpjwben ober ©d)met& letben 

"fonne. ' w _ ' 

"^an fan begreifen, bafbas ©enefen unb 
'Reiben eber £mpfmben befonbere unb abgefon* 
»bette ©ad)en tl>un ober leiben fepn, unbl)at ein 
"jebes einen befonbern Anfang, unb ein unter* 
"febiebenes Subje&um. . •'• 

"©ie ©eefe beneft, ber Seib empftnbet unb 
'leibet, fo lange a« fie bei)fammenfet)n. 

"®mge faaen, baj? bie ©eefe urteilen tonne, 
*m unb auf melier ©teile ber geib empftnbet, 
"ober ©cbmerfc fablet; wie man aber in feinem 
"Urtbeile betrogen werbe, bas ijiflar genug, 

"3Dal)er geb&ct baeJDencfen vöt fcie Seele, 
"unb fcae*2mpftnben,£etben obecSdbmereen 
"vot ben Jleib ; wie biefeö berühmte Mediei unb 
"Chirorgi begreifen« _ „ 

"©enn ber £eib f>at nid)« Ponber ©eele an 
M fid); bal)er fan er aud) nid)t benefen. ©am 
"^bununb Seiben ijt fein Proprium, fo lange er 
"mit ber ©eele ober mit bem Seibe vereinigt tjt; 
"benn ein unbejeelter £orpet ijl tobt, unb fan 
^md)« tl)un, ober ec mu§ befeelt ober lewnbtg 



88 Cucfeufe &etfe*£efcfcretbung. V. £ap. 

„(So lan audj ein uneorperlid^SSBefen m'djt* 
..ttjiin, fei) benn mit einem fieibe percinigt. 

»Sfber f& tonnen beobe, fo tt>ol Dereinigt, afe 
„gef^iebe^leiben : 3ebod) mit biefemtlnterftbetb, 
„ba£ ber £eib obne ©eele ober £eben feinen 
»©(Gmerk wirf aber eine SSeranberung auf oie* 
»lerlen greife leibet, 3Benn er aber mit einer 
»©eeleober geben bereinigt itf , fo (eioet er alles, 
„wae wir oon ©d)met| empfmbem 

„2(lfo leibet ber befeelte und lebenbe 2eib, wenn 
„er f Imr, obey felbft leibet. 9flan f an Iekt)t be* 
»greifen, wie ein Corper auf ben anbern wtircft, 
»3Bie aber eine (*eeleol)ne£eibauf unfern €or* 
i,per, ober Die Corper in bie (Seiner olme €6rper 
„wurefen, ijlfolei(t)tniel)tm begreifen ( uno ift 
„•febr bunef el, fid) fo(d>es öormjlellen, 

,,©o lange als bie ©eele mit bem Seibe oereü 
„nigtijr, fubjt fte feinen ©dmterij, fonbern ber 
»Ceib leibet. Sllfo fan aud) bie ©eele olme ge* 
„fe(?tect>rperlief)e Organa nid)tWDl)l oenefen, wie 
„man c$ bei) Denen Ämtern, Farven unb alten 
% „beuten fiet)et. 

„3a Wenn eine gute (Seele mit guten Organis 
„mfammengefefetijl, unb mofjl oenefen fan, fo 
„foiwen bie Organa, burel) beyen £üfffe Die 
„©eele benef t, unbbenefen mufj, burd)einroe* 
„nig c6rper(id)en 9Cßein ober ftarefen StBetn 
„unoröentlicb. werben , baß bie une6rperlid)e 
„©eelc (beren 2Be|en allein bas ©enefen ift) 
„nidjt wohi benef en f am unb btefcS ftel>et man bei) 
„einem trunef nen 9)?enfd)en (Sönnern f lar. 
#ierau| fielet man, Oap ber ödbmers 

niefct 



Corieufe&eife^efcfrreibung V.£ap g 9 

fltdjt in einer betrübten cRefcancFe 6er ©eele" 
begebet • fonöern es ifi bet ©cfcmertj eine" 
»erörufjiüfrc un6 üble «mpfinbung bes« 
Äeibes, Öte&urcb. Oen^ug bet @efrn'3fcrn" 
fntffebet." 

r Sterbe» liefen fie c* t>or bifmabl bewenbe», 
mmit bie Sinnlichen Philofophi auf Umvm 
nicht \>abvie$Udy wetten mochten, 'unb aueb, 
ml ft'e tarn Wim, baf, ihr Q3eruff ihnen et* 
rca^anberguirlmn aa^e, unb ft'e mit ihren ge* 
lehrten Sachen ftcf) üben, untv ihre uberf ommene 
söudbecna^felwnmitj!«!, 

cin&nabl* alle SßMbn'c&e ProfeiTorinnen 
Jerfammlet waren, ba fte bie erhaltenen Sucher 
Pu?d)Mattern '•»orten, würbe ihnen bureb, bie 
Gouvpnwntm öon Wonwire befol)fen , alle ^iV 
fafcSÄn? aus ben Suchern ju reiffen, unb 
ju verbrennen. 

. flicht ba§ ft'e bie Anflores verachteten : benn 
ft'e .aeJWben, ba§ ft'e alle ihre Menfrbafff 
m$ Suchern unb Don braven Bannern hatten* 
fonberu ft'e tonten es beißen, baf ft'e benen Au- 
,doribu» nicht Wflube mit bem alleren machen mh 
im, wen« etwas am felbt'sen auöaefdhriebeit 
tt)orben,ttnbbaman nicht securat bei) ihren Sflpor* 
ten unb Meinungen aeblieben, <gk aebraueben 
.bte ^itcber , f ö t?(d ihnen in ihren .^ram bienf ♦ 
fie nehmen bauen, unb fefcen nacl) iljrem ®efa& 
Jen ba;u. 

©a nun alle Sttuf von ben^ttebern tvea **a* 
mt; fb ffeng eine alte anfeile Profcflbrfn 
I f in 



9 o CuvteureÄetfe^ef^reibung. V. Cap- 
ut ber Mebicin, bic bUt (*rfal>runa unb Mim 
tytftc, an aufgeben, unb im Sadjen m ta> 

S * »@cbr wertbeftc Mitarbeiterinnen in ber 
»Mebicin, bie t»n Nemnan, n>ie Joj 
»ben allzeit fcl>v behauptet, ba§ ba$ (Saure m 
»1)emmcnf(bH^n€6tperfo»^/*Kmmc*f^ 

'S ba§ bie eaure bie urfp««*c U«e 
"öon allen ff rancff>eiten fein ja ba§ es al« cm 
»t6btlid)er &ifft anmfeben , unb jebem , »«boten 
C bafiebcd) bk «eben md)t gefettet 
"unbburttqeivaBwir, curirenfonnen. 3ebod> 
"bie cJBelt begebet attejeif ^."Jg? 
»war, ba* ift nod) fo, unb wirb fo bleiben, sne 
M tPelt will betrogen feyn. , ^ 

»3d)Dabel>iercin S&t*, cm Mann 
"aefÄrieben;berunwr9lcid)tid)eMicrofco pi al)at, 

Äd>erW bie Wen® {g^gg 
»nen»» fte&et. , ©iefe ÄS m 
»burd) «riefe an bie »ornejjmflen ®ß«« 0 «" 
4nbÄten Manner «»kg» 
-bet biefc^ud) auö lauter folgen «riefen. 

»Abtt ju: eine ©tote in f gmMf 
-aenunb©ebarmen ift' b^t>abeid)|onne.nbe. 

4n tri eine@aure unterunferm »utef. 

»wn in ftd) halten, unb wollen tpn^Ä 

a 'mitunfernUrtl)cilennad)^ 

-wir ber Manner ihr ^entbe«* barubetemue* 

r^cn tonnen* eg^ e 



Curieuß 2\etfe*25efd)retbung* V. £ap 4 91 
SBic fte bas 33ucT) auffdjhtg, fteng ffe anginen 

gefcfyrteben mar, uni> affo lautete 1 

3d> fe^e Ibtergen *n 6em Microfcopia, ba 
ein jeöes .100« ma$l (feiner, als ein Globulin 
*>on unferm Blute tjl, imbaud) wekfee, bie fo 
grofj waren, als ein grobes ©anö^orn, unb 
mebr als taufenö febenbtge Cbtergen von brey 
bis tner ©orten. XX>enn einige bas boren, fo 
feiten fte ftcb 3 war einbilden tonnen, bafjöiefe 
lEbteraen wegen tbrer fo fnbttlen 'KletntgJeit 
wofeOnunfei'Büit mit btnem frommen. 2y 
ber tdb bUOe rotr ein, baj^bieVafa, barmn 
bietTjaterie, woraus basisiut, Jetnc. bejle* 
fcet, gemad?f wirö, uub bie fofclbcs überneb* 
men/fo #eiw fe?n, oöer öurd? folebe genaue 
Paffagen paaren muffen, baß fold>eltbter* 
gen ntefet bureb paptreu tonnen, es muffe 
bennfoetn tfemSCbiergen tnmefec als taufend 
©tuefe, jettbetjet werben, 

$tenj!bcr an&re$3t1ef, foiGg^beRi^Sul 
$tfd)wbm nw&eo, & lautet alfb :; 

2fue btefer Ohfervation bin td? nun in meinem 
25e$ri|ft bejlarcFc werben, weteben tcb fetc et/ 
niger 5ctf gefaxt babe. Hebmlid^B^fr&e febr 
ptefen fabtilen fd5ai'ften ©alt? * <CCbet($en, bie 
aus unxev(d)iebenen Tixten begeben, wenn fte 
m^nfernniagen^mmen, ftcfy bavmn fofeb^ 



52 Curtetifc Äcife^ Scfc^retbung* V.(£ctp. 

wtbrig bejetgen, ba£ bat>on gantj Beine ober 
febr wenige in £a$ (Seblute, ober in anbere 
£beife unfers (Eorpers übergeben, 

£)enn wofern es an bem iff , ba£ einige 
Safe^Cbnfgen, foinbemtTeine obertDetn* 
iSJßigeftnb, tn betn ITTagen ftct? ntcbt wieber 
festen, ober il)re(0efialt reranberten; fobtfbe 
id> mir gewiß ein, baßbteipnigen, fo in tmferm 
ZMuteober anbern Vsfis feyn, eine unleiblicbe 
Äfeelung, Btecbung, ober gar ben £ob t?er* 
tirfacben folten, unb baß td? felbtge ein ober am 
•trmabltvobl in bem Schweiße, 2Mute obes 
Urin gefeben baben fotte. 

ferner war in fdbtscm Briefe fafgenöcS 
enthalten: 

llnb gfeicbwte icb t>orbw gefagt f>abe, 
baß td>©ala*Cbeilg*n t>on unferm gemeu 
nenSateegefeben, bie mehr als ioo« mabl 
kleiner fe?n, als ein Sanb* 2\orn, unb 
aud) eine artige tuerecfid)te 5*5^ baben, fo, 
baß btefe febr Metrie Safe#$ betigen aus un# 
ferm ITlagen ober Cffeb&rmen tn unfer 2Muc 
imb anbete fLfyeüt tinfers Äetbes ntebt über* 
tteberi Bonnen, es muße benn fo ein tiein 
Cbetlgen Safe in eine unbegreifliche %n* 
jabl t>on fleinern ZtyitQtn getbetft worben 
feyn 

$ier folqt nod) ein SRrief, öer i68f« ben 12, 
Oöobr. getrieben korben: 

3d>fcbebann fajl Zorane, baß bie Sab- 
ftroz, fr in bem Wagen unb (Seb&rme tjl, 



Curieufe &eife*;5efd)reibung, V.gop- 93 

t>Onber@ubßane, biein bmVTlü<i)*Va(i*fid> 
beftnbet, }o febr unrerfd?te&m . tfi, ate wie 
tDafler twb EPeut; °ber gldcbwtc wir et» 
wenig XX?affer mit ttlefy gemenget, babtird? 
ee weiß au* fielet, feine tTJtld? nennen f onnert ; 
alfo tonnen wir eben fo iwnig die wdffc Gub* 
(Jans, fo in bem tOacren tmö ©ebattnen ijl, 
JTlt?^ nennen 2)enn|b unmogücb es tjl, bap 
ein (Eorper, Der (b grof, ate ein (tauben;£y, 
tji, buret? ein febr Haretf Sieb geben frm, er 
mufle benn vorder in febr "trief Cbeile getbetfer 
worben feyn ; eben fo unmöglich ifi es aud?, 
baß ein buv<t){d)tinenbe$ Ztyilgm unb Giobu- 
Ins, foein£beilt>onber befagten weiffen fctta*' 
terfe auem aefot^u ben Hl ilfolSlW'ObivVOcfe 
fer^Vafisbiircbgebenf an, weil töefe Globuli ge^ 
gen bie X>ergfetct?ung ber Membrana bei: befaej* 
ren Vafbrum, fobtefetnaterieubernebmenm««* 
flen, fo gtöß ate tfcie ein Cauben*i£v gegen 
bie Äoc^etgen t>on einem f feinen ©iebe fitito, 
fo, baß ein fotbaner einfacher Globulus, ebe 
berfelbe in bie Vafa ubergeben tan, nadb 
Proportion bes ö^es gegen bktkinmSL^ 
ct?er bes Siebes, erß febr offc get^etlet xett* 
benmuflesc. 

3? ^ad)>tefen©i:unöenü)jll tcf> bt\)®dt$m$$it 
"einet* 33rief an bie t>on Nemnan fmben,$ariii rien 
"icb meinen SSegriff Don (Saure unb tl)tet 
"£Üwcf ung tynen begannt machen will, wmUti), 
3 'i>ajHcf) tiarf) fd>r feften ©nm&en gfajube; baf 

tmfer 



94 tfurieufe &et|k2$efcfcrribung. V. £äp* 

"unter unferm QMute ntcf)tö faueretf angetroffen 
""roerbenfan; roie aud), bajj bas ©aure, roek 
"d>es roir pinunter fd)lucfen, ntdt>t in unfer^lut 
"fommen fan; unb ba§ baö (Suffe in unferm 
"£6rper bas (Saure nid)t alfo in fielt) faugt o* 
"ber in fiep faffet, als biefcön Nemnsn mepnem 
"©tefes alles, unb roie ber £eib entpftnbet, roill 
"id) ipnen bep ©elegcnpeit aU etroaö fettes ju? 
^'fenben, unb ipnen pierinne meine ©ebanefen 
"eröffnen. 

tiefes gab mir ber Garbon wm ber 3nful 

Wonvure. 

3Bteidj biefes fo roeif abgetrieben, bat tcl) 
ipnum einige £el)tv@prucl)c, fo er mir »erfpro* 
d)en ; es? giengen fokpe il>rcn ^otteeötcnfi: ari, 
roeldx id> aud) abcopiren roclte. £r Ijattc bie 
©utpeit, unb gab mir folgenbe, unb fagte: 
&ter babt tbr einen £t>etl bauen, idy will 
euefc bep (Belegcnbeit mebr baoon mutbet* 
len. iDtefc jinb t>on unfcvn .prieftem aus 
»erfdjiebenen 23ucbein geigen, jebod? nad? 
©ublflnbifc^em Stylot 

@o ben ©öttesbienjf in einem 2(jeile 
»on ©üblanb auf ber 3nful Poek 

KrinkeKesmes betreffen» 
©er ©ottesbienft i|t roie eine geroifle 2lrt eine* 



)iegiment& * & iß bcrfclbe ba$u öero'rbnef, 
>aj? bie ©itfm ber fcfcben baburcl^gebcffert 
verben, ober baf ber ©c&orfäm bei- Bürger be# 
■LU-bcit wirb, unb fi'c reebt gegen einanber panbeln 
'ollen, ©ie (Äicfymg giebt einem /eben Sften* 
eben feinen ©ottesbienfr, eben wie bie unter* 
tyiebenen ©proben. ®ie 9*ot& unb bie gurcf)t 
nackte in ben vorigen alten getten unterfcfyeöene 
Sotter unb ©offegbienße, unb Nun» Pompi- 
ins \mv einer mit «on beffen Sinfdngern. £5et 
Anfang bes @igentl)um$ war ber erfte ©runb* 
Stein, ba£ bie «Oienfdjen einen Sßunb jwife^en 
|td> wiber Sttenfcpen, Spiere unb <2Bib«war* 
tigfetten :c. machen. <£>m <25efc^ ijt notl; wem» 
big, bajjman naef) ber Vernunft lebe. Q3iefe 
©einleben öeraepten alle ©ad>en, bie mit &W 
3)?epnungniebf uberein kommen. Ellies, wasü> 
nen wiberfpriept, beiffen fie Abwege über 3\ef$e# 
repen, unb alfo werben bie meinen ©ettesbienffe 
ober ©lauben^Grrfanntnifie buref) QSerurtpeile 
ober aus Sntereffe beurteilet. 

£>ie 9EDett iji bep bem ©otteebienft in tyau 
tpepen getbeilet, barauö fommen Halterungen, 
^erfolgungen^orb jc.SÜSeil fie in berSttepmmg 

nidbt 




- * »erftepm bie ©uWanber poffentlitp biefeÄ« 
U in gotem SScvflantc, unb nt<J>t ali 06 bie me« 
ligion nur ein polttifdjer Äflpjaum, nnb bteJpeöe 
ein erbic&teter $opanlj »or bie jur Sie&ellicn n* 
neigten $nmerlit&en ©lieber eine« ©taatätonve» 



96 (EuneufcÄctfe^iSerc^mbung. V.£op. 

nichtigerem fommen, fo Derfpcttet ein ©otteSf 
Wen jl Den anbern, ate eine Verliehe unbroahrö 
©ache. bcrufft ftd) ein ieber auf fein ©efe£* 
Q5ud), Ötwonöocl) ein anöref meint, ba§ Co Doli 
3ml)ümer ftecf e* ©o ftnb Die begriffe unb Sge^ 
uttheilungäi ber ^enfdxn, welche fte ftd) burcf) 
Ne ^ttferjiehung jumege gebracht, umerfd)ie^ 
Dem 

©etm« l)affen alle ^dfißnett ihren ©otte& 
fctenß mit 'groffem (&)fer /c fte loben bcnfelbert 
gegen anbre, unb Derfd)mahe.n anberer ihre** 
neben bem ihrigen* 

SRan finbet an allen Ärgert «Öletifc&M, bie tot 
ftncm i^et'anbermöottcgbienfle t^fen gefallen 
haben, unö einem ober meiern göttlichen £ßejen 
gottlid)e @bre anthun, wornad) fte äuferjogen 
tmb unterliefen voorbem ©al>et ijt ber ©otteö* 
t)tettfr eine ^uref unö öcr $rufetuel>ims unb' Un^ 
terroetfung, baburd) fo Diel Nebensachen unter 
bte göttlichen gBahrheifen Dermifchf werben. 
2)enn bie l>olif ic l)at fo Diel Birten Don ©otteö* 
/ötcnflen etfonnen, Mein jebeö SBoIcf ein hobelt 
t)orfcl)reibt / meld)eö am befteti mit feiner^eigung, 
unbbamit eöbiegefud)te5lbfid)t erreichte, über* 
ein f am. £)al>er haben faft alle Nationen auf 
€rben bei) ihrem ©ottesöicnfte einige Pflichten 
jum ©efefe gemacht, ©ic mrifien Sfienfchen aber 
nahmen mit ben fahren am Q3er|tanbe ju , au& 
genommen wag bie Sieligion anbetrifft, barinne 
blieben fte wegen ihrer in ber 2tuferjiel)ung einge* 
fogenen^orutthetle, wie fte waren. 

S)ie 



(tuneufe &eife*3efcfcvetbung. v.€ap. 97 

ßfeen fel>t* burtcf el,u. ©ötte* Offenbarungen ftni) 
jKa£el,bic ein ieber nicf)t üerftel)enfan. ©enn Ötc 
2(uöleger derüvcttgton^ot'nettiltd) ber ^roptjet Ai r 
fegeln ntd)t allezeit auf einer £obe< ©he iebe @e* 
fte/roenn fite nbd) fo frreitignHbereineanbereifr, 
f an &o A Die grifft fo auflegen, bafc fie fieb/nad) 
ieber Meinung febjefen mu|; ba&er beroeifr bie 

©icSlcligton i|t in uniebjbare ©ecten einge* 
feilet, ein ieber rf^mt/baf er bie einigen roaljren 
©efef$cfc&n©£>ftbabe; hingegen ifr wenig auf* 
itfoügt ©orte£furd)f , t>iel ;^enfd)en »erberbert 
einänber, unb banefen ©Ott, nacl) gefebebener 
$;l)at/wegen beg t»on ibnen gegifteten @d)aben£* 
(go einctfteligion »ft bie beftcrcou'nm man bie roe* 
ttigfre ©efal>t* l>at, auf eine ttnorbnunguitwfafc 
Jen. diejenigen abebbte einem imvenbigen @e* 
fefjgeber ge^otfamen^bun am alierbejlen; benn 
jbld)er tel)ret ©Utes ju tlmn, unb in Siebe mit allen 
9)?enfd)enjU leben, 

&3a$3Borneljmjie in berüteligion wtß föfciet 
l)aben,ba§ man ©Ott fuccf?tef, be"r £>brigf eit bie* 
net/eineötern ebref unb ilmengeborfam ifl, feine 
^reunbeunb^einbe liebet , unb allen 9)ienfd)en 
9ved)t tl)ut. 

© : @n 

' * Siefen ifi an ein falfefrcS frineipium : ©enn fcie 
©grifft itf f eine wädtfertieSRafe/iwd) Regula Lesbia ; unb 
wenn öie ©djrifftfieflen »on tebcv fatfeften ©e<le anfcer* 
auggetcflct nxr&en,fo gefeftienet ti entweder a«$ tcren Ma- 
lice unö i&gen|tmi,oöer ani. @oj5!njteret>,if)it SKepnung i» 
Raupten/ »wan aber Di« ©trifft feine ©efmlbpat. 



j4 



98 Curieufe ^etfe*23efd)rribün V. <[ap: 

<2m 93?enfd> mu§ wad) ben ©aben feiner SSer* 
!Mnjft,nad) berÜieinigFeit feines ©ewijfenS unö 
S(uf2icl)tigfett fetreg©emutl)ö leben; er mu|?©£>tt 
nac!> feinem sanken Vermögen lieben , unb iebea 
^ag feines Gebens als ben leßten anfefyen. @n fol* 
d)erpirbt als ein^rommctvunb ein ieber,ber wol)J 
psbt/t an ber ©lucf feligf eit nic()t beraubt werben, 

' ^erburd)9?ad)ftnnen »tffen will, was uns 
tiac^unferm^übemibetfal)r'en foll, ber bejtnbet 
fid) gleidtfam in einer grojjen wüften 2Bübni j?, ba 
tf>m t>erfd)iebene SBegweifer begegnen , t>on wef * 
d)en it)m einer fagt,bis ifl ber2ßeg,ber anb^jener, 
unb ber brifte, lieber ein anberer- ©a man alfo 
einen fo öerfc&iebenen ^Beriefet finbet ; fo wei§ 
man nid)t, welkem man folgen foll, 3BaS f an 
öocl) iemanb toon ber fagen , ba er nod) nicl)f 
gewefen ift? 

©ie Theologi machen wunberlid)e erfd)recf (m 
$e33efd)retbungen toon ber ^Dcüe, ba fte bodj unb 
wir nid)t wiffen,was unb wo bie#6üe ift; ober auf 
toeld^e Qltt bie ©ottlofen bafelbj* geftrafft werbe« 
follen. ©ennbergjußanb berauSgefaljMen<See* 
lenijt uns (Sterblichen tterborgen,weil bas Clim*, 
Sba bie (Beiigen oberQ3erbammten£>aus galten/ 
uns unbef annt ift ; wie aud) auf was Sfrt unb an 
mlfymOvt fte tyingewiefen worben, Unb fo ifl e$ 
aud) mit bem Gimmel, bat>on bie Theologi un* 
mtSfpred)ficl>e gteube unb Vergnügen erjef)len, 

fte Docf) itibcffen, eben wie bas gemeine SÖoltf 
bie SReife bal)ta noch auftufchieben gebenef en. 3n 
berüveligioni)]: in ^Eal)rl)eit eine greife $eud>e* 
Ici>* 3ebodb grünixt fte fid) fel)r aufbettenden 
(Sitten* ■ ®al)erfanmanburchbiefanffte3?di^ 



Curicufe &e!'jU3ef<fc«tbtmg. v.Cap. 99 

Sion alles auf basgctingjte burcbbringcn, unbif! 
babee offt ettt ©ccfmantel von toielen betrüge 
reoenunb^cbelmfKtcfen. 

(gebet euc6 für t>ot Den ^ercfbeiligeninbei? 
üveligion, fte rnoflen fei>n,wer fte wollen, gel>ert 
Diele mr Treben, unb wollen bie «Wenfd&aibuwfr 
&te #cl>em(Kiligf eit in ber meligion betrjigem ba* 
ftnb recbte©o£en*£)iener: benn bie2lbgottere» 
[)at fein beffer gunbament, alö bie Sugenninb 
£unfk©riffe ; folebes ftob Kröger in ber 9velt> 
3ion, unb unöerflanbige £euie,biemitben38et> 
?ern öief aufgabeln falten. Stiele wrjMen it)C 
Semfitb aud) mit &awn<^&ffett. 

£ine anbt-e 51« ftrauebelt tf>rc gan|e Sebent 
Seit auf unbekannten <3Begett , unb fucl;ct bett 
Üßeg nad) bem^imtnel.unö fmbet triebt* anbete 
afeein^arabies fcoll fairen, 

®f eSKtögfort bec Ie|Ke£ntf er,bet oft in bwi 
Hilter ausgeworfen wirb, wenn bie ftifttarf eitert 
jer Sugetib webet) fei)n , unb ba* tlngiutf ba ijt. 
Bafat mattmel)r#oafommem<Sunber,ate »oll* 
fommene ^eiligen. 

<^ei)b ebne #eutl)dei) in euren ©läuben^ 
Liebungen, iebecb feob nt$t $u eifrig mÄgiö»*? 

^■•»|)teti^n.^«^^rawm r bie 
felbjt f ein3nteteffe> unb anbern jemen£>ienft 
l)un Fonnem , 

baben alle Rationen einen €tfet oer ibre 
)veligiott. $9 ift nict)t Flug,nßcb pelitifcl) eerf ät>* 
■en, ba§ man benCBotttBMertji in einem «wbern 
tonbe, ba man wobnt, ausrotte. ^enttWlofes 
'agt t 3b* folfct We<&$«er &« V&cfciy&a 



ioo Cimeufe ^ei(c<23c(cferctbuiicj. V.Cap. 

wohnet, md?t lajtem. <2Biemobl ein tcbec in 
f)Migion&* unb ^bilofoptfcben @ac|)cn eine fi*ei>c 
<3Bat)*l)abcnfolre. 

Sie ^>i>i>ftognomte öeS ©lauberiö ift unenb* 
Kc$, weil ntcl)t bie Sxttnfi einen ©Ott macht, fon* 
t>ei*n ber ibn anbetet. Snttet <0<Dtt mir um jo 
t»tet T>evj*änÖ, öa£ ibr eud? |elb|l wobl vegicreti 
tonnet, fo tbut ibv woJ?l. 

^but euren (Botteeöienjl in bei 1 Stille, ol>ne 
Diel Svubmen : Senn bet> ©Ott geben (lillfchmciV 
genbe 9Reben unb beitnlicbe^Borte fo ein ©elaute, 
als bie jtareffte (Stimme. Seim wie fan ber 
©nabe bei) ©Ott empfangen , b :r eö mit lautet 
füuftlicben (Sprachen vorbringen will? 

QJieie hatten fagen,fte f ennen ©Ott. Slllein 
wie f onnen wie bie $?atur t>on ©Otfes 2Befen,fe 
über unfern QjerftanÖ unb begriff i|t , ermeffeu, 
unb anbern bef annt machen? ©aber foll man bon 
©Ott nicht fprechen,t>iel weniger ton ihm difpüti- 
tert, fon&rn ibn allein anbeten, ©enti mir 9tten* 
feben fonnen toon einer unbegreiflichen (Sache 
uid)t fpeecben,ot>er mir fehlen gemalt ig,unb l>aben 
einen ungemiffen «Begriff Ö<tt>on,roeil mir nur au* 
«Ohitbmafiurtg batton urteilen fonnen ; unb alfo 
fan ich wohl bcr&mofitat, r>bemtd)tmit$3e* 
weüMSrünöen gnttg tbun. Saber tft bae ein 
sftarebertoon Öer unbcgreiju'chen^eUfommen* 
beit ©OtteS mit menfcl^ichenQßernunft^chJuf* 
fcnurtl)dl<mwiü. 

<B £?tt ift etriroflf ommence tPefe n. 3e ttolP 
Fommener efo<3ßefen tft,bejtoweni<|cr bat ti in feü 
neu <3ßcrcFcn f.en^e Jpulffe w>n nbtben. Sin all* 
Sememe* SBcjcn muß auf eine aOflemeine SBeif« 
murefenj 



<£utt'eufe£etfe*3efd)reibuntt. V.Zap. 101 

itmtcfen ; unb wenn man m ©Ott f ommen will, 
fb mu{? man bentf en,baj; man md)t fcon f an, man. 
muÜ benn einen Anfang gehabt baben. 

fjlsbenn mufe" man m bem erjten <2Gßcfen ftct> er* 
beben, weld)e$ feinen Anfang gehabt ; folc&es ij* 
(0<£tt, feld>er ift ber Uijprnng pon mtc unb mei* 
neögteicl)cn. - 
' ßnw aufrichtige Svelfgion lehret, bafj man ben 
b6d)ften<0O>tt anbeten foll, ba§ man eine Un* 
(Ici-blidjfett ber Seele unb ?Juferj*ebung glatt* 
be,aud)gutel#ecd?etl)ue. ' . ~I , . . 
f '■gsift'^nmettfcn&hntrbig, bafj bteDveltgton 
feiten burd) pernimfftige Urfcw&en,fbn&ernmel)' 
rent^cilgburcb@cbatf e be3©eroel)rö, ober ge* 
waltigen 3»ang Pon Dragonern, in eine anbete 
«Religion Wcmbert wirb. <26eld)eg an ben ^ag 
Siebet, baj? bie üveligion in bem «Regiment, unb 
nid)t ba$ üycgiment in bei' 3leligion fei), ©te fiel) 
<tber ©£>ttes vubmen , unb i()m nid)t get)orfamen, 
bie mad)en tyren ©lauben \m £ugen. ©Ott bat 
niefrt* son bem «ittenfeben verlangt, ba et öortyet 
gefeben, baf er es unmoglid) vollbringen fonnen. 

©er ^a()me ber Üieltgion bleibt unter lauter 
fireifigen «Begriffen , bie einanber perbammen, 
unb ftnb nad) bem «Begriffe ber ©eifWicben, eben 
wie in ben £>l)rcn ber 3ul)6rer, anjunebmen ober 
ju oerroerffen. 2Wcin & f« 10 *W« bie erften, 
nod) bie Htm, aliejeit red)t f lug, 

Snber&eligiontjteS, eben wie in ber «polmc, 
im ©ebraud) .ba§ man ben einen mit bem«$opan| 
in furd)ten mae&t, unb bem anbern eine «puppe in 
bie£anbgtebt,bamituifpielen. 

©iefes" tbun ' wrftanbtgc Regenten mand)mal)l 

© 3 flUC ?. 



ios (Ettrieufe &etfe.'23efd?retbung< V.(£ap* 

<uid)tt)ol)l bei) einerlei; *}3erfonem (giettermeibett 
aber unb (teuren alier 3n>tetrad)t in ber Üvcligion, 
fteilfteofft ben ^olttifc&en Hantel jiemlicb fab( 
maä)t ©enn bie auffcrlid}e Sieligion voirb nad) 
bem 3nterefie unb ben£eibcnfd)afften ber Sitten* 
fd)en als gut unb bofe angefetyen. ©al>er i ji eö befc 
fer, in ber @f ille an verborgenen @ad)en }>ui\vtv 
fein, a& über ungenau @ad)en ju freiten. 

©pruefce Mit fcer$ufer3te{)ütt3, bte 

bem Jrauenjtmmer toon Wonvure an ben 
Garbon gefanbf worben. 

©ieSrjtebung ifl bei) bem^enfdjen meifkns 
Urfadje an bem, was gut ober bofe, lobltd) ober 
unl6bltd> tfh ©n ieber ift gegen btefelbe toer* 
pflichtet ; fo letyret ber ©laube unb bie^ernunfff . 
@iemad)tungmu|teunb iinlb , afe ein »übe« 
$:l)ier, unb audf) einfältig, aU eine^aube* @ie 
giebt einem folctye frajftigegmbrucfungen, baf? 
manfid)ber ( Sorurd)eile unmöglich entfdjlagen, 
ober öon bem Sfberglauben, ben mir in ber £ inb* 
hat gelernet, unb mit unferm SSBad^tijum einge* 
fogen haben, entfebigen f an. 

2Bir faugen unfre meifle Meinungen mit ber 
^Inttcv^lM) ein, unb biefes madfot oft burd) bie 
(Srjiefjung untoeranberlicfye SGtturfceln. 

©a tflfaflmcbtffo fraffttg, bieginbruefuw 
gen in unfern jungen 3al)ren ja toeranbern, ober 
bie Sanieren ju t>en\>anbeln, in meldjen »ir t>oti 
unfrer ^int)l>ett an auferjogen Horben. %a man 
tftber££i\yebtmg bie^rafft bes ©laubeng unö 
ber Religion fdnilbig- 

&ki&iwbun$ road&t allefcfdjenpar* 



Ctmeufe &eife*23ef<bretbung. V.Cap. ioj 
rt>cÄunö bte©lauben^unctemuf? man a» 

fCl §ira?bvau^cn bie 23oturtl)cile unfern gr* 
wbunqburd) ©ewol>iil)eit,unb bie m becSugenb 
empfangene Söeen werben wn uns mit erneu pac* 
tbeytfcben<^««ö*S^ töes:tl ) eil^, .se^♦ „ ' 
©iemeifhm^enfcbenjteben m tbrenSSoun* 

«SÄ?** 

bilbungen machen, bat fie einem Auaori, wegen 
einer U«eümnem^un^ 
terSttepung feim,nicbt aUcm fem gan&SSud) wtj 
&ammcn,fonöern aueb ben Auflorem &orS3etDru& 

inunfem3al)i:enunn)iiTenbbefommen; 

bleiben faft allebaran big an unfern ^blieben , 

Öal)erifte$febrfd)»er^^^^^ 
oljne^ofuttljeaeu^eilenfimnen, Ntefebiaud) 

dnerfieb^miffetunbfebroorer. 

beu uns fowunberlkb an, ba§ fte öielebuvcbbte 
©ebanef en,ben ^unb u.bie ^ebec m unjeblbaren 
Smbumern »erführet (Ssfinbsletcbfamfun^ 
IiWmad)te$lugeI, bie bie€ttern burd)£v$»e> 
bunö < ©ewobnl)eitu.Praxin benen£inbep geben. 

DcOpvoedingCengoedeOndetvvyfingeder Jeugd. 
ls de Bron en Worte! van Eerlykheid euDeugd 

@ute3u(Dtanb3l«fcvikJ)un3«ji 6cp Sintern 

Sutten*», 
©4 ^ 



r©4 Curteufe Äetfe^efc^retbung. V. <£ap. 

£)iejenigen,fo öor Dag ©qmmFen W#»@df$ 
|e @orge tragen,unb ntcf>t öor bie £i$tebung il>* 

MrÄirtöer, biebiefc@d)a^fcben"niuffcn, ftnb 
Starren. 

SSofe £(tern fmb benen^inbern bofe9\atb> 
£eute unb Vorgänger jur 33pf}lKif. dagegen 
finb fromme ©tern t'J>ren £mbe w 0ptcg'el,benen 
fie in allen ^ugenben nad)folgen. 

©urd) bofe ?Jnfer$tcbung wirb ju allem «35^ 
fen bic Sßabn gebrod)cn; aber $<i# ^uferuebung 
ünb ein affig gewohntes £cben , wie aud) einen 
iKrrlidjenQSerflan^bef ommt man oft biird) gute 
JJnterwcifung unb Ausübung. %_an f an burd) 
bie *£r$tcbung unb guten Unf errid)t macben, bag 
ein f lein £ tnb groffe (Spifcen verfertigen f an,we(* 
cbeg ein gelehrter Philofophus nicljt t!>un fan; er. 
Fan jwar baruber wol)l raifonniren, weld>es aber 
bat £jnb niebt per)* ef>f, ob es gleid) bie <£acbc ge? 
madjt l)at, 

Altern muffen it)re £ inber folgen SelH'meiftem 
ubergeben, bievevß&nplg, tugepbbaffr, (Tet0tg 
unbeifabrcnfcpn; unb madjt bepbeg'beri £el)r* 
meiner unb^cbüler unrnbroffe^wetw biettitr 
terweifpg vt>ol>l begriffet>wirb. 

&m gute 2lufer$tepung ber ^inber tf! bie 
©runb/^efle bes gemeinen Qßßefenö unb be$ 
•SBoblfepn^ toom ©fabt unb Sanbe. 

S>er9}?enfd) ift üDn^Ratur wie e(n anberSrbjer; 
benn er wirb als ein 9}arr gebobren, er ift fp wiW 
be, aU ein^ier, unb er würbe wie t pbt fet;n, 
wenn er feiner §repl)et't beraubt wäre, unb wenn 
?r ftd> bttrd) bieatuferjtebungmc^ttoerbefrerte. " 

^)erm bie 9?afur fpornet um |ur §rei;f)eit an $ 



Heötoielwng aber Halt ung in unferer spidjf, 
weil bic £el)rmeijter ber Sugenb eine gcwijfe 
5^acl)f über bie ©fernen itjrer ©eburt ^aben, 

©er er|te Anfang fcon Dem mettfd)lid)enQ$cr* 
franbe ift gan| falfd), weil er bic weifen ^enfdjen 
toerblenbet, unb burd) bie f£r$tct?utig feine <3Bur* 
fceln faffet. ©aburd) mad)en &te*Dlcnfdjen tau/ 
fenberlei)@act)en,unb wiffen ntd>t,VDadfte tj>un, 
©ic meifien folgen ihm, ^aterg ^ufjfrapffcn, 
unöunterfu^en nicl^obfte wol)l ober übet tl)un. 
©ie ©ewDlmbeit unb £t3tc»>ungl)aben bie 33ere 
nunfit faft \>on ber @rbe verbannet, 

©amit man bie 2Bal)rl)eit entbeef e, muf man 
bie ubergebene »aterlid)e ^epnung in S^eifel W 
frei».* $ernad) muffen wir benSlnfang, wqrtnn 
^ir aufet jogenfet^unterfüc^en^ imö alfo feie ein? 
gewur |dten3rrtl)umer unferer £r$tet>unjj burd) 
wnunfftige6d)iuffc in unfern» Silter ml ra&en. 

©enne&ift eben fp preifjwurbig, bie guten <$u 
^Dl>nl>ettct» a«^»net)»nen, unt» ibnen ju folgen, al^ 
bie Sgofett ju ixTwerffcn. Slllein bie t|5ewpl)nl)etV 
ten öerurfacl)en bofe 5(rten bep ben hartnackigen. 

©ie 2fafer$tet>unq ubertrifft bie Sftatur. ©ie 
3ucl)t giebt in ber@ryel>ung ben beften@nbrucf, 
wen fie mit©elaffenl)eif u-Sftanie» gefd)id)t; iebpd) 
muß fie auf feinen falfd)en ® runb gebauet fet>n, 

©ie ^ugenb ift ju bem (gtubiren unb Arbeiten 
am bequemten, jumal)ln>enn man il>r bepbringett; 
fan, ba§ ber grttbling unb Pommer unferö Se? 
j?ene meitfen^ in ©f elf eit/UnwiffeniKif unb unnu* 
fsen (Sacl>en mgebrad)t wirb, unb baf man babec 
m bem hinter be* 5(f fers einen QSorratl) t>pn 
^erftanb unb ^ugenb fammlen muffe. 



ro6 Cucteufe &eife*23ef<$mbung. V.£ap. 

Q3or bie Anfänger ftnb btc wurcf (id)en2$orbuV 
ber befrei*, als bie befteti Unterweifungcn e : £>enn 
etnerenwJanfcb&ben gebet benen vernunfftigen 
Sieben, ^rebtgen unö <3d)repen vor. £>er Um* 
gang mit wcuf em Seutcn tjt ber£>tl)em ber (Seele. 
©te2(ufcr3tet>ungfan bie(£aben ber'iftatuc ju 
ibrer bödmen QMfommenbeit bringen. 

S)a$ fe#e Capttel. 

$>em AuSiori wirb Mc curtcufe Sebent 2fcfd)m* 
bung bcß^oflanbet^ßemtid^refe, von t(mt 
felbjl mitgctfcctfet ; ber Auäor fcbrctbr fotdje ab, 
unb (teilt ba« MSC. bcm wteber 5a. (Ein 
WimbcrlidKc'Sfjurm ober ^ijramibc; @onber* 
bare 23ab*@tube'; X>as 0vatb/£auss. ©elf 
fam er ©aal, ba bic icuf c getrauet »erben. tyaU 
tajibes Gouverneur u grembe'S&Jere. 9tüJ^ 
lidje unb fjerr(id)e SBafferfeifung, SSajfer^attc 
unb «Statuen u. f. w. wovon ber einige 
abjeidmet. 

SSrej)3:age mufte tdj ;u meiner ütube wiebec 
baben, um bag vorige ju befebretben. 
id) ben Garbon erfudjte , ba§ id) tie 
©tobt unb ba$ umttegenbe Scmb befel>en mod)* 
te; fo antwortete er , bafc es nid)t eber gefebe* 
r>en fonnte , als bis fte wieber Seitung aus un* 
ferm haften, «nb fein SSolc? wieber m> 
ruef gerommen wäre, ©od) wolfe er gern mit 
bem Gouverneur barauS f»red)en, afenac&weU 
<&cm er fo fort jueilte, Xtyngefebr nad) jwe» 

©mobeo 



duvieufe Hctfe^Öefd? retbunrj. V. Cßp« 107 

©tunbcn brad)te er mtc ben fc&r angenehmen 
83erid)t, ba§ td) burd) bte (grabt gcl>en formte, 
wie id) weite; unb weil irr anderwärts j« tl)itn 
l)atte , fo wolte er mir einen mann utfd)tcfe», 
iveld)er fo gut ^oüanbtfd? , alö er Gpantfcb 
rebcte,ber mir©efellfd)afft leijien foite. ©od) 
wolte er nid&t langer, ati jwe^age^ermfim, 
fo wolte er mtct> wieber feljen. M) bebanerte 
mid) gegen tl>n , mit einem guten Vertrauen, 
m bat ilm, ba& er nad) feiner §urücf fünft 
mir bte £l)re feines Q5efud)6 wieber gönnen med)* 
te. g-r faste l)ierauf , öaf? er tiefe« ut tl)im 
fd)itlbig fei). & bebanefte f$ nochmals ge# 
gen mid) wr bas teon mir il)mgefd)enc?tc95udj< 
Cartefmm, unb gieng nad) einem l)oflid)en ¥lb* 
fd)iebe fort. 

0lun war e* um n. tlljr m Mittage. Um 
12. Ul)r fpetflen wir nad) unferer gewohnten 
2lrt. 9Reb|t benen , fo bie (gpeife brad)ten, 
fam ein alter Sftann, bei* honnet gef leibet war, 
tmb g#e mid) auf bie euölant>tfd?e «Kantet;, 
et legte feine ted)te #anb auf feinen 93ftmb, bie 
Kncfe auf feine 23ruft , unb l)ietauf brachte et 
bie red)te auf bie Q3ruft, unb bie linefe auf ben 
9)iunb; bernad) legte er feine Slrme uberbet 
«Brujl Cretuj^weife über einanber , fo wie man 
es in ben £>|Hanben in ©ewol)nt)eit t>at ; unb 
als et fid) beugte, fprad) er auf gut &©llan* 
bifät <0<Dtt gruffe eud) aUe,feyb biet wtlu 
fommen. . 

Sttein #erfc fprang fcor greuben , als tc| 
^oaanWfd?fpred)enl)orte, 3d) antwortete: 



io8 dimeufe &eife*Befcbreibung* V. Cap. 

(ß&tt ax f\e eud? aucfe, feyö aud? tDilftonv 
men. Vpfc babe id) öas (Stud? , an Ötefem 
<Dae &oilan&fcb $u boren i <£r antwortete : 
id) bm ein ^i-Anber, SCgie fepb tl)r bentt 
fcfe&er f pmmeh ? fragte ufj. £t antwortete: 
2>er Garbon bat mtd? gebeten, öag id) eueb 
meine jleben^^ltorte tmö öeren unterfibte* 
fcenc Begebmfjfe fctjnffriid) überliefern feite, 
bamtrtbr folcbe abfl~bmben tonnet* ^tertff 
nun feltnge, fo veie id) |5em meinem ÖJtnfam? 
Jett unö als id? biet etil tn tyefe (Stabt ge* 
Jommen tt>ar, tmö nod? alles fnfcb tm (Se* 
bäd)tn$ bebaken batte, aqfgejeidbnet, S^k* 
mit nahm er ein Manufcript aus feinem 33ufen, 
unb ubergab mir fold)es, baf id) es abfd)reibm 
f onnte, rcddjeä id) mit ©anef annahm, unb tl>n 
toerffc^ertc, baf? tc6 es gefd)winb toerrid)ten,unb 
es ihm obne (Schaben lieber ju #anben ftellett 
IDpJte. 

3d) folte, wie id) gebeten, nad) bem£f[enmtt 
tf)m bie ^tabt befeuert * id) war aber fo curieux,' 
btefeslabsufc^reiben, (Denn id) mei)'nte,esm6$fe 
tl)n wieber gereuen,) baf? id)il)n bat,, er mochte 
nttcf) tefco bamif öerfd)onen , bis id) ben ^beijt 
Don feiner £eben^Befcbmbi|na unb 23ege* 
benbetteit in ©fiblanb abgetrieben l)atte; 
welkes er mir aud> jultef , unb üerfpracfr, ben fol* 
genben borgen wieber ju f ommen. 2f(S ber 
ffyvücbt ttlann nad)bei)berfeitigen€omp(imen^ 
Jen tpeggegangen, ijatte id) Seit, fold)e afyufd)M> 
$en, unb bejlunb felbige in folgenbem ; 



ööct 

bte ftltfmt 

BeinrM)- ®e#& 

SBeldjer im Safere i6&. auf ternttobe* 

fannten @ub*£anbe fiel) t>on feinen ©c&ifffr 
Cameraöen mittet/ unb öflfelbft allein in öec 
unbewohnten ^Cßilbntf jurucf bleiben 
muffen/ 

Sn bei: «ginfamfeit auf; eine t>6dE>ft rounberbase 
<2ßeife fein geben jugebradbt, unb öiele feltfame 
gufdlle gel)abt/ enblicl) aber bocl) noch auf eine 
Mvesb>ffte%:ttn einen gtücfltcfyem 3uftan& 
MTfätt wovbeti. 

SDon ihm felbjl befcf)viebem 



£>iefettfame 

einriß mttM 



ren , • uni> formte lefen unö 
fd?retben, als icl) auf Batavia 
üor <^cl)iff*3unge m bei: 
Compagnie ©ienjte f am, n>elcl)es im 3a!)re i6f ^ 
war. SiBrcr) 3. Monate öannnegeroefen^uf&e 
mir: befolgen, mid) folgertöen borgen mit meinet 
Svijfc auf Daß @cl)ijf, Oen waef ern23oten,$u m* 
fugen, n>etd)eönacr)etiölöne> feegeln folte, un& 
Jietlberbliebenen toon i>em (Skiffe, bersos&ene 
bvadyc, fo bafelbflgeftran&et, abju&olen, unb fte 
lad) «atavia jubwnsen» ^ 

" 'W I l^— ■ — 





ii2 C«ricureiW^Bcf*tetbtms.VI.Cöf>. * 

wir bal)infamcn, fanben wir ba$£olfcr 
wercf üon bem @cl)iffe , unb traten 3. ©tucfc 
©rbüfte jum 3ctct>cn, bat? t»fc Öafclbft angef om* ; 
tuen. <Ss lief fid) aber niemänb am ©tranbe fc^ 
hen. wir niemanb anfid)tig würben, fuhren 
wir mit Dem35oof ober Der Chalouppe an£anb, 
unb woiten baö bafelbjr gebliebene^» »on bem 
gdDencn iDtact>e« auffueben. & war^aber 
alles veraeben^rötf fanben feine lebenbige <&eek 
ober ^^etvfonbern ein trotf en Sanb^bloffeg Ufer, 
unbbielniebrig^ufd)Wercf. 

wir eine ^ad>t »ergebene? gefucbt,feegeltert 
wir ben anbem $ag an bem Ufer einige Jttetlen 
bin , unb feboffen bei) iebcr<8tunbe eine Kartone 
M wir fefete-n wieber Q>o(cf an £anb,unb fud)ten, 
fanben aber niemanb ; iebod) faben mir emtge 
Sugftapffen wn Hoffen puffen P fe 

©enbritten^ag feegelten wir wieber bei) bat> 
icrfd)citcrte <&&Jlf. wir uns bier feof 2(nder 
icgten,wurbe bef oblert^aj? bas Q3oot ben ©tranb 
langft bin entbeefen folte, in ber Hoffnung ;/ baö 
<Solcf üön bem goldenen £nüd>en m fwben. 
S5a£ 35oot war auf einige Siage mit 2Baffer, w* 
fen unb ^rinef ert »erfeben, unb giengfelbtges alg 
an bem Ufer bin. <23on beffen ^ieberfunff 
weif id) aber niebt^aud) md)t, ob fte bat* SBolct 

äefunben/ ober nicht. - , 

»ft Abgang t»eö 9$oots warb bie chalouppe 
nact) bem Sanbe gefebiefr, Mmit 12. SJann wteber 
fud>en nüchtert. 3cb fam als ein3ungcnut;tn 
Oie chalouppe, unb wolte auch gerne an£anb,ui 
Der Hoffnung, bafelblt einige €rfrifd)ung yi W 
ben; Denn ich war imed)iffefd)on einigest aUet 



<Euft'«tfe^ct(c?Sefc^rdbung.VI.Cap. n$ 

|rfrifd)ung betankt gewefen ; bei; weld)er ©ele* 
jenbett ftcl) benn ein iebernad) einem Sabfalum* 
fielet. 

3rcf> »atvwie bie^ugenb ijl, erfreuet, ba{? id> 
nit anöganb f am, unb backte wenig baran,ba& 
Solcf tton bem cjulöenen 2)rad?en jufud)en,fori* 
)ern icl) wolte mld) nur erfrifd)en.?Jte n$ an £ant> 
taten, unb&mbwdrts eingiengen, famenwiu 
iacf> 3. ©tunben ©el)en£ an einen 23ufd); f>icir 
neunte id) einige $rud)te ju fxnben. 3d) fonberte 
mcb ati ein unöerflcmbiger 3 un 95 bem QM* 
f e ab,\mt> baebte nid)t ba2an,wte id) auö bemSBu* 
d)e,barinne icl) war, wieber beraub f ßtnmen folfe. 
Jd) gieng imer l)inten an, unb \>er|recftemid) bin* 
et* einige @trdud)er, Utibjfam alfo tiefer in beti 
35ufcl) binein, war and) erfreuet, baf? id) meinem 
SBofcf e aus bem ©cftd>f c 'gefönten, id) fieef te eine 
]>fciffe£obacf an,u. gieng bamtfQMdjwdrts ein» 

p^adjbem id) aber obngefebr eine ©tunbe 
^rud)te gefud)t, unb feine fcon felbigen, nod) bie 
jeringjte Sabfal gefunben, weite icf> wieber um«« 
?e&rcn, unb unfer QSolcf am ©tranbe fud)en. 3d> 
jiengwobl $wei)<Stunben, unb wolte aus bem 
Bufd)ef ommen ; »erntet e mid) aber ie langer, ie 
nef)r.' 3d)rieff, id) beulte , id)fd)rie, big id) 
>eifd) würbe. 3cb war »oll $urd)t unb <Scbre* 
fen , meine Q3angigfeit war unauöfpred)lid)* 
ftunfalje id) ertf, baf? id) ein einfältiger 3unge 
oar,unbalgein3 : ungeetwag angefangen, wl* 
f)es id) aber auf bas aüerempftnbltcbff e bereitete, 
XBas folte id) tl)un ? 3cb batf e mid) mube gelauft 
en», batte mid)l)eifd)9efc^riel)en, warfleinmu* 
£ *b<& 



K4 Curteufe T\t\fcl$zföxäb\\m, Vi. <£ap; 

11)19, ja ganfs toer zweifelt, ^d) warff mid) unf e£ 
einen $5aum jut §rben nieber, feufftete, gliicf* 
fetc unb fe^ac TOtt um ^utffe. 3Der 2lbeni> 
bracb ein, unb icl) fam attö SHubigfett in Den 
©d)laff* 2IBid)erwad)fe, battc id? mtcl> gan^ 
etfattet, unb öie^infternif? machte bei) mir eine 
fold)e#urd)t un.b©'cf)rccfen,bafj mir bie $aare 
2U$3erge ftunben, id) jittewe afe ein Q5lat,fö wol)l 
fcag ©eraufd) ber Q3aume,als ber faufenbeSBinb 
erfd)recfte mid) alle ^ucjenblicfe, meinem beang* 
freten ©jmiutye war tiMiä) $u SWufye, fb ba£ nie* 
manb, alg bev in ber etfd>r t>cf Hd)jf en c ^robe^©e^ 
fal)v Qevoefcn , biefesbenefen, wiffen unb begreif* 
fen tm 3d) feujf jete bei) mir feTbfi; |tt; <B<£tc 
um &ufffe, bi^ ber ^ag an$ubred)cn begunte, 
roctcf>e^ meine $urd)t etwas erleichterte. 3$ 
ftunb auf , unb wuffe md)t , wo id> Eingeben 
folte, iebgieng, um wieber warm $u werben, t)in 
unb t)er , flecf te bie $anbe wegen ber &alte in bie 
^afd)e ; barinne taub id) mein tttefier, (Eobacfc 
2Dofe, Seiier$eug, 5un6er^Sucl)|e unb einen 
Swiebaef , big erfreuete mid) md)t wenig. 2(13 
id) tiejfer juful)lte, fanb id) einen Knaul 23m& 
faöen, unb einige Ingeln, weld)e mir ein Wla> 
trßfe in Q3crwal)rung gegeben, iaxnit id),wenn id; 
auf ben Steanb f ame , fifcf)en f Sunt e. SDiefee 
war nun alles mein 9\eid)tl)um , meine ©cl)iffer; 
Kleiber waren nid)t oiel wertl) , gleichwie ein iebei 
(geefal)renber ttoeij?,' wag ein @djiffer*3ung< 
anl)af. 

3d) \?erfud)te aafbm <3Beg juFommen,ber au* 
i?em SgufclK futjrete , unb tufffe allezeit: 2(4 



<8®tt fctfffmtr. $d) tounfc&te "taufenb mal)!, 
baß iä) einen $3erg / batton id) in i>tc (See fel)m 
Fonnfe/ ober einen i?U$ , ber nticf> ju'r ©ee (eitert 
folte, antreffen hielte. 3e mefyr id) aber mid> 
Darnäd) bemuijete, be|io mel)r fcerirrete id) mtq| * 
immer weiter/ tmb backte weöer an gjfen, noct> 
an Stfncfen. 3d) befd)lef? nunmehr, geraöes 
<20egeS »or mid) $u gefyen, e$ mochte mid) nun 
©Ott l)inful)ren / wo er weite. Site id) bis 
tbn^fam id) gegen 2(benb für** teor ber@onnett 
lintergang bei) eine morgige ©ee. 2Uö icf> 
Raffer fcbe, wolte id) bewon tn'ncfen. <3Bie 
td)cöaberfoSkte, befanbid), ba§.foid>eö ettuag 
faul fd)mecf te. 3cl) grub ein wenig abwam mit 
meinen $dnÖen ein Sod^barirtnc frifd) 5SaiTet 
bam ram. 3d) träne? bäfcon > u'ftö erquieffe 
midn'iberattgöaran. 

Raffer in ber©ee war trübe , braim 
ünb rotl)!id)t, ciU folcl)cfnmpftgtc9LBa|Ter femt, 
t>arinnc öerfaulfe glatter liegen. vfyier fteng id> 
fdyon wieber an m feitff5en unb5ul)eulen. ?9?ctrv 
elenöes #etnen t)äf ie fein @nbe-. 3d) feuf jete 
j*ets,unbfagtemmirfelbfh , 

3db armef^ange, voas foü td? machen t 
XV* foü id? bin* 2ld?<8ii>td btlf mir öod?. 
%cb a§ meinen l>alben gwiebaef auf/ raudjic ei* 
ne f>albe ^feiffe ^obad 5 , unb tranef aus meiner 
©rube; bas erfrifcf)te mid) überaus. 3d) be# 
Dacfotertün, wa£ id) in fo(d)er aufferfett s ?iDtl> 
fl)itn folte. «Dicnfd)cn Fonnten mtf.mdjt belften; 
&aber gieng id) aus Sftott) ju ©CSS. M 
matbt« meine^tn'mipfc los, un& fiel auf meine 
- .§) 2 Hoffe 



nC5 Curtcufe £eife;23c|ct?retbung. Vl.Cap. 

blolTc^nte weter, tief $u « r 
fen foltc, betete mein Stbenb^cbet, unb ba$ 
Data- tliifcc. 3cl) mürbe uh't« bem 23eten fo 
bemcgen,ba§ id) alö ohnmächtig barnicbci- jiel, 
nnö gäsg auficr mir fclbft mar. £)i& mabvte fo 
-lange, bis es jmfler warb. 211$ icl) aber mube 
geworben, legte icl) mid) nteber, unb fam unter 
lauter beulen in ben £cblaf. $fa feblicf bie 
gan(5C$tacl)t burd), unb mad)te mieber beider 
(gönnen Aufgang auf, twi<|<« mir fel)r froltd) 
anwfebcn mar. 
j sftun muffe td) auf meine OHMtung benefen, 
' td) faj? bei) meiner ^IMcr^rube, eef vi)d)te mtd) 
mit fttffem StBöffer, unb hielt bm>or, baj? biefcS 
nod) bejfer, als bai ftincfcr.be Raffer auf bem 
<§cbiffe metre. Mittlerweile baud)te mir, bo§ ic* 
manb an mid) jh'e§ ; als' id) mtd) nun umfal)e,fabe 
td) niemanb, id) manbte Die Sinsen nad) bcmSBal* 
UM id > eincn biceenl)Dl)en s ^aumerblicfte,ber 
fel>r f enntlid) wegen feiner ©iefe mar. 3cb gteng 
fo gletd) nad) felbigem m. 211s" id) mbctnjeibcn 
fam, gab mir ©Ott ein, baj? id) gemiffe SSait* 
tue zeichnen folte, bamit id) mein %\t}jcr md>t 
tocrlieeen moebte. 3d) ;og mein heiler aus Der 
<2d)etoe, unb fchdlte bie SKmbe etwaö ab. ^d) 
tnad)te mit bem Keffer ein l)6lfcevn33eil,umöie 
«Baume ju fchdlen, bafc icl) mein SRcjfer «wo* 
fcDoncn moebte. 3«& machte mir aud) eine f lerne 
b»lt$enie(ScbaufFcl,unb nal)m einen groffen->a< 
efen, ben id) fornc febarff febnitt, welcl)er hinten 
einen cir offen btefen §1)1 hatte, biefeü war mein 
jöcwel)« ; ich mürbe ic langer te geruhiger, unb 



Curttufe Äetfe^Seji^fetbung* VI.<£ap, 117 

ffeng an unter biefemQ3aurtie,ba es etwas bod) 
war, eine Jfrfatt fcch g weigert aufomidjtm. Un* 
f er bent Sirbetten f am t$ mir wicber $or, als ob td) 
gejtofien würbe, 2>a td) mtct) aber umfal)c,fa()e td) 
wieber feinen $)?etifd)en, bod) etwas weit üon mir 
wteber einen folgen bte? enSBaum. 3$ lieft bte an* 
gefangene #utte fielen, lief nad) biefem^aume 
ju,nnb baefte ringsum bteüvinte ab, tljat aud) 
folcf>eö ferner bei) anbern, bte metter (Junten. 311$ 
td) fo fortfuhr, Farn td) wobt eine ©tunbe ober an* 
bertfyalbe Don temDtoraffe ab. 3d) terfud)te 
fletß mit einer geraten £tnie au£ bem emfamen 
55ttfd)e jufoiiunen,unb im@el)en fanb td) einen 
Gipfel; <xdy(S®ttl wag war teiSöor eine greu* 
te? 3d) fal)c in &te^5Sl>c, unb befanb mtc^ unter 
einem wtlteu2fyfel*&aume. 3d) warf meinen 
l)6l|ernen <&pi<$ unb ©cbauffel #on mir, unb 
flieg mit grofler freute tenSßäum btnan, tcf> a§ 
ben 55aud) Doli, unb pfluefre biete batton ab, wef* 
d)e td> unter temSBaume in« ©rag fd)mtft, baft 
td),als icb benmterfau^ben^utunbbet^e^a* 
fd)enbamit anfüllte, unb nodjeinige liegen lieft. 

3$ gieng wteber juruc^als id) einen $3aum 
nad) bem anbern gejeid)net, unb ba td) bei) meinen 
erflen btefen^aum fam,ber gleid) ajfe auf einer 
$obe flunb, grub td) ein £od), baft td) unten mit 
flattern belegte, unb tegte meine Slepfel lfMn, 
teefte fte wieber mit flattern, bebeeffe fte oben 
mit (^anbe, unb batte alfo eine £b ß* Cammer. 

3d) flecfte einige gaefen tnbteCrrbe, bte fte et* 
wagbetecften,unt> bad)te batet), basjentge, was 
bte Steige ntd)t beteeften, mochte ber ^tmmi! 

$ 3 beteefar, 



ji8 Curteufe $e$i-234$«#9i& Vi. 

bcbecfrn. 3dj gieng nun nacl) meinem 2$afcr, 
I>ernad) nacl) meiner ^titte, unb badtfc itn($el)cn 
nacl), wag ici> tl)un mufre. SRtfno #ngft unb SQe* 
fritbnig nal>mnnnallmal)lid)ab. 

2tlö kb in meinet* ^tittc faß, unb einen Stpfet 
fd)a!ete,' bad)te id): 0> bu gvöjfo m& A 
if? bod) baß menfd>lid}c£ebcn ? wie fd)vvctmt p 
man bod) um (Sc! b unb (ßut aus etnetu^an^ 
be in bae anbete? 3d) babe nur &X#t unb 
2lepfel, unb bmfo woW jufröbe»., ^ 
fold>e nur haben San; unb wenn tcl) biefe 
$epfel wt dfolb »ertaufefcen £omue, weite 
id) feldw nid)t thtm 3l(ö ber Stbenb einfiel, 
betete icl) m&O^r tmfc legte mid) in meinet 
£uftc aufzeige unb Blattei; nicber,,uubld)ltcf 
toicli-ubiw,afeuiMt'. " ^CBtc 
aufaÄfiena icl) en$g an, auf meine 
ttms utbenef cn ; als wenn, icl) in Dem 2Balbc mein 
febcUwg bleiben mujtc , rtelt&e* fefe bpc!) mm 
ap al^gtofr 9ötsfl unb %trubnifi md)f tburt, 

formen. . , f 

%t) backte, baf id) erfUinjt ttmäa\$ßm\) 
»ad), meinem ^pfcl^aumc geben,, DafdWt 
tiod) liegenbe $iepfcl bolcn, unb bic WWW,. % 
mit kl) angefangen batte, weitet; fprtjetd)neiv 
unb war in geraber Eime abfebaien folte; |o 
baß id) enblid) aus bera $uft&s gelangen, utfeatlf 
alle frud)tbarc «Baume ?(d)t baben mod)te, 
&>ie qebad>t, fo. gerban. 

% Atcng nad) meinem ?lcpfe! Rannte mit 
meinem bolfeccnen € pief c gemafj net. fl« td) öa* 
hin fa.% füllte id) meine £afd}cn mk benen unten. 



'famettfe Ketfc^efc^mbtmg. vi. Qcip. H$ 

liegenben 2{epfeln. Unb inbcm id) gerabe Der 
micb weg*gieng, fcbfl'*« id) bie35aume auf eine 
foldxSlrr/bafi kl) fie wetylcrfennenfenntejanb 
aud) bann unb wann einige frud)tbare^aume, 
folebe jetgnetc id) auf eine befonOere SÜßeife, bis 
id) na^ einiger geit fo weit fam, t>af id) cineu- 
f (einen füffen ^lup fanfc, ba id) audf) unterfd>iebe* 
ne anbere frucljttragenbc ^aume antraft, weld)e 
id) nid)t fennetc, id) a$ aber immer in @>£>ttes 
Habmeti batoon, unb befam es mirgan|wol)l. 

$}un »ergaß id) meine erfte öbfr^ammer, bie 
SBafier *©rube unb ben 2lpfel*25aum. 3d> 
folgte bem $luffenad), welcher mid) nacb einigem 
geit aus bem #albe big an einen 35erg ful^a« 
tiefen #uffe eine grofe^ee fcon faulem £ßaffei? 
war, ba ftd) biefer§lu{? hinein ergo!?; unbbiefe 
©eefiof wieber burd) einen fleinenCanal in ba$ 
sjfteer, wie id) l)ernad) befunben. 

3d) rul)etc bei) biefer0ee au^,unbfal)eeinett 
$ifd) fprüigen; id) nal)m einen §aben mit bec 
Slngel, unb fd)mt{5 ifm mit meinem l)olfcerneri 
0piefe in bas2Bafter,ba id) $orl)er an bie §ln^ 
sei ein (gtuefgen Slpfel getljan, unb fieng fo gleich 
einen guten S&m, welchen id) reine mad)te,unb 
»on bejfen ^albaunen neuerer an bie Singet 
mad)te; id) fang nod) f. bis 6. fd)ke Äfe« 
CRad)bem id) fotd)e jurcd)t gemad)t, briet icbffe 
ant)ol^crnen ©piefgen, unb fd)mecften mir fclbi* 
gef>errlicf> unb gut, ^lein gunber war aufgegän* 
gen ; baber ri§ tcb em^tuef e t>on bem Srutel met> 
ties#embes, brannte es an,.unb Ipfdjtceö pifd)cn 
meinen bevben ©cl)ul>en aus. $ttm war meine 
% 4 3«n> 



120 <Eurieufe&et|e#£efd)mbung. VI.£ap. 

3urtber*23üd)fe mieber ddII, unt> id)iwbern>ol)t 
öerfeljen. id) wol)l gcgcffen unb getruncfen, 
ff ieg id) auf bcn Q3erg, r>on beffen .§)6l)e ict> obnge* 
feljr eine (Bfunbe mit t>on bemfelben in bkpec 
feljen f onnte ; ber 35erg im£ nur ein l>ot>ct* ^ugcf, 
«nb ftunb in bem flachen ßanbe. 

3d) tjatte mkl) mljl gefattigef, wie id) aud) 
fd)on ertt)el)nef/unb gieng nad) ber (See $», in 
ber Hoffnung, unfer <3d)ijf oberQÄ bafelbfl 
einzutreffen; id) fanb aber niemanben. Site id) 
ben (Straub fo lang t>m gieng, Um id) in bie 
3vunbe berum; bod) ba(j icb benQ3ergnid)taus 
bem ©efid)te fcerioljr. <2Bie id) fo fort gteng, 
bauchte mir, ba£ id) l)inter ben ©anb^ugeln 
einen $ia|t fal>e , unb bafj er mit feinen Gipfel 
Darüber ragte; es roolfe mir aud) t>DrFommen, 
ba§ id) $uf?ftapfen anträfe, iebod) wlefyt id) 
fo!d)e roieber. 

Qlte id) auf bie ©anböget Farn, fabe id) 
einen aufgerichteten (Stocf, baran eine zinnerne 
platte genagelt war, unb ftunb ber$}ai)mebe$ 
<Sd)ifferö unb beS@d)ip barauf,mit weld)em 
td>fgefommen war. ©iefeß fe^tc mid) in eine 
S3em>unberung,unb nunmehr war biefer @tocf 
weine ©efeüfcbaffh 3d) n>ar ein 3unge, unb 
baljer f uffete id) btefen (StocF felje oft mit bert 
bitterfien (Ebenen. 

3d) fafcte mid) mit bem 9lucfen gegen biefen 
$fal)l, legte ben £opf auf ben 2(rm, unb fal>e 
bie (See mit betrübten Sutgen an. hierauf 
ftunb id) mieber auf, gieng neben bem Otocfe 
fyn unb l)er, unb las ju Seiten bie©cbrifft, be> 

fd;(o£ 



dmkufe i\etfc^e|i^ccibung + vi 4 (£ap; 121 

fd)lo{? aud) cn&Iid) ben %Nfal>I mit ben Jfpdnben 
log $« graben ; bemi er fluni) tief tnt @anbe, unb 
woltc au? fclbtgem &ic SfJagel ■ au$uel)en. 2Uö 
cd) Dief&i bei) mir bcbad>te, trat id) hinter betv 
(Srocf, unb molte nad) felbigen fel>en ; unb in* 
bem id) nad) Den Sftägeln unb bem ^3fal)Ie immt 
hinten fa(>e, mürbe kl) etneö Q3riefgettö unb ei* 
ner jimternen ^Maf tc gemaf?r, mefd)e baran ge* 
nagelt waren; unb fhmb auf ber^Maffe: &em; 
riet?, grabe fymet öiefem ©tocFe, ©iefesfe&te 
mid) nod) mel)r, qjte ber erft gefunbene Stocf, 
tu ^ermunberung, unb eö lief mir ein reebter 
<Bd)auer über ben Ee^meineJDaare Frauken fiel), 
id) mürbe bafb öl)nmdd)tig, unb furd)te mtd) fefyr, 
id) bebte, unb wufte nid)t, warum* 

3d) fa£te mtd) wieber nieber gegen ben ^>fal)f, 
big td) wieber ju mir fefbft f am, hierauf 
na()m id) meinen fernen Spiel], fteng an in 
bem (Sanbe ju graben, unb fanb etman eine 
Gaffer l)interibem@tocfe etwas l>arfe& 3d) 
fteng mit meinen Rauben an ju graben , bis id) 
auf ein Q5ret gekommen ; wie td) bergejtalt 
fortarbeitete, fal)e icf), baj? es meine @d)# 
£i)le mar. 

3c!) rief lauf auf: 2(d> ött grotfer <0<Dtt, 
td) dancFe btr, mein <B®tt ,\>üf mit öoefr 
aud) ferner. 3d> öpr ^reuben, unb 
mit lauter deinen grub id) meine Ktfle i>ollcn^ö 
!)erauö- 2(uf ben ©ecM mar eine blatte gfr 
legt, unb um ben @d)!uffel, fo in bem ©dfeffe 
ftaef, mar ein \£ud) gebunben, bamit ber @anb 
bas ©d)fo|j md)t befd)dbigen folt«. 



122 (Eurieufc £rif^Öefci>reibimg, VI.£ap, 

3$ fc&foj; mit berajoftenföcut* meine Äiffc 
auf, unb fonb folflcnben SSrief barinne : 4>äm 
riet) , nac^öem x&iv in neun, (lagen weber 
X>c*IcF t>ort bem gofbenen iDrad?en , nod> 
fcieb, obngeacbtet alles ©ud;ene unbXCw* 
teue, baben fSnben toimen ; fo baben wie 
befcbJoffen, wseber weg $u «eben , (wert 
auf biefen Ufern f^tedbree Zlufentbalt t(i) 
tmO baben beine Eiffe unb (gutb biet be# 
graben, banüt, wenn bu btftber Bömmcjt, 
bieb beffen bebienen fanjt 3^ed)t oben 
öuf btefem &ugel tjl cm Pfabl eingcfcbla* 
gen, barunter ftnb nod> einige Sad?en 
^u beiner notbburfft begraben. £cb<s 

. 3$. fiel auf meine &nk , bancft$ <5<Dtt 
t>or feine ©nabe,, unb bat oor mem <2<biff unb 
bes <&d)iffcrt glucWcbc 9v.eife. 28te idE> wie* 
ber aufltyfr, ftopffte idj eine, pfeife, weil icf> 
Wfebcr aufreebi fielen fomte. w$ id) meine- 
mp bietauf burd)fa.l>e, fanb tcb folgcnbe 
$en barinne: 
JDrey ^emben. Snoey leinene Camitole* 
Swcy leinene £ofen. T>ier Sdjufleuv 
3we?paarejrumpfe.i£inPaar$<bub* 
gin paar tud>ne ^ofen unb Warne. 
(S>i« war mein SmtagSA&abit auf bem 
Sanbe acroefen.) i$im £ngufd?c tHu&e, 
Obngefebr ein pfiwb. Cobacf. ?£ilff 
pfeitfen.üSinen mmenenVlapföwp $w 
nencJioffcf. 2>rey mejfer, &d>t bis jebn 



$>el un& 5vptnt. 2\amnie, ££inc 

f leine Boutcille riiic ct\x^Branntc\pctri. 
3wS(f Bogenpapier, einige ^e&etn w\§ 

3d) fcvancf auf meine geraupte pfeife pnm 

Wm würbe td) ii3tcbcr frigid) iwb gut ^iUt!}^^ 
3cl) Nf#p| bfl) nur, bie fojgenbe 3iad)t bei) 
biefem ©tpefe ju bleiben , hamit kl) mein (^5u$ 
terwab.ren tömte, ba b§i) meber^etrfd)en, noefe 
^fjtere wa^en, bie m(ri) berauben fpmiten; ie? 
bod) mar biefe? ein beginnen cineg jungen* 
3$) gteng hierauf auf bcir^ugd, imb fabe bet] 
f (einen ^fab! an f kh fließ, mit meinem ©pieflfe 
in bie (£vbe Ä unb 2, tief fünfte id) m$ l)QX$ 
H$* %ß pess an ju graben > bod) war id) 
faum einen ^uf tief jn bte(§rbe^b fanb id) eine 
©d)aufel; .was "war id) baruber erfreuet? 
yd) grub weiter, tmb formte io$t weiter, all 
put ben Rauben, Fommen, 3 ; d) entbeefte frier* 
auf ein 33.ret, unb darunter meinen Keinen S?a? 
fteh, biefer war brai> mit Wlattm ^umfd)fagen^ 
PI id) biefeö alieö weggensrnnw * fanb id) 
barinnefolgenben^rief: 

&ov?, ^einvid); nact)^m §u tfietfeid>t §cm: 
Heben l?ier befd)lieffen fplji, fo, i$ manfd?Iu|> 
gewesen, tffc bitfe&a&xn $u verebten* 
£>ct Chirurgus giebt t>tr fein Brenn* (0!as Ä 
fcämtt öu be# ^Hanget an tSunbex $euei* um 
d)cn fanji, unfc ein Gtiidt öd)ivefef / t?^. 



124 Curteufe &etTe*Sefd?rabnng. VT 

3d> war begtertg,alle3 burdOjufcljen, unb fanb . 
fDlgen&e@ad)cn: clrinBm$£me bvat>etHatre* 
JITeine &<mge#ffiatte, ggjncn au*gejfopfftett 
©act igine2>ecfeu.^aup^ÄuflctT £Em25eit. 
i£ine©age« ä*in£ürg ©djießtfebr. Swey Pa* 
tton^ajcfcen roll pulwr. hundert Äugeln. 
Öfin ©tuet pfart Hin ©d)ijf^cgeit 

mit feinem (Sebencf e> l£in ^afjgen antite^ 
wein. 5*rey wrwabtteBouteillen©pamfd)en 
COetn. &un6ect 3vtttcbacE. ärine hipferue 
Pfanne t>on einem tllaaß. <ßw (topf mit <Eo> 
bact Hod) eine&oüe<Eobacf i>cn3.pfunb, 
££tne Slafe mit pulset:, Horb eine Patron* 
(Eafd>e mit 2\ugeln> Sroey leinene 2ln^eU 
(Sarne, i£ine 23ud)fe mit Ingeln. Swolff 
^euetvöteine. igln Söfdjel öd)vvefel>'©totf* 
gen. ÖJm23unb Jebern. Seber^fcHeffer, 
Svrey Bud? Papier, ö*m bfeyern £)inteiv 
5a£, unb einitlaaß 2)tnte. 2Da$ neue lejta* 
ment* foit Äeife W, Y. ßontekoes unb K, van den 
JBroeke. VXod) ein runb ©ptegelgen in einet 
bledwnen J)ofc. 

Sftu'n öcrcmbcrtc id) meinen QSorfa^, um bei) 
bem ©toef e ju bleiben* 3d) I>atte Den 2Beg toott 
htm Q3erge ober£mgel big l>tel>er ati einen©«^ 
Slngcl gegangen, roelcbcs aber nunmcljr g(eid) 
ju oiel na^er mar. 9fam molte id) alfo meinen 
^Beg fo nehmen. 3d) machte meine Äifte lebig, 
unb füllte felbige mit bem gmiebaef , ^ulöcr, 
$obacf , Rapier, 9$ud&cm, unb berglcic&cn. 3$ 
$bg örci) #emben an , l)ieng ben $auer an bie 
©cite, unb bas 23ci( nebjt ber ©age auf ben 



Sßucfel, unb 2.Bouteiiicn mit einem $aben um 
ben £aR «Kit folgern Slufmge gieng tdt> nach 
meinem $fuftc m, unb weil es warm mar, fd)mi|# 
fe id) eben md)t wenig , wcld)eii id) aber mir einem 
frifd)en Swmcf e wieber gut machte. Snbem id> 
etwas wieber ausrubere > überlegte id) , was 
id) weiter anfangen fofte. grub ein grof 
£od] auf einer £)6bc, baö beflreuete kf>imten mit 
flattern, unD fegte oben groetge brüber, bjer* 
ein legte kh meine <£ad)en , unb beef te es mit Sa* 
efen unb Diafett wieber m. S)es 9?ad)mirrag* 
l)o(>lre id) meinen Mafien , nebjt bem ©cbie^@e* 
webr, unb Mediale mit bem^umer/ Äugeln 
unb groiebaef ftv-efte id) in ben ©d)ub*@acf" 
Söf bei; ben $!ufj fam, fcblttg tcf) auf bec 
£of)e bei) meinem Heller ^faleinben ©runb, 
barauf id) meine^anae^attefeftmacben mofc 
te. 3cfj tljat nod) einen @ang, unb bolzte bte 
hatten, bie ßouteilie mit ^ratmrewein, tag 
5ifd>@arn unb bie Dingel, nebfl einigen 33iei)# 
Äugein. QiH id) mieber bei) meine ©ad)en f am. 
fcl)liefficr)gan^gemacf){icl) ein, biö ber^ag wie* 
beranbraef). 

£>iefen $ag Famen äffe meine (gtodjen bei) 
bem bluffe Mammen. 3fom mar id) ein feh>* 
reteber Sttann. 3fd[> nabm fteber , papptet- unb 
©inte, unb fd)rieb alles, vcae vot$e$anaen 
war auf, 3$ betete, fang einen «JJfalm , fo gut 
alstobfonre. 

5^un muffe icl) einen guten $fo$ öor meine 
putte ai!6fucl)en. %d) fal>e mid) runb um i unb * 
fal)e nicf>r fevneDon mir einen fd)onen^f;ol)errun& 

grü* 



146 <£uri?u|e &af&&ef4>tt&ttng. Vl.Cap* 

»ÄrtCtt $t%«( ; Did)te an Den §tü§. 3* stetig 
auf fclbißen t>tn > unDalSid)ilm genau fat)e, c ge* 
fiel et- mit überaus wot)l. 2Us id) meine @ag<J 
unb Q5cil gd)Dl)tct,J>acetc id) fo \>tel grofle unb fleu 
nc Zweige ab, als id) notl)tg l>atf e. 2Bte id) fie 
in Den ©runb gegraben unb geffeefct^ unb oben 
imb rings mn, fo bid)f als es mirmogltcbwatv 
burcbgeflocbten/ fo machte iebmic in Einher geif 
«ine btebte Sjutte. 

<2ßieid)es fo wcttgebrad)t,l)ub id) m<Hrie2l!i> 
geMSarne in Die «f^be, Wcld)e ich in ben fttfert 
^e(J gefegt, bar innen »erfd)ieberie 33orfe waren} 
Don felbigcn fotl)t£ Warnte etltdx in bei* Pfanne. 
3d> battc eine gute 9M)t$eit getban , ttnb einen 
fnfdjen^runcf Darauf 51t mir genomnuhyd) bobl* 
te meine ^ang^arte in meine J&hiiz, bieng fei* 
btge Webl nnb feft auf, unb braebte aud) meinen 
Mafien, wbft Den meinen @äd)en Darein, 9vurt 
wolte id) bic^ce aud) an beranDern Seite um* 
geben/imb fci>eti, was Da jutlmnware. ©a,wö 
Der |(tt§ in Das <®icer fallt, i|r Das Raffer febr 
rotl), wie aud) Das Ufer,ba tcf> gegraben batte,unb 
war als Seim fiebrig unb fett. 

3d) fd)mi§ eine 8d)auffel »oll auf, unb fä* 
be , was es t>or £aub War. IBft id) eine £Sieiv 
tet^tunbe gegangen, fanD id) ein rotl) felfigt 
Ufer mit Dielen f leinen bergen, ©is Wal)rti 
eine umlicbeSBeile; unb als id) Wieber utrnef 
gieng, ben rofl)en£cim untcrfud)en Wolte, unb 
etwas toon cinatlDer fd)lug, hm id) wieDernad) 
meiner »öötie. bol)ltc bierauf etlicbe Srucb* 
K* tO?ir pl ei»/ H% wenn tot &>m gut wäre, 



tü) eine fcbone flutte barauei machen formte. <2Bic 
tcb raicber nad) Dem £cim giehg, befanb id>, ba|? ä 
rrocren, bart unb fefl war, welches mx «ine fort* 
i>erlid>e^reu£)ejufel)cn. 

<2Bie icbbeb meine Sjkte fam, fann id) bei; 
«wer ^feijfc ^obacf nad), wag id) fyan folte. 
3d> l>ieb ein ^beil bicf enni) itarcf e gacfen berun* 
ter, mad)te fie t>on ben f leinen gweigen reine, 
unb grub fie feljr tief unb bei) einanber in ben 
grunb wie einen €rm^ <3B(c biefcr ©rcuf 18. 
DJ?annef^uffegrD§i\)ar,fteng id)an, üon unten 
auf es burebjttffec&fen, wie einen Ö3auren#3aun ; 
wb wie ich baran ffetg arbeitete, b/atfe ichibnin 
wnig Mafien fo bod) gemadjr, aU id) c* erlangen 
! Dnnte. 9lEic id) nicht ijtycc fommen foniite, 
nu(te ich eine i'eiter mad)en ; unb naljm jweo brase 
angegacfenbaui/eine iebec^uglatig.- % l ie 
d) aber feinen «obrer noch Geniel batte, muffe 
cb mit meinem Keffer bie Sd)er machen, weld)e* 
mr febr fauer wurbe, fo ba§ td^tofm in bie 
panbe befam; id) mufte meine Arbeit olfo frei- 
en laffen, unb entweber letztere ©achen tx>rneh? 
tienoberffiüftfjen. 

&ie $bure unb ben Eingang in meine ^utte 
atte ich Schub I>ocf> > unb 2. unb einen baf* 
en breit gemacht £ietju weite id> nun eine 
Lbwre flechten ; tmb als ich bamit umgteng , fiel 
ur ein, baj? id) in bcmQiktcrlanbe ttiereefigte 
bogelbauer son ecbiuje gemacht. 3cb lief bie 
mn lieben, unb fieng an an einem ^oben 
rbeiten, ber anbertf)alb im gezierte gro§ 
är» %\$ ich biefen :d) aK&ertbalb $u)s in bie 



128 <tutieufe£eifc;£efd)rabimtj; VI. Cap, 

$6l)e arbeitete, bäite icb einen haften, unb wenn 
Cd) Up urof ebrte, einen @tubt, ba£ war ein rojHfe» 
cber Jpau^tatl). Sei? öie«3 Nnw nad) bau (ei* 
migten tlfet* , unb bcfcl>micrtc meine haften fcon 
auflen mit bem£eim,ber in ber@onnc troefnete, 
icl) befprengte folgen burd) einen grotfen gaef en 
mttSEBaffcr, unb jtrid) bieüiiljcn mit ber#anb 
m,woöurd) mein Mafien fo btcbr.unb fe)} mürbe, 
als wenn er mit rotten Steinen belegt mare, wel* 
cbes miel) niebt wenig erfreuete. Cftun f onnte id) 
£i|tcn m meinen @ad)en macben, unb was icb 
fortltnotbigbattc. 

3$ bebaute hierauf, baß icb fo fort noeb ut>et> 
fold>c S&rbe |ied)ten folte. 9Bie icl) biefe fertig 
batte , baefte icb «« ftewf ®tucfe #ol£ einer 
^lafitcr lang ab , maebfe an iebeö §nbe einen 
(gtrief, unb banb ben^orb baran; btemad)te 
icb als ein gld>fel?3efi). £iemit boblte id) Seim 
nad) blatte. 2tlö id) in bie glitte einige Jen* 
jter*£6d>crgcfd)ntttcn, fieng id) an m formieren, 
befpr cnate «S mit ^Baffer , beftrid) c$ t>on neuem, 
unb »erferticue meine £mttc tu 3.$^ £ 
boeb, weld)c fcl>v glatt unb troclen, aud) fo fe)t unb 
bartnmrbc, als wenn fie Don rotten (Steinenge* 
bauet metre. . . 

2Bie meine J&änbc roieber gut waren, jo faffete 
icb meine gelter Weber an ; id) wid'eJtc Seinmanb 
um baö SBaficv, unb ba icl) etwas langfam bamit 
arbeitete, frieateicb^©? 1 ' 0 '^« darein. 

S)urcb biefer HfU ^»ulffef onnte id) metne-puf* 
t< oben m macben, unb lic|j id) oben em 2od) cinee 
Stnjee gtofc bgrinnen, fon oblber MV«^ ^ 



£tivkufe&eife;?5eföveibung. VI.£ap, J2 g 

diamH falber, fo baf? fd? es mit einem £)ecfe( 
jubecfcnunb aufmachen Fönte. 

%lh(l)ai\onuin&ad)bcfivid)M, unb es f|p^ 
tfengemorben, fo meinte tc^.t)a§ id) ein Caftett 
Nfajfe« 3«) mad)te Ijtcraufuntcrfc^tcfcene 
be, bie t'cf) mie meme^utte mit rotl^m Seim bef tei/ 
bete, meH}ei$)bmolt>or meine Saiden}, ateiut 
3Binfetv Provifion brauchte. 

3$ baueteswd) eine (d)one tjierecfigte Jputfe 
>cp meiner ifsigen neben an, bie iy.$u{? an teDet: 
Seite lang, fd>6n unb flarcf ^äucf> eben mit 
wem £od>e wie meine andere ^üfte, unD unten 
Mtf^enjietv £kl)ern Wpfeljen mat\ $?un mar td) 
cf)on ein $m \>m & (gd)l6|TfcU S)e3 c £age$' 
iber fd)rteb id> meine 2)inge auf, unb meü iü)t$ 
b oft las, fo fönte id) es gan| ausmenbig. 

2ffg td) auf eine gcmtj]e geit 5rud)te l)oieti mof* 
e /€ fat)e ic^ einen l)ol)en £mgel, Der gSeiä)jam mit 
£)dnben gemacht mar; biefer mar rimb l)erum 
nit Baumen tkbt an cinanbefc befett, unb ein 
Baum flunb fo Der giften. 3d) fönte bieten 
Berg am meiner Jpufte feiert, td) tyatte aber Da 
itd)t fo Dran gebaut, benn e$ mar bei) 400. 
sduittefcon meinem $aufe abgelegen. 3d)iV 
>erlegte bie (pad)e, tyolteenbljd) mein 35etf, unb 
»aefte 3*Q5aume jmei) guf? über ber grben ab. 
HSie keinem trat, fönte td) nid)t anbers abnel)* 
tien, afs baj? biefeg fo gepfian^t wäre. 3d) l)ßl* 
e meine Seifer, unb l>acfte biefe Q3dume rings 
erum ab, unb Iie|? bie ©tamme ip. guf? frod) 
;eJ;en y ben mittelen ©tamm lief id) 2o>$u$ 
3 W 



130 Cudeufe&«fc25efdjtetbung. VI. (Top. 

§o$,na&m i&moOe feine 3»etge, unbfc&alte be» 
übrigen allen il)re 9iinben ab. 

©iefe 35aume waren in ber Üvunbe 18. uni> in 
ber ® ief e 20. ©aumen gro (?. «jpier wolte id) eine 
^eflung bauen, unb ft'eng bes $ages über aus 
SeiM>erfreib an, aus ben biefften §weigen, bie 
id) mit einem ©toefe mfammen fd)lug, einen 
gaum m flecken, £>iefeö Cafrell würbe enb# 
Itcf> bi^ auf baö ©ad) fertig, weld)cö aud> nad) 
einiger Seit brauf gefegt würbe, Steine $l)üre 
war 2. unb einen l>alben $uf? unb fcteree? igt,?.$u|? 
ton ber £rben l)od). .gner l>olte id> mein ftdßgen 
Q5rantewein unb eine Q3lafe toll (gfyieptyüU 
fcer,bie3wiebacfel)alb, unb etwas Äugeln. "3u* 
Jefct gieng idj mit einem haften babjn, wobn* 
te mit bem meiften ©ute ba, unb begrub ba$ 
übrige in meinem anbern#aufe, baeswoblaufc 
gehoben war. 3d) batte aud) einen ganzen jtei* 
nernen Äorb t>oll ©alfc, in benen ©ruben öon bem 
rotbenSeim, an ber (Seite, ba bie füffe @ee lag, 
gewonnen. 

2tud)l>atte id) fcfjon ein fd)on ^beil getreugte 
$ifd)ejugerid)tet; id) l)attei)iel.forbe, bie fcon 
auffen unb t>on innen mit rotbem £eim befiedert 
waren, bie alle il>re ©ecfel batten, baneben wa* 
rengefTocbtene 3:ifd)e, &iü)k u.$ettfMen ba. 

9cun lebte id) red)t gcrubig; id) wuftemebt, 
wie bie 3:age, SBodben, Sftonben ober 3a!;re licf^ 
fen,aud) nidyt, wie lange icb bafelbft gewefen» 

1 $}a"d) einer langengei^wic id) gerublid) fcblief, 
l)orteid) mitten in einer finjfern €fiad)t ein furd)* 
terli#©ebrulle,wef d;es gan& unter einanbe* fc&afc 

lete 




fetc, wooon tct> aufmachte* 3$ blieb ajkr rubtg, 
r»eil mid) niemanb tri meirter #efHing € , e£ mocjbtett 
3Kenfd)en ober ^iere fei)n, befähigen fönte* 
hinten mad)te tcf> geuev an, tt>dct>cööletd> gefcf>e^ 
[)enwar, »eil id) allezeit ein gut ^:l)eil tvoefene 
gaefen unb gehalten l)atre- Wltint ^ur£ 
unb meine ftenfter jugeff opfft. ■ 
( 3Bre kb mein (55ctt>cf>tf jw re:f>f gemacht, fegte 
itifetrcas $o'£an, unb gieng n>teber meinem 
Sßette* %l$ ber c £ag anbraef? , u>ar id) begierig 
}ll wtffen, n>aö*eö wol geroefen; ich machte meine 
genfler auf, unD&a fafje id) 7. fd)mari?e ©fiere, 
bie f amen mir t>or, atewenn fte mit einanber ge* 
j!ritten,!nbem 2, ober 3. t>on felbigen fel>r bluteten* 
giner Farn nad) meinem Cafleü, unb trat auf 12. 
ober 14. bei; mir ; er fftmb füll unb fal>e mei* 
ne $efhmg am 3d) legte mein ©eroebr jum 
^enjterlyinau^unöfc^of üjnuäjt in bie ©tirne, 
bafjerjur grben fiel, id) lub gletd) »ieber / unb 
macl)fe mid) fertig, wenn bergleid)en mei>r f amen; 
allein bie anbern liefen lieber näd) bem ^albe 
ju, war bas erfte^Bilb^ag id) ju fe()en f rieg* 
re; id) gieng nad)felbigem mit ber Schaufel, bem 
@d>werbte unb Keffer ;u- (£r lag auf ber ©eite, 
unb fönte icf) tl>n unmöglich auf ben 3uicf en legen; 
baljergrub <cbcnb!tdE)fo jlarcf l)inter tyn, bafj ep 
fid) auf ben Sfcucfen welkte* 3d) f>teb fl)m mit bem 
55eile ben £opff ab,tüornad) er feBrJblutete; afä id> 
it)nauffd)nitt,n)arerfet)r fett. ^d)l)ülteaugmet> 
nem anbern £aufe einen fieinetnen ^ijrl), Mmnf 
td)basgett legte, toelcfyeö t>ietünbmel)rafS2öG* 
^>f«nb ausmache* 3$ gieng gleich t)üj, mrb ftens 
3 ä ätt, 




r 




132 €uneHfcl\etfe^efc^retbung. VI 4 £ap, 

an, es in meiner fupffernen Pfanne augjufdjmek 
fcert, unb f riegle 2. groffc geleimte Mafien öefl^ett, 
unb bre» £i>rbe beö bejlen §Uifö&, voeIcI>eö icl) 
einpocfelte, bteQ3lafebIiefnd)auf, unb Die £al* 
Daunen machte id) an Der @ee reine, einige trocf* 
tiefe id), unt) anbete füllte id) mit gefallenem 
Reifet) unb Jette, troefnete einige im 9vaud)e, 
unb einige in ber £uflft. 3d) fd)lug tym feine #6tv 
ner ab, biefe trocknete id),unb fd)abf e fte ju c £rinc^ 
^ed)ernjured)te. 

3cl> Fpd)te unb briete tton biefem Od)fen, btä es 
anfieng wjtincfen, barauf mad)te id) eine tieffe 
Stoffe ©rube, unblie§il>n hinein fmefen, alö id) 
tl)mt>orl)er mit $ebe Baumen nad)gef)oljfen, 
bebcefte il>n mit @rbe, unb banefre <35<Dtt ttor 
feine QSorforge, ^d) fal>e beS ^ages ofift nad) 
meinen Sebent Mitteln mit bem grölen SSetv 
gnugen. 3d) l)atte meinen Sßranfemein unb 
<28ein nod) nid)t angerüstet, unb bewaldete felbtV 
gen nur, wenn kl)Hjn etman in einer ^ranef fyeit 
braud)te, iebi>d)friegteid) einmal £u)l baju, unb 
nai)m bes ^orgenö etwas Sgrantewein. 2(ls 
ic^bes^ittaggetma^ Jleifc^af , na!>m id) meu 
nen falben jinnernen $?apff t>oli (2ponifd)en 
<2B?in baju. 3)?ir n>ar ntc^t anberö m 3)?ut!)e, 
als wenn id) mithm ©otternjur^cc&^it wäre, 
hiermit flopjftefc^ Die #lafd)eauf eine lange geil 
wieber ju* 

9fam war ©af£ mad)en , $tfd>e fangen , c unb 
biefclbefod)en, braten unb troefnen meine tdgltV 
cfreSfibeif. 3d) mad)te Giften unb Äorbe t)on 
tneledei) ?(rt, bie üon innen unb auflen &id>te 

*' mit 



Curteufe &ctfe*23ejH)rribim0. VI. £ap. 133 

mit Mm bef leibet waren, trocfttete biefelbe , l)ieb 
#ouj unb betrete fold)es, »on welchem td) alle* 
jeit eine Jfrktt voll, unb nod) einen greifen 
Raufen lange Wdf)le in Sßorratl) batte. 3d) 
l)atteaud> einen groffen £orb »oll troefne $oli$* 
Sparte, welche burd) ein Q3renn* ©lag gleid) 
Jeuer faffeten. 

©ig war nun alles gut , unb id) lebte luftig 
unb frolidj in meiner ginfamf eit. 3d) batte aud) 
an ber @ce auf bem £einv©runbe eine gute 
£mtte gebauet, worinn id) fifd)en, fd)lafen uub 
fod)en fönte, ©ig war mir fel)r bequem. 9fl> 
^atte aud) auf bem 33erge eine glitte e gebauet, 
xfrried) fie aber wegen ber grojfen *$iübe nid)t 
mit Seim, ©od) macl)te id) in meiner gefrung 
:inen (Srunb Don Seim, meld)er glatt unb fauber 
'roefnete, eö mar aber ju falt toor meine blojfe 
Suffe. 3$ battebloffe ^uflfc , unb wolte meine 
^d)ube unb ©trumpfe fparen, mar aud) fajl na* 
lenb, t>amit id) meine ©ad)en aufbeben mod)te ; 
ineine #ember unb Kleiber mürben alt, unb mir 
lud) ut flein; wenn id) ein #algl)embe ansog, 
iogtd)bagUnterl)cmbe aus, unb fönte memanb 
"eine Kleiber bejfer aufbeben , alg id). hierauf 
tmfle id) mid) oon meiner .^angmatte, unb ber* 
iad) von meinem 35etf *(oac1 e f leiben, unb fd)lief 
auf troef nen flattern in einer geflodjtenen Q5ett* 
Stelle, weld)eg id) gar voobl aufrieben mar. 

©te @ee fd)aff tß mir fo Diel giftfx, alg id) »er* 
langte, bie getrockneten $ifd)e waren mein 35rob, 
Die a§ id) gefotten unb gebraten, unb bef amen mir 
febrmol)l. ©amumbmann fdjbj; id; einen wil* 
• 3 3 t'ctt 



134 Wtn$'&eiie<2>>eföveibw\$. VI,gap. 

fccn Ockfen. 3d> bauete aus Seitttcrtrcib unter? 
fd)iebene Hutten, unb l>attc tbree nun fd)on 13. d()* 
neben ©ang an ber «oce. tDiein ^art begunte 
grof? 5U warfen, unb f ont c id) baraus abnehmen, 
^id)l)ierfd>pn lange gen?pl)nt; iebo# rcar id) 
allcjeitfrolicljunbgefunb, 
. td> cinömals fcl>cn woftc, rcpber$lu{?l}cr* 
Jame, unb mein d\ol)v ynb ©etwetbf mit nal>m, 
faf>eict)nad) einer (^tunbe ©eben* einen SDJo* 
Wfl an bem ^luffe öpll 33infen ff eben, unb ftuuben 
&at»on biete an Der ©eite ber, war mir 

«ttebefOttöereSufr, id)fd;nitt eine groffe Spenge 
fcafcon ab, unb legte fte t»on einanber, ba§ fie troef* 
«en fönten , fdwitt fo gleid) ba$ $?arct* Ix* 
raus, nat>m es mit nad) #aufe, unb wolte ein 
©at&t in bic&impcbn&on machen, nxil icl) fo 
m$ctt in ^orratl) batte, (nbem id) bann unb 
Jöflnn einen guten @tier gefebpffen, 

©aicb^ampen^acbtbatte, macl)teicl) eine 
f ampe ju rechte, ati wie bie Sftatrofen ju <2>ct)iffe 
tyaben. Sftun brannte icl) bes s 3?acl)tö £icl)t , rock 
<&c$ mid) niebt tt?emg vergnügte. 9iacl> einigen 
S£agen boltc icl) untcrfcbieblicbe rnabl troefne 
£5infen,icl) febnitte lieber frifcf>e jum troef nennte 
Jrecf enen legte icb in ben Waffen, unb fammlete ifc 
ter eine gai^c glitte im. £icwon macl)fe icl) 
SJlatten, bie icl) auf meine glatter legte, welches 
fieb überaus tpol>I fcbjcf fe. 3fö maebte aud> 
({fen, banit icl) miel) nacl)<$clie6cn bebcef en f önte; 
cnbliel) fleibete icl) miel) in biefe SSinfcn; fenjf 
wa&Unbte%vmuti}M<i)tev{imm { Unb tum* 
tne^r fyat icl) faß mcl;ts«nbet;s, ajö ba£ icl; mu 

tm 



ren »on SSinfen machte, bte fo mol groj? , als Hein, 
toonallcrbanbSlrtmaren. 

2mffold)e^eifelebtetd)eine geraume Settm. 
guter gufrtebenbeit. S)en ©runb t>on meine« 
geftung (jatte i# nun mit btefen «Blatten belegt. 
3$ batte aud> mol 8. bis io.öc&fen* gelle ge^ 
ttocftiet, fo gro§ als id> fold)e abfioffen tonnen, 
biefe brauchte id) nt ed>ul)en, ©trumpfen unt> 
bergleid>en. 

9}un mar Ufr im <8ufä>egan§ gewohnt , unb 
mufle,mobte (Sonne auf uni> nieöer gieng, aufs 
genauere. «#ad> ber ©onnen Aufgang mar bte 
eee, bem §luffe gegen über mar Der «tfltttag, unb 
gegen Slbenb mar ber <2Balb unb bas 2anb. €$ 
fi eng einsmal)ls aus ber Bee flarcf an m braufen, 
unb btefeSnabmiemeljrunb rnebr mitS5onnern 
unbQ5lü)en nt/ fo &«f? es fd>ien, als molte bet? 
<Binbben2Balb ummerffen, eslfrurmte fo er* 
fc^ro«. mit «Kegen unbS>onnerfd)tagen ttew 
mifd)t,bafHd)felbft, obid) gleid) in meinem €<v 
fielt mar, fel>r bedngjttgct mürbe, unb t>or 0#re* 
efen mid) nid)r m bergen mujle. gs mürben. 
«Baume umgerujen, ber <28mb e fd>lug mmeilen, 
m menn es £)onnerfd)tage maren, bis lu'elte 
mol)l s.$:age unb 9?adi>tean, baesbenn miebec 
jhll mürbe. 3cb/fal)e, ba§ber Gimmel flcb nod> 
ftaref bemegte, id> gieng auf ben 35erg , t unb guetv 
te jum genjter tyeraus, fa|e aber , baj? bie 0ee 
nod) feljr W mos; mie ic& mieber herunter 
fam, molte i$ gifdje fangen, unter bem$w 
fd)en aber begunte ber ^mb.miebec na$ unb 

«ad? an^ata . ^ 
S 4 SB** 



136 €mimm\tife,ptfd)veibun3, Vl.£ap. 

Jßie id) mit mcinem^orbe Ml$ifd)c nach bei? 
^epunggicng, begunte es, rcie üor!>m, ie länacr ie 
ipehMu fturwcn. Nunmehr rcar Der »olle Sttonb, 
unb bie SGborcfen famen jmir öor, afö wenn fte 

Äir C1 ! ^ Dn ^S^ n < 3d) fag in meinem 
«Taften, weil t* fo fcblimm SBetter war. &et 
Wlmbmrtt nad) unb nad) buncfel, aU wenn 
f eme ^onben^in/ierniö wate, mlfatmtä 
fo etfehroefte, ba§id)inmeirt£ausgieng. 
ne^ampe brannte, unbu'd; gieng, nad)bem id) 
etmag fteuer angelegt hatte, nach ber <Bd)MficU 
£<d)fontea^er nicht fchlafen, fonbern war W 
$urd)tunb©d)recfem 
^ e^apav, f a i )e ich bas SBaflfr in ber 
febr bod> unb einher fragen; bei* <3PBinö 
leg e fich ertbftd), $<b gieng nach bem Q3erge/unb 
Weite bie ungeftume ©ee mieber befehen ; kbf m \) 
aber meine twpu £ütte nid)t mehr ; beim biefei* 
fce war t>on ©runbe aus weggebrochen, unb es 
nwai alle meine gmme unb geüod)tene ©faefe 
Veeg, habe fie and) nid)f tvieber m ©efiebte be* 
Joannen, fo ba|; id) mit bewach eineanbere bauen 
muffe, 

mtt «er, unb t od)f e bie $ifche bei; bei« 
teSWtffc gelten, wtiteid) 
bieetncfenücn meiner £utte burd) bie Seniler 
Pom 35?rge herunter fachend ich aber eben (im 
auffam,fabc id) einige fchwar^e ©achen in ber 
jspee, fonnfe jie aber m'd>f recht erlerntet*, %h 
hatte eine halbe ©cb>acb!>c:t imx bem t>DWorn 
Sturme gehabt, unb füllte, baß mir nicht fcoM 
na,c,,na^m.bal)erefroaö53rantcwein3u m inem 



Cabfaf, ben id) au$ meiner $ejtung belfe; id) 
truncf folgen aUDa, unb jtdrcfte mid) babutc^ 
fit>eraue\ hierauf aieng id) nad) bem @tranbe, 
ber^mbnuinißd) jlarc? in ber <s£ee, unb itkb 
Raffer nöd) febt l)ocf). 

3 : d)fal)e, ba§ eine€ljafouppe rcd>tnac& ibem 
Ufer antrieb, k!> !>oUe foglctcf) mein SlngeL^arn, 
jpg meinen ^infen*9vocf auö, unb nal)m bie crfte 
waljt\ " $iet war ein flad)er<s?tranb, unb alfo 
fein fd)mimenbe^ Raffer. " 3d) banb bie €l)a* 
fouppe fef>, unb fd)(eppte fo(d>e nad) unb naef) 
in ben £aual tionber flel>enben (See, wotyf eine 
balbe ©tunbe üon bem "Speere ab. 5)ie (H)a* 
loiippc.^atte feine 3vuber bei) ftcb; jebod) fag Dorne 
ein f urfces ^)ef| mit einem ©m'cfgen, weldjes id) 
am £anbefeft machte, 3cf) war feljr mube, ba 
icl) bie €t)afouppe ttom £anbemufie ablöten; 
nunmehr aber batte id) fte fcerwafyret* 

3d> gieng nad) m?iner ^eftung, mad^te ein 
$euer, wärmte mid), unb na!>m eire l>albe 
$affc t <£pamfd)en %'ein, twlc&c* mid) wieber 
HaSvafftm brad)te, <ä$e id) wieber an ben 
©tranbfam, fa&eidjt>«l gaffer, £>jlen unb 
^aefe antreiben, öaöon fd)on einige fejl auf bem 
(^tranbe waren. £>i$ war ein geieben, baf? um 
biefe ©egenb ein 0ebiffin Vorigem @'tt trme ge* 
blieben fepnmufle, c 3d) l>atfe mein 523 etl gel)c^ 
lei, fd)fttg einige Äuften auf, unb fanb &emb? 
ben, Cobacf unb bergletd)en barinnen, fo wie 
feie Darrofen unb ©olbafen es pflegen mtßur' 
nehmen. SDag meifle war inwenbig mod) tro^ 
(f W# Sd> Plwberte/e mel id) fönte, un%» braef) tft 
3j WQf 



i38 Curteufe &eife*23efcfcretbting. VI. £ap. 

\x>0 4. ^rad^en nad) meiner Jeftung. <2Ba$ 
najjwar, troefnete id) wieber. 3d)fan meine 
$reubcnicbtbefd)reiben, unbeöfan eß and) nie« 
manbfidbeinbilben, alö bei; in foldjer aujferften 
2trmutbgemefen. 3ft einigen Giften war feitv 
ober fef)r wenig ^Baffer hinein fommen, auäfol* 
djen 30g id) fo gteid) ein Jpembe unb feinen 3*ug 
<m, unb meinte barinne fo rcidjnifeim, alö ein 
groffer Äonig. 3d) fanb aud) einige gwiebaef, 
tiefe tunefte idj in @panifd)en <2Bein, unb er* 
friere mid) toortreflid). «SBie id> nad) bem 
©tranbegieng, unbmel)rl)olcn wofte, falje id), 
t>a§ ein ganij .£»ntertl)etl ttom (^djijfe anfam, 
unb fo bertrieb, nebfl nod) fielen Tonnen, £i# 
jien, ^öjfern, ©toef^en, Uretern 2c. Cftun 
warbicI)t>oll$reuben, unbbojfte, ba§ barinne 
nodj ein iebenbiger Sftenfd) ju meiner ©efellfdjaffr 
fepn folte. @elbtge£ trieb fo lange an ba$ Ufer, 
bis ba§ es fefre ju fu)en f am. ©er <2Bmb legte 
fidj, unb bas Raffer warb fülle, bas balbe 
<E5cf)t|f flunbfoljod) unb weit, baf; id) iricbt l)in* 
ein fommen fönte ; id) lief aber ringe b,erum, rief 
«nb beufte, ob etwan^okf barinnen wdre. <£$ 
antwortete mir aber niemanb, 

%<f) befa()e et> ringö umb,er mit befonberm 
$leii, unb fabe, baß ba$ gan^e Oteuer^orb 
in @tur|en war, ber 33efaantf*5)taft lag queer 
über ba*©d)ijf, unb ba$©ecgef bat>on fag über 
fcaö^inter^beil fyinauö, ba bas gan^c ©'tue? 
t)om@(|)ifel)inbieng. 3d)bieltemicb an einen 
©trief, unb f lernte gegen baö jerbrod)ne@d)ijf 
In bie #6l>e; i>a fanb id; öietttflnbw, id; fnd)t<? 

pteti 



Curteufe ^letfe^efc^retbung. VI £ap. 139 

unten unb oben, id) gteng m bte Kammern, unfr 
fanb fecl>ö Riffen unb .3. Heller, wie aucl) eine 
grofiei^ngltfdje^ogge. SDiefe, ba fte mid) fa* 
§q tl>at [el)r freunölidb gegen mir, unb leeffe 
mid)anöie#anix 2fuf bem £>ber*35oben war 
eingroffer $opf mit Gaffer. 2(n Dem feintet* 
fien ^beile unter bem halben $5oben waren jwei) 
(Stuciren, bte aug ü>ren Sehern f>ert>or ragten, 
ein@tücf aber war mit feiner §abet te umgefallen, 
unbanbas©teuetv$5orb angerollt, bie Ca/ute 
tyatte 4^en|ier, bie ©fdfer waren nicl)t fcfyrbe* 
fd)dbtgt, unb bie Äuc&e beö &apitaim n# in 
t>6üigem ©tanbe* 

§t!ö id) biefeS befefeen^ wufle id) nid)t, wa£ id> 
tl>un folte, ®a id) mid) nun refotmrte, ^olfe id) 
ein ©tue? toon benSßefaan^a^©tricfen, unb 
f)kb fertier bie -Qaupt * dstviefe bejfelben unter 
bem ^ard^Bcegef ab. biefe über Q3orb fie* 
len, blieben fle fajt alle auf bem ©runbe liegen* 
3d) fönte mit meiner gemad)ten Leiter l)ier ge* 
mad}lid) herauf jteigem 3d) flieg balb hinunter, 
batb hinauf, unb rief, ob feine 3Kenfd)en brauf 
waren, c$ f am aber unb l)6rte niemand 

Site id) unter bem halben Sßoben berum fue|»tc> 
fal)e id), baf? bie Swmermann^Sabe atifpunb^ 
bawar eine ©age, Jammer, 25eile, !Bot>rer, 
Siebte unb 93?eip 2?. barinnen.Scl) gieng mit beut 
Sßeile, Joamer unb 5>red)^jfifn wieber nad) bem 
©ebiffe inwenbig ju, ba 10* Kammern barmne 
^aren , unb bei; ben Cammern waren nod) t. 
95cl)a(tnif e topr bas ^nnef *©efdfle, 3d> fd)tiü§ 
St ^tt^defe , 2, ^eefen, tmb 4- 



HO Curieu|V&cife^efd?rcibung. VJ.&W. 

£inTcnüberQ3orb, ba§ icb ffe nad) ber gejtung 
braute, icb öffnete beö ©teuermanns ßifle, 
unb fanb 12. gute £embbcn barinne, bie mit H. G. 
geartet waren, nebft 3. Unterleibern unb 
einem £anb4Kocfe, einen £äfe, $oba<£, $feif* 
fen, ©ee*€barteie. 3* fc&mi§ bie 4bembben 
unb bas leinen ©ut aud) über 33orb, unb (ic§ 
mtc& an ben QJefaanfc® triefen wieber berunter, 
ba§ id) c$ alleö bergen fönte. 

S>ergröf]e£ngltfd)e 4>unb febrie mir nach, 
unb molte berunter wringen. £>i$ bewog mieb, 
ba§ icb wieber in bie #61) e f am. 3d> banb $nt 
bas '•Dtaul ju, unb lie§ il>n mit bem Sßefaanfr 
©triefe herunter, ba icb benutzter ibm ber fam. 
©ig war ein geoffer ftaref er #unb, unb ge* 
braud)teicb ibnju meinem ^a^^rager. 2ßie 
idjutibm fam, naljm icb fo tiel, alt er tragen 
fönte, unbgieng mit ibm nad) ber ^eftungju, 
<2Bir ruhten l)ier was, unb ba icb bem £unbe eiV 
nige gef od)te $ifd)e mit einigem Gaffer gab , be* 
zeugte mir biefes ^bier ie (anger ie mebr ^reue. 

£>er2wenbfam,unbid) war mube, iebgieng 
aber bod> mit meinem Präger, (fo nannte id) ben 
4Dunb)nad>bem Piffem, unb lief? Üjn faujfen, 
Scbbatte bafelbfl ein §6etl gefod)te $ifcbe, bie 
fra§ er auf. <2Bir Tiengen mieber nad) ber $e>? 
ftung, unb wie mir babinf amen, fdMtftcbibin 
bon ber froefnen ödjfen^ant ein $ell tiber ben 
£eib jureebte. 3d) nabm 2. ungelcimtc Äorbe 
t>onanbertbalb$u§,unbi. $u§ bod) mit, C>ic icf> 
il)m mit 2. ©triefen anbieng; bit> waren feine 
£>inge, bie er tragen mu te* 

3* 



(Curtcufc^etfc^efc^mbuntj. VI. £ap. 141 

3dj madjte ftetter, fod)te unb briete Ä 
a§ mit meinem Präger ben 35aud)öofl, unb 
fcblieffen n>ir gerul)ig. * 

£>e$ Sttergen^ate es Srag getvorben^ien« id> 
mitlrapeninarb bem ed)t'fte ju, unb machte 
i{)m feine £i>rbe unb $ell ab. §ffö ic!) oben binauf 
fam, fc!)luaicb bie. svitteiiullen.-tcb Hnmta auf, 
Mb fanb Äleiöe-, XVa\<he, töbacF, /Äöu& 
m«mi8;(0urcr, 5v»tebacf , Ä&feiinb berolcid>en. 
3n einer £eller/$b«re ffaef ein € c&täflel, Damit 
w 4- «obre Citren oufmad^e, bie alle t>cll 
Branrcivrin wären. 3d> ivatf tt>teber.baö £eü 
i<nim&n>oUne©ur, unb n>q« nur biente, über 
$otb, unb trugen wir ben ganzen ^ag , äffen 
mbtrunefen babe» ree& »xhj. & festen, als 
vare bä$#d$f fymtmam, unb in bem ©run* 
)e etwas Doli Gaffer. f>d) bradjfe 311 £anbe,ma$ 
d) fönte ; eö gefiel mir alles, unb id) fcbJeppte alle 
«eine futtert 00H. 

3d> machte nod) 2. fange Äerbe t>or Cragern. 
$cb lie§ bas im Heller gefunbene @ut mit ben 
Striefen l>erunter,trug2Bafdje unb wollene (£a* 
ben weg, unb £ rager muffe in /ebem £orbe <5. 
?lafct>en tragen, aufbiefeirt l>atte id; alle 6. 
Heller auSgeraumet. 

3d) fönte aud) bie lebigertßtfren wie bie 
er bewegen, fente foldjeaber ni$f fortbringen, 
»i$ mir einfiel, ba§ id) eine ©age batte , ich. fegt e 
u ©tuefbon einem runben Q3aume, unb machte: 
aöonöier Üvaber, bie id) unter ein t>ierecficf)tes 
Bretfeftmacbte; alfo l>atte icb einen Magern 
jcb. mad>te m %mvm ba# ©efdjirr, welcher 

ben 




142 CurieufeÄetf^Befc^rctburtg. VI,(£ap> 

ben 2Bagen mit einer Äifle gar wol)l jieben fon* 
tc, wenn id) jumal)l etwas Ijintcn naef) febob* 
2(uf biefe 2(rt f rtegte id) in wenig ^agen tnel 
groffe unb Heine Giften, unb einige Sßunbel 
(Stocf jifdje, nebft allerlei; .©'ad)en, nad) Jpaufc* 

3'd) öifitivte hierauf beö (Scbiffers (Stube, 
unb fanb 4. Fleine $aj?gen mit fd)onen Smebact, 
jebe«5aj?genroar fo groß atö eine^ier/^onne, 
wie and) Mannen, ©idfer, 2, ftlberne 5ged)cr / 
SBoufeillen mit^ein^ier^ein^fjig, £)el)l, 
bas&etfemit 93orl)dngen, ©tül)le , Sßdncf e, 
Rampen, £eud)tec, unb eine 3vijle mit ftd)* 
term 

©aö war nod) nid)t genug, idj würbe je tön* 
ger je reicher, 3dj lyatte bie €on)f abete^ammer 
nod) niebt »ifttirt, barinne fanb id) t>tci fetten 
unb Ätflcn, t>iele Patronen in ityren ^afdjen, 
©Laternen üon^orn, unb steiler »oll 35raiv 
teroein. 

3n bie s ^ufoer*&\tmmer burjfte id) nid)t geben, 
m$ §urd)t, e$ mod)te Gaffer barinne f ei;n. 9f t$ 
id) bie bepben Heller unb ^outeilleriewaitfgela* 
ben, brad)te id) bie @ad)en n$d) b$r $eftung, 
hierauf refototrtetd), in bie (EonftabeHtammer 
ein £od) ?u bauen, bamtt baö ^Baffer baburcl) 
lauften falte. 3d) nal>m einen grofien Qtreu^ 
SÖobrer , unb bobrte burrf) ; eö l am aber fein 
^Baffer beraub, welches mieb fel)r toerwunber* 
tc. 3d) bobrte f ur£ m ber ^utoer^ammes 
burd), ba Eam fo gleich täflet. 3d) flieg 
»ieberinbaß@c^iff ()inauf, fteefte eine Saterne 
*n, unftjta hinunter in bie ^ulüer* Cammer* 



€urieufe&eife^ef$reibumj. W&ap. m 

Hltity folcbe gan£ trocfen unb unbefcbabtgt be* 
anb, fanb icbbaöfcbonfte pulwt unö Papier 
u Patronen barinne. 

2fn ber anbem (^citemar bie Qfrob^ammer, 
Deiche ebenfalls ganfc trocfen geblieben. Jpier 
«ttb icf> bor ttttcl) unb Prägern mebr SSorratl), 
iU wir in 10. <3abvcn nkljig hatten; wk auc!) 
kl ^ejrlerntnb £obammetv£afe, 24. f leine 
tammcrn, ba jebe ihren (Scfcluffel anjiecfcnb 
afte, 2. jugemacljte Rennen obne <Spunfr£6> 
f)er, baritme mar Stifter. 

Sfls irf) biefes allcö befclxn, brache icl> etmag 
Jmicbacfunb £äfe auf ben 23oben. 3d) braute 
>lcbeö mm ©ebiffe nacb meinem €a|rel ju. Unb 
)ie Präger mag gegeffen, gienaen mir roiebec 
ad)bem ©ebiffe. $11* bas Gaffer ftd> mruef 
egeben, fobe tcb 40. runbe tropfe liegen , bie oben 
tit tfalcf jugemaebt waren. 3d> n>ufle m$f, 
>a$barinnemar; als tcb aber einen aufmache, 
)arer t)Dll^aum^eI)l; »onbiefen mu|ten fo 
>rt einige nad) meiner gefiung. S)a baff 
! icb nun 23robf , äafe, £>ebf, SBrantemem, 
nb alle$ 4 roas itf) rofinfc&cn Fönte, ^un mufte 
b bie Raffer oifitiren, bie an bas Ufer getrieben 
»orben. 3dj gfeng mit meinem Q3obrer unD 
5ctle barnacb m. £w fanb tcb bret>#afiTee 
3raunfcf)n)eigifcbe 9ttumme, ein $a{? <2$em# 
f®, 3. 5«ff(W #ran$*unb 3.^ajfer mbet'm* 
ben <2Bein. 3$ tramf etnmabl bam, unb 
^ac^tc meine fernere Arbeit. 3d> fönte fte 
d)t fortrollen. 3$ fjottc nebft ben £>eb> 
:opffen w<#6, gajjgen SSrantemem aefunben, 

bie 



144 CuncufeÄeife^cfcfembung. Vl.Cap. 

Die n m sah mü tt** '3$!^ 

hatte, al* tcf> »erlangte. ich tiefe Safegen 
an Den ftlui? gebracht mit auögefpult, wpffte 
ich 4. »oüSRumme, unt 2.»oll ^rang^em. 

fyfc hatte auch i. letige «er in tem (schiffe 
aeftintcn, ta»on füllte ich 2. mit ftran^ibcin, 
weil ich ten lieber tranef, als ten mbemijchen. 
<£u fe führte ich auch nach meiner »n^utte. 
©nsfiate ich mit 2Bcin*e&»9, unhbrachte e$ 
m CaiM, icbgofjba auch ein Saugen «rante» 
mein aus, unt füllte eö mit $ran^2ßem. 3a> 
&$ fo »iel «Brantemein meg, Öaß td) roobl em 
hvMt $ran$*<2Bctn abjapffen fönte; folebe» 
Steic^orhernachtemSIniTe, fpultees <ui$, 
unt legte folcbc* unter einen «Baum, ta e* nicht 
Drauf regnete, unt feine (Sonne bekommen 
f ortte. «bier brachte ich noch ein t^JfflW* 
unt füllte in felbigeS einen gpmer, melches i *taj 
gÄ Jicben fönte. Stuf tiefe SBeiie f rieg e 
ich aUe ten SBeta, ^umme unt >€f* »« meine 
©eroalt bis* unter tie SBaume, ta ich fte mit 

aurtem €a|M in tie «Branteroem ^utte ta 

ichfebon 2 4 .Äcn ^^" SLSö 
welche alle auf einanter fronDen. 3<& hatte tj 
Der «Brot * £utte 16. #*» l 5? 
3 .^iertel^a§gen mit roeijfem §rojebacf . ^ 
Der Ä glitte hatte icl) 14- terto* unt 27, 
lÄeränt ^ntifche^C^; tet 
Öehl^üttel)atteich44.^ltteOel)l^opfe.3r 

£ Ä^utte roaren 38. ^tvonen m ihrer 



^r«ft&efi; ttiiö 6. geleimte Gilten Ml gefüllte «Po* 
fronen. 3n «S. QSwnMn batte ich Rapier m 
Patronen. 2lud) batte id) Diele <8üd)fen ge* 
ttroefnete Qjfafen. $n ber #ol$*öutte f>affe id> 
troefen 9iei{Mj)i% unb gefpaltene (gleite, wie 
<tud) einen greifen faulten Daneben liegen. 3tr 
bei*@al^üffe hatte id) 6. beleimte Äi/len ' mit 
@<%neb|} 6.«iifff)eln Stocktet), bie ich wiebee 
setrocf'net Ijatte. ferner hatte ich einernte »oll 
fetten unb ^afebe, unb in meiner Teilung eine 
fdwnc Cammer mit aüem, mag bam geboret. 2. 
gafeen SBranntewciti, ein $afeen Stycinifc&ett 
unb r. ffafoen ffMtt^etn, lÄgen^umnie, 
unb f. gen SBeitfcgfog, nod) einen »et* 
ftran^Bemunb ein gafgen mit roeiflem gmte* 
baef eine Ätffe mit@d)s^3miebacf, eine tfiffe 
mtt&erien, einen %bee^ejfel mit einem£)i!$en& 
Jbee^öpfgen unb @d)älgen, $l)ee, €ojfee* 
joo&nen, unb einen 3vefi guefer, biefeö alleö l)ätte 
id) aus bem s 23robW)\eller heraus geholet, nebft i. 
neuen Ueffeln, SÖäfcfre un& ^Öo!f en.gcug genug, 
^opaef, pfeifen, unb was fonff nod) mei>r. 
, führte ich cm recht <*onigliclv£cben / unt> 
)atf e aud) ©efcllfcbafft an meinem ^unbe. 

3d)nabm einmahl eine braöe ■ jfmfe. (bennid) 
>atte6.bergl.)gieng ausSufr in ben cffialb, unö 
aolte feben, ob id) aud) einen ©tier befomme« 
:oimte. Wacbbemicl) obngefebr et'ne$aibe@tut# * 
je gegangen, fal>e id) t>eu ferne einen erfcfrrecfhV 
pen greifen <33ogel, ber auf einem höhen 'Sgaume 
ap. 3d) belaurete ihn fonabe, afoesmoglid) 
»at. 3el> f^wfl ^infet einem öicfeti^aume a«, 
® uiiö 



14Ö Ctmeufe &eife#23efcf)reibuntj. VI.£ap. 

üub ba tcf) meinen 3*vocf auf einen gweig legte, 
fcl)o§ icf> ibn redjt in bie 23rufr, ba§ er tobt Ijerun* 
ter fiel, er fiel fp fc^toer, al« eto srof @c|)aaf auf 
fcie€*rbe. 

& war ein wunberlidf) groffef unb ferner 
QSogel, fein (Eorper war fo grof? als ein Cafuarius* 
bie icl) ju Batavia gefefyen. gum tragen war er 
jugrof?, baber bolte id) meinen 3Bagen, unb 
mujte icl) IrSgern einfpannen. hinten an Dem 
<2ßagen batte icl) als an einem©dblitten eine Sei)* 
ne gemacht, bafj icl) baranfcl)(eben fonnte. ©a 
icl) ein S3eil unb einen ©trief auf ben SCßageh ge* 
legt, jogen wir ju Selbe, unb fanben il)n liegen. 
3cl) legte il)n auf ben Sföagen, unb brachte il)n 
tiacl) ber gefftmg,l>a icl) il)n mit rechter 2tufmerc£ 
famfeit befat>e. (Sein ©cljnabel war fofrumm, 
als ein2(blerS*©d)nabel, allein bßbrofy. ©ein 
£opf unb 93rujr war goldgelb. 2luf feinem 
Äopfe batte er eine fel)r fcfjone- rotl)e Äuppe. 
©ein $ate bis auf ben 3vücfen war grun uni 
blau, wie einige safmie Sntes im QJaterlanbe 
fein9vucfen war fo()lfcJ)war&; feine glugelrfctb 
Als bie bejien ^apageoS#§eb*rn , unb feit 
©d)wanf5 eben fo. ©eine 2$eine waren grol 
unb fiwar j,unb batten fel)r bief e unb rotbe f rum 
me flauen, ©eineglugcl waren überaus groß 
foic Gebern baran waren nod) einmal)l fo grofi 
als ©d)wans*5ebern. 3d) fdbmtt il)m feine 3$ei 
ne,$lugel unb ben £als ab, unb lief fietroefner 
©einem Corper jog id> bie#aut ab, unb fal)< 
öa§ er fel)r fett war. 3d) febnitt <l)n auf, ba t 
Denn a«d). überaus fett bon innen war; wd 



ü)e$ eben tü& ^xtt,fmt>m fe&r ffi fie ju eflen war. 
Sdb foebfe u#> briet »on bemfclben untergebene 
$£age, id) maebte mit- redjt belicate@erid)teba* 
fcon, big er aufgegeben mar, 9?ad) einiger geie 
brachte id) bie Cbalouppe in bie £anb#@ee,un& 
maebte einige 9vuber eon ben ©tiefen, foieb aus 
ber Cajute unb aus bem ©ebiffe gebrod)en ; bemt 
id)l)attt alle Ureter in bem©djiffe unb bie©et> 
ien*3Banbe in ber @cf)ijfer*©tube mitgenom^ 
tnen. 3d) ruberte manchmal)! juc £ufr in bee 
£anb#@ee unb fifebte. 3d) baffe bie gro ffe $fo> 
gel4?einc nebft bem baran bangenben £81«) am 
bcm@cbijfe mitgenommen, unb mite in biefetr 
Keinen @ee etwa* tiamit fangen, unb fanbfofrbe 
iefco mieber einen €anon.^cbu|? Dom Sanbemol 
Fo. Älafftern tief. 3d> batte brei) greife Ingeln 
mit heften, bamit man bie gröjfen©ee^BoItfe 
fängt, gefunben. ©amif icb nun mit duften in 
5er (ö'eemif felbigen fifeben tonnte, banb id) einen 
?ra»en $fa!)( an biegeine, big an meine Chabup- 
je, unb nod) ein gut 5Reben^oJ<$ babe». 3cl) 
ie|j bie 2mgel mit einem ©ttteft ftleifd) ju ©run^ 
)e, unb fofcbeg würbe fog(eid) bergeffaft ange* 
af t, t>a§ mein oben fd>mtmmenb#oü? alsSSfet) 
mtergieng,td) 50g meine Seine, unb ruberte gan| 
ad)te nad) bem £anbe ju,bafelbfr maebte icb bie 
:halouppe feftc, unb 30g fie ganfe faebfe beran> 
nbud) friegte icf) bag J?ol£ ?u f e j>cn , melcbeg 
iber mieber binunter gejogen mürbe, bdg w&htt 
t balb 4. ©tunben, balb l)ielt icb 0ifl, balb ^03 
:b m'eber, big ber gifd) mübe murbe/unb M) an- . 
en©tranbiie&enlie£» 



i4* Cimcufe &eifc<2*|"cf>vcfotins.vi -€ap. 

3cb hatte meine Seine über einen bief en 35aum, 
ber Übet- m SBaff« ftunb, gelegt ; J»iec jog id) fie 
herüber, bis enbltd) eingrofl'eu&Wberttorfam, 
ber febr fucd)teiiid)auefa()e,unöfD einen fd^cetv 
lieben dachen auffperrete, ba§ id)üov@cbfect'en 
in meine glitte lief. 2Bie id) mieber berau* 
be sog et bieSeine fachte nad) bem©runbe,unö 
motte mieber fort. 3d> machte bie Seine los, unb 
lieg ihn fo laufen, unb machte ihn baburcbwbt 
mibe ; bernacb aber jog id) ihn facl)te an ba* Vifer, 
bi* aufs. 5$ über baö ^Baffer, ba id) ihn oefoiv 
be*$ betrachtete, ©r mar platt,unb mol fo grofr, 
ol« ein fel)r gw^tf^fonjl alö einkoche ge* 
ftaltet,tmb braun bon §arbe ; icb nal)m einen©«* 
Jen, unb l)ieb bie Sein* bei) ber Äette ab. £ter* 
auf gieng er mieber nacb beffl Gaffer nt, unb 
fam nid)t mieber mm QJorfcbem. 3cb batbK 
xmar oft an ihn; ieboeb babe icbmeber&ornod; 
nad) bem ein fold) Monftmm gefeben. 211$ »d; 
einsmabhs auf beni «Berge ju meinem $enfter4o< 
che beraub fabe,fal)e id) »ielefcbmaiteQiogelat 
bem €anal, baburd) fid) bie @ee in bas Sfleer er: 
oeußt. 3cb lub fogleid) 2. hinten, gieng babjn 
unb fd)o|? m pepmablen ?.bon gebad)ten£>ogeln 
fo biebte lagen fie bei) etnanber. <2Bie id) einen be 
fam,fabe ich, baß eöfd)marije©cbmaMmaren 
fie f amen mir ber $lutb nach ber £anb;@ee. je 
holte meine Chalouppe,nal)m bie übrigen tobter 
«nb brachte fie in bie #atte, pfiuefte unb 
mabrte mir bie Gebern, ©aö Jett mar gut t 
bie Sampe. SSicre falfete ich ein, unb l)ieng ftc i 
ben9\aud\<So lange als id) bier flemefcn,l)abe tc 



Cur£eufe Hetfe^23efH?f eibung. VlJgap. 149 

Peine jplcf>e Q56gcl gefetyen, id) fd)of? Diele bat>oft 
liegen ber $#ern unb beg ^ettö l>alben ; Denn 
mit Den eüften (topfte' td) 4. lange @d)lafc(Sac?e 
aus. Sftad) einiger Seit giengen fie weg, unb Fa* 
itten nid)t lieber. 9?un lebte td) unb mein £ r<W 
5er, tDie wir es »erlangten. 2>te tt?elt aber, 
unb alles, was öarauf ifrtfiter Vethnbcmng 
imteiworffen. 2lls id) eine geraume £eit mit 
meinem 4bunbe fefyr gerul)ig gelebt , unb wenig 
tnel>r anbasQSaterlanb unb anT)a£(Sd)iff ge* 
had)tc,\x>av id) auf eine gett auf bem 33erge, utn 
mki) umjufel)en, unb ja|e mit einem ^rfpecttö 
runbummid)l)erum. 3d) entbeeffe einigeren* 
ftyen bei) bem Waljle, welches mir fo mol $urd)f, 
als^ojfnyng eirijagte^mb roufle tc&mc^obe« 
gut ober bofe,glucl;lid) ober unglucflid)i)ormid) 
\c\ya würbe. ■Hb^ 
3d) begab mid> in mein €a$ell, unt» lub met* 
ne 6* Klinten, ftapffte meine r £i)ttre unb genffer 
$u, unb lieft nur eines nad) bem©franbe offen. 
3d) banb Cragern bas^aul ju, baf? er nid)t 
belle« folte- ( 3Bieid)auöfal)e / feermerctteid) / ba^ 
Banner, QBeiber unb Äinber nad) bem .jerfdjtü 
retten @d)ijf marfdjirten, unb nid)t an mein €a* 
(teil backten. (Sie bejahen bas ©ft u|t> 
giengen nad) bem gluffe ju , ba fanben fie meine 
£mtte, unb machten ein erfcl)reeflid) ©efc^rei) 
unb©eberben, welches mir grofe SCngjt unb 
(gebreef en t>erurfacl)te* (Sie Fonntenmtr par 
alle in meinem CafMl mdftfgtfnin; alletitfien^ 
ren bod) mol o()ngefel)r 100. 9Jiann flavcf y unb 
fonntenmid)wolausl)ungern. (Sie |Dlten^0l| 
- ^3 



i)-o €urteu(cÄetfc^er*retbun3.V!.Cat?. 

aus ber£ol^£utte,unb mad)ten fo gletd) Reitet; 
mein ttocfrn^oli? muffe herhalten, rote aud) alle 
gifd)e, bie ftc fanbetu 3d) fat>e t(>ncn in allem 
burd) etn ^enffee nt; fie fafien uK.^bcile runb 
«m bas ^eucr l>erum. Unter ihrem (SfieivSCßar* 
men unb 3:l)tm,fal)e, glaube t<$, einer mein Sa? 
jrelt ; l>ierauf nud)tc er ein©efd>rci), unb bie an? 
bern Famen alle fd)rei>enb nad) mir jtt, lim Um 
ein ieber fo gefd)minb, als er Fonnte. $lls fie nod) 
anbem<3ci)iffe roaren, betete td> su®«*)«, er 
«tod)te mir eingeben, was id) ambe)tt-ntl)unfol? 
te. &ie -gsclffte hitte id) rool Fennen tobt fd>tef* 
fen; allein tcf> hatte Fein <2Ba)Tcr, fie bitten mid) 
Jeid)t aushungern f onnen. Unb id) Fonnte auch 
jrid)f mifien, ob nidjt nod) mehr ©fcbtönbce an* 
f amen, ©as mad)te mid) alles? »oll #urd)t unb 
Slngfl. <2Bcnn td) aber bjnaus Farne, Formten f« 
mich tobt mad)en; id)tt.nj|tebal)er Feinen Diatl). 
©Ott hatte mid) aus fo bieler Gefahr errettet, 
unb nun bat ich ibnmicberauslxri^tts^run« 
be. ^nb(id) legte id) in ©öttes ^ai)men fettet 
an, a| ben&aud) DoUgwiebacF, tranef einen 
SSedjec £Öembaju, unb gab Cragern gifd)e unt 

3d) fd)o§ einen ©d)uf oben hinaus, »oeuuj 
fie alle auf tbre2lngcfid)te fielen; id) tranef nod] 
einen $\cd)er2!ßein, unb begab mid) mit einem 
@d)merbte unb einem gelabenen ®emebr aue 
meinem €afMl, (epic lagen an ber 0ctte bes €a? 
fteH* im S&ufdfc nod) alle auf ber gtbe, SP i$ 
aber hinter meine^ütte Fam,fprad) id) fie alfo an : 



Cutteufe Äetfe^öefc&robung. vi. £ap. 15? 

feyb tf>r vovVold ? (Sie Wieben alle liegen, bis 
td) einen bei; ber $anbautl)ub,unbibmmincfte, 
baj? bie anbefrt aud) folten aufjteben,weld)e£fie 
etud) traten. 3d) zeigte ilmen, ba{? fte ftd) fetjett 
folten; id) tl)at fold)es mit grojfer greubigfeit, 
unbwinefte il)nen,mft einem ausgejlrecftenSlr* 
me, unb bewegte ben^opf etwas bam, worauf 
fic alle nieber p? (Jrben fielen, wie ttorbin. @ie 
faben mid) etwan fcor einen ityrer ©otter an, weil 
td) weif attöfabe, unb gebennert fyatte. Site id) 
bastKobralfoinber^anb l>atte, fd)of? id> über 
fte los. (Bie blieben als #unbe liegen. 3d)be* 
biente mtcb biefec Seit, l>olte fo aleid) ein anbei* ge* 
laben ©emeljr, nebft einem <s?orbe t>oU@d)ijf* 
grotebaef, unb nabm meinen vorigen Soften wie* 
berein. 3d) bub mm anbernmal)le einen Warm 
<mf,unb wiej? ibm,baf? fte auffteben folten, mel* 
d)eöfieaud)enblid)tl)atcn. 3&ieid) bierauf beu 
gwiebaefberumtbeitte, mürben fte freoer., unb 
faffefen einanber an bte^anbe, unb tankten im 
©ingen alle nacl) meinem €a)lell l)tnan, mand)* 
mal)l t lopfften fte aud> in bie #anbe'. 

(Sie waren alle fe naefenb, wie fte auf bie 
<3Belt gefommen,unb tieffen obne@d)aam &on 
l)intenunbforn wie bie^unbettbnftcMbnebaf 
fte ftd) aud) umgewenbet l>atten. ©iefe Seu'te 
waren,wie id) fel)en f onnte, toon pet)erlet) Slrten ; 
einige' waren fo fd)war£, als ^j>ed), unb Ratten 
<2£olle auf ben topfen; anberc waren rot!)lid), 
wie abgefallene unb gefroefenetc glatter, unb 
biefe batten lange #aare. ©ie Leiber Ijüttcn 
bieife 35aud;e, unb lange berabbangenbe 25nV 
. «4 . ■■ fte, 



i?2 <Eurieufe&eife*£efc^retbung.vi.£ap» 

jt c / unb waren red)f utwerfdjamte ^Jetv 
fcfjen. 

■0?ad)bem flfe nun getaner unbgejaucb'jetbat' 
ten, Itcjf cn fie' alle nad) bem SCßalbe ju. 

3cf) bannte l>tevauf ©Orr, ba§ er mief) üon 
tiefet; ©efal)r befreiet. 9?un meinte tcb, es 
war-: alle ©efahr öorbetj, gieng, unb befa(>e 
meine pfiffe, unb befanb, baß mein#Di& unb 
gifebe mcijtens aufgefangen; baö anbete aber 
foatren fie nid)f angeritbrer. 

$}mimcbr>ud)te eö mir Seit ju fein, mein 
€a)Ml ju tuu : prQüianrircn,wcnn fte etnxui wie* 
bei* fatnen. 3d> gof auö iix^%eQÖen^tannf? 
temein au^unb fpübltc fokbc rein, füllte fte mit 
SBaffer , unb beachte fte in mein €a|Ml. ^cb 
»erfabe t$ ferner mit 4. Jafjgen SJlumme, 4.fta§* 
gen fran^ unb 3. §a|?geri 9vl)etnifcben ^SBein A 
wie aud) 2.ga§gen%Bein*§:|?ig. 

2iuö ber 3&obt«$«tte braebte icf> über bie obfr 
gen 3. §a§gen weiften Swiebact 3 nod) 16. Wen 
@d)iff'Swieba<f , unb 20. Revier nebft 20. gete* 
fifcbenÄäfen, 2o.$6pfeöcl, 30. glafcbcn mit 
«Butter, unb 36. ^atron^afdjen mit gefüllten 
Patronen l)tnein/ wie aud) leinen unb wollen 
©ut, fo öiei icb SKaum batte, ©triefe, befiel, 
Sßcile, puppen ?c. 

3)ietn €a|Ml war eine balbc <§tunbe t>on bem 
alten @d)ijfe. 3d) gieng mit meinem SOBagett 
babin, unb bolte nod) 12. gajjgen, lief? ben 
Sftranntcwein auflaufen, unb brad> ben obetv 
$en$?oben beraub 

3cb 



<f ucteufe &etfe43cfcf>mbuncj. vi. c£ap. i?3 

3cl> brachte fold)c lebig nad) meinem €aft eil, 
&am^id)ma&l)!nemrf)unf6nnte. e 

3$) fe|te biegen uubftajyeruber einanber, 
«u 9. btö 10. $ufj !)ixl). (?nt fuücie id) bie unter* 
fte Kitte, bernad) icfete id) eine kbiae bat-auf, bt'efc 
füllte id) aud), unb fo ferner. fOieinc Setter , 
flen unb $aifer waren meine treppen, ba id) bie 
lebigen <2>ad)en l)inan brad)te. Sebocf) waren 
bie ftenjter allejcit frei) gelaffeu. 

5ll5 biefeö alle? fo in OtDnung gebracht, unb 
über einanber gefegt war, hatte id) nod) einen fel)r 
fäumlid)cn unb groflen^la^; benn cß war 23. 
gu§ breit mitten burd) , tfon einer Seite jut 
anbern. t 

3d) batte £ampen/$ett unb £unte genug, wie 
aud) £id)fer, £>e( unb £eud)te. Cftun muffe id) 
mid) aud) mit 33renn;#ol£ unb<Bal£ toerforgen, 
unb biefess ()ol)lte id) alles berbei). 

3d) l)ol)lte ferner fo öiel lebige ^ifren auö ber 
Confkbel^ammcr , als id) beherbergen Fonnte. 
©t'efe braute id) mit meinem #unbe in biege* 
fiung, füllte felbige mit «Striefen, gmiebaef, unb 
ank id) fonfr l)atte. 3® legte aud) meinen «tot* 
gen^afeunböelbmein, unb wat' nun willens, 
mein CafMl ut befehlen, wenn nur feine gewaff* 
rieten Seute f amen. 

3d) mepnte, ba{? id) auf 10. $al)r fcerproPianttV 
vet wäre. 2lls id) einsmabls baö alte <sdj)tff mit 
^lei jj burdjfud)te , fanb id) nod) 2. Raffer soll gc# 
füllte ^anb^ranaten/bie fd)on il)re Sutten bat* 
ten, t>on weld)eni lefctern nod) anbertl)alb l)ünberf 
übrig waren. .3® fabe nod) mel)r ^uttcr^on* 



m Ctmcufe Äcifc^efcfecctbung. VI.£ap. 

neu • bamit füllte id) noch 3. Q5ranntewcin*5a§* 

9et %b fanb aud) 4. metallene ©oppclhatfen,un& 
einl&caQSu^fen^uaeln, Die brache td) aUe 

M $Smi wirrte id) nid)t$ me()r lajfen,unb war mit 

%cb bat &>tt bei«), ba§ er mrd> bewab* 
ren unb hclffen molte, lebte l)ierauf recht gerubtg 

Un ^°|ena an, *$fcm anzulegen, We8 r 2N| 
DDd)unbi9.iana waren, bie an iebet :@efre öa 
Ibürealet^au^ieaaen^amtttd) ntd) «bevfalj 
fin^»«* ®iefen©angmad)te«d)mrt 

d 1(t| i bm|e id) nicht fö ferne mebr»on *i» 
4&aufeUÄ«n, fbnbetn mujteben«d>ober 
bm m«§ elfr recognofären , unb gteng auf bem 
^e 9 mit bem «rlpecti. ftaft «mger g* 
ttar c* Völler <3)Zonb, ba ich 
unb raud)te; ba borte icl) oh« bem SBa be m 
M ©cfd)re.) unb Berufe , ^«£«4 
nicht wenig in 2tog|t perfekte, fc» tarn nur 
me aber. & f« g meine Pforte tmb 
SSw fo fefre ttt, als id) tonnte 4 unb raffte 
IS um £ülffe 'an. ®a* ©entuf^e g.eng 
nach bem bluffe ut > ba es aud) ohngefet)* 

hl %a e^aa geworben, fabe ich an bem Stoffe 
c bMcfelrwoi)liooo.^enfd)en / bat>onemtgel)o^ 
StSlml tmb anbere Stoffe Glitte Dattct 
u U f« m inc^uttc emfebtoge«, unb betnad 




Curteufe^wfe^f^rctbung. VI. £ap. 



verbrannten. 3d) formte l)ieraus> abnehmen, 
Dot? £rieg öoWjanbcri wäre. 

3d) l>a1ftc meine ©oppefljacfen mh Klinten 
gclaöen, unö ftyicffe mid) jutn ©efeefjte» 3d> 
f ontif c burd) mein q>erjpectio fe{j,en,ba§ ct'ntac i&re 
©eftefx et* mit gd bei- ^arbc gefdrbet , anbere bat* 
rcnüüngcl um bie Sfugen, unb einen @rrtd) ttbe^ 
bie ©rii-n unb $*afc ©i e meiflcn aber flauen 
fid)nid)tangeuW)en. 

& fd)im t ati wenn fie dlatl) hielten. £>arnad) 
Jtcffcn fiemit einem ©efc&rcp nad) bem€aftefl ut, 
unb |d)Uigcn mit i!)fen Knütteln aufm €a|leU 
P' tt koffern ©ettimmel. %d) (ofete einen e*ug 
pbc:i l>mauö, um ju fe&en, ob fie wie bie erfien aud> 
jur erben fielen. SeUem fie blieben freien, unb 
lachten, unb fertigen eben fo flarcf wieber an mei? 
netfeftung. hierauf fd)o&id)auö meinem $en* 
ff er emen gemalten 9)Jann burcl) ben £opf , ba§ 
er ba Jag. id> nod) einmal)! in ben Raufen 
fd)o^fd)fien fie erfd)recf lid),liejfen nod) bem <^ii# 
W, nahmen 2. bis 3. mit, bie tobt obtr Wc&iri 
waren. <50>tt fcylDancf , Da|? es fo weit ifr. 
fagte id) bei) mir fclber. 3d) nal>m ein grof 
©iat,; <2Bein jur ^icrorie, unb gab Zvhacm eine 
(£d)uffel^ifd)e. ; 

9?ad) einer halben (^tunbe famen fie mir ei> 
nem erfd)recf{id)en ©efd)rep juruef, burfften aber 
nicl)f nafce fornmen ,. fonbern sogen nad) bem 
Ufer , ba fie lieber Dvafl) gelten, darauf 12, 
angetriebene mit il)ren l)oI|crncn ©pieffen an 
weine c £l)ur traten ; als biefe aber fold>c nid)t auf 
friegen foRWcn, winden |t< einer ^avibei) mit 

~ fcicfsn 



i?6 .€urteufeÄeire^23«fc^tfibung.V!.€ap. 

Dtcfen^tocfenunb Änuttcln; b'teje bwK&on atfo 
bie 3:bure mit Gewalt auf , unD traten tn Den 
©an« nad) metner ju. 3d) aber batte 
atetcb eine SHufqueton mit ^ufquetenfatgeln 
unb<*d)rotaelaben, unb töfere fol*e auff« w&, 
woburd) il)rer6.nicDetfelen, bie anbern heften 
fca^on. 3* ateno; mit einem datier freräug,unö 
feieb, bie nid)t tobt waren, banieber, barunter ein 
<Wgo wachen id) benftopf abl)ieb,unb -marff 
tonen foleben m, um melden fiefid)l)ernajrunb 
um »erfammleten. 3m aieng in mein Cajtell, 
unb lub meine SJlttfqucton, wie »orl)er, unb nabm 
Dre» #anb<©ranatcn »ot; ba id) eine wiMcn 
ftewaif, blieben fielen, bie ©rannte fd)lug, 
unb würben einige Me£trt, gleid)wo!)l biteben fte 
nodvjtcbcn. , . 

darauf famen il)rcrnod)mel)r berju gelauf* 
fen, worauf id) Diente unb brittc unter fte 
marif, weld)c gute SBurtfung traten; Denn fte 
fdpen als £unbe, @ic waren ntd)t mettDon 
mir; aifo nahm id) pet) Klinten, unb gteng an 
Das gnbcöon Dem (Sange, unb fd)ol; unter fte ; w 
ner fiel nieber . unb ein anberer ß(>ti#. ^tcl) 
Darauf iofetc id) meine anbere<8üd)fc, woraufftc 
aUe mit ©Ar* nad) Dem ©tronbe heflem U> 
fte ba il)re lobten begraben, ober in bte©eege* 
worffcn,wct^id)nid)t. 

eie giengen nad) Dem Stoffe, Da fte wk $v*t 
mad)ten; fte fuhren Damit Den "Sag unb btegan* 
& ^arbt fort , unb beuleten attejeit Wtl)ten? 

fe, balb bet) Dem einen, balb bei) Dem an* 
fern Se;ter, 3$ Statte fdjon bei; 



€uiim{cl\äfa&effivtibun$ Vl.Cap.« i?7 

Qtfmtbtyltotftfym; bafyer fdjltejf tcf> gefr&ftf 
ati wenn einer betrunefen ifl,unb t>ei(ie§ miel) auf 

53 ie (Sonne u>ar n>ofyl fd)on eine ©tunbe auf* 
gegangen , fo jogen meine getnbe txneber nad) 
bem @f raube ui, tebod) (iiHunDol)ne©e|c^ret;. 
©afefbjl mad)fen fte^aite, unb l)ielten meines 
4 ^ebtmefens üiatl) unter fiel). £s traten nnebeu 
12. ^fd)mierte an mein (Ea|Wl , unb Ratten U>rc 
©pieffe in ber ioanb, 3"d) fatt meine ®oppek 
l)acfen tycrauö, unb l)ie}t bie £unfe fertig , fam 
aucl) mit pet) gelabenen hinten üor bie^üre* 
fte mid) fal>en, fielen fte auf ü>t;e ©ef!d)tet\ 
QIU fte ettt>a£ gelegen, fhinb ber eine auf, unb 
nal>m ein grun bewarfen ©fuefegrbe auflegte 
folcf>eö auf feigen Äopf, legte bie S(rmc €reu^ 
it>eig auf bie SBrufl , unb Farn tfttt gebogenem 
Seibe naef) mir ju. (?r fhmb füll, unb tdj mioefte 
il>m. &fcmbißanmeine c tl)im; herauf faß* 
te er fiel) auf feine Q3eine, unb legte alö etn 5(ffe fet> 
ne bei)be ^dnbe auf ben 9Men,iKld)er auf feinem 
^opfefag. & feujfjefe offf , unb burffte mid) 
ntc^f anfelje^nDc^anfpt^en; beii groiie^auf^ 
fe falje baö wn fmumit an, unb j&ne n. Wann 
blieben auf ber @rbe liegen* <2Bte id) alicö mit 
meinem Üvofor in ber#anb, tmb mit bem bf offen 
©d)n>erbte,me(d)eg icf) mit einem ©triefe an bem 
Slrmgebunben ^attc,recognofcirte,fo ; ttat id)an 
meine Pforte, n>o ein flarcfer Saun gemad)t mar; 
ba fa§ er auf feinen Herfen , auf 3. ö 4, ©Grifte 
n>eit baw- Scf) faste ju il)tn : Äerl, tras 
wilft buf €t fat)embie^ol)e, unb icf) twnefte 



i>-8 Curteufe &eife*£efd>retbung. VI. (£ap. 

tf>m , bajj et* naf)er fommen folte. ?Jlö er l>irt# 
Um, fteng er an ju beulen, fd)lug an feine 35ruff, 
nnt»n)te§ auf bie lobten, unb hierauf nad) Des 
(See ; Daraus fd)lo§ icf> , baf? er bie lobten t>a* 
ben roolte. hierauf mad)te id) il>m gereifte gei* 
c^eu/baj} bie anbern, fo jurgrbe lagen, roegge* 
t)cnfolten. 

(&? feljrte fid) um, unb riejf if)nen $u , rooiv 
auf fic alle atifjrunben, unb ju bemgroifen#auf# 
fen an ben ©tfanb liefen. 3d) zeigte il)m, 
baf; er »rill frcl>en folte , \t>cld>cö er aucl) tl)at* 
darauf l)o!)lte td) i!>m gwiebaef unb @pani# 
fcl)en£8em, ben id) mit tlun aj? unb tränet 5 ; ie* 
boeb war id) innerhalb , unb er aufferljalb ber 
Pforte. X>a kl) fahe , ba§ ilnn btefes gejiel, 
macbteicb^mei'ngeicbeivba!? er allein bte^rob* 
teil l>Dt)lcn, unb etwaö $uruc0gel)en folte, welkem 
eraucl)nacl)Fam. 

QiU kb bie Pforte los gemacht, gieng ity in 
mein €«frell, unb fci?temid) innerhalb ber^l)ure, 
batte aud) meine ®Dppell>acfen unb ©eweljre 
fertia. & f'am in ben ©ana, unb fcbleppte cu 
nennad) bem anbern einSfutfegBegeS aufler* 
l)alb ber Pforten, unb legte fie auf einen £auffcn 
jufammen. 

SlUierben leisten l)ol>Iete, unb brauffen war, 
fam id) wieber mitOBeinunb gnnebaef, unb 
ivinclfteil)m,ba§ er ftilljreben folte; icbod) fcl)loj? 
id) meine Pforte fefte ju. 3d) tl)at tlnn ein Sei* 
d)en, baß er ju mir fommen folte ; fold)e$ tl>at er, 
unbid)befd)encgte il>n mit 6. gwiebatfen unb ei* 
nerßouteiiie < 2Beinf i 



& na&mfolc&e* an, fefjte ftcf> mieber auf bie 
werfen, unb fdmatd)te als ein fd>lafl->nbec 
5tten§, fumb auf, unb gicng bei; ben anbern 
•pam/fem 

3* blieb an bei- ^forte,bamit ich" aBe* anfeben 
Fonnte, n>a«s ftc anflennen. 
. Famen 36. gemabtte fcfd;en mit t^retn 
fernen ©evoebr, unb beulten bei; ben lobten * 
felbrge nahmen biefe auf, unb trugen fiebert 
flroffen Rauften. 211$ fte bat>tn famen, fienq fiA 
cm graufameö ©ebeufe unb ©efcbret; an @ie 
marfdy'rten mit oollem^alfe nad) bem SimTamb 
baö mabrre bie gan^e 9?ad;r, n>el Atf fte off t 
öerl)ob(ten,mennfte s.etunben innen gebaitcn 
unbf onnte ich biefeö alle* wof>l fehm unb boren ' 

S>r biejrobten seilet, fam be* borgen* 
öormeme$forte,nnb begunte (el)i- fraref m beu* 
len. , Sflg tcl) rmgs berum aus meinen ftenfrew 
Pein iQSoIcf oemabm, fam id; mit bem «Kohw un b 
gerbte beraum & faf nüeber auf feinen 
|erfen, unb |e^te feine beiden £anbe unterben 
Kopf. 3d) mad) teibm 3eid)en,ba&er fouefüjen 
)Ie t ben,unb id> rcofte ibm SBein unb Q5robt bolJ 
m - ..^«S** &cüefe / «nö «I* icl; mid;umfabe 
£ ^geffebon auf bem Saune Ö 
nefe* fabe, fdjoß td> ibn, bafi er b>rau^artg fei • 

€ö fam ein2mgefrrid)ener augbem£auffen 
inbmacbteegeben, wie ber^obfe genaue' 
jd)n>ar)fibm2.3miebacf ui, unb ließ ibn ben 
Lobten wgfc&Jeppem Unterniens famen 

ibjn 



i6o <£utteufe&«fe*2>efd>veibung. Vl.Cap. 

ihm anbcre entgegen, unb l>atffcn it>m tragen, m 
fe efe be» ben lobten f amen^ieffen fte,fo geföwtn* 
fce fte Fonntcn, unb wie fte bei; il)cem Raufen an* 
langten, fehlen fte erbaiwlid), als wenn fte mm 
ölie^evbecben n#en. gnblid) jogen ne naefc 

k |?Iw Ö ein U iebet' meine 

nehmen. «Keine $forten^u« unb &uctv 

MttAteteUUto.dkft, unb maebten^ 
ntitmeinem^agedutlig. 3*fe*te twmjö» 
Xv m Wktetii auf,unb legte mtd) geuul)ig fcbla* 
fett; fo,ba§ icb in benmorgenben^agemuem* 
Ud)'§od) gemad)t batte. «»1 
batte papptet genug, bal>er fcbvteb td) alle 

fenhernacbauewenbtg gelecnct. 
1 ^amitid)^la^csegte,bi-ad)td) meinen Setm* 
^obe tauf, unb ftatf ü>n n>eg. 94fubta 
SeSW tnbte€cbe, unb faete alleSfobtcbt« 
ale ,d) tonnte. 3* bohlte, uebt 
KS , eebtot unb kugeln andern @d).f 
f? Sc auch nie! gwtebaef > unb nxtf td)notbt< 

aniebet@«te«n«J; biefetnad)te td) mttS»re* 
Sn unb ^ieiiTetn unb beleimte fte fte&&! 
maebte mnb um meine Teilung fem» oben febai 
SS in biegvbe, 2 . ©dritte wrt emanbei 
ulnnnfonteniemanb anbert, alSÖmd) meine 
Öang,m^ejltin9fommen, 



tmimfc £eifc*23cföretbung. VJ.£ap. 161 

Crager fTeng <immal)tt in Der 9?ad)t strcalti$ 
m in bellen; i«E>od) l)6rfe id) il>n mc&t anfange 
Itd). mid) aber Öes Borgens «ufWad)te, fal>e 
id), fcaf? alle meine $fäble rnt'f Ovafen beöecfc 
waren, hierüber e^mef icf), unb meinte, 
Wenn fte jtaref* waren, fönten fte meine gan^e 
gefiung begraben, 3c5 fat>e runb um mid) ber* 
Um, unb fcermercfrc niemanb» 3d) lief? 
gembjnauS, unböermaraudjruljig. ' fal>« 
Den ganzen ^rag aus, »ernabm aber feinen 
S»ertfd)em £>eö SlbenbS ffecffe id) Sid)t an, unö 
begab tntd) |u «Bette, gu 9)?itterrtad)t fieng 
Irager wieber an ju bellen. 3d) Öecf te mein 
gtdjtm, unö eröffnete fachte meine $en)fer, unö 
ba id> meine ©oppetyacfert ring? um anftecfre> 
gab id)bamit Reiter. 

hierauf erl)Ub ftd) ein fd)recfltd) ©eljeuk 
3d) ftopfffc fo gleid) meine £6d)er wieder ju>. 
lub meine ©ewel)re Wieber , ünb brachte fte Wie* 
Sic in Orbnung* 9M) 2. ©tunben ol)hgefel)£ 
i'eng £ raget wieber an m f nurrem 3$ verbot 
l)tn baß gellen, mw gab wieber rings l)erum 
^euer; hierauf erfolgte eben wieberein foid)®et 
c&rep» 3d> fropffte meine (£d)ief; * £od)e'r ju, 
uö meine S)ojwell>acf en / legte mid) nieber, 
mb lief alles auf Cragers 2Bacl)e anfommen. 

2Bie es Srag geworben, unb id) nebf! meinem 
punbenid)töt>ernal}m, trafen wir l)erau$, unl> 
oaren<3BiÜeng, nad) bem&ergem geben, id) 
»urjfte aber nid>f : benn id) fmdjte mid) m einem 
Jberfall. ©al)er blieb td)iö.^:age hinter einan# 
^ in Der geftung, unb gab gute ?ld)t ,/ l)ielt 



m £udeufeÄeife*25er*reibwtg. Vl.Cap. 

auch nebjt Cr&gew SBacbe. 2(1« id) meine 
Worte unb'Sburebe« 3JbenD«»obl ratgefdjlofien 
hatte, mattete!) ^euer, «nb flecfte £td>t an. 3n 
Der erften Sftäe&MStunbe brummte CLrager wie* 
Der. Sebfabeju meinen genjtern beraub, unb ja» 
he toiele fetter, Die td) niebt alle jeblen fönte, fo ml 
anbemglüffe, alöanjbem ®tmvtoc, unb m Dem. 
SBalbe, Wlfo* mir eine groffe$urd)t bet)brad)# 
te. §i erbolte mid) aber balb wieber :, unb bady 
te: (&i>tt bat mid? aus fo vieler (Befahl - erret* 
tet, erwirb es auch tsttbun. 

cJBieid) alle« fertig gemacht, wa« ju einer 
lleinen ©d)lad)t Dienen fönte, unb 2. «unten* 
etocfeaufgefMletbatte, gab id) Crögetn mebt 
viel jüftefien, baß er mdtffcbtaffmnwcbte. 
nahm weiffen gwiebaef mit etwa« ©p ampern 
<2Bein }u mir,unb legte mid) juSSette, fcfeltcff aueo 
(0 lange ,bi« Präger mid) auf bellete. 

3$wad)teauf, borte *tel ©etummel, <be* 
fäbreounb ©eruffe, unb ftang e«, al« wenn |te 

^ SBie id) bmau« fabe, ftunb bar^c^iffin sollen 
Stammen, welcbeömircin grcfj<2d)rccfen war. 
Wro* nad) meinem «Bette, unb würbe um 
ca§. » id) mid) aber wieber erbofte^unD ab 
M überlegte, betete id) ;u (Bd>tt mit ÜOetnen 
um hülfet hierauf f am nad) wenig fctwwet 
$cuermbte$ulwr#£ammer, »eiche« einen er 
■febreef lieben 'ÄnaU gab, unb würbe ein grauja 
tue« ed)M)e» geboret. a« ganfce «ager bat 
ftd) um ba« @d)iff öetfatmnlet, fte tanfcter 
buptftenunbfungen. ^ 



3tl)l)ieitmid)ftill, unb »artete, »atf braus 
»erben »uebe» • 

n**« BwtNd ät», urtb backte, ba§ 
Kb €ffcn, Srsncfen, $ufoer unb iatfe> 
aud) metner ftarefen ^etfung »dre, bartnne ft'e 
ttiii* nt'd)tö rl)un fontetu 

Sßiees ^ag geworben , unb id) niemanb t>er* 
naf)m, traf t«I) mit Irageen »o«)l bewaffnet am 
gieng um mein €a)M berum, utrt fal>e mit einem 
Ptrfpetf iv rings berum, faf>e aber m'd)t& ©weil 
ben Wittag »ofteief) einmal)! nac!) bem ©d;iffe 
flel>cn , unb (eben > »ie es bannt fhmbe. 

^ac!)bemtcb^itfaß^^a{)l gemaltem ateng 
! id) neb Ji Prägern ba&tn» 

%d)ljam ein gdabenÜvol>rmir einem Briefe 
auf meiner @fd>ultec bangen, unb einen datier 
• auj-ber Reifen» <2£te id) bai>in fam ; fai>e td> 
lauter ©tuefen unb Prummern Dooon, bereu 
♦einige noeb brannten, ©te ^brauen mengen 
mtrp Den Sargen beraub Scbgieng gan^ betrübt 
auf meinen Sßcra, unb »ofte feben, ob nod) 
.©Jenfc&en ba »dreu, t'cb fal>e aber niemand 
Qdy te^te mid) hierauf nieber, unb fiel in ben 
©c&laff, wachte auf, unb. faf>e9Befce bei; meiß- 
ner ftcfhmg. 

3cberfcbracf ungemein, gieng bal)üu unö 
tbat fangfame <&d)vitte , unb bcbaditc ajt^» 
»as ju tl>un »are. gßie id) ndber fam > felye 
tcb »ol 30, gefärbte bei) meinem €a)le!l, wcU 
m$fk eingenommen batten. 9}tm fan ein iebec 
benefen, .wie mir ju «Dtot&e »ar> $ei) bad>te» 
fürs refolvirt tgt 6ae bejie, unb bejehjop a(fo, 
£ ß in 



i64 €urteufeftetfe<Sefd?mbimg. Vl.£ap. 

;u fterben , ober meine ^«flung lieber m Ä 
ncn. ^eMutbwararoffer, afetemalM «b 
achtete fte alle *or £unbe. » tct> gtctcb auf fte 
loi ateno, fam einer ohne @pte§ auf tmch juge* 
lauften, unb fetste ftd) auf Die Herfen wie t>pw 
her ; i& »tnefte ihm, öa§ er auffteben folte, 
mfcbe*eraucbtl>at. »wir.beofammenjttU 
ftunb'en, fam .noef) einer aus tbrem Rauften/ 
welcher einen @pie§ f?atte, auf mtd) ju. 

öimgefcbrio.edjrittefcon mir febtrn^ er fei* 
.nen©piefroefl,un&»ieer bei) ben erftenfam, 
ftfete er ftd) auf feine Herfen. 
%> »Wc tl)m er feite aufgeben. Wjrt 
aufttunb, wieg er nad) feinem Sfolcfe, unbföhg 
auf bie «ruft, unbmad)teem Beiden, bafc mtr 
nichts <86fe«roieberfal>ren folte. 

Iffiieid foftunb, unb bebachte, wag tcb tbun 
motte, würbe ich »on hinten mumamet uöÖOW 
cefafit; hie 2 ,fo wmtcjtunbert, Itcffenawbju, 
5nb nahmen mir felbft 6. mein ©ewebr unb y» 
9 enmirbie£leiberau*. Ateraufwar ld Jona. 
cfenb,alöfie, unbmetmtemcbt anber», als Da£ 
fte mich tobt machen »ölten , jumal ba bte t-on 

ber mit il > l ' cn @pic1Tcn an 9 dau ^? 

tnen. ^eboeb gab einer t>on Denen , btc mich ge* 
fanden hatten, ein geid)en unb bterauf voarff ert 
fte ihre ©piefie weg, unb faffen alle auf tbten 

^^ieftunbcnaleid) »lieber auf, unb faffeteti 

- tmd)ber. 3*»fe§ n^) metner ftfen». unb 
Dachte, wäre icb Darinnen, td) »urbe euch «u 



Cucfeufe &etfe> Schreibung. VI. £ap. i(5y 

bers tanken lernen, ©te 6, fo micl) ausgejo* 
gen baften, unb bei) mir jfunben, faxten micl) 
mit an, unbitf) mufte aud) mit tanken; worauf 
bieanbernintl)re#anbe flopfften, unö fo ftarc^ 
fcbrien, als fte fönten. 3cl) tankte mit traurio 
gern ©emütl), unb mercfte mol)l, baf? fie micl) 
nic()t umbringen motten. £ßie ber 3ran£ aus 
war, mic§ icl> lieber nael> meinem Caftell, wor* 
auf jeiner einen ©cbrei) tbat, barauf famen woi 
noc()2o.au^ ber ge|tung mm ^orfcbein, wU 
cl)e fiel) big üjo barinn aufgehalten batten. tyti bie* 
fe bei) uns famen, l)iib ein ieber feinen bolfjemen 
©piep mieber auf ; fie fteUten miel) in bie bitten, 
unb marchfrten ben ©tranb hinunter. Sei) fa(>e 
jtetsnacl) ber $ efhtng, unb wie mir ba vorbei) 
gt'engen, fi'eng tcl) an ju beulet}, welebes fie fiel) 
aber ntct>fö anfechten (ieffen. <2[8tr paffirten auct> 
ttorbem tyMU fcorbei), ba icl) meine £ifte unb 
öergleicben ausgegraben. 2(ls icl) bert^fa&l anfa* 
l)e, mürbe mein #er| nocl) mel)r beangfiiget. S)a 
mir ol)ngefcbr6.(^tunbeu weit ben ©tranbbin* 
unter marchiret, feigeren fie fiel) linefsum nacl) 
Öem33ufcl)e ju, unb maebten nacl) einer balben 
©tunbe «§)alte, einige bolten $rücl)te, öat>on mir 
alle äffen. @ie rijfen einige gmeige öon ben 
SBdumen, biefenabmen fie alle m ibren heften, 
unb mü tl)ei(ten fie aucl) melcl)e mittel) legte micl) 
unter einen groffen 33aum ganfj naefenö nieber, 
ynb mürbe fo falt als ein ©§. (Sie lagen runö 
ummiebberum, unbfcl)liefenrul)ig, ol)ne bie 6, 
bie alle jeit maebten, unb ba immer anbre 6. fie 
ablofefen. Sei) fönte we#n tyres Ringens unb 
S 3 ber 



i66 <[uvtkfeBeife;23efcbretbung. Vl.£ap. 

Der £alte l)a(bev niebt Waffen. Site fte Das 
mcrcften, machten fte ein Reiter; unb wte^tcb 
tnief) Dam machte, würbe mir wicDer befler. 
befahl raid) in (SOtrce &ant>, unb erwartete 
gebultig, waömirwiebeefai)ecn folte; tety backte 
öbenmmcr an meine ftetfung, 

S)c$ Borgens fangen wir wteber an m mar. 
chiien, unb fatnen nad) einer 0tunbe aus bem 
cjgalbe bei) einen «J>fubl ; Da ftunben wol taufenb 
$6e bgen »on Dünnem. 3fa fe*öolfc gefted)tcn , »on 
ber 2lrt , wie meine Conftabcl ? Satewe, sSo« 
Dielen naljmjein teber eines, unb nur gaben fte 
aud) Dergleichen, befa^e baffelbe, unb befanb, 
ba§ es innerhalb Die Reifte mit Seim ober ±\w 
betrieben war, unblag$>aum Ovinbe Darinnen. 

3d) wu|le nid)t , was ibiefes bebentete. Site 
ober nad) einer ©tunDe @el>en« Die gönne 
bober f am, fabe ich ganlje »tonen «Kurten 
ynö fliegen au* bem «Koratf berbor fonunen; 
Darauf ftcfoaleict)- jeuer machen, unb eis tebes 
fteefte feine ^aum^vinbe in bem Sterbe lau, 

<£>iefer9\aucb blatte einen .gngcncbmen©erud), 
unb mad)tc, Da6 alle «Öh'tcfen unb fliegen w» 
uns blieben. <2£ie wir Diefen «5ttora|t vorbei) 
waren, lauten wir wieber cegen 2lbcnb tn Den 
<2ßatb;ba machten fie fo fort 3euer,giengen u. leg* 
|enftd)runb um mieb herum, mid) m bewaebeiv 
SBtc wir De* Borgens wieber fortjagen, tarnen 
roir wieber anDen^ti-anö , unb an einen groffen 
«Dlcec^nfcn. Site wir ob.ngcfc&Ä. ©tunDen ge* 
gangen waren,Samen wir m einem greifen $uHfe; 
ftuDiefcmgiengcn wir fein , unb famcn. ; wteber <n 



<Dtrteuje&eife*23efd?retbung, VI.Cap. 167 

benÄl^baineleSeucbjeftunben; als wir be« 
Wittags füll lagen, f am nod) ein Raufen ju uns, 
bie festen fkb aUe auftit Herfen, ©arauf flun* 
ben fie auf, fungen unb tanken wie bie Farcen. 

<£ie brad)ten fiwdjtc mit, unb biefe feilten 
jteberum; l>ecnacl) gieng cö n?tcber fort. 2faid> 
2. @tunben fanbenwir fciel £ol& in bem $luffe 
fd)wtmmen, nebft (Striefen unb Baumen, bie 
am <5t r anb.e fefl angebunben waren ; mit biefen 
festen wir un«J über, unb giengen weiter, btovofo 
lieber an einen $utf] famen, unb macl)ten e« 
wieber mit benen bafelbft liegenben $5aumen,wie 
juttor. 9?ad)bem wir alfo wdI 6. bis 7.$tf# 
pailiret,lameii wir an fanbigte©egenben. Sftun 
Ratten wir fd)on 8. "Srage anrchisr. 3d> war. 
imtbe unb matt; jebod) traten fie mir alle mogu> 
cjje©icnf*e. $ls biefe ©cgenb toorfoet), fame« 
wir Wieber in einen SSBalb, ba fie alle ju fingen an* 
fiengen ; einige liefen ftngenbc voraus , ynb wtt 
ferne fal>e »iel^enfcben unb Hutten. 2Bie.ww 
weiter giengen, fam id) m eine groffe glitte, 
barinneifaf ein alter 3ftann w ber ^ure, w 
welchem wir alle auf bie gerfen fi^en muffen« 
& befabe mid) fe(>r genau, unb liefmid) mft'd> 
f ommen. £r bielt einen langen Difcours mit be* 
nen, bie micf> gefangen galten; id) fönte fie aber 
nid>ttwrftel)en» 

2flö ber Difcours aud war, mufte id) in bie 
gr6jtc£mtte ge&en, ba 4. naefenbe Stmglinge, 
tmb 6. nacfenbe)unge Jf auen^ ^«Efonen wo* 
ren ; biefe famen aOe auf mid) jü> unb befaljcn. 
tmd)febj eben A befugten audj twwenteib uJbec 
1 4 wfc 



i68 £urteufe&etfe*3efcfcretbung. VI.€ap. 

tttiti über. 3cf) muße nid)t , maS idt> tbun , nod) 
anfangen folte. ■ '/ ' t 

Cftacf) einer (gtunbe fangen fie alle m ber £tt t* 
te an in fingen, unb tanken um micl) berum, 
®aaucl)b?r^)auö^err mitgctanfet, fam eine 
Don ben oorneluntten 3BeibeS*2$ilbern t>or mid), 
unb fcfcte fiel) oufötc $erfe. <£ie jeigte mir , ba§ 
td) es aucl) fo machen folte. SBie icl) eö 
tl)at,fofhmbber 2(!te auf, unb legte uns einem 
icben eine £anb auf ben Sxopff, unb begonntc 
fo fel)r iu ;fcl)reoen , ba§ icl) erfd)rac|, worauf 
t>ie aufferbalb ber flutte antworteten» (Sie 
fi'cngcn lieber ah ;u fingen unb ju tanken, unb 
bie aufler ber #urte tbaten besgleicben. ßSk 
btefeS obngefel>r eine balbe (Btunbe gemattet, 
jnmb bis junge <BeibS*33ilb auf,, faffete mid> 
bet)ber£anb, unb gieng mit mir l)inaus;. bie 
anbern.abcr folgten nad). 0ie brachten micl)! in 
eine öafelbft ftebenbe lebige £utte, ba biefcS 
Teufel) unb icl) Ijinein giengen; bie anbernfcl)lof# 
fen bie ^t)ure ju. <28ie ftc bernacl) im (gingen 
roeggtengen, blieben röir 2. allein in ber #utte. 
£s n>ar #eu, nebfl getrockneten flattern u.^in* 
fen*SDtatten barinnen. 3cl) mar f alt, bildete unb 
ieucl)te, ft'e legte micl) inö^eu nieber, unb beefte 
micl) mit ben Ratten ju, frpcl) bernacl) \u mir 
hinunter, unb molte mieb warmen, weldbeS fie 
aucl) aufs belle tlyak ©iefe v&cobin batte ein 
gereiftes gauber^njtrument, womit fie micl) ber* 
geftalt bezauberte, bat? icl) alle meinglenb, 
fhmg unb alles oerga§. t 
<3&ie m uns einanber einige ©tunben erroar* 

tuet, 



£urtcufe^ife?3efcbreibung. Vl.£ap. ks 9 

mef, unb jufammen ge$>wt|t Raffen, mar id) öott 
meinet £a/te tptebec befreit. Site mit* aber auf* 
fhmbm, führte td> bie falte fcijft mieber, unb be* 
fanbbernad)erff, ate'em anbete* Sfbam, baß wir 
naef enb waren. SM icb bie Jfr&ttt überall burdy 
fal)eifanbtcl) einen £'orb mit gebratenen gifeben, 
bie nod) »arm waren, (gie nabm einen gering 
autffelbigemberaus, mad)tei!)nauf, unb bot mit* 
feibigen an ; icb nabm bec ©elegenbeit wabr, unb 
bacbM* Witt bie gett in ad)t nennen, unb mid> 
berfelben bebienen, afj habt, fo fcicl id) fönte. 

hierauf würbe bie $büre ton unferer pfiffe 
geöffnet. 3cb folgte tT>r nad), unb fie brachten 
midMweberinbiegrofTe^ike, baftemirgebra* 
ttmmfyi fiifdx unb @j)cr bortest en. fftödjbem 
WirunSgefatttgt, gtengen wir in ben $fo§ unb 
febfen. Vfte eö Slbenb mutbe,mufte id) mit meiner 
jöeabm tweber nad) unlerer^mt^bd wir biö mm « 
Jorgen fd)Iieff en. ^ein grofferSBerbrufi war, 
ba§ td) naef enb geben muffe. 
* m mir a(fo 2. Monate gelebt batten, entfhjnb 
DtfWaJtf cinmabl ein erfd)rccf Itd)es @efd»m 
Wefcbe^ ftd). te langer ie tnebr.wfg16ffcrte.tmb meiV 
ue C*JefeIIirt weint etrob- beulte ebenfalls, %b er* 
fd)racf / unb fte umamue mid) im wabrenben<2Betf 
nen. 3nbemicb fie \oß lief, fegte fie ftd) auf ibre 
gerfen, unb feblug auf ibre $ru|t. m id) bie 
«tbure »on unferer Jbutte auffd>fof?, fabe id) mv 
jebibare Venerum mid) berum, fo weit ate id) fe* 
ben fönte, unb muffe n id>t, wag bas m bebeutett 
batte. ©iejeigtemir, bag eö ans re ^etn^wa* 
W ( W um tobt mad;en topften. £cbgab ibr wie* 
^ 5 btl 



, 7 o CuneufeHeije^c|y?vcibt5 ^ V.€op. 
hn Seieben baß wir bte$tod>tnebmcn weiten ; 

Jen Wir «iensen jufamnen na* tojgg» 
Stcm S>er » betrübt unb feuftje. 
*b nfci einen fernen ©pief - unb wehe 
ftSÄ ben5embauffu*eniufonnen.®et 

„nbbUcf; fo ftatcf, als er 
man bm *aut wohl öon ioo, fernem, ^a; 
ÄT, tS«W& S u bebenteu hatte, «eng 
KS meinet W/ nahm einen W*ecn« 

ten, »enn iemanbautm^.fof Jörne, wme 

oVold 2 roetfbesfo wobl befletbet, . aw ■»«Lg*' 
SÄ feVnUr, biefegnabm m^f«*rp»JJ 
S Sefcbken' weld)e*miebnod>raefcB 

IIÄÄe^^of ffemit wk >.*A* 
«m 4elrn foite, unb bilbete mir ein, ba| jie mir 

snffrt» auf welebeS d) hinauf Vetterte, £>enn 



Cueieufe&rife^efcfcretbung. Vl.Cap. 171 

Jan man fid) leichte mftellm, wie e$ jttgtena. 
3d> ritt in bem mtctft cn ©liebe. 211^ n>ic fe 
fad)te fortritten, famen liste bei) tmfere fürten. 
3ct) »»ief? bem€apif ain meine #ütf c,ba id) wofm# 
te, unb bat tl)n mir gefaltenen Rauben, baj? et fol* 
d)e fd)onen moebte. (je fc^te fogleief) einige üieu* 
tepüoe bie c £bür, tmb ba wae id) mit brunter. 
iftunfabe id)Detfd)iebene^ QSolcffcon allenSfrten 
onfommen; es würbe ein ©tticf fD^ebvannr^ 
nad) weld)em ; 3cid)en es an ein Horben gieng, 
weld)eg fel>e betrübt anwfeben war. 

& Reffen fid)fowol Mannet- tmb Reibet, aH 
■Siirtce willig tobt fcblagen, ohne baj} fte fid) ge* 
we&ret hatten; wie -bie vorigen 3uben auf ib/ren 
(©abbatbju t()un pflegten. tiefes aber beweg 
tm'd) fo febr,ba{? id) anfteng m weinen. &n Un* 
tetv£>f icier fal)e mid) bofe an, unb fdjlug auf fein 
@d)werbt ; alfo muße id) febmeigen, weil er lie- 
ber £ütfe ju eommanbiren batte. 3d) fragte j$nr { 
ob icb auc^in bie ^utte gefsen burfte; welches ce 
mir mit einem 38imf e jugeflunb. 2Bic ici> toom 
^ferbeinbie.§)yrfe gieng, fiengen fie alle an ju 
beulen, unb fallen auf ibren Herfen. 3cb verbot 
esibuen mit bem SSBorfe: &em, kern, unb fie 
febmiegen gleid) ftilfe. £)a$ batte id) *en bem Sffe 
ten .geleenefjWelcbeöerfagfe, wenn er weite an* 
gel)i\ret fepn. 

©a fte mein weil ©eftebt faben, unb bie 
beunb gmTe fannten, fofd)c§mein ftraueu* 
Sftenfd) auf mid) m, umarmte mieb, unb fteng a» 
ju weinen. 3$ ruf te gleid) : &era, bem. 3>ar* 
auf würben fie wiebet ftiB, <£>ie gab mir gc* 
^•gtene gifdje unb bie id} an meine ©efefe 
' .. . ft feojft 



i72 Curieufe&eife^efc^reibung. VI £ap. 

fifafftSKcutcrnebjt einigen $riicf)ten ausfeilte, 
roelcbcs fie gar flirte wegaffen. war etwas 
befonbeeS, ba|? fiel) aUc tiefe Sttenfcben gutmtlltg 
tobt fragen lieffcn,ol>ne bie geringtfe ©egenmebr 
ju tbun, als wenn fie allem göttlichen £>pfern 
t>erfcbenmaren. , . 

~ 2llsbaS Horben aus war, ritt tcb ab ein gc* 
fangener neuer Deuter mit meiner %\arrt)eowie* 
bcnurittf, unb mujte nid)t mol)in. 9}acbbero 
n>ir einige ^age marfebtret waren, f amen mir an 
einen 51rmv)onber@ee, barinne wi @cl)(fma* 
gen, einige mit 2. unb anbere mit 4, btS y<£ w 
acln ^itbiefen würben mir alle ubergcfe|t. 

Unfere Kompagnie war 100. ^ann fraref ,unb 
ritte in 10, ©liebern, ein iebes ©liebbatte emen 
Korporal ober £)fficierer. 3n ibrer ©tanbarte 
Sitten fie auf blauem Raffet eine golbene eonne, 
barinne ber gnget Baioka in einem s l>urpuravocf e 
faf? unb fcbrteb, S>iefec ()atte mel)r 5lugen, als 
UbemSlrguS erriet wirb, ^eine Kleiber 
tvarenmunberlicb anheben; bennfte bejtunben 
aus lauter Sutgen, £>bren unb Rauben, melcbes 
mir febr frembe ttorfam. <2Btr maren fcon 300a 
Meutern bie er jte €ompagnie, bie mruef t anymi 
mim mir £ülp^olcfer fobiefeS Optant 
Krinkc Kesmes an feine Sftacbbarn gegeben batte 
QBieicf)an£anb^am, würbe icl) incin^auer 
»öaus gelegt, bis Ordre fcon Kesmes fam, bafeia 
babin t ommcnTolte. 2flS icl) babin fam murb 
icb in eine (gcbule gebraebt, ba 24. febr ebrmur 
bige^cannerfaffen, ©erer^ebief mttbanetn 
ffciRe$afelnieberfe§en, barauf Rapier, #ebe 



Curieufe&etfe^efcbrribnng. VJ.&w. m 

inb£)intewar. 9)?anmad)te mir ein geidjen, 
>a§ id>fcbreiben folte. 2ßieid) es tl)at,befal>en ffe 
neine ©cbrifften rings berum, unb jwar ein jebar 
?on tiefen Herren, bi§ es ein anfef>nlid)er «tait 
n feine $anb nal)m, unb es überlaut tag. & 
nwbauf, unb fragte micl) auf gut&ollSnbtfd?, 
vteid) juber Nation ber fukes (weldies 2Bort 
5ie ©tranb*£mwol)ner bebeutet) gekommen? 
ftb antwortete urtberjeblfe i!)m alles, was mir 
gesegnet. SBorüber fie fiel) alle fel)r t>ert»Ufo» 
mtti ; er befahl mir; bat? icl) alles auffebretbert 
olte,unbicbt!)at es aueb, Weil tct> foldjes fo gut 
US bas abc auswenbig wufk 

?lfs icb es ubergeben, würbe es fügletcf) in tiefe 
2anb*Bpracbeuberfe§t. 

©es CRatbmif tags Famen 2. Stmglinge, unb 
jewillFommten mid) auf &ouanbtfcf?, ' bas fte 
•ed)t gut ft>ta<t)en, aud; lefen unb fcfcretbert 
'onten. 

tftad) 3. fragen würbe id> aus ber £aupfftabc 

(esmes Wtd) btcfer <^tat)t Talouja-El gefanbt, 

>af? id> allbier Zeitlebens einige junge |>urfd)e 
)ie 4>©üänbt'fd?e ©pracbe lernen folte, welches 
Utd> nod) mein^Beref tfc 

$?angtebt mir biet- fel>r guten Unterbau, metV 
te <gd)ttle t'lrnicbt frdrefer, als 9. junge ^urfd)e, 
jie iebin ber 4>oüM>tfcf?en ©pradje unterweis 
e, unb fte es twfle^en, fprecfcen, lefen unö 
treiben lebre. 

©iefe<3ubl£n6er meinen, baf bte (BltWe* 
igfeitil)resganbes, unbiljre gute unb fet>r fluge 
Regierung allem t>on ber guten 2fufer$ie&uttg tlv 

- m 



i74 Cuneufei\ctfe^fd)rcibuns. VI.£ap. 

rer ^tgenbl>etfommc; ba!>cr burffen l>ier feine 
ölten Weiber ^cfeutmetjtcnitnert, n©<b tvo# 
dem Äerle ober übet * geartete tfUnnet 
Öd>urme:j*cr feyn. ©clebe werben eben fo 
teracbfltd) gehalten, ab Die il>rcö naturlid>ert 
Sßerftanbeä beraubet fp> roie audj alle biejeni* 
oen, Die feine flute 2lusfi>rad)e baben, unb unge# 
fc&icf t mir 5t 1 3«nge fetm. ©ie glauben, ba£ aU 
leoberbie meijkm ftebter, weiche alle «vienfebm 
an fid> haben, in 5er 3ugcnö Wft ibren Altern 
ober £e^rmci»tern berfemmen, unb bajjfdbige 
burd) ©ewobnbett bei) il)nen bleiben, ©ab« 
muffen Die ©djwlmetjler alll>ter t>erjlanbttte, 
aufmereffame, t>otfid?tige unb tugenbbafttc 
£eute ton. 3d> babe mieb nad) il)i*en ©ejefeert 
eingeriebtet, unb lebe ned) barnad), fo gut ati 
tcb'f an. £>ai>ero bat man mid) mit bietem m 
tben ^Dcfc unD^u^ebefd)eticfMveld)e6l)tcrüoc 
em äibwn#&lcib gebalfcn wirb. 

®aS Beieben, fo auf meiner 33ruft gejlicf t tff, 
tfltn biefer£anbe^@pcad)e foütcl, alSEl-ho, et« 
pe^ann. 

(<£nbe bev &&en*> Jg»iporic ^einrieb Cejcels,) 

<*d& febrieb biefes aRe*, wegen ber fo wunber« 
Mm unb feltfamen $3egebenl)eiten, mitgrotici 
Q3erwunbe«mg ab. , 
f. ©ee aubern Drages, nad)bem wir gefpei et 
i am Ei-ho, unb befugte un* wieber. 3* gab ibn 
feine gefd)riebene ^ifreric jutuef, unb bebaneft 
mid) bcsbolben gegen il>n, bat ilm aud), bat? e 

vor mid) bie ©utbeit baben mod)te, mtcb m 

(jjtab 



€urieufe&ei{e*23efcf)retbun<j. VI. Ca& tyf 

©fabtbefeben jufaffen, menncr£>rbret>omGar- 
3on bnju bat te. €r fagte, er molf e es gegen 3. 
UI>r t!)un. 

Um 3. tl!)r Farn cr,tmb hoffe mid) ab. £Vcf) gierig 
nit t'bm allein aus, «ei! mein anberes <$o!cf noel) 
Wne'Crrlaubnif; befommen i)affe,mit äü^tTfl«^ 
Xßir [fingen uns um Die rechte #anö berura, big 
iacf> einer £-cfe, bie in eine breite ©äffe gieng, tote 
Dir fofct)e hinaufgegangen, brachte tinsjolcbe auf 
inen febr groffen %lab r ba in ber Birten ein groff 
fr ferner ^burm ober typramibe frunb. 
enson auffen lauter Stufen baran, • baf; man 
inaufgeben fönte, unb hatte er t>on unten btö o# 
en binauf eine gemaeblid} aüffleigenbe #o!)e. 
fuf ben 4. €cfen biefeö $to$erf falje ich 4. gbren/ 
3forten, bie mit febonen (ginn^iibern gtiSge* 
eret, unb alle oben runb gemoibt mären. <2Bti? 
iegen bie treppen ber ^oramibe bi§ oben auf 
en^Man bmauf, öon bar tct> bie gan^e ©tabfr 
nbbasgan^eumliegenbe ?anb überfeben fönte, 
©ie (gtabt ift beimabe ganfc runb, bat 13. 
Sollmercfe, bie alle in gutem ©taube ft'nb. ©te, 
'ireben waren auf bie ^ürefifebe 3Beife ade 
mb. Sc^fabe einen groffen unb 2. Heinere ^al^ 
fte unb anbere berrtiebe Öebaube. (?$ Riefen 
m'ge $Iüffe unb ©reiben burcl) bie <E tabf . UnD 
ibfid) fabe icl) noch eine prächtige ^»ramibe 
Jjfer ber <£tabt an ber ßfr^eit e,ba oben brauf 
r ^-ngel Kaioka frunb, melcbem, menn bie g5en#' 
notf;nict)t belle fci)eint, ber $Korgeiv©rn£ge* 
an mirb. 

<2Bir fliegen lieber berunter, unb hierauf 
«ebte er mtc& in eine sroffe ^ab*(£tube,$ ie%br 

' ' ■; ' •" -artig 



■ff I7 6 «urteufe^#,Bcfd>rdbim3.vi.€ap. 




-■IIa 



arm sebawet iw>r; fkM»>* ÄB ?Ää 
S$m, unbia wtföloffffle Kammern, bffafc 

ASÄccnqcüerstroawn, unb welche il>rc alte 

Cr «ctfti eben utr Seit be$ SomgS cwHmI 

bvad)ie er mid) trt ett^ammer, bü 
1>ÄX U kannern unb ^ctbcmjunb 

memanb tnbtefer ©MM, ob« m tag l |gj* 
topratben, ermuf? beim «totem WggJ* 
Snfa naef cnb eif^einen, unb »dt fo W bc 

3d) fragte tlm,w 

SSäÄe? Etho antwortete bteSutt 

SÄ einer alten ^;au l)tel>er^bmd^ 
«tarn nad»len wwanbt tft. Unb ber ^n 
«Teile berfid) mit fyc }« wrbinbcn g 
S aud) Ion einem alten ^ann^ietarf fl 
beaebt; er mu§ aber aud) wn öen na*p 

bie^i)ureiu 9 efd)loffcniji; fo «tWctoet 



£uneüre&#*3*fct?wtbtmg VI. <£a P . 1T? 

^artbei), Mb feigen freb cirtänöct- ganfe nacfenb, 
fte befeben ftcf> herauf Lintert unb fmu, fte gcben> 
ffcbenunbbücfen fieb Dabei) «. 3a fte befttbCert 
einanberttOn oben bis unten, unb Don hinten unö 
forne. <3Benn fte bcoberfette einanber gcfaBm) 
nnb gefunb fel% fo i|i bic J>>ratl) rid)rig,unb muf 
m fid) geben. c l£enn ftd) aber ber genügte Qü* 
•all bei) einen! ober bem anbern fmbet, fo )fe{>et e* 
n bem ^Biliar beober jungen £eute. 3eb jagte : 
Dae ijl ja ein wimöeilui) (ßefeg, es temmt 
tad? meinem llrrl>et£ bev i£hve unt> öd)aaro 
,u nabe, ein >old> Wc)cn würbe man in j£tiro> 
>a febrmf ud)en c >2ßomif beroeiferibe, faatc 
Uho, ba(?bie Europäer «tuierfeöiv als bie 2lfia* 
i(d>enQ3olcfer? £>te gurooäer baben aud) öiel 
larrtfcbe Öebraud>e. <£Benn man aber ein 
Dferb, Jöunboberanber ,^icf-toufFmn>itt; fo 
eful)lt, betauet unb beftebetman foltbes, .Damit 
tan ntebt betrogen werbe, ebemantoldu^ fauffr* 
[Barum folte man mit einem Zantic ober einer 
feati, bie man bewarben wiü, uirö mir melcber" 
ian fem geben ju cnbtgen befd)lief t , es nid)t audx 
>mad)cn? gm ^btetfan man lieber mit cinU 
mi ©cb^tben bort aujfen ; aber eine, bie man bei)* 
Um mu£ man behalten, fo lange manbc»f<tm' 
lenlebf. 

hierauf famen t>fer ^erfonen an, bie allem 
?eibe gef leibet »areityw'r muffen begbalben weg* 
ben, unb marb bie $l>ure augefcblojjen. ©iefe 
men, bieebeli<!>e$5efül)ftmg jjt unternebmen, 
3dp batte in bem Uto P i 3 bes M^ri btefe^aud? 
lefen ; icb meinte aber, u mu erbiebtet, ¥hm 
% ' aber 



i78 (Eurteufc £eifc»efcbmbung VI. Cap/ 

aber fabe ich , baf e$ eine gewiffe SBabrbeitlfeii* 
unt fette mich folcbe* in gvoffe QSeTOunöccung. 
<Son biet brachte er mich m Dem Majle be$ 
©ouwerneur^welcber fel)r grop unb fejon war ; er 
ftunö an bem §nbe einer breiten©traffe,unb hatte 
runb um einen breiten ©raben unb bitf e dauern, 
bie mit wclen Ratten runben $l)urmeu tterfeben 

Wa Xrcir £rlaubni§ gefuebt, unb befommen, 
mengen wir bei; einer Corps de g«rde ttorbeo, über 
dne wohlgebaute ftaneene^rucfr, t»n feebs unb 
bre#g©d)rittenlang. 

«em ©ipfel bes^ho^ war ber fcngel Ba- 
bkafebrfunfrlicbau^ebaue^berfelbemurbeMU 

allen gttenfeben , bie burtb biefe Pforte giengen, 

S Tho fagte mir , ba§ ba* m ' B J* a £ 
Krinke Keanes uberall, unb eben auf fofcbc ?lrt, aß 
infamen bas €reufe ober anbere heilige \büt 
bergegruffetroitrbeAinbbaii^nenbiefee^ilbbeö 

LokaebenfüDeilig, cto ba*€reu* in Europa 

cwiewirburcbbie^fDrtegetreten, famenwir 
«ufeinen geraumen .^la^ ber runb herum mit 
Smem unb ©tallen vor ©olbaten gebaue( 
war ©iefe ©ejimmer waren 4- ©fo<* W 
im unterjkwarcn Stalle, in bem jweoten mittel* 
ften wohnten bie öffeierer unb ©olbaten, unb tt 
bem oberften war bie junge ^annfebajft, bte mu 
Kriege aufgejoaeu unb untertviejr n würbe. 3wt 
ten auf biefem iMa^e fabc ich eine Fontane bte feh 
pr Wij, unb mit vielen f unjrlicben »ern r»i 



Ctmeiife &etfe^f$ref btf ngVf, £ap. i?g 

gieren' gelieret war, it>cldf>e mir fefyvfömw* 
famcn. Unter Siefen gieren waren unrerfdue* 
&ene, bieiebniebffannfe, un& .betrieben tcbfonfl 
nicl)fgefcben baffe. 

%Bie kl) btefeö befei)en, trafen wir burdj i>a£ 
jweijtefleineR^or, über eine flcinere $5rmfe, 
bie 20. Schritte lang war. <5Bie ich $u Deren (jnbe 
fanverfdxacficbfDfebr, Dafjitf) mich lange ntdtf 
erbosen fonnte. S5cnn an ieöer Seife ber 5&m* 
efewar em bilfcern "£>aus gebauet, unb v wte"tcj£, 
bßrbepgieng, fprang aus icöem rin erfd)recftidj 
$£bier beraub 

£>icfe ^biere waren 4, unb einen Ijalben $u$ 
fyod), unb nach Proportion fang, ihr Mopf was 
? aff wie eines Iffens, bor t'{>rem 'tÖJaule ftunben 2, 
cbwarfcegabne bon 8-3011 lang, unb binterben* 
elbenfamen nod>2. weife datier, als eines \x>iU 
>en Sd)wewes, berauS, bie fajf fo gro§, wietue er* 
ten waren, ©iefe '^liiere waren fel>r])e§üd) an* 
ufe!>en. 3bp Äopfwar mit einem febarften uni> 
äf>warr)en 4Öorne gewaff itet, wie man bie£:m!>öV 
terabmablef. 3br£cibwarfo, wkütfa%Bm& 
»unbes, iebocl)miffot>iel SQfufculn, als eines 80? 
Den (einer, unb ibr Sd>wan| war noch ldngcr,alö V 
in £owen#Sd)wang. El-hofagte, baf fiemit fei* 
igem bie $biere fajfen Uttb erwürgen formten» 
förÄroen waren febr furebteriieb. Sin iebent 
ruf]> baffen fte 4. bergfeid)en, unb iebe flaue wac 
.. unb einen falben goß lang. Sie formten felbige 
), wie bie Ringer an ber Jöanb bewegen, unb bäte 
!« t>ornc an ber Spi|e fcl>war|e ferner. Sie 
ßffen lange ftavefe an welchen lange 

^2 fcfywftg* 



ISO (Eurteufe £dfe;23efd?mbimg VI. <£ap. 

fd)roarfee Halmen berab giengen. ©ag eine roae 
fdneeirciiunt) bas anberc fo c l>od)rotl), als ob man 
eö mit €armofin gefatbet batte» ©ie lagen an 
Siefen «fernen Letten. 3br ©eraffcl war fo 
fuixbtfam niebt, als ibre ©eftalt, fie fonnten grun* 
|en»|e@|tKine, unb hierauf inerten fte rote 
§fert>e, mand)mabl aber gaben fte einen fel>r lau* 
ten <gd)m) bon fiel), ©ie roaren bor einiger geit 
an ben ©ottbenieur gefanbt, unb auSrinem ge* 
ftranbeten ©ebiffe aufgefangen roorbem ©er 
©ouberneur rooltc btefe fremben 3:l)iere nadb Kes- 
mes an ben Jfvonig fenbert. 
<g$ roar auch, auf tiefem ^lafce eine Fontaine, bie 
bielberrlicberünbfdwtcr, ate bie aufbemforber* 
ften ^latje, mar, unb übertrajfen bie ©ebaufce , fo 
rings um biefen ^lal? »hmben, bie förberjlen. 5lüe 
berfelben ©ipfel'roaren mit ben berrlia)ftcn #ifto> 
tkn al freico gemal)lt. ©iefe* Frefiaa roirb in 
©»pgunb Äalcf gemad)t, £ unb fobauerbafft, m 
bie färben barinne bejlanbig in ber £ufft aue> 
galten. 

^5et>benFontainen|tunben 2. «Sbren^forten, 
bie mit £tftorien fo roobj bon ber Srapfctf cit , ate 
©fegen, in bcrrlwben Silbern ausgejieret roaren. 

<3Bir trafen burd) eine f leine, boeb jieclid)e 
lerne Pforte, bie an ber red)ten (Seite mitten an 
£x:n begopfeten ©ebäuben fhmbe , in einen gr offen 
unbfd)6ncn^)of,roelcberfel)r anncl>mlid)roar, fo 
rool)l roegen ber ©palirung unterfebiebenet 
#cucl)t^dume , ate aneb ber «Wenge ber Fonwj* 
nenunb^affer^analebafber, biefo feboue $1* 

gttvea 



Curteufe £eife;3efcfcrabmig vi. Cap. igr 

guten unb artige SGßäfjte^aOe hatten, bapman 
ff e hid;t gnug an jehen f omite. 

Wlan mu|f e fie tritt £u|f anfeben, unb waten fte 
fo nett in bie Perfped.ve gefegt,, baj? ich mich übet 
bie Einfalt Der ' Europäer Klinten mufte. 

3ct) hatte 9u>tl>el unb 4 #appiet bei) mit, unb 
jeic^netegefd)n)inb einige ab, fo flüfatetcb formte, 
unbbat&fc, bet Garbon fo(te inicr) batton gnmbltV 
cbctuntettidxen^tDennicf) ut ihm f ebne, unbba* 
mit kl) Lobelie bitte, bie ich in Europa tonnte jet> 
gen unb nad)macbcn (äffen, mit biefes aücö 
befel>en Ratten, festen mir mieber nach #aufe, ba 
mit ba* £-jfen patat fanben. El-ho nal)tn fernen 
#bfcbtcb. Unb mit festen uns jur «Dta$jeit nie* 
ber,unb nad)bcm mit nad) berSOtabljeit eine^feir> 
fe getaucht, giengenmt'nur Oiuhe, ^oiv 
gens barauf,afe mit Ak3lougcftuncfen,fam El-ho 
ju un^unb fagte,ba& berGarbon wieber gef Dtttmetl 
mare,unb muffe uns felbiger ju©ienff en ftebeu.€P 
nahm bietmif feinen 2fbfd)ieb, unb »etfptad), mid) 
mand>mal)( miebet ju befud)en. 3d) bebanefte 
mid) gegen ben FJ ho *>ot alle £of!id>fett unb ge/ 
noffene $eeunbfd>afff, mte nicht ment'get fcorbefc 
fengebatoe ©tele $täbe, unb £ebenf*£)ijf otie, fo et 

tnit commoniciret batte. 

^jt'e6enkCaptter. 

£>er G irbon f ommt lieber $um Aadore , unb f4$t 
i§n t)icltt)unbcra^c@a^enf4cn; «fe bie ^ 
ramtbe ober ben gtf^harm, mit beffen fämmf 
liehen innerlichen ^terrat^en, fo alle befehdeten 
werben, ©aal ber liebe, tugenbr©pröche 
3tt 3 bos 



jg2 (TuvteureÄetr^Bcfffereibuti3.VII.<rrtp. 

fccg Sirabafa in bcttt Poflement bcr S8erf*wie# 
«enbctt. ©aal ber ©cfcfce »onKrinke Kesmes, 
iinbWc bitter »onber'Srunetcnbar.Sebraud) 
bcrftlben. unb Urteil über einen Sruncreuen* 
lehren beß Sarabufa von ber ^runefen^ett. Sita* 
nter beöÄ&nis«. Silber in bemfetben. W 
ti*er@aat unb ^immer beß ©otte*»©»f»gcs. 
£3efd}rcibntt9 beß Adytae ober beß ^ffer^cihg* 
ften §rei)#@aal ober Limmer, babieieute % 
teSre#tt burd) bie §lu*t auf fclbigc« erlang 
oen fönnen. £>er Gari-on »erfprtdjt bem Auflo« 
eine 35efcbreibuna, unb Sparte v>om .ftomamebe 
Kdnke Kemmes. Sßter Sljren^Pf orten, ©er* 
fcfben^efcbreibungett^ctcbe »on gwtffen Epo- 
chis ober 3eif#9ved)nungcn fcer ftnb. 2(lter ber 
«fixlt. SSHeberfebr beß Auctoris naey bem 
«gduffe. 

ßiffcm g.W>t fam bei* Garhon,td) bcroiüFomnv 
SQt. tc ibn mit aller ciftnnKc&cn^offi^FctMmö 
*?^$) enüblte ilmvun^ icb mit Dem El-ho befe« 
l)en hatte. & faßte 1 3* will fo ßleid) na* bem 
^iTentbiebeffommcn, unbeud? fowobl von 
fcem aanwnJtanbe, alet>on bfefer 6ta6t,ncd> 
ntebvtcben (äffen, unb aud> befier unter weifen, 
«le bcr El-h< ba' tbun fonnfn,wetl td> ber auf* 
feber von allen (Bebaubenbin. SEBotauf et nad) 
genommenem ?(bfd)tcbc mieber weggteng* Um i. 
Übt,alß mit gegeben batten, fam ctwie&eir, ba 
wir eben benfelben <2Bca »fabrnen, bettFJ-Mtettt 
wir gegangen »at. SEßit Famen webet Weo 
»orbefagten^butm ober sjMjramibc, unb befaben 
. fc mit meßtet ^ufmetdfamieit, att jUWfc 



CurieufeÄetfe^cfcbmbung VII. dap. jg$ 

£)er Garbon fubrtemicf) unten in benimm, 
bafebr x>kl unb rdumlid)* Simmer waren,foun* 
terfcf)ie&enc^ctforienben)Dl)ntem €r würbe t>on 
felbigen, wert er mit tbnen befannt war, mit aller 
€b w empfange^ S)er $lj>ürfd)liefl[er, fo unä ente 
gegen Farn, tibergab fo fort bie (Sdjlujfel t>on allen 
gimmern an Den Garbon. <2Btr traten herauf in 
tin febon Limmer, hatinne 2. anfel>nlidbe tn rorb 
geHeibete Herren fajfem dDiefe Famen uns, nad^ 
bem fte Den Garbon erblicf et, entgegen, tmb bewill* 
fommtentm^ 'Sftan braute fo fort Akalou,] Km 
ter bem ^rinefen Ratten fiefciele Difcourfe, welcf)e 
icl) niefy »ergeben fonnte. 3ebod) mereften wir, 
baj? öer Garbon cor .einen ebrlicben unb reichen 
SWann gehalten mürbe- 9?ad)bem wir biefen Äka- 
Joa gebraucht, fo begleiteten un^biefe Jfremn bi$ 
an bie treppe mit ber großen $ofM)f ek 

2(13 wir in bie $6t>e fliegen, fagte ber Garbon 
aumir,ba£ allzeit nacb 30, ©tuffen unter jd>ie* 
bene ^immer waren, bie alle ibrenbefonbernSftu* 
$enl)atten, unbbabon er mir einige weifen mite, 
weil er bie@d)lujfel jü allen l>afte,bie un&bev 2(ufc 
wdrter nachtrug. S$ bebanefte mity gegen il)tt . 
aufg freunblid)ff e, unb t>erfprad) i(>m feine SRtibe 
ju belobnen. @r fagte,ba§ er Datw nidyts verlang* 
te ; worauf id) antworte : XtXm gefällt tb* 
rtenbasöticfyöesCartefii, fo id> tbnen verehre 
fcabe? <D ja, fagte ber Garbon. <2Borauf itfranfc 
wertete : tXstin &err, fie machen fid> memetwe*» 
ge* fo t>tel Hlube ; j efaefe treibe id) juleet bvt 
itbte baben, tbnen einige Budber unb Äattb* 
£1pmmwj>tzkmtm, bie kf; w<i) im ©ctjtffe 
SK 4 ■ W», 



.184 £unwfe^eife*£ffd?rctbun0 VII. <£ap. 

babe, unb {»ic mir ein Jicun5 aus £tcbe twt 

abg^etcbnet/Unö mtrXPaffciv^avbeiiiu- 
munm barJM de P< i .sjacfc er ju mir,ibr maebt 
eucbjiiwdttnJoj&n metnetbaJbm 3d> ante 
tCDitctc : (0ar niebt, mein &*nn f* c ^nnm 
meiner £uuojuat bin^egen ein 05nuge tbun, 
n?eid)cs nur im (BegcmXVrneltuiig pnug Mi 
0« Garbon fagte, td> will eure Curiofuat 
»ergnuge«, fo viel als id> tan, unb es Jan nie« 
manb in betStabt cueb bartnne mcl>i' wnüfab* 
%en als id? s iDenn es ftni> mir aUeScbltifiel an* 
vematir. t tntet* biefen 3vct>en famen wirut einer 
^l)üre, ber Garbon öufpo^ 2(1* id) bteretn 
trat/ahe iefo.einen geraumen <8aal, t\>e(d>ci' webet 
recl)f Uä)t, noeb reefot bunefe! war, fonberu bc$ nur 
bas Eieht I>mem fd)immert e, wie es in ben <2Bal* 
bernjufcim pfleget, unb war fcljr wobt baju p 
bauet, um fd)amf>afftc ^unafern ba hinein ut ffil)# 
Ten. ©iefe^ war ber €5aal beliebe. 2llU)ier 
jal>e kl) tnele gilbet, beren iebeö auf einem run* 
ÖenPortemem fhmb, welche auf9cfd)(offen wer* 
benfonwe. Unter jebem35ilbe würben bie 5(u^ 
fprud)ebeöS«r. bufa, unb fokl>e©efcl)id}te aufge* 
jjoben, bie aufgehoben ju werben t4nb ?u bejebrei* 
benwürbki waren, t>amit bie $?ad)tommen ba* 
t>on^ad)rid)t erhalten m6d)ten. 3« einem je* 
ben p fl 1 1 ient ober unter iebem $Mlbe lagen biefe 
SMcbvcibunaen unb (£prüd)e,bie bae 9£cfen beä 
«gilbe« anöbrücf ten unb befd)rieben. 

S>ag BiibberÄifbe flunb mitten im (Saale, 
unb war eine junge a^bß^erfon, bie baffe auf 
tbrero&opf ewe^cuetv^Iamme. 3br $ufen bat* 



te 10. prüfte. 3n il>t*em (inefen %me l>atte fec eitr 
^<nb; welches an Der einen SBruft laugte, unb öoö 

fel)t l/ebreid) angebrueft würbe* Sn tl>rer red)* 
ten 4>anb l>attc fic ein brennenb $er£, ti>eld)eöfie 
<iuf benSCopf eine* bon Denen bei) ü>r |tel)enbcnunö 
fpielenben fönbtrn l)te(f. 3 : n il)fem Poitcment 
tmrcben bie (ppnklx be£ Sarabula t>on ber Siebe/ 
neb|t einigen <3efcf)id)ten berfelben hmaijvt, bie 
ftd) fo n>ol>f in* afö aufferljalb Tabu ja - El begeben, 
©te befaßten f< SSnber fyattm alle fl>re 93?ercf* 
mal>lf ©a« eine »ar bte Siebe jurfCugenb; ba# 
anbre flellfe bie Siebe jum Pcrgnugen ; unb wie* 
Der ein anbete bie Siebe juf&ulje öor :c 

3fn ber redeten (^'eite jftmb baö 2Mlb 6er VXa* 
tw, ct\mßl)intmmvt$ ber Siebe. . ©iefes map 
etne gan^naefenbe <$rau,ttnb l)ieft einen galcfeiv 
in il>rer *§>anb- 

£tn ber U-ncf en @etf e be^ilbeg ber Siebe ffunb 
pa^Bilb ber perffyvttegenb'ett, mlä)t$ eint 
grautoorbilbete, beven^unb ^on einem Üvinge, 
fo bureb il>re Sippen gieng, gesoffen würbe, f ö 
legte fie bie toorbeejien Ringer ibret rechten *panS> 
nebflbemövingeauf il)re gefd>foffere ?4^m; fie 
^attein iljw linefen «g>anb einen Siegelung/ 
unb brückte felbigen auf il)ren Wmh. $fls id) Da« 
JÄilb ber Perfd>wiegenbeit mit srofler^Jerwun^ 
berung anfalle, trat ein i)err bei) un$ in ben 0aaf> 
unb grujfete Den Garboo. ?Racb einem fur| ge* 
babten ©efpracbe fam ber G»rbon.ju mir, unfe 
fagte: 3d> mu0 ben Gouverneur mvmdxtgett 
Sachen fpred^en, mefd)os td> nid)t anbera i 
fan, §rfc$of? baöPcilementberPerfc^wteqen^ 



i86 Curteufe &rif^&ef<fcwibtmgVII.£qx 

hm auf, unt» naf>m einen l>alben Otogen papptet 
bar aus. igr gab mir unb fagte : (ba§ icbs 
obfcferetben f knte.) Stuf Öem £tfd)e ifl 
2)tnce un5 pappter. 3d> wlO fo fort, ale ibc 
es abgefltrieben, ttueber bey eud? feyn. jDiefeö 
fmb etltd>e von Sm SprucbcnbeaSarabuli», fo 
bk Pcifd>a?iegenl>ctt angeben. 3cb bebancf te 
tmcb bjeöor, unb u gieng mit bem£errn roeg, unb 
fcf>lD§ bie $bfire ju. 3id> fcatte ju>ar groffe £uft 
aUeSBtlberutbefelven; allein weil td) »ermeinte, 
bee Gürbon motzte in Eurfeero wieber Eoromen, unb 
ficb nid)t lange öemeil«n,fc&rieb id) es erfl ab, unb 
fyernad), urteilte id), tötrote $ bie gilbet gnug* 
fam anfc&auen. 

SelßenöeS iff bie SJbfdjrifft bttimim Xtt> 
§enb*5prtui>e, loa mir über* 
lieferte: 

©ic r»ecfd)vvtcgenbeit iji bie elfte ©tujfc }ur 
tOdsbcic, bie Mi-tuaute Butter bes Srteben», 
«nb bie 58eroabrcr in bcrlugenb. ' 

3n bei- &mft w fcbwigen, unb ft'dj ntrf>t ju of> 
fenbabwn, begeben alle geeinte ©acl)en. 

(Sin fluger Sftänn faßt nichts lieber , weil t'ljtn 
bemujtul, baf er fo tiefen ^cnfcben etwas um 
feiner Reputation fibergtcbt, fo tiefen er es getagt. 

©ie X>ccfd)ttiegenbetc ift bas #eiligtl>um ber 
«Eßetebefo, (ajft'c l>at ticles toon bero ©ottlidxu 
SBefcnan fiel); benn fie tteranbert bas ©ebreefj* 
liehe in ein toben&nmr biaeä ©ebetmmfr 

0k X>erfd>v*>tegenl>ett giebt benen üve&en 
eben folgen ©laufe, als ber ©chatten benenftaiv 
benroi>et9Kabler4vunft. 



Curieufe £df^Befd)retbtwg VII. <£ap, 187 

V-ttfibvcityme ^enfcfjen fmb beöadjtfam 
ttnb potftd?ttg im Dieben, unb man rechnet fte 
ntcl)t unter Die $alyl ber Harren* 

3Benn man fiel) be$ Üvebenö enthalt , fo ift bi'e* 
fe^ ba$ ©tegel bei* <0em&ol>lsc(>f ett ; benn tneles 
iVfcen fct>wad)f ben QSerff anb, unb madjf, baf 
tte fc @ebancfen in ber £ufft Dctfchrotnben; boct) 
muj? man jumeüen ju femem^öttlK*? etwas fpre* 
4>en, Damit man nicl)t ein WofferSul^rer e'ineö an/ 
bmiDvcbefff; unb afebenn mufrman reöen, als 
dn gemeiner Teufel), teboef) fcendfen afä eilt 
3&luger, 

€m guter Politiciis muf Vßeiftev öon fernem 
3unge fei>n> £)enn bte (Seele - eim$ wetfm 
$Mnw$ vüljct an ber < 3Biir^el feiner Sange, ©ie 
(Seele -eines Harren aber tanfct.auf ber (Sptee 
berfelben ()erum. 

ßw^enfef), ber acfcfjmmb im Sveben tft 4 f!^ 
^talle|eiftn©efa!;t v baf?er t>erltel>ret, unbuber^ 
jeugei imrb, Mm faxt oft me^rifagen, afe 
artrrc l)6renjw>llerL ©a!)er muf? mannen fö 
^feefx^, afciüte bei) ^eframenfen flebrauct)U(^ 
ij!; ba3 tfh jfe weniger tPorte^ &jio-wens* 
ja* Streit. 

Vetföveiezmhtk tfl bie©eele ö&n allen grof* 
fen Unternehmungen , unb man mu§ ben guten 
Erfolg eines SNngeä m wichtigen ^anblimgen 
fuc^enljeimffc^vüftaifen, %Bennil>r alfomic^t^ 
ge^ac^en vorhabt, fe fpreci>t nic^t A unb antmep 
tetnid>tmel>r, aUwaß il>r gefragt raerbef ; §kt 
aber genau ju> unb belaufest bief ernten, fojera^ 
fciel plauberm 



188 Curieufe&et|e*23efcl)mbung Vll.Cap. 

<2Ber fidj halten f an , ber ifl- #ert über fiel) 
felbjt. 

Sic klugen halfen fid) allejeit ocrfcfyloffen. 
Unb noch mehr, roenn ftc bie ßeute nicht fenuen, 
unb mit benen ftc reben. 

<2ßenn man rebet, mufj man m'djrju beutlicb 
fpreeben; benn @el)eimniffe ermeef cn ©>rerbie* 
ftgfett , unb man pjffirt oor einen gcfcbicftcn 
SÜJann, wenn man nicht oerjfanben wirb. 

€*in $ei f fc ohne ©cbeimnif? tft als ein offener 
Sßrtcf, "unb ein geöffnet @cb!c|, ja alö ein offen 
^aiten*©'pi d, fo mcljt geachtet wirb. 

£>a.bcr mufj man fiel) md)f f)craus laffen ; benn 
man halt bie Öcmttrber nod) im Zweifel, wenn 
man fid) nicht fo fort offenbaret, (£>o halt ©Ott 
alle $jienfd)cn in ber Hoffnung, tiefem nad)* 
jufolgen ift fing gebanbelt. ' <'.'.\, 

<2£er fid) nicht fo gleich heran? faff> ber erhalt 
Ütm anbern ©eöancfen in ber Hoffnung unb 
groeifel : bahrt (äffet eud) nid)t fo Hat heraus; 
benn ein entbeettes Vorhaben wirb nicht gead)* 
tet, weil es eben fo oiel ift, als wenn td) mir 
offnen harten fpicle. 

3£er feine harten anbere fchm lafr, tl)ttt 
ft'd) felbjt unb feine £amcrabcn Schaben. 

®an muß bas (Steine geheim halten, unb fei* 
d)eS nid)t oiclen vertrauen , bie baS 3bre leid)t 
Offenbaren ; benn bie alles anbern roieber Oer* 
frauen, benen ifl nichts ^)eimlid)eS}u eroffnen. 

S&art muf? bie öjfcnbctf ? igeeit oermeiben; 
benn wenn man feine ©ebanefen eröffnet, fp ift 
es fo oieUlS bie $bure jur <2^rc? e bes ©emitth« 
«ufwtbutu &i;£> 




<Zutim\c Ä«Te'25er*tt»b«ng Vir. Cap. m 

(pcyö bcfritfam; jeHcl) g%f nid)t übevbie 

torn &cl}eti>kmtteU®trafie ' 11 

Unfetfud){ety «ntfanfem #1*, d?eir>tcu^ 

©amirman /eman&cs Sjcik entbecfe fr muß 

ftcc(Kröerfct)»etgenfoflcn. ' 
^ €*iflflug gejan&eit,. bep anöera etwas au& 

jcn^cr^fanfi^ntcfrr öerfteHen 
mir i mu|t>or Um ©pionen unterer ©eban, 

eure ©cDancfen bleiben eure/ fo lange afe ihr 
Mwtaf ; »enn fte aber in btt £uft 
dorren gemacht werben, fo geboren »7e an el 
manbern, unb fonnen fte alVenn u eurem 
Bewerben gebrauch werben. ä 

ergrunberetnee anöern ©ebanefen, uub Der* 
erarbieeungen. 

S&nn man gar ju ofcnlx^igiftfo^e^ojtt 



i 9 o (TuttcureÄcife^cr^fctbuttg VII. Cap. 

gdtfe*, Un min feine ©ebancfen bei;fid)be* 

^an mu§ eingeben leben, unb Wjgit 
dlerSBelt gemein macben, manmufaud) tetnt-n 
Gahmen, nähern bie£ertcnmbfead)en feyn, 

man rod)t uberlitfot unb betrogen wirb. ^rTV 
|in fce? «0to#mu§ fertig wn ^lan, 
bc ton/ «& f el > en ' unterfuebenunb beurtbeücn, 
S Treben, kb Ä feine ©ebanefen tmö 

lorfaben Arbergen; ^Ä«KÄ 
ungepungen unb mit Slittgfeit 

mu§ 800 fep , feine ©ebreeben yjÜ&A 
utbX,unW"ü en weftdj 

ober eebmeiebetet) jut>ot f ommen mieten 

^X>ft-ftcaeniftba^ornel)m|re m berPoh- 
tic man U§ oft &eö@dxin geben, atewen» 
mn eine lacl)e nid)t wrftfc»*, bie manbod) 

*1^Wftanb n>eief>t au* bem 
JWcUieqetW; benn wenn ber $afei* 

abaeSnet>etil^ 

Sr feine Sunge »eftl ju madigen »e& *« 
wirb gefuebt unb l)D(bgead)tet. 

ygwiseNtt»^ fb mrbnnmem^ar^ 



'■menmmMet, bit einen € SS£ 
einen ^«n^mer, unb in tev imefen eine 

»ober gm* naefenb mat S 

Jemen c™fi ÖUf^gföSft- 



I92 Curfeufe Äeifc^efcl?reibungVn.(rap. 

||i an Äincn Datte, «an* e* auf eine 

JSS^Ä bef es in topanifc* 

bemfclben wutbm alle Grfe*. 

Är54),e^tTalou j< ,4i!,bmcUVc-t. 

w« »ar t>a* «üb »on Dem fcl)f 9m ®M 

offene feiicDcf unD 9cfie 9 dtc «riefe lagen. 

€t»a« Mntef ibm flüt* ein ^ocat tm «n, 
^aiiföemÄcptTe^nömitctncm^oocata 

ini>evaui>cvn£anö Darre |teb 

Söffe ©cbnxa-öt. 

£vtf fteben war biet aueb ab cm )un 
4Saen ui (eben. <S* mit 8emp«rv.vo < 
einen d eine .rmja 



tmkttfe aeiftvBefcfctribimg VII. £ap t m 

Eampe, tmbinberanbern einen öe^rug, aus 
wfcfcmfiemDte&impegof?. 

3fo t>cr anöern (Seite fhmb Die ÄaufmatKw 
cf>jftcober 4,anöiung ;n>ifct>en bemZ\eki>tt>w 
ne, (öfticPunötluniucf lin'rfen innen. 

©ie 2v;tif mann|cl)utTr würbe bureb einen ky 
penben Jüngling borgefMef. liefet' baffe in 
mev rechten #anb 3. Strogen ; in bor Huden eine 
emc tDag*SeiM!e, ein Äow^maaß. imb 
nen maa^ötab, nebfr einem Cümpafs. ige» 
inen puffen ffunt» ein polier rJ5cK>#S*f, ein 
jptcgcl imb eine Schlange. 
Stuf bem Po/bment bett J\cid)t(?u»n6 fhmocfn 
^c&aaf, baneben fagen ©>el<jcfteinc, gnlbne £et* 
n, Raffer, 6e!b, ©rcnen, ©cepfer *. 
StoS (BhicP nnb tlnnftui' waren 2. Hilter 
j : emanber gegen übet Jamben, unb alie ber-be bie 
3)fe «panb !>ocf> unb offetr btdfcn. eine 
tr prächtig, Das anbete afö ein @daöe befiel 
i lieber ihmenf amen ß.Äbe, oföaiiti ben 
>ojcfcn €reu^n>eife über emanber ; bie eine gab 
n Starten einen tollen ©eflMgacf, eine (Irene, 
Q ein Sjilb Don einer Jungfer ; bie anbew#anb 

> Dem mmen einen lebigen umaefebtten ©elb* 
Kleinen burren ^om^tPeig, unb einige 
:orpsönen. derbem Memem m (Biüd* 

> Unglucf e fhmb eine ^ramibe. 
pierofcbtefh? ©aal »erliefen, gienaetmnr 
J 20. fefujfen in Die ba Der Garboa 
f /i nc . & traf hinein, 
ba fabeirtfrtDii miebet perfrttebene Statuen, 
ich nicht fannt<?, fragte, . w?ae fclcfce 

9? be£>eu* 



j 9 4 €uncufeÄctfc^ef^cctbutigVll.(Eap. 
bet>eweten^ unbberGarbonantrcortete: ©iefe*' 

iulad>en, unnftastei&n, woju folgen foene. 
Sc antwortete : „©»efe* bat in unferm Sanbe 

einen aceffen tfoifc«. £icc werben Die tciuti 
Itfenen Seilte tfnetn öcbcad>t, unb tfcnen btefe 
JMÜ&et «eseiaet, autb au* rcbem Poitement u> 

mnöieepcuct)c^Sar,buf a »elefen, imö 
Serben fte ntd)t burd> unbm bei 

"üveligion, fonbern &«# eine wfanbtgePohtK 

£ bieie* ö efcl>ai>c? jMtfj 
ernenn in biefec @tabt TtU#P - El ein 9) eng 
Ätile* Wen fieb fo fel>f nberljauf 
5a feinen SßetufF »emabdofet, feine ©n 

ttuns nt*t »erfbrget, aud) feiner eignen © 
ibbeit eebaben tbut; fo totrb ein fofcfce 
S ) eVburcb ben @$of*2Ba*tmei 
"iler ion ber (gtabt, barinne cc wohnet, 9« 
:Unet; befferterficbnid>t, wirb .«* an . öe 
Ivatl) feonht gemaebt, bec^ibn bierauf 9 
aSm wemafriet, baf etwn .feinem : 
Stfen abgeben folte. <£ie foffen «*m 

Jen ba§ bie ^runefenbe t m feine gamä 
wr ibn felbfl ftfaW»«» «gjj 
I itnt) öoc bie ©emeine araerlicb to. » 

fiel) nod) nid)t beffern, unb t>on feinem tsai 

Jfen ablajfen , fo Wirb eS bem Gouverneur f u 

" 9e Sfec tötton ©aufter w £g » gj 
^aWbvinW^mbmnn ec f.cb mg* 



„9iicbter*@tubl gefegt, fragt er ben eaujfer, 
„warum er auf Die erjte unbanbre S5ermal)* 
„mmg fein fo f$ablt$ unb fcf>anMc!)es geben 
„nicl)t fallen raffcn, unb feine @brc, ©lucfe 
„unb @efunöi)cit md)t lieber l>abe in 2(cl)t neb> 
,men wollen? £)ie Antwort wirb bem ©dufc 

,fcr niclK hattet, Weil bef Gouverneur baüot 

^air, ba£ es gelt* ^Öecfu/r »erurfacbe. 

„€r wirb fogleicb in ein anberetf 35el)afrm'§ 
,gebrad>t , barinne ein ©eifWic!)er unb 2. $atb> 
Herren fei^n. 2Benn er i)icrl)er fommt, fttfit 
,ein @ei|rlicl)er üim feine (gunben t>or Singen^ 
Wie er gegen ©£>tt, ben Äg, unb ben ßa- 
M a gefunbigt. hierauf wirb er ber <2Bacb.c 
uberliefert, biefe bringet ct>n beö QSormittagä 
um 10. llbr auf bie y. ©tuffc ber ^»ramibe, 
ba mu§ er f, ©tunben mit bem ©eftcf>re naej) 
bem ^q|e ju ftei>en bleiben, ibrnnilf er »oh 
iebmebem gefeben unb erfannf werbe. 

,,3ebod) wirb !>icbe» ein Unterfc^ieb ge* 
brauebt, unb wirb ein ©duffer, fo beö Wim 
jenstrineff, fcbdrjfee gehalten, als einer, ber 
M c £ag$ über imd)tm\, bees Slbenbs aller 
lein trunef en t|i. 

„Um 3. Ul>r fommen bie 2, 9vatb>* Herren 
tut einem Secretario, unb feigen mit bm 
Saujfer big in biefes gimmer. 3Benn fie l)ie* 
>er fommen, muf? er bem $3ilbe ber 3rrun* 
fenbeit gegen über fteljen, unb fofebes fkre? 
tnfeben " ^ct> fragte , wcldyee bat 25üb öec 
runcfenfceit wfoei &>er ü'arbon antwortete: 
pier fel;t u)r einen 23aum, ber mit einet 
^ 2 „2Beih* 



iq6 Curieufe £eife*23eföretbutt9 Vit. <£ap* 

*'2Beiti'3vebe umrounben ift, baS 33ilb um* 
"atmet folgert mit bem linden 2(tmc, in wtU 
"cbet #anb eg eine <2Bcin * Sanne halt. & l>at 
"eine Ratten * Sappe auf bem Raupte, unb 
"aus feinem lacbenben $ttunbe fielet man ei* 
"nen Stoffen 38citt*3abtt; e8 l)at e abgcmtt)te 
"bleibet an, unb jtebt auf bfoffen puffen, w# 
"fet auch mit feinem testen fotber|ten finget 
te auf einen groffen unb fleine <2Bein'9vo* 
"rner, bie alle eine befenbere $arbe haben, m il>m 
;"Iicgt eine lebige ©elb^afcbe. 

<Bennffcb bie £ettensefe£t haben, p'icbt bet 
altere £ett Ulm ©äuffet : '^ßtt ibt N. N. ivie 
5 'fei>bil)t bal)insetatl>en? 3l)t funbtget wibec 
5 '©£>tt, ben Sonig, bie ©efefce, unb tvibet euch 
"felbfh 3f)t wiffet, baß Baioka eute $batcn 
"taglich auffchteibt. SBo m biefe* enblicb mit 
"euch/hinaus? <2Bcnn il>r fo fortfallet, fo werbet 
"<bt eute anbetn ©utet attcf) burebbtingen^ 
s % wetbet euch ju allem unbequem machen, 
"unb eute Familie in £l)ten nicht aufetuc* 
"ben, il)t muffet betnacb auf bie Snful Lan^ 
"keja, ba muffet ibt fehlte Arbeit tfom, W. 
"befommet fcl)lecbte ©peijen, ba muffet ttn 
"elcnbe' bleibet tragen, unb "tarfuj? geben 
"3br hattet biefe lefcte Tarnung nicht einmal)! 
"erwarten follen, fonbetn fcon eurem ©auffetl 
"abgelaffen haben, unb eure $tuncfenbeit.faitf 
"ren laffen. , n , 

"Sttan wirb euch biet emtge £el)ten weged 
"ber ^tunefenbeit Briefen, bie Sarabufa auf] 
"flefefet, unb euch folche jufrcUcn, bafj ihr ft] 



]mit Qlnmjt buccb>fen fkmt ^to mm t 
gegen $ benb um 8. ftfeft auf ber S kn (Bttiffc 
m r^ tmj^at mm muffen Ä 
nmn i&r «t* ntdjt beffert, aufm edle S 
tomgen beö £torticr*«ÖWflw* naä) Unkeia 
gRtegtt merbm. £>a tjtrb, man eucb tiefe 
prudxöomsanibufc mitgeben, Davau/ünft* 
ben hnnet, m m* m 0enb tbc buccb bm 
Srtmcf gebratf;t werbe*." ; 

^terauf (kfetberSecret^^mcmfeeeprucfie 
töbemjöucbebe^sarabufa, unb cJ\m(Sa£ 

w, 0 jljr nj,^ Sebcm m frcb fafrct,utöi>afi 
n eme iebe «)ren befbnbern 98etfanb & 

taab^mben börftte * ©Tfa^ e8 flU 
(e benjuwl, teöod? wtff icfc ,-«4 «n trat 

Ä on fonn«,«^c ffc auf eurem 
tuffe afcfcfcmben, wormtt ü> einen fd?6* 
> tett'Vmveib, tovimewfiiibivm, fcaben 

6 f 2 3. Sagen ffelc^ f>ter gefd)eben, 

S f!? C k X etariu J W e ^aftn bem 
tet üon rjtt Ifuncfenbetr auf, unfc /aö fefe 

JgjLift^ unber fagfeiumt'n Schreibt 
teciteunb md)t mcbr ab, fcaserftcre unfr 
feßtcre ujia id> eud> herauf jur &;nd 

% Äft^' unö ^«9 a,t SU rot*. 
9? 3 



i 9 8 Cuvteufe £etfe^efcbmbung VII. <l«p. 

53on btv XruncftKfatt. 

*®et©ebtauc&beStt>etn0t|t ttom £tmmcl, 
nmbber»raucb aus bereite Summen. . 

"^rmalia 9 -raupte SBein tjl Jet <S*i£ 
''DcrTngeT fe« unmäßige ©ebraucb aber tfi 

4abmettet ber fetten auf, unb entbeeft alle 
»2lrmiev §in wenig bawm ma*t froh* , wl 

Wein m&pg gebrauebt Wtfj 
'maScrftÄ unb bie @eele munter; er bat 
SS^btt mri) funftlicbe MMN* 
•£ ; c roacl)t bie gebunbenen (Seifte* IrtjMl 
Söon bot) n ©acben berebt macl>en. SBenr 
>manTn aber äm«W braucht, fo tna* « 
Senfcbenjum^ier^unbemenÄenjun 

"umbafJ ©emurt) ;u erluftigen, m : brttte «ag 
SnbeTu^entrittcftM^t^ 
4lein ÄuS ficb ein ieber wr lieben«* ufl 

unbe 

-mmue biceeele. «Beim ^ V mn \ l 
M ten, bafc et taub unb labro wirb. 



33 



Curfenfe &äfe>25efämbün$ VII. <Cap, m 

"SDfe tt>ein* Spiritus fommen uns felbft fehr 
j "artig wc, anöern aber fc&cinctt fie läcj>erlicl). 
>5 3n bei ^JBeine liegen alle £afiee »erborge». 
"SG&ec ein grojfer $eint> pon Dem tt>eine ift, 
^ertfrcgatic!>üonficl)felbfi 
"£)er fl?rir» ift ba$ ^Ittf &er £rbe, unb ein 

J&^lß™* bcc »erfapfff Die 

(bcbarjftinnigreir ber ©innen, twme&rt bie 

"jsc&merfcen, erl^tbasgingemeibe, l)inberrbie 

^mbilbung^rajft, föwacfr bag©ebacnmi£, 
önwu/let ben Sfcrfhwb, unb jerrütter baö ©e* 

JW> «n^iflolfoein #aupt*$dn& öer ©efunb* 

"£in f/user 9}?ann verliert burefr bieCrim* 
"cFen&ett biefe brei; fofgenbe @ad)en : 

*. 2Die &errfd?aftc über feine <0e&<rocf en, 
«2. 2Dm Saum feiner (Bnuge, unO 
3. IDae #nfcl>m (einer 3«kre. 

"SRüt? tmijj nie!)* ;u öj el frincf en, ba§ ber SSer* 
"ftanb auf ben puffen taumelt üjft füjt Cupido 
"in betn 3i«ner, unb Vcaiu fcf)ielr burd) ben 

?^ein burd)» 

55< 3Bcnniemanbburd) ben Wein m einem un* 
"orbentlidKn^efenöerfnUt, fon)utec niemand 

"@n e auffcc fdjmadxt feinen €eib, geit uni) 
"©uter, unb opffert feine gljre ber 2BeK auf. 

"©icangene!)mffen Weine, bie fcl)mactW* 
"tcflen epetfcnunb beliebteren Ä&fie, miefcud) 
"bie plaifirfkfyfen Äcteungen &at>en alle fel>r 
5? 4 "je* 



<£urteufe &eife#23efd?mbung VII. Cap. 

„gefd)winb bie SKcue unb Sttifwergmigen bjnter 

,»ftdHW$#9*' 
ȣ)te Circe be^mOvidio fan ftcl> fb wol>l auf ote* 

,£iuucr*enl>e it/ afc a»fbi< SBetr, »p^icieetf top 
„fen. ©enn Die ^runefenbeit wranbert beu 
„Sttcnfeben in meb#e £üijte unb ©ebaiv 
„etat; unb man wirb als ein £öwe, ein ©cbaaf, 
„ed&roetn, SCffc, ^3ocf, ^ad}tigal, öcbfe, unb 
} ,bef,ftic(c')cn. ' 

„giner^efbctruncfenifl, mufafcem SBetv 
„franMofet- angefeben werben, ©emtfo lange al* 
„einer öorfiebtig unb f lug tfl, fß wirb iljn bie 
„Crundenbeic nic!)t überfallen. 

,,©n CCrunefenec febwacbet feine ^atur^eiv 
„ringert alle ©unfi unb feine ©)rc,©elb unb &e* 
„funbl)eit. Unb fl# ifr eS bor ein Unterfd)etb, 
„Dbiemanbftd)fo gfeid) faber' tobtet, ober ob er 
„e^langfamerOBeife burebben grüner 5 tbut? 

„(Sin öaufferfauflt bie Sftarrbeit, Ungciunb* 
„bett, Slrmutl), <5(&anbe unb einen rauften 
„Äcpf um fein ©elb. ©n £runcf ener ift nfcfct 
.^etjleriuon feinen ©eöancfcn^nocb. üon fet* 
Lnerßunge, er fpriebt üon ttnjucbttgen £>fn# 
,,gcn obne £d?aani ; atiö einem Planne wt|b 
„et* ein £inb. 

„£)urcb Ccuiutenbeic werben fciel gutetsa* 
„eben ücrbjnbere ; fte tftbieSftutter alles Ubel^fte 
„entblo fict mtf oon unferm Sßerftanbtyjte gebiebrl 
„^unbe, (graben unb ©d)anbe. 

QBie i£)m btefcs vorgclefen würbe , warb ber 
.©reuet ber ^runefenbeit fel>r febarf m ihm U 
ftrafft. er mujle hierauf wieber auf Der fut^te 



Curteufe&etfe^efdjretbung VII. £ap. 2 or 

©fuffeam Oranger fle&en, unb aB Die Nerven 
weggegangen, würbe foiebes erequirt. ' $(n fiatt 
aber, baf? er fiel) bter Hjhmcn fallen, rief er i>iel 
OSofcfuifauimen, unbfteng mit einem faclienben 
unb freien SOuiule an j« Sprechen : 

,,©er2Jßein »ff in Der girren Der ^effe, twt'l 
„er oben Don Der £uffjt ausgesogen unb Wrberben 
„tft, nnD Dar)er nur waijerig geworben, um 
„terfre rftmobrig unD birtig. 3d> fage aueb bk-r* 
„mit: m guter «Bein mufjflar, fubnl, alf/unb' 
„öon reiffen Trauben fet;n, Die niebt foul ftnb, unD 
5 mu§im(55lafefpringen. 
. ,Man t an alle «Beine in Jlafcbeü gut etyaU 
, ten, wenn man Oel oben Drauf geuff . ' 

„^ae^icnmißfior, unD ton guter Gerfrett 
„gebrauet, tiollfommen lange atiögefocbf, 
nicbtfauer,fonDerna 5 't, ffar, unDtnm ben$e* 
fenabgefonbert fetm. 

QBieerDtefe^gefprix&en, m er ein Jlafebgen 
mir ^rarmt ewein auö Der $afd>c : fügte er, 
bu lieber meigenff er«, bubt|f mein DergntV 
9 cn / «»«nun folr öu öüein bes illorgeitö gut 
feyn;? 2>u btfitn ber €l>at am Cagc unb bes 
2lbenbs eben fo ceftmb , als bes morgens, 
hierauf tranef er Die gfafebe am, unD rief: €> btt 
bimm\i\d}c $md)ti$fcit, wa&vov ein &d}i\f 
fclre nidyt in fo eine See gerne i>erftncFett 
votikni Sjimuf ft'eng er an ein ©auftrieb 
?u fingen. «Jßse fofcf;-eö Dem Gouverneur ange? 
faget werben; fo lief} er ii)n gfekbbokn, unbnacr) 
Der 3nful Lankeja fenben;, Da er nunmehr arbeiten 
«Miß, unD fei)r wenig ©peife betont* », 
$v ) WOS 



202 Curteufe &«fe*£efcf>retbtin3 VIL Cap, 

yo<\$ er mehr t>erbient, afe er \>er$ebrt, folcfjcö 
tfl jum Unterhalt feiner Familie bcfHmmt. 

3» Dem fetale Der Zmndmfyeit jtunöen ftU 
geube 35t Iber: 

©te uimerltanbige Harrbett würbe burd> 
eine fadbenbe $cau Porgcbilbet, bie ihre Sßlojfe 
jeigte, unb in ber einen $anb eine tieine 
Wil)k, unb in be: anbern einen ©tbaafg* 
^vopf hielt. , — 

£)tc (öet'bett fiunb neben ber 9?arrbett,btcfe* 
war cinefel)r i"d)6nc unb fafl naefenbe Jungfer, 
bie auf einem ©cmfenfa£, in ber einen £anb bat* 
te fic ein Süebbun, unb in ber anbern einen ©cor* 
pion, unb einen üvotner^Bein. 

5lnbcr©eitc|lunbDic Unbefthnbigtät, fofr 
cf>cö mar eine grauenfc^erfon,foauf bcrSBrit 
frunb , in ber einen ^)anb hielt fie einen l)afben 
tljionb, unb in ber anbern einen Chameieon. 

£>tcl)te babep flunb bie Hacf)rebe, »ele&es 
eine garfhge Jrau mar, bie eine gespaltene gunge 
aus bem «Ötunbe fteef tc. Stuf ihrer einen (Schul* 
ter faß eine 2tel|icr, unb auf ber anbern eingäbe, 
ibrSvleib mar mit (Scorpionen unb £>ttctv3un> 
gen befaet. 

©er Betrug flunb aueb alliier als eine alte 
$rau,unb hatte eine Sftaufe* jalle auf bem £opfe, 
unö eine 3fagefc9vufl>e in ber £anb. 3br Äletb 
mar t>oll M^quen, tmb neben ihr flmtb Seuer unb 
Sßaficr. j . 

^aöQ5ilb beS £öj*er*möum mar auch ein 
«It&cib, fo mit 3gcls#;Uen betreibet mar. ßk 
hatte einen fdjma^en^arbe^infel in ber einen, 

unb 



tmxeufe &eife;23efcfereibuna VII. £ap* 203 

unb ein artig Keffer ttoll ©chatten in ber anbern 
#anb* 

©leid) neben ber ^bure fbnb bie 2(n.nutfe, 
alö ber le^te Srfofg öon ber CruncFerifeetc* 
©te ff unb afö eine ^epbin, unb buefte ben ^>alö 
Unter ein öienftyajfteä 3od), unb ein $un& be* 
piffefe fte* 

%Bie mir biet l>crauö giengen, brachte mid) 
ber Garbon nocf) 30, treppen i)o()er in ba£ gtm^ 
mer beö Äom'gs, 

$ier ■ fafj baö 35ilbnif} bes Cham-Hizi auf ei* 
nem fronen trotte, l>atte auf bent Raupte eine 
^afiügoIbneCrone, unb ein gelben @cepter in 
ber^anb, auf mefebem oben em^enf<#en*3(tige 
fel)r jierlid) unb lebhaft gemad)t mar. 2(uf bem 
Raupte batte er ©trafen mie bie (Sonne , unb 
feine anbete $anb rubete auf einem^3ud)e / fo ttor 
tymauf bem 3rtfd)elag. S>iefe$»art>a$ 33ud>, 
ba^innebicICPefa^eitmebrentbet^ erkläret motv 
ben, fo man in Knnke Kesmes lebret. Sfuf beut 
35ud)e mar mit golbenen 3>ud)ffaben gefo&rte* 
ben: U?er fkfe triefet wrßeUen ftnt-, der tan 
au.d> niefet regieren. 

Sieben iljinfajrNe ©fatue etneö $tflorien* 
<&d)?tibw$. ©tefcs SB/Ib mar ein anfet>n(icf)ee 
p#r% öon'bm lag fd)6n ^appier, unb neben 
fo(d)em flunben unterfebiebene färben, bamit ja 
jebreiben, in feiner $anb batte er unterfd)iebene 
Gebern fcon allerbanb Sfrt, aU febarjfe, jfum* 
pfe, fietffe, meid)e, gleiche unb f rumme 2c. 2(n 
ber anbern ^eitebegCham-Hazi flunbbaömun^ 
beruhe ^ilb ber Politik (gol^eö mar 



ao4 (Turieufe iVtfe*£efcf?retbu'iig Vll.Cap.» 

<£in$uct)8, fo auf einem Cameel faß, biefeS 

regierte er mit einem golbnengaume, fein @at* 
tel, Darauf er faß, war eine e <Bd)ilbdbote, feine 
^ijtpblen waren $ecn?©lafet, unb feine 0cba* 
braefe tm mttJucb&sjM&en befefst. & hatte eine 
geiflltcbe 93?u|e auf Dem islopfe, unb um feinen 
«£)atebtcng eine <£ette mit grillen, fo allerhanb 
färben Ratten, unb öon allerlei) Birten, ba mv 
ten bran eine golbene l Ihr bieng. @ein Hantel 
war »oll Sfagen unb -Obren. Unter feinem ©e* 
faß hatte er ^ud}ev]>appier, Gebern, ©inte, 
^Jtnfel unb $arbc. 

3n feiner rechten ^fofe hielte er eine 2Öag< 
<g?d)aafe, bieerfte in begleiche erhalten wofc 
tc, unb blies baibin bie eine, balb in bie anbere 
@d>aale. 

^n ber linefen ^fote hielt er einen (gtrief, ba 
<?fel, Q3ücfc,@d)weine unb£)cbfen bran gebun* 
ben waren, welche ibmbem^nfebennacbgutwik 
lig folgten. 

£Me 'üerjleUung würbe fuer bureb eine ha* 
gere frau »orgebilbet, bie mit (^cbaafä^Jcllen 
gef leibet war, ba eineSSßolf^autberDorgn^ 
tc, in ber £anb hatte fie ein SSucb unb Pater 

Nofter. 

<D?icbt weit ba»on ftttnb ber (Seitj, bag war 
eine alte, gatfige, Ijagere Settel, hatte alte Älet* 
ber an, fie war bloß, barfuß, unb f impfte einen 
&olb*@acf mit beiden £anbcn ju, bei; berfcl* 
bcnfhmb ein magerer <2Bolf. 

S)er Zlfcet war eine fchonc f ojtfid; befleibete 

$rau; 



tMimre &etfcZcfäteibuns Vir. £ap. 20f 

|r<k btefe barre in bei- einen £anb eine ganfie 
Un&i 111 Der anbern £anb bog » ber Pallas. m ' 
«auf i&rem Raupte war eineCrone mir @ret* 
nett, Porü)r lagen auf einem Sifcbe €ron«i,@oib 

_ ©er&rieg mar ein gemaffnerer ^ann, er 
patfeiH ber einen 4!wnb einbfe§ ©tyroerfr, unb 
m ber anbern eine brennenbe $ac£ei, auf bem 
gehue frunb ein Sieger, unb auf bem BcbiJDe ein 
»Ifurb erDeobiU, ber eticbm^e km«! 

bangen " m m * U mit be> 

Wen ftmfhinb ber Soff ober bie Contribu- 
t.on iife bie eeOn^i^r be? Kriege« unb nmrbe 
burcbetnen^acbfert)or 9 e|I'e«er. ©feroareiit 
«er junger gftann mir Woffen kwn unb 
fernen /einjWwar mir einem ©cbenen€ran& 

ÄWr fem 5 D£f mar *»» Kurten unb Öhren 
nberrecbrenJöanbbarre er eine »g,@3 wk 
uubmber tincfen ^anbein fhimpf ' 

LÄ ^«JfJ^'fcgcftecfr, an iWbes^e, 
geiiö{)arreerauf berlincfen eeue eine SdÄ 
^^ereanememS)egen,(Sei)a!^e. 

t>etfcbiebcne5lneip,3angen. ü 9 " 

|>ter muffe man bie e$u&e aufleben unb bie 

bin* 



2q6 Curteufc£etfe;£efcbrribung VII. (Eap. 

hingefe^t war, ehe baf; man m ben ^eiligen ©aal 
hinein treten burjfte. £ier »erwunberte td) mid) 
über beifen Slufpufe unb ungemeine ^>tact>t. § 

tiefer ©aal tot» inwenbig runb,bas ©ewol* 
be. Die dauern unb.ber 33oben waren liberal 
propremit ©olb, ©über unb fo l)ocl)^rotl)er^atv 
bealtf Carmofm, unb mit ber belleten grünen 
#arbe belegt, mel d>es aUcö fo tuefltd? glänzte, bap 
ich ee ntebt gnug anfcl>en f onnte. 

3dm $ufj von ber Gatter ab, war runb herum 
eine Erhöhung, bie f tmirlid) ausbauen, unb mtt 
vielen ^iftorien unb Silbern burcl)brod)en war, 
fold)e^bilbcte einige ^ßunbeiv^ßercfetoor, fo et* 
nig^von ihren heiligen ober «föärtywtn getban, 
wie ber Garben jagte. <3Btc id) biefcö fabe,unb von 
bem Garbon es borte, bachtc ich bep mir felbft, ba& 
alle 9vetigionentl)re ^eiligen unb Märtyrer ba* 

ben wollen. _ 

©er ^lafe, barauf biefer runbe €rc»S war, 
Diente frft3U,bä§ bie £>pfer Darauf abgegeben wur* 
ben, alö bie nach ben ©efc^en auf gewtfic$ejte 
ober ^eiligen^ageuberlicfertwerben. Suöem 
C-nbe ftunben febr viele £)pfcr^orbe ba, wcld)e 
runb waren, unb oben ein £o<h hatten, baburch c$ 
Der «Brief rer inber^orbjtecf't. 

©er Garbon mad)te eine anbere^hurc ttur,uno 
trat mit mir in bie 5we»te2lbtl)cilimg,bic auch runb 
unb io. fußbreit war. ©iefer ^lafe war beUtgcr, 
aü ber erfte ; hier beichtete unb betete man. pefet 
jwe»te W* mt * M l>ober, als ber erfte un& 
mit einem blauen feibenen unb mtt Wölbe butü> 
wureften Sßorfr ange bebeef et ; folchen f onnte man 



€mimfel\cife^efd)veibün S VII. €ap. ao7 

mit feiDenen ecbmtren wWw, Daß man Da* 
3im«*0c befeben fomne. W&r^iS 
porbanafobo^auf^icb aüe* tmtenD «e be" 
^ftn f onnre. 3* mit* auf Den er |tÄ 
blicf f uber Dm unterblieben Webt mtb 
prägen <25fan£ beftity / Da mi • fo 

®j» «in«|fe warWeAdyt., oDer to C 
*etf#e; bierDarffniemanD, afc Der&Wbin* 
em geben , oDer item e* Derfeibe Kbrsfftiicb er* 
tettR Citren in Diefem titofflifffä 
^ runber goIDener Der auf De„ Ä 
fernio.golDenee ©igel rubere. Dufe^i fe 
tturDm tide £eiligtbt.mer temait; ben auf 
Dem pcfel waren 10. soIDene^r/DerDe^doka 

gnWefetn^erbe.I«a|len muffen Die ^erfeoae 
&ID4>ber|tenunb Gaum*«!! ibrenftDDer 
Sreue m* tiefen Zeremonien unD &fc@&££ 
«n nemiieb inDer©egemt«rf ©£Wft* unD JS 
B*inka, ablegen* 

Der l ^^' Cf ?r f^l ^ nöen ©tofttf 
™ Ämtern, aufasiefrung, (BewcbnWr 

&*ftnun S unb>2wi 5 teit. ' 

©ie ZUnft* mar ein £inD ton 3. ^abren 
»dfo* auf einem (fernen Äfane^ftSS 

ÜrS^r^W ^^««nbo/e, Dafman 
darauf jebretbenfonme^tjaö manWfe. 

tn^nDmemem^uebe umerriebfete, unD |a«e 

in 



208 Curteufe^dfc^cf*mbungVII.(rap. 

in feiner onbern £anb eine Siutbe, einen Saunt 
unb eine @ft$M|£ neben ibm j?unb ein Fräbmber 

^<§e (ßewol>tsf>rit würbe bureb einen alten 
^annPorge|Mlet, De mit aüerbanb Wie unb 
anbern 3n|feumentcn bela&en mar. 33e» felw* 
oemfhinbetn@cbletffftctn. ' 

&>ie tPeisbeit würbe burei) einen alten ft|etu 
ben ®ann angejeiget,ber batte bie forbc* jf cn 
aer w>n ber lincfen^onb por ber etirne^enn 
er in ©ebanef en wäre. 3*or il>m auf bem %m 
ftunb eine brennenbe ?ampe mit einem Ätuge, BW 
Übe voll £>el waren, Stoben bemfclbcn lag etn 
^ueb, barinne bie Silber beö Baioka waren. _ 

©ie Cugmb fhmb als ein Rottet gunghnö 
ba unb batte einen €ranfe t>on £)wts unb $i 
cbeWsaub mit Ödfeto auf bem Raupte ; wen 
brfiber tfunb eine Sonne, aufoev Swjtunb 
ein runbeso, in bemfclben war em3>terecv,uno 
in biefem wieber ein betrieben ®t<m#\ 9* 
jeiebnet, in einer $anb batte er eine Um, JJ 
mit «orbeernumroicfclt war, in ber andern BOttc 
er perfebiebene (fronen, fein rechter §uj,' fmnb auf 
einem Pievecf igten ©teine. 

^ic £bve würbe bureb einen 3un9lmg 
bim, beffen £aupt mit Lorbeerblättern um/ 
cranjt mar,in ber cinen^anb batte er ernenne 
unb in ber anbern ein Com» Cdpiirpoee #uu* 
£orn mit juchten, Blumen unb Rattern. 

S)ie &oft™»3 fhmb als eine Jtyngfe« ba, 
»eiche aufwart« natft bem Gimmel fabe, mit ber 
webten £anb retfte fw einteilte m 



Curteufe &etfe;3efd?i:ribtm<j. % ^ap. 2x39 

»er m ™ ^ a " b W)t!le ^ C auf dnw 
2(n ber §bjre flunb Die gwigftf t, wiche* ei? 
ne 0c|ei5te grau mit ungebunbenen ..paupfräaa* 
WtMv; ilyc Sltib b>ng um fte berum auf bm 
Den feiten, unöfam über Den &>pff Mammen, 
fo Da}? ncm etilem runben£ircul faß, nwlctet blau 
unb mit ©fernen befaet war, in ber einen £anD 
war emcgolbne ©onne, tmb tt^er anbern etil 
ftlbernerSKonb, alswda> ^©acben alieg ber* 
twrbruigen, waö)fenb machen unb unterboten. 

Stefe »er ftunben, wie alle bie »origen an* 
Der^aufi^en ^oflemenfcrn, bie inwenbig hobt 
waren, unb als Mafien aufgeholfen werben 
fönten, 3n bemfelben würben bie @prucbc be* 
Sarabnfa auf bel)aften» 

^er^eifigegDlbene^en, weiter mitfeinatt 
pausen auf lo^ngemrubete, batte nocb gera* 
De unter ficf> in Der SJMtte ein dement, worauf 
De^attens Q3oben tutete, in benfelbcn waren bie 
«l>ren fcom (Bmesbimftc gelegt, 
v mi : »^«fen biefes bettige Simmer, unö fite 
Sennocb 3 o.©tujfen bober, Da Der Crban eine 
Äamnw auffcblo^barinne icb nur iSSetu&kU 
Jen, B.fetüble unb eine^afel fafye, worauf Gebern, 
»mfeunb ^appieruebfr einigen55»cl)ern lagen, 
^cl) fragte, wa& biefeö ;u bebauen hafte? «svc 
^rbon antwortete: kiefes iftetn Srey^eaal, 
utmull cqd? öat>on «ücö erjebfm , biet iß nutt 
md>tsmebr 3 uf c bert, £ t f d)Ioj ; öte$f)üre wie* 
Der auf, unb wiv tarnen oben auf bie £>ccfe,nacb* 
Demw(r2o.etufenl)ol)ergejliesem 



2io <Eurteufe£eife*£efd?robtmg. VII. £ap. 

©tefer Sßton batte it. gu§ tn ber SBrcite, run& 
herum mit einet' aufgcfe|ten£ebne, in her «Kitte» 
roatcmbjtöeS^offcment, worauf ber €ngel 
lokaaUe^eft^aae mr©cbaugefMlet wirb, ba 
ein ieber ihn griffen mu§, imb fommet man \o 
benn, |m ju opfern unb ju beichten. 

£ierbe»fhmb eine verfebfoffene fupffetneÄu 
fte, bar inne ein©*! ttffel in einem f upffernen#or* 
nelag. Sei) fragte, wa$ biefe* bebeute? unb ber 
Garbon antwortete: EPenn ein Shfcbttger auf 
tiefen piat5£ommt,blafi er breymal auf bem 
£omc,ba benn ber Sfuffeber von bieferPyro* 
mibe oben hinauf ju ihm totnmen mu |/ ^ 
d>a biefen edjtöffel nimmt , unb ben gtodfte 
linginbasSiey^immer bringt, bie £bure $u 
fcfeüe jfer, unb fo fort jum Gouverneur gebet, um 
es ihm $u t>ermelben, baß ein men|ct) 
feine Scheit »erlange. 2>ec Gouverneur 
febteft hierauf gleich 2. £atbsberren, neb|t 
«nem Secretario, unb ££fien uni> \ rmctc "* 
XPenn biefe oben ankommen, revboren \k 
fceniffienfeben, bei- bie $reybeit »f rlo "3 t ; 
«nb wenn aus feinem Vorgeben cvbeuet, oap 
ec aus Unglück ober aus Horb einen <Lot* 
fcfeiaa ober etwas anbete begangen, er auefc 
t>orÄt,ba£ec $um 2>ucU heraus geforhert 
tvorben,um feine- £bte unb £cben ju retten, 
fo wirb ihm Oiflen U nb EiincJf n gecetren, unö 
er mit anbererHotbbmft uerfeben^ie ba| fem 
proeeßneenbigt iff, baer bureb bas-iVcpc 
cbevbtc^e^vungfrey alihm, unb ihm 



gw tU- Je« jugefMet, unb er t>;?n allen Unfo* 

ftwunb&itäbMhVQefpvotymwttb, ba er 
Denn femj-s U?egee geben ran 

Wenn aber ber/enige, fo die $revbm fcer* 
langt, überzeugt wirb, bajj ec morbHmb 
toc^anb. Saaten, auci? bee Coöee wurdiee 
^ttrjnrritt^lriß »erwurcfet bar; f e wirb "et 
md)t befehlt«, wie in öen Svani\ hm <E«,v 
>iern gefebtebet, fonbern es wiv(> ein j¥ä)et 
oarnebm in eine Cammer gebracht ba b m 
weber <£flm noeb Crincfm gertfefc wutb. 
ST fc" ^i ,e Wabf, ob c? t>or junger 
ober SDurji Reiben ; ober fid> felbft mnbtim 
gen unb i(t biefes bie OMtftfeat in die* 
g*V Stimmet, baß er niebt bureb bea 
^ebarffnebrers £«nb ffirbt, unb noeb ebr# 
Itcb begraben rbirb. 

<2Bir fliegm nsieber Runter, unb Da ich herab 
fm, nw tcb über bie «5>cfÜcbreir De* Garb' OD < 
fonöei-bcb iwgnugr, baß et* mir alle* gejetgt, fta* 

Scbbebancffenucf) gegen tbn auf m freund 
nnböetfprad; ibm, ba§, wenn t#nrahe- 
P»*« OW bem ©tb'ffe befomtnen fönte, ich 
f«ne£ofn<JFeif , fo wol mit «anblattend* 
^uebei-n, bie ttbeftvawifleftfonte, ju wrgelten 
Jvign wurbe^Döor er fieb ;um wratt* bebanclte» 
c jcb beflagfemicb ftterauf,baj} tcb fo unglücf fiel) 
gare, unb bte £tf iarung berer ©ramen, fö in ber 
^pramtbeTOofe^nicbtallebebalfen ffome». <£t? 
machte nur hierauf ein findet ©eftefo u«b fptaA 

— j " 



Ais . £urieufe&etfe;Sefd?mbun3. VII. €ap. 

einmal gefagt,fcaß td> eud? alles fdnifttlid) 
ccbcn will, fold>es tonnet tt>r 3« @d>tfte mit 
Äuirabjdjretbe^unbes nad) eurem (Befallen 
in biönung bringen, hierauf rteff er einen 
ÖRdnh; ber unten in ber ^pramibe rcolmte, unb 
fagte etn>aö ju tl>m, weldicg icl) aber nid)t twfte 
1)cö fönte, ©er ^ann gieng mieber putrij f am 
fb gleid) mit «pappier mrücf , unb gab es bem Car- 
bon mit einem tieffen SReüetenfc. , 
s ■ <^cr Garbon überlieferte mir folc^eS, unb faste; 

gerinne ifrbie Q3efd)rcibung t>on ben Emmern 
unb Statuen ber ^pramibe, bie il>r gefeljen l>abt, 
in Spanifcb,er@prad)e, biefes tonnet il)r nun ab* 
fbreiben, unbeucl) baran ergoßen; td) rotll eucl) 
aud) eine £anb*€l)arbe von unfe.rm £anbe reichen, 
il)r«)iffet,ba§iemanb toon meinen £euten bruber 
it unb bie 95efd)reibung biefeö £anbes mit allem, 
was barinne liegt, unb ba$u gel)6ret, in ba$ ©pa* 
nifd>euberfe£t,biefeSr>abe icl) eucl) mebraB ein* 
mabl gefaat, unb muffet il)r eucl) Damit begnügen. 

ofö bebanef te mid) mit einem tieffen pvetteren$ 
mm anbcrnma!)le, unb fragte mit ber gro|len£l)r* 
erbietung, was bie £bren* Pforten bebeuteten, 
bie auf bem tnaref te jiunben f & Iprad), ba» 
will id) eud? fagen. Unb rote mir bamaeö bm 
oienaen, [al)C id), Dap bie er ftc ö$ren4>fdrte au* 
brei) «Bogen beftanö, unb von oben mit einem ftet* 
nerncnöcmolbetoerbecft mar, folcr)Cö vul>ete auf 
4. ifeilem bie munöerbar gelieret mären, ©er 
eru> ?Bogen mar eine gelbe glan^enbe @onne,mit 
S> bieren urtb $rttd)ten untermenat. ©er anbre 
«Bogen mar oon lauter meiffen ^onben,bie garuj, 



CurteufeRetfe/äefcbretbung. VII. Cap. 215 

balbe, Viertel unb neu waren, foldjes war mtjE 
Dielen glattem Unb grünem £aube vermengt, auf 
i>en flattern lagen üiel weife tropfen, gleiclj 
alg 3:l)au. 

©er örtrte Q5ogen war tton Wen weifen 
unb gelben ©fernen gemacht, bie gelben jreüten 
(sonnen, unb bie weifen $0?ortbenöor, fomif tifr 
len Figuren auö ber.Mathefi untermengt waren*, 
etliche waren runb, etliche öi'erecf r, bret>ecf igt unt> 
dergleichen. 

3cbbefa^ebiefe^alleöfel)r genau, unb burffte 
weiter nicht fragen, ©er Gsrbon, ber mein ©c* 
ficht unb©ebanc£en allezeit errarl>en Fonre, frag* 
te : Was mtd? babey beuchte ? ^d) antwor* 
Ute, baß nad? metner HTetnung biefe Bogeft 
febrfänflltd?0emad?t wären, t'cf? kennte aWt* 
bte ttiaterte ntdjt, woraue fte gemaebt toa* 
ven, wteaud? was bte Figuren bebeuteten« 
3d?erftaunte, baßtebfokibe 6acben $u febere 
befame. 

©er Gsrbon fagte mit lacljenber 3)iine : SDfe* 
fe ÖJbren? Pforte it'jl bor 19038. 3<*bren %i* 
bauet; unb erfrreeft (tcb bier ju einem Bett* 
Puncre ( Epocha ) taufenb ^abr , naebbem bte 
EPelc erfebaffen worben, unb nacb btefem 
Sett?Puncte reebuen wir unfere £6ntge, bte 
\»tr nunmebr 19038. jfabre wtffen tonnen}; von 
btefem 5ett^puncte tan ntebt anbers , als in 
ber Regierung unferer Äontge, gerecbntt 
wjgben. U>irfmbfoölt,af5Cbin^ Sebet 
btefe JUaterten woblan; es tji tetn ttletaU, 
tm Stein, oberes, fonbern eine 150 unbe* 
£) 3 - Utmtt 



?r 4 Curteufe£ttfe<3efcferetbung. VII. £ap. 

tanntt Sacbe. <£$ witt> nocb ^ter unter ben 
<ö irrten ge|huten / ob ce gegoffen ob« gebau* 
«ruft, febeinr, ba£ biefe Äunfl oerlobren 
gegangen, wae (0 eure ITWmmg bt'eoon? 

3$ tagte mif l; alber $urd)t : , -«Mein j&err 
„twnnic&c* , oI)-.ie eud; $u n>tb«n>recben, fai 
„gen foli,Jo batfe id> öiej bamiber einjuwau 
„Den. <$agt es bod) frei; berau*, wag ihr 
„wollet, antwortete ber Garbon. © 0 bort 
„beim fagte ieb: , «Kein ^>crr in Europa 
„wirb unter ben ©deuten öor gemi§ geilten, 
M 4000. 3abr nacb erföaffung ber 2Belt 
«jEbriftus gebobren fe»,unb biefe ©eburtb, tft 6er 
»gcif/puncf m Europa, unb nuhmebr teblt man 
„Don ber ©eburtb Cbrifn' 1702. <2Beim biefe 
„mit ben »origen 4000. fmfammen gebraebt 
*wmn t $^Wtf<&3m m, ba'öie 
j&§Mm ©öttgefebaffen werben, wie e an 
„alfo btefe £bren * Pforte fo alt feon ? 3um 
„anbern fan i* niebt beriefen, baß ein <2Bet:cf. 
„fo bnvd) 9)?enfd>en^anbe gemaebt mtüetf, 
„19000. 3al)ce unb langer baö Detter ausbal* 
„ten Fönte. 

©er Garbon antwortete: „2mf baö erfte iii 

ö ^ ^ Ul ^ a feine tfunfle, 
„Slhttjenfebaftten, ©efetje unb ©otte*bien|k 
»,meifkn$ au» Elften empfangen, unb übernom* 
„men bar, unb buiTbQ3eränbenmg bereit ba^ 
„ben biefe ©acbai »tele, Q}eranberung gditten, 
„(bogt mir, warum foffen wir Qlfiatm md)t fo- 
.,wobl /; afe bie Europäer, «ebnen fonnen? 3u* 
»mabj weil witauci) feiet* alle 3ubifcb<, €brr)rlt> 



d)e, %tbc£ifd)eunb Diel $tiMf(f)e ©efe6gebcr Cfi 
• Icfen.-unb untecfuc^cm Unter Dielen roacfem«? 
€uropatfd>en AuSorett fprid&t ein fef>r geletyr*" 
ietSDtarm alfo: c< 

tOlan f an bei; allen Seif ;3ved)nungen, jbie nifyv 
liegen beg 3a!)rö Der (S^opffung, unb wenn" 
ber befrag gebogen iß, uberein fommen, an/ c 
mercfen,baf? .unter allen folgen feine ju ftnben" 
ift, bte mel)r alö 700a unb feine, bie weniger ate 
33oo.3al)re in ftci> l>a(t/ c 

©er Unterfd>ieb beö Sflfet* ber SBelt iß" 
3300, 3a^re , fo ber eine mel>r , ate ber anbere" 
rechnet, £an alfo in Suropa einer Don ben" 
anbern 3300. Qafyv fehlen, | warum folten" 
wir md)t nad) unfern 5BM>ern 14336. 3af)re' f 
bajutt)un? #aben bie €i>inefer meljr 9ved)t/< 
als wir? Unfere ©efd)id)fe fmb fo glaubwmv« 
i>ig, al£ ber ©)tnefer tyre« 

@el)t bod) $u, waö eure €uropaifd>e An£o« 
t-es baöon.fd)reiben, €^rijtu£ folfe nad) ber' 
2BeIt©d)6pffung, nad>ber Meinung 



gebogen feijn* 

Q)on biefen fmb ber crftere unb 3043. 
3al>re Don einanber* 

25ec Vgllemont aber fest 4ooo,3<$ re / nn6 
t>ie 1702, fotbr nun t*ed?net, ta$u - getban; fo 
^dt bte IPOelt nacfy öecRed^mmg son i&iro* 
pa y 702* ^a^, unö nad? tmfeveV 2\cd?nun0 




f Hieronymi 
I Ofigcnis 
i Augufh'ni 

[ Aiphonfi, Äomgö to-<2tyatifen 



Anno 3941 



WS 

6984 



Ö 4 



20038* 



ai6 <Curieufe£etfe;23efcbretbung. Vll.&w. 

20038. Jafc geffanben. jftrbarffc bae aber- 
ntest glauben. 4,1er tf| btefes eine tPabtbett, 
in Europa aberntet £ben wie eure triefte, 
$a9$es*gwetK. in Spanten eine XTabvbett 
tft, hiev aber ntd)t. 

Was bie £>auer betrifft, wie lange bat 
tt)0f bas Pantheon ober S. M»ria Rotunda 5U 
&*mge<fcm6en* unb Jan nod> lange fteben. 
tt>a,;umfan ferne Subftanßfcyn, bte 20 mabf 
fc(?cv t|i : 4 '^n btefer §etc war bie prädxtge 
SonncftbiÄcntg. 

hierauf febwieg er füll, unö tef) weite ibm nid&t 
wiberfprecl)en, fonbew fabe naeb einer anbern 
ren^forre. grfagre, tcmmt, wtrwolfmWe 
brev anbern *£bren- Pforten aud? befeben. 

Stenden baeauf ntr andern , biefe war ein 
artiges ©ebaube, unb bef!unb auch am 3. SBogen, 
fo auß einem fd>tt>ar^en, glan|cnben unb feljr bar* 
ten Steine gemäc bt war. ©er erfre war »on gern* 
(icl)en®rac6enftm(rtic{) burebwunben, unb mit 
bielen Q3nd)ern bürebmengt. ©er anbete war 
öfö bon Reifen, ba eben braufein Chioefer faß, bec 
tn einem Q3ud)e febrieb, bep ibmfrunben unter* 
fcbieblicbeöä jtlicben,ate wenn fte t'bm utgeborten. 
©erbritfe^ogenwae wieber einc^übung Don 
©racben mit t>ermifcl>ten ^fiebern, 

©er Garben faf>e rniel) an, unb fagre: ©iefe 
^l)ren^füitei)rt)Dr22io.3a!)ren, ui ^renbe* 
guten PliilafophiKr knbasgcbauct, biefer war ein 
£tcbbaberunb ©cl)üler bes weifen «Manne* Con- 
fncü h Chiaa. ©iefer fcroöe tO?ann aab tmb 
wae|tcuns gute <0efa3e, unb t>erbeflette bt<? 

alten 



ölten, gu Der £eif r>affe man ^ter noch fenwtt 
tfremben gefeoen, unb er war ber erffe. 

iycp fragte, wie ißöcnn ötefer bterber w 
fommen? ber G*rbon fagfe, 6as werbet Fbr 
nocfcwcmgergfouben, atetjonöcr ctßenöftw 
reivpforte. ' ^ v 

Klebas loa« fe&r gelc&tf unb ber befte ecM* 
lerbegconfnc^. «*erfa China «uffe^albNan. 

fanbtfcbafttber^ontieber <£ m \ Mok a milm, 
Unb Jagte, ba§erfog(eid)nad) RrmkeKeiLsgeJ 
benfpite. £r erförnef, unb fagte, baß er ben 

mbte^obe, führte i(>n in bie £ufft, ba er »an* 
bgbweea^nfa[)e, m ^ mm nabe bepbec 

VSDtaDt Keimes nieber, . 

§«6 er ba jum Srbore fijnem gieng, bemunbet* 
Ä em bennfein SMbmt 

ftembe, unb c* fönte ihn niemanb öerfiebem 
«Wan (brachte thn m ben £*nfe, ber u)n nach et* 
ncmStmmer bringen ue§, ba ibm gfen unb 
^«nefen msfätmtbe, unb flunb obngefe&V 
©mte, £eber unb Rapier auf bem iS 
^"9 e i / D an auftreiben, unb fer* 
berte mebe ^apter, wm tbm auch geredet 
würbe, er macf>fe fo gleich ein lJcL, un& 
2? föÄÄ^ »0* einen ^abmen 

f!fa>e@pracbebafneben, unblerneteaffo fn für* 
sembiefeepfac|?. £r mürbe bon bem innige 
unb aüen beuten megen feiner Sugenb gdtebf. ir 
»crbe,Tembie(a{te©efe^,unbmad)feal]erl)anö 



Ai8 <furicufe £cife^efcbteibung. VII. £ap. 

neue, bie alle bomÄge unb feinem Svatbeeon* 
femii-et würben. „ 

©iefeS t|t ein gett^unef (Epocha) m allen 
Dved)t^@ad)en, Obligationen, Äauffen unb an* 
Dem Joanblungcn, t)iernad) werben alle Urtjel 
unb^efcfyeibedatirt, ro«nau<D ein Contmet be* 
jcidyietwirb, wetd)cSid)nod)geftern mußtet, 
fofd)vieb id) brunter tm^aljr bon Krdwbas22fcv 
Den ö.^agbe^.^onats. 

<^d) lächelte etwas, unb wie erbtefeg mererte, 
flcng er auch an m lachen. Sagt mir bod> eu* 
retheymmetjagte Der Garbon: benntebweiß, 
Daß ihr balnity glauben woller. 3d) ant* 
wortfite: 3d?wolteeöWobl glauben, id? tan 
aber nid?t, 

<J,6tt, dePofos, fagte er y warum wolt iw 
Dasjenige nttfjt glauben, weites bod> bierak 
lebonetteunb gelebrteäeute glauben? wo* 
tum' wolt ifer es nid?t tbun? fagtbod?,, wa* 
tum ntebt 1 j(cb wunbere mid>, frvad) id),unb 
f an n-ebt begreifen, ba$ beringet Baioka aus 
DecöonttcmCbma fommen, unb ben Kraka- 
us allba wcqnebmen, aud) ibn Mivdj btejutfc 
nad> Kefmes fübren folte.5(d) mein lieber «Wann, 
fagte er. ift b# alles?, fo l)brt : 2>aeift jwar eine 
flcvci<Te Gad?e, aber in Der ?inconltamfd?en 
Stardfm galten nici?t. ?lu> tan fo wobt 
htifd>feyn, Daß ber (Enget ba6<5>außgent>on 
L ettoaut feine ©cfeulter in Dem getobten 
Äanbe genommen, unbesburebbie £uftt bis 
in bte ?h?conifd)c tHarcJ bey Das StSbtgen S. 
lA-<m Loretana getragen, unb wfcDfolc&eo öud> 
Dkr pot unwabr gcbalten. 

JGvommt, 



Cmimfe&etfcXefätäbunQ. VII. £ap. 219 

kommt, taflum nun nacf>ber britten gehen, 
toejur ©>re beö frommen konigg Ch« n -H, Z i, 
unb bes weifen Cannes Sanbufa aufgerichtet 
werben. 

81$ mir bieberf amen, fgbe ich 4. «Bogen, als 
wie utö Crem? gegen einanber über. Oben bar* 
auf gegen Offen }a§ ber konig Cham-Hazi infeü 
nen königlichen Leibern, mit feiner Srone unö 
fecepter,bte feiler unb «Bogen waren mit kin* 
bernunb Dielen £ull<£6mern befleibet, Wallt 
t>on rotbem hartem Seim waren, 
^lieber biefen ff unb gegen SBeffen ein weifFee 
Sogen, mttaaerhanbgeiffnd)en3ierrad)enMv 
^ben, t>atauf fojj ber weife Sawbufa, unb bielc 
im S3tKh in ber £anb, unb wief; mit bem sorbetv 
ften^mger öon ber anbern #anb auf fein Werfte« 
£)er brtttc ; «Bogen gegen ©üben war gan& 
Mau, auf btefem ftunh bie (^onne ohne einigen 
rfterrat!) als wenn fie |wifd)en ben Zückten 
UTct* r ®** ^° sw 9?gen Horben war grun, 
mit «Bibern unb Gebern herrlich geu'eref, oben 
Darauf ff unb ber gngel ßulok*. frvifäjen tiefen 
4 : «ogen werben alle Urtbel auggefprotien, was 
Jie geglichen ead>en angehet. & ftnb audV 
folche eine Epoche m 4 ae geiffftche Qkten, unb 
fmb öoc 670. Sahren jü gbren beg Chan>Hazi 
unb DegSarabufa, gebauet werben. 

38te wir Pen hier naob ber 4. g^em#orte. 
Stengen, fäbe ich, ba§ fie in 3. «Bogen beffnnb, 
^ealfemufun^ichen »ern, Scffnnen, 
fernem, «Blumen uub Dergleichen, geucret 
ipar?n % • 



22ö Couteurc^dfe^Befc^retbung. VII. &ap. 

£)er G^rhon fagte : Htm tan id> nicfetjtäit* 
ger warten, td> muß gefeit, unövdlleud? 
t>on btefer föfyzm * Pforte eine 23efd?mbung 
gebem 2)amit machte er feinen SSUöerenfc, unb 
gieng fort 3$ aber roanöte mid) nad) meinem 
logir, ba icf) fo gleid), roa^ icl) gefefyen, auffdjrieb, 
©aroir bcö Stbenöö gegefjen Rotten, rauchten 
tt)ir einö jufammen, unb inbem wir mit einanber 
gerebet, fegte tcb mtdHuQ3etfe, unb öanefte 
<0£>tt, ba§ icl) fo freflici)e @ad)en ju fet>en be* 
Jommen, unb fo I)err(id)e (Sd&rifften *en bem 
Garbon erhalten, ber mir aud; bergletd)en no# 
mefyr öetfpro#en« 

§>er Aurtor Sefommt SScfebl mit bem Garbon ttadj 
Jem@^iffc5urßcfiü festen, welches biefernüf 
kfonberm Vergnügen befielet. 3fafgefd)fa* 
gene 3c(te am@tranbe* ©fran^DveutcrWngjl 
fcem Ufer: ©ic reiten nad) einigen £)orffern, 
unb in eine &tabt. £>er Außor kf ommt eine 
4anb^artct)onKrinkeKefines, mlü)t er aber 
mcf)t Dcrjfcfjen tan. ©er Garbon unb ber 
@*if^€aptfainkfd)encfen einanber. 9SJa$ 
Knepko fei), welches am gtuffe Berbicc Mebike 
$cifL (S$ wirb SBein an ben Äontg gefanb, 
3Ba$ Dorr Kaufmanns *@uter an bett @tran& 
gebraut werben* tylan fangt an ju fcanbeltu 
fSZü^ebeöGarbotis. ©roffer ©cwtrinjl* (Ent* 
fd)(u$ , wieber nad) Panama ju fegefa, ©ettt 
Äu#ori »irt ein SKegipcr »Ott bw ©cfjrijften 




Curieufe^Bef^reibung. vil.£ap. aai 

m*m > JpJoi »on ©uöfan» fcurcö i>e tt Gar* 
bon«6a-rtc^rt Worten, mmj* oe* Autor« 

®\Wmten mim hm Der g^oa 

I fe^ frtifKju uns, tmb trat mir einem 
luftigen Humeur in Die tammer. Wie 

V^no^aüc? Jcbbrmpe eud? ante Setnmi 

£ 1 -iftr ^ taeucl >5"f«mmentt)ieöer auf6as 
«d>ift begleiten, unö nad> Öem vcoUen > 

Uebei« öiefe ^ad;ricf)t mar unfer 

fragte micf), TO8 mk fcm , M ^ 
»ort mar: Oap <d> fo gcfcfc wm j> LS£ 

fcofft, biß td> nod? eine önfci? Btaöt qrfeN» 

e^fg^abenfatt, unb etilen äße %aac Zmz 
Jana* Rgeljen, mit fettigen fort j$&$2 

Treiber fclpon befolgen, ^ 



222 (Euvteufe &rife;£efc!?mbung. VIII. £ap. 

©ebt m$ Ulfrieben, unb mad)t eud) mftfertig. 
Um2.Ul>r muß alles? bereit fepn, ba Witt id) fem* 

inbemid)feine^agagemet)r, f ^J*g 
Rafften Ijatte, fo waren wtrfc^onaUc jui -Jiene 

Um 2. Uta famber Garbon, unb betete un« <y>, 
ünbful)rteun*bur# eben baö S&ot 
am ba wir berein t emmen waren. 23on bat 
SscntXt auf bie lincf e £anb mf*™ 
naclbemTOireÄ fortgegangen, trafen wir 2. 
»genmif einet Äam an. ©er Garbon unö 
gflfeen auf betmrbetfen, »nb meme 6.JHe 
f. ©ehrten auf ben anbera. fuf ber Saue 
öber waren bie SMetuaKen, ein Betty unb b e 
SS »or ben Garbo«: Unternien* logie 
Slefcrbon, bat? et' »er mid) ein ©uynb Mj- 
"u c ;pta \)htp unb m beren 0 »o&l «R bem 
kusmebe Äbenbaju 
• benginwDbnefn^bieren, etatuen unb jjen ou 
ne n eM-ere folgen fetten, ndfttf mt fel)r U eb 
ff W* einigen ; Sagen tn u 

Sf tÄeHo.bi^o. Käufer batte, unbfeta 
St a Äue «ar; «on bem einen Ajuje nun 

cemad)t unbeinfdxMierCanalgtengm betSR^ 
eine ^ie«el,©tunbe taoon wat 

fem&enfeben. 3*M? unter wclffl igu 



^maud) einen Sfbriß Don bem ©otmerneur m 
ra!ouj a -EJ, bte Q3efcbreibung ber %}ab<&tu* 
benic. : »leauc&bicJSeft&wfbunö i>on bem£aupt<» 
g;Ianbc Krfnke Keime s, ber $biew, SBead, m 
fcbeunbttngejiefer, nebftber 55cfcbreibung eintV 
ger babei; fiegenben ^nfüfri it. baniberieb rnid) 
ungemein befufrigte, unb ibm ben grofren <£>attcf 
»onber%Mtabftaftete. 

©egenb?lbenb um r. Uljr nad) ber (Rennen 
lintergang famen wir wieber an ein £>oti wef* 
tbesfebr bequem gebauet war, biet würben wie 
aHewobi bewirtbet, unb fc&fjefen bi$ 2. Übt be$ 
ÜKergen^ ^ß&fr reiferen fort bis bes Borgens 
men 8.111)1', unb famen t'n einen f lernen Q3ufeb* 
NHte^rGar^femSeftauffcblogeu, unbru* 
™ r 2. eiunben <ty& £ e road) reiferen wk 
>» 2. Ubr Zltämittass weitet, unb fanben eitt 
Nfa £au§ bep einer <$rücfe, bie über einen 
JUife gteng; biet, rupfen wir wieber 2. <£tun* 
*n unbelebten uns bon ben auSgeflanbenen 
öefcbwerficf)feifen. Sffswir weiter eilten U> 
Jen wir um 10. i(l>r in ein £>orf, wesdxs ic^weif 
6 finffer war, mebt wobl eif ennen fönte, «ftady 
emwtrbierunfre ©frffc&ung gebabt, fd)fie#en 
>tr, biß baßaHeö um 8. ttyr wieber bereif war, 
nbmrbtc «Keife forffetfen. 
^Birreifetcn allzeit jebr fangfam, unb Famen 
Ngefebr um 2. Ubr an unfer eebift Darüber id> 
'Ti D ^ oI > 1 «"eine Sameraben unb bas 
tfbtflfcqtolcf febr erfreueten. 
£>as «Boot unb bic Cbafouppe war jumji'frfjen 
tf, unb bafteinfur^em üieleg gefangen batfem t 
w anftmb braclxen/ubren wir mit bem 



C2 4 (£urieufe^c(f^Ber*vcibung.Vlll.€ap. 

Garbon an 35orb, allwo wir burd) ben €apitaitt 
unb anbreOfficierer fcl>t: freubig empfangen mx* 
ben. ^ad)bem bic beoberfeitige ^earuffung, 
fo auf Spanifd) unb mit groffer ©ramtat gc* 
keben, mutet war ; fo traten ^tt tri bie gajtw 
te. 9?ad) fielen üon i)ter unb ba geführten SM* 
curfen würben ^tfct>e aufgetragen. 211$ man ftd) 
rcoblgefattiget, unb ein ©laf <3Bcm barauf ge* 
trunef en l>atte, befabe ber Garbon bas @d)iff mit 
t>er grofren ^errounberung, röeil et nod) fem 
fold) @cMff gefeben ; benn eö war in 440. 3jw? 
tenan baö 9\eid) Knnke Kenne^fein @d)ift 
ftranbet. Q5ep feinem Eeben, fagteer, wäre $rcac 
Ueöauf ber 3nful Wonvare an (£trartb gera* 
tben, fo er aber nid)t gefeben. k 

©ie<Stucfen, SKuber, ©egen unb ©tticft 
Äuqeln f annte er alle, unb raufte audj &atmt um* 
iuaeben ; aber »on bem ©d)iffe unb <gd)ifoG*< 
ratbe raufte er nic&ts, iebod) fragte er nad) aüem, 
&ad)bemer alle* raol>l befeben batte, fuhren 
wir, ne{>mlid) ber G.rbon, ber Capitata unbicl), 
lieber anSanb, babenn bc$ G^bons fem &>a> 
genfdjonabgelabcn, unb fein gelt aufgefd)laget 
war, barinnen er unlieber raol)l berairtbete. 

2Juf bem (Btranbe selten rair fd)on 35. Selten 
tieaußbemeanbe fommen ; einige um 51t leben 
roagil>nenl)iernod)niemabkn begegnet, unD an 
&re um ju l>anbcln. £>iefc Selten »ermef>rtei 
fc&alle^age an ber gabt. . 
1 ©er Garbon bat mid), ba§ td), fo lange b< 
^anbelbaucrfe, in feinem gelte bleiben wM 
mm ® mii 23^^» bef Capttaw 



Wpvad). »rauf Qkid) mein £ned)t meine 
<»n Janb bringen, unb in bas Seit 

®ei G.rbon mar ein Sfiann üon groffem S3er* 
fMeuit* ©efd)iaid)feit. Grift in t£ , ff 
trteicbfd)ongefagt, £>ber ? $aumeifrer u. <*nfpe* 

unD^n),e 2 c. Unbbier war er ba^cm^ren* 
öeöb^aitpt&on allen benen S : dfan&em bte 

tcb an ©tränt » begaben, & war t>on einem eöW 
feemutlK gm^eruigurtb febrgeft*^, niQt 
gettsig, icbod) gab er fefcr genau auf alles ?(cbt/ 
■ €Ti)atteOrdr e g^eHet/ba§ allere 2. 
m mK^nfesünbT^Joujk-El anFamen; mitek 
ttem »rf e,er t>4fte es alles twrfcer fo angeorbnet 
^aüeöPrbent(irf) Ingeln mu4 ,üans,Wöncr ' 

SifgeiVberCapitain unö id) unä etmaädiverti- 
ttt bmten,fofubrber Captin, mieber an 25orb 
Damit er auf alles gute Ordre fkllen mochte. ' 
. 2ffs mir bepbe etmas mit etnanber giengert, 
fagteerju mir: ,,DePüi;, s jommtunogel)tmit<' 
mir m mein gelt, unb nehmt nun meine ©cbnftv* 6 
ten m eudb, unb fehlt -fT fite in eure », ihr folt iL« 
m aüe £agemel)r bekommen." 

2lls mir burd)bie Selten gingen, faije td),&a§ 
>er Garbon öon iebem mit fo groffem Refpedt Der* 
:l>ret mürbe, aiö ein General m feinem £ager, ober 
;m Söurgermeiffet in einer ©tabt. 

mmw in bas Seit trafen, mürbe fo gleich" A- 
$ kaiou 



m6 Cüneufe l^cifc^cf<t)VcibunQ 4 Vlll.^ap. 

kalou attf^efe^t. Unter bem ^rtncfen lieg es 
Die (£ i)acMei mit Den ^appieren bringen, mU 
d)e $ t>on feiner $anb nafym; felbige übergab 
er mir, unb fagte Dabei;; „2Da, meingreunb, 
empfanget bie auö meiner #anb, weld)e£ nod> 
„memanfc aujfer unferm Sanbe gewufV geirrt 
„ober gejeljen l>at y nel)mt biefea als ein @e* 
„fd)entf tmö greunbfcftajft an, gebraud)t es ju 
„eurem SMenfte unb Vergnügen, id) will eud>, 
„el)e il>r öemtfet, Deren nod) mefyr geben* 

3c^nal)m&ie5Sud)fe, unb bebanefte mid) e ge* 
gen il>n mit^groffergreube, worauf er Die Sßucfy* 
fe fel)r toergnugt auf meine £ ifte jfefete. 

Site wir Akalou getrunefen, bebad)te ictymtd) 
etwas, unb hierauf fiunb id) auf, unb fagte ju 
bem Garbon : „^ftein $err , fan id) ifynen ein 
„Q3ergnügen bamit mad)cn, ba$ id) baö ©ut 
„aus meiner Äijte, bietdnu i^rem Plaifirunö 
,.9?a|en mitgenommen, l)evau$ nefyme?,. 
3d) mochte woJ rotfien, wag barinne wäre, 
„fagte et\„ 

2(1$ id) biefelbe auffd)Io§, lag oben eine 2anb* 
(Sparte, bie rings um ausgefd)tiitten war , auf 
weld)er an ber einen ©eite Europa, Afia, AfH- 
caunb@üi>lani>, an ber anbern ©eite aber A- 
i^erica &c. $u fcl>cn , utiD welche auf eine runbe 
^>appe cef lebet war; bicfeS warijwijctyen ein 
runbes^olfs, foman anfaffen fönte, eingef lernt, 
weites unten lang war, unb tyatte bie $9°# 
M ein runber $ad)et\ SDiefeö würbe mir ttott 
meinem greunbe bem Chirurgo toerefyrt, ber fyattfc 
fie felbjt abgejeid;net, unb bei; j'ebem ßWfcj bie 



V*W md> tot. ©fewmann«* ®unfi fc* m k * 

fej flffid Dm fefc »ft er nabmfS Ä 
imMa#em ( $ t$ ibm eif (drer, fteno er an m 

£err Carbon , ich l } dbc riiä) allein Ss ?& 
tern noeb ftr tiefe m W ^/enfb bta» 

fcj 1 , alou / a -E' ©orge öor mcb aetraoen*'* 
Jbnfcrn oa fte nur aueb Die fceftbra'K i & 
g»/« «KW ba;«gebÄ 7$* ?Ä 

s « r 1)ai f e "r 3$ wDte f e ihm attfammm 
■ ? « ba 'f b fr « * nWe fi abc BS 

Sc ST' « m m 4 n S> 

# meine $ffofef «emeTen '* 
aber Die Manufoiph, befanot bffiS»* 

graöen O'nD dorn JMnfee * 
wi |te Deco Diefe Cbarren mittönt an ich* 
^wtwomweik 3$ babe w$ einen At-» 

$ » "iaflte« 



228 <rurieufe}Vife*S<*fd?mbtmg. VIII. Cap, 

"lsntem tton il)m, ber eben folcfje Charte in 
"fiel) l>aU" 

Stuf btefen Bericht nahm er bie Chatten an, 
und bebanef te fid) bafor febr freunblid). <gt 
beengte fid) febr frolictj, umbalfete mid), unb 
jagte, baj? er es mit folgen ^efchreibungen t>on 
biefem feinem 93ateelanbe vergelten wolte, wel* 
cl)e nod) feinem Europäer befanntgewefen. 3d) 
banefte ihm baöor, unb faste 4 ba§ et mtc&.tou 
butd) tljm fel)t verpflichten .würbe. 

id> meine (*ad)en wieber in bie ^iße ge* 
tban, giengen wir pn jwepten mable burd)bie 
gelten, bie fid) nod) immer vermehrten. Unb 
nun fam Ordre an ben Garbon , baf er noej) 3. 
&age aufteilen folte. 

©iefc Ordre würbe burd) ^. Deuter gebradjf, 
bie alle woblm^ferbefaffen, unb mit einem lern* 
geneebelunb^ie^Oeroc^r, womit fie wol)l 
umgeben fönten , verfeben waren, ©iefe hafte 
man auögefdyicft, ba^ fie aller tlnorbnung vor* 
beugen foltert. 3l>re Bagage würbe ibnen auf 
^ferben nachgetragen. 

Uber biefe Acuter hatte ber Garbon aU Com- 
rr.and n wie aud) über aUeöQ^oIce, fo fid) ba* 
fclbfr befetä, unb nod) f ommen folte , $u befehlen. 

Garbon fagfe: „borgen wollen wir etwa* 
„£anb*wutg cmreiten, unb feb/en, rotöba ;u 
„tbun ift. 3d) bin l)ier feibft unbefannt, weil 
,,td) ntemablen bier gewefen.,, Reiches id) 
„ibmwobUIauben fönte. 

©es Borgens gab er Ordre, baf baS Uno 
auf 4. ©tunben Weit folte burehgefunbfehafft 

werben. 



€mieüfe&eifc&tfömbun 3 . Vlir. £ ap . 229 
Serben SQ&fe Wefe* gegeben war, fo fam 
S-fetunben weit Pon bier, unb noch ein anberö 

wir mit 20. Meutern md> bem gflen juritten. 

eme (btonbe *>on ber ©ce trafen wir eine 
tano^ee an, ban'nne ic| »unberlie&e Srbiere fa* 
»e, fo id) nicht f annte. ©j waren hier m Sliv 
flen. » mw fortritten, tarnen wir in ein 
©oiff, toelcM au* 31. Käufern befhmb, unb, 
Gat Riefle. #, er 9a b ber Garbon «Befehl, bati 
man Sebent»* nach bem @rranbe bringen 
folfe, unb Pernabmen mir alibier, ba§bie@taöt 
Raima anbert!)aIbe@tunbeüon biermdre. <2Bir 
ritten fo gieti) nad) feibiger bin, unb nahmen 2. 
Jauern m SBegroetfern mit uns'. Stfs wir j R Rai- 
ma f amen, würben wir öafelbff wob! empfanaen * 
man gab ums Akalou, unb bes Sibenbs wmbm 
m^mtmeuvt; ieb mulle bei> bem Garbon 
•Wen. ©Jorgen* flunben mir früh auf,unb 
)e)ahenbieetabt; fie war aber nicht fonberlicb 
gmßmm; benn fie beffunb nurauSöoo. 

!.5gab^etuben unb bemü{atl>^oufe 
JpK? waren febr wenig Statuen, ober febone 
Springbrunnen unb £6fe. 

ebener t ei nach &em@tianb< bringen motbrt. 
Ä Raima ritten wir nad) bem £)orffePoca, 

2f!!lS*i ,aurer ^ arw - würben wir 
ntgroffem ^omp eingeboiet. 

9?ad;bem ber Garbon hier auch bie nothige Or. 

^3 dre , 



?jq CucicureÄetfe^ercferetbung. VHI.Cap* . 

die gesellet , befaf>en wir bäS ©or jf , i>a tm& 
el)ngefet)r ein alter SDtann entgegen f am. 2fi$ bei: 
Garbon if)nfal)e, flieg er Don feinemrßferbe, unb 
fielen fte efaanbec mit ber großen #reunblid)feit 
um Den #alö, fte rebeten fe()r lange mit einan* 
ber, bod) fönte td) fte nid)t öeweß^^Gar- 
bonltef miebaud) ab)leigen, tmb wir gierigen ju 
guffe nad) feinem #aufe. 2Bie wir in ba£ $au£ 
famen, war ber Akalou fertig. Unter, bem $:rin* 
efen fragte DerGarty n, ob er nicht cüic£anö^l)ar^ 
te toon Poele Krjnke K >m<s tf>m lcil>en Fcnte^nDem 
er feine üonTalouja Ei mitgebrad)t, <$\a, fagte 
^erJdtej'tqnboiif, unb f)ofte beren fernes 
Jammer, bie er bem G rbon i>crel)rfe, welcher ftd) 
gar fel>r baüor bebanef te, 

^ad)bem ba$ ^otef tmbbie^ferbe fatt wc.t 
ren, nahmen wir unfern S(bfd)ieb, unb famenbeö 
2(benb£ lieber an ben @tranb, ©er Garbon er? 
3el)lte mir unter beurSveiten, t>aj? biefer Sflte fem 
guter §reunb fei), unb baj? fte auf Pocle Nemnan 
miteinander Jhydntt, and) fein ©pl>n bei; iijm 
gewönnet l)dtte, 

3Bie wir ju unferm gelte famen A war unfet 
0cf)iff einen @tucf ^©d)u^ weit ftom £anbe ab* 
gelegen* 3d) fa!)e bie Chalouppe etwa? batton 
auf ber %Baü)t liegen, hierauf rttffte icl) unferg 
Ouartiernieiff er, ber am £anbe war ,. unb fragte, 
roa$ fold)eö bebeutete ? ob etwa (Streit gewefe^? 
^r antwortete 9}ein, fonbern ber Captin l)dtt$ 
e^foangeorbnet, 

3 : d) fragte, was er am €anbe mad)te? unb es 
(aate, baf er^fel)U)dtte, auf raiefo ju warten, 



G.mimfe'&äfc'&efäuibmQ. VIII. gap. 231 

bis id) wfeber fame, unb bernacb forte id) mit bem 
Garbon f ommen,tnbem ftc einen deücaten ftifcb ae* 
fangen Ratten. 0 1 ;y 

•ßA bat ben Garbon, unb er öerfpracfj fo atod» 
jjmtmfabren. 3* fiegefte meine Q5ud)fe mit ben 
Manurcri^tis ju un b gab fte.bem Öuattiermeifter, 
öö§ec ftenarf) bem Q3orb mimef>men f tmte 

©er Garbon gieng inbeffen mit bem 3tiffme<V 
per bereuter, unb gab Ordre, wasfiesbun (oU 
m UnrerbelTen befal)e tcb bie febr t>errangte£anb* 
Watte öon Poele KrißkeKesmesjebocb ärgerte ich 
imd), mieid) rceber @»abf , nod> ©orff fenne« 
fönte, unb f am fte mtr nicbt anbers m, aU ein 
merecftgt ^appier, baö t>oa Sauber. Ch^aeren 

icl)bte€anb,€f>artember £anb hatte, fragte er 
mitlachen : was oünrtet end), de Pofos »on 
fcr Charte i antwortete, id) xvevb» ebenfy 
fIugöarau6al0einÄm6.1)as S raubet^,fag i . 
te Garbon , tct) laj]e eucfc aber eine jefcfrnm, unft 

Tu ü fJK Uam J? mk Zud» 
jtobm fcfcraben. XXebmt alfo bie eine bavon 

wetlftee«^ fo fremböe »ort ommet, & roll* 
teftealfo auf, unb gab mir fole&e, tpoöoricb 

Ä^Ä^* . ^ W»» Mammen nad) 
bemfec^ffe, unb er nabro feinen »meiner 
mi ♦ biefer »ewunberte ftd> fc^tr über unfer 
M>iff, mmahi ba er borte, ba£ tote bie ganfce 
SCßdtbamitumfrf>ijfenfontek ™? 

bei- Gnrbon unb ber anbere ba4fö&tfF 
&ur%f;enb^eWm,fragte ($ ben Gq^K 
$ 4 



232 Curteu je Hetfe;23efcf)retbung. VIII. Cap* 

ötellrfad)e, warum er ftd) fo voett »on Dem Ufer 
mit Dem @d)(|fe abgelegt? Unb er antwortete, 
6a0 ein guter Sdjtfter mcfrt fetct>t einer fremb* 
fcen Nation trauen, fon&ew aüe$eit auf fetner 
&ut feyn muffe, Öamtt er md?t mit feinem VoU 
tfet>erratben tmtrfce, 

3cl)fd)wieg hierauf jftill, unb ber Garbon trat 
lieber nad) um iu. <3$ir Stengen t>on bem falben 
Qkrbeef nad) ber Ca jme ju , ba wir unö mit einer 
^feiffe ^obacf erfrifd)ten, tnbefjen würbe bep 
§tfd) geFod)t imb Sfnftalt jum Slfen geniäd)t, 

3Bir äffen mit bem großen Appetit. 3Bie 
wir hierauf nacb ber^atyljeit nod)eln(^d6gen 
getrunken, fuhren wir nad) bem £anbe, unb 
rauchten in bem gelte npd) eing, giengen t)ter* 
aufju&ctte« 

©iefe 9? ad)t plagten mtd) bie ^ü^en gewak 
tig * fo ba§ id) wenig fd)Iaffen fönte* 

C M) fluni) mit bem §:cige auf / unb gieng etwas 
fterum- ^?un fal>e td)£)d)fen, <S\ül>e, <§pd)aa* 
fe, unb unterfd)iebüd)e anbere ^:l)tere, bie fte 
fyerwarts trieben, bamit fle fQldxw Viflualieit 
»erfauffen mod)tem 

& würben fo g(etd)unterfcbtebene gvoffe Seite 
äufgefcblagen/unb einiget ttoft fold)en Q3iel)en 
gefd)lad)tet, biefelben würben (^tücf weife »flN 
lauft unb gebraten. 

©er Garbon fd)icf te 2. £ül)e nebft 4.@djaafea 
an baö@d)ijf ju emer^teefjntng^DOttor berCapi-. 
um bem Garbon etn^rtüe^algomfc&en^etn^ 
Diel ©eef, einen ^opff mit £>el, unb ein Perfpefliy 
WMtt, weldjes bem Ga^bon ungemein gefiel* 



Pgümn nun aucl) aller&anb $rfc&fe unb 
9nme@acbenju tfaufliflAwc&f, unb Fod)fee"n 
jeber m« feinem ©efaüen, n>ie e/i!)m einfiel • 

galb äffen wie im eeniffe/ baJb lieber im 

Jem@cf)tffe äffen, falje Der Garbon dne <3Bei2 
|wbe in einem ©lafe flehen; erfrag, nS 
ge* fep ? unb »urte bejfen (»«fcf.gr 
eem fr# |Haf bai>on, unb fofclx^m b ihm 

jefuafenflemen $dfeen ba*>on WcNcffe 3 

oj&tfWjtambat, ba§ emig<>£a»fIeufebom 
Zqn\>c feine £auf *2&aaren fe^enmeifen unb 
^Ä«?^^n burfffen. S ? a „ 

emanb anbei'g wag baaegen faqen - tebocbrotli ich 

£>e$cfalfo aeW; ,| )r terfauffen tMIef 

^fteauf, ic^fa e ^ f)erna7 " uSftre 

f^fottoW an me ne", aL 

ajeai-DiTegelfeanfleben, bamitegalle^auffeu e 
fclwnMefenEonnen. <m<to<^^ 

ten^eme^uefe, unb Ie 9 fe fi'e ^oc ein <Ser> 
Ä?"^®^ M ben Sil" f $ £ 



234 £uricufe&«ff#3efd?wfbung. VIII. 

Site id) biefes fabe, bot id) tl>m Das Microfco- 
pium an, nebft feinem ^ojlement, wetcbcö et* $wac 
«ftnid)t annehmen weite, jebod) fiel) julefctbaitt 
bereben liej?. & öerfid)erte, folebes mit aller gr< 
fanntlid)feit gleicl) m mad)en, ^cin greunb, 
fagte er, nun will td)burd) bas @laj? entbeefen, 

tt>aö bei' Kaepko tff. 

3d) »erjtunb biefcö nid)f, i>af>ct* fragte id), was 
<S wäre? & antwortete i es ifl ©taub; wenn 
■tiefer auf unfere $aut fallt, fo wirb eine l>arte 
©eftbroulfr (©rufe) barauS, fo grof; alö eure 
([•rbfen; biefe wirb l)erauö genommen, unb wenn 
ei wd)t wol,)l curirt wirb, fo wirb eine wunberlicbe 
5?rancft)eitbarau$, weld)e offtanfteefet. 

©erOuartiee^eiftcrfam, unb bat und im 
fernen bcs€apitain$, an <8orb ju fommen; 
wir traten l>ierauf in bie €l)alouppe, unb unter 
Dem Zubern bad)te id) ftets an bie Knepko. 3d> 
befamimid), ba§ id)irgenbs bapongelefen, wu# 
feabernid)t, wo, 

wir an Q3orb fernen, gieng id) fogleid) 
nacb meinem Q^udxiv^afien, tiefes war eine et* 
ebenere, fcon 2. unb einen balben $ufj breit, 
unb 1. unb ein Viertel bod). 3d) fabe in roei* 
mm Catalogo nad),unb fanböte 3veife bes Adrians 
van Berkel nad)bemgun5 r'e Berbice, ba fiel mir 
gleid) cüvbag biefe* ber Sflann fei;; id)fud)te 
banwcl) unb fanbp. 88. folgenbes : 

Mebiki, auf 2>euf fd) eine ?(rt «StaubS, 
"ober etwas anbers bergleid)en, ift fo grof? als bie 
3 ^pi^e einer Sftabcl; biefeS fe^t fid> auf baS 
*Sf Ä unb wirb fo grof? als eine Scbfe, fie ftuj 
' w bleich 



Curieufe £etfc43eförabimg. VIII. ^op. 23? 

fr reifet fl$ üwenbig 5 c 

®te£ocI)er,ba btefe Mebik, f>efaug genommen 
werben, fopp m an mit Wcf ^TSS 
g^^Wt citri* werben; fo SS 

"5cl f ' ' fr"***» f^cTett feDen 

btcfe 3tan$ofif4><n <g>acl)en nicfci erft t>om 
^uemmtmei-|) 0 {cn. eomeit 4, Berkel. 
Siefen lag tcf> bem Garbon in epam'fcbetJ 
$^<w^<fc foft, W biefeSKoep. 

„ *feiwfl<9effen, lag 4 bem GÄ n meinen 

• W«nfd>e bag «>r baraug »irf SSeranuaen haben 

bn-en brausen mfigcf » Vorauf er mtcfcm t 
tmer^dnben^ineanfal^ 
bereut tmbfagte: ^fGarbon, auf bem i 
,Ä»! ,e «?w »« Wen, aber l>ier ju ecl)«ffe 
jtofictc&eg nicpt |«, unb befeltfe tljnen mit w 

#RÜ 3* na*m fftn fWaufn t 

EzfiW?' unb bei- 



25 6 (Eueteufe &eife;23efcbrabung. VIII. £ap. 

id) meine £ifte aufflog, bie inwenbia tooll $g 
eher war, jog ©pantfe^c $acb aus, td) 
friegte fogleicb öcn @pamfcben Gracian, betfen 
Sunft jur SBei&beit, nebft öejfcn Critico, ober 
bemniebt betrogenen 9)cenfd)en, m Dte äanD, 
ferner bie Opera Cartefn, in bas (gpanifebe über* 
fefet, unb fcd)$el>en <$ud)er bes &Ä , fo <p«> 
nffib waren. 3* tterebrtc ibm btefes a leg aus 
öufrtcbtiaem ©emutlje. @? weigerte fid> jwar, 
tcb notbigte ibn aber folebe amunefonen, unb er 
toerfieberte mieb, ba$ er mir alle $reunbfd)afft 
tbun wolte, fo otel er nur fönte. ® war unge* 
meinoergmtgtbaruber, iebabernoeb mebr, wen 
tcb ibn mir auf* neue oetpflicbtet batte. 3$ nabm 
mit grlaubnif bcö €apitatn$ bem Sfufwarter bie 
«BouteiUeau$ber£anb, <2ßeilaber wentgbar> 
tnnewar, fo bat icb um £-rlaubwi§, bap td) »on 
meinem 'Beine boten mod)te, baüon id> noeb 2. 
iSrtboftc ooll hatte, wooor,unb nod) m 24. m* 
«en Sran|;S3rantewcin id> bie $rad>t besann 
mufte. ©er€apitainfal>emicban, unb faßte 
mitWn: "£ortbod), £err£aufmann, fo te 
^oor mid)unb meine ©ebip^ute feine 
»©Aanbefepn^af tcb fo einen tjjlann, alö ber 
»Garbon ift, burd) eud) tractiren laffc, unbjwar 
^nmeinem©cbtjfc / TOa«buncfeteutb? fffj 
"mabrbafftiS mein bejter <2Bem 
> Wunbe bleiben. £ort, de Pofos, tcb wette mtt 
4ucbumi?,©mer2Betn, id) weif, wajtl)$m«j 

Lienen foUet." v fnT; , 

cjßir wollen wetten, unb ber Garbon fou Jvtci)*. 
Krfeyn. SBartet, fagte ber Capitata nabm 



Cuneufc^cife^cfc^rctbung. VIII. Cop. 237 

fa'nen »^Sftfft, unb fcbrieb auf einen «Brief, 
machte egju, unb gab es bem Garbon, unb fagte* 
"flein £err, macl)t biefeö ijemad) auf, wenn un* 
'Tee Kaufmann gefaßt, was er f l>un will, ©ut, 
"fagte icl>, vcf> nötige eueb bepbe, nebffeuern bet>* 
"ben#reunben, mit mit an Zanh in geben, unb 
"&a|?ieI)eiKt)m bem gelte bei Sjmn Garbon mit 
"meinem^eine traefiren will ©er Garbon 
machte hierauf ben Q3nef auf, unb la§ überlaut : 
Unfer Kaufmann will uns mit feinem ^Betne 
"am£anbe twetiren." mit lachen fo Iaut,baß 
öerüvitfmei^erauc^u unöfam, unb^beil an 
unferer $reube nebmen weite. 3* batre febon ein 
gafeen Q3rantewein auf unferer «Keife »er* 
brauebt, folcl)eg lieg ict) fcgleicl) mitsein füllen, 
unbfcfy'cffe eö nebft einem Jafoen Q3rantcwein 
an £anb. 

©er Garbon. ber üvittmeijler, ber €apifam 
unb Klaren alle recl)t vergnügt. <2Bir machten 
uns bt§ an ben Slbenb froliel), unb fubren bernaej) 
anbaöSanb. ©er gapitain öerfpracfj morgen 
frubbepuns jufepn, unbwoltejif^enlafren, tute 
erbennauef) folgenben^ageö fem QBort ^telte. 

©a mein ^apitain ein Spanier war , fo mar 
er bem^:runcfegan$nicl)t ergeben, unb ber Gar- 
bon nebfi mir machte aud) Fein <2Bercf batant. 
ä8«en?traber beofammen waren, unb bereit* 
metfter aticb be» nm war, fo fc&ritten wir wob! 
nnmabl über bie @cf>nur. ©er Garbon ijatu 
fernen tfran^rantewein weber gefeben, nccf> 
>crfuc|t. ©aeril>nnunfabeunbprobirte, fagte 
ty m crfolcben Srancf in feinem ^aterlanbe 

nie^ 



238 Curieufe&etfe^Beförributtg. VIII. £ap> 

niemals gefeben. £)er (spanifcbe <2Bein gefiel 
ihm aud) fo wo&l, baf? er aufitunb, unb faßtet 
MC för Herren, id) will nun im @rnfte mit eud) 
"fpreeben ; ber Siittmeiffcr uerftebt fein @pa* 
"nifeb. $\yt £eute foüet l)ter am gartbe feinen 
tropfen t>on eurem ©etranef e fcerfaujfen, id) 
"habe groffe glafd)en in eurem <5d)iffe gefel>en ; 
"id>wiUöon)ebem©etrancfe, foiljrbabt, eine 
"$lafd)e bem Könige in Kesmes fd)icfcn, unb- 
"wenn er bem Ä febmeeft, fbll er ftc eud) 
teurer 6e$ablen>öl£aHe Sfaufkute." <2Bir fag* 
ten,ba£ tobt, feine <2£einl)anbler waren; bamit 
wir aber bem Könige einen ©efallen traten, wottV 
ten wir it>m alles toerfauffen, wag wir entbehren 
fonnten, ©arauf würben fogleid) in einem ^aef 
untreu eine 93outeille 8ran^95rantewetn, eine 
mit^algomfc()en, eine mit ©eeft, unb eine mit 
Sflicanten^ein gepaef t. ©old)e$ würbe an 
2. lange ©fangen jwifeben 2.^ferbe gebunben, 
bie hinter einander aU 2. <3)?aul^fel giengen, unb 
fel)r gefebwinb fort Iteffcn. £>er Garbrn fagte, 
innerhalb 4. fragen will id) wieöer^aebrid;t be^ 
balben haben. - 

ba$ ^eneiebnif? unferen3Baaren aw 
gefd)lagenwar, bat ber Capitata, baf? ihm aud) 
bie ©uter, weld)e wrbanbdt werben feite;yn ( &a$ 
(Spanifdxttberfefet, mod>ten aufgefegt werben, 
tteldjes ihm bcrGarbon »erfprad);er ftunbfogletd) 
auf, unb fd)t v icb einen 33rief, foleben gab er bem 
£)rbonnan£ * Reuter, ©iefer ritte bamit fcon 
gelt m Seit, unb muffe ein jeber feine SBaarett 
«uffebreiben.'» biefef^eb^wurbe es über* 



<Ewimfe &dfc3ef$retbirog. VIII. £ a p. m 

W. £>er Garbon f>affe 6. ©cbreiber fe bte 
epamfd) fpraclxn, auctjlefenu treiben fe-men! 

©es andern Sages mürbe um eine <£cbtiWt 
»on Jenen babjn gebrachten ©ürero mWeBe' 
unb be^imben fie barinne : » w™v 

Moni) Sdten ^etfcl), <fruc&fe unb grüne 
©tokn,äöwi,S8rol>t unb©3ranefe 

Pdkksm unb Krapakkam. 

Fakkni, ß eine fe!)r feine 2», bie nod) beffer, 
? w f*%wnö* Einern tlrrl>cile nW> 
befler, ate bte »on Carmartaug Reifen ift 

Cötefcfommt öon einem ^bjere PA, mkhtß 
Nmu.MI.ein« UnbfoB biete* unter bm 
fixeren be* «anbe* befd&rfeben werben 

Krapkkam ^öet-Set^ f» bnrat^ gearbeitet 

10 jtatet unHange regnen, <üt et wiB; benn es 

.ei^ baböer aufgenommen, lieber Fünfer.' Ä 
W»«*, grauüon $arbe, unb fan nic!)f ge* 

l.f «P ©tutf 3 <5. big 39 |. g Be lang. ' 

*fomb$arbe,un&auc&gcösu&er 

i^ebte eetbetjonbieterley ST« unbftarbe : 

Dpiacoe ipecjficirer waren. <\ 

urrf% uberfeittwbenfonnen» ik>u« 



s 4 o (Tui-teure &etfe*23efd?retbung. VIII. £ap> 

Boula, J^Ottig. Boulaka <2&K&$. ginige runbe 

breite probte. Ouwa,©olt>. Low«, feilber. 
Pouwi, Tupfer. Nowa, eine Stet unSunbefann* 

ten S1!n|Ki(I) gemurcfte ttabgutt Stt* 

®AtaS., eine gfettet, aäfte im fcanbe als 
^keaetruncfenunb getrocknet wirb. 
S ein rotbet' l)arter ©tein , betjebod) 
ntd)t fo Äet, als tot&e SwaUen. toon 

* fpred)en fönten, 

^Suficalif^eSn^rumcnten, bie bei) «menb* 

Sa$en, bie ic^er 9 effen ; ^eütd) bas9ve* 
Serbiefer »aren nidjt abgefc^eben 

W Säge* siwör , cl)c ber £anöel ang ben 
folt^urbe bei) Dem Sehe be* $£^9 
Btffcfctffc unb hatte >efcf«£ 9 o.3u| 
in beringe, unbrunb ^wfe^Ä^ 
nacb £tf cn ein Seit fluni?, fo lang, als bas 1 m 

(che gefegt, unb pcx jwtfc&cn jebem 30. W 

Sp qffiie biefes fertig war, würbe man einig 
bafaufS.Un 

folte. » wir einige mal)t Wafcn laffen, m 



ttUlCÖe burd) einen Secretarium be£ Garbons alles 

ttbgelefen,unbanieber(!t-cfe berrheatri angefle* 
bet,tt>eld)eöalle lefen fönnten. 

§>iefe Sdjrifft hielte in ftdj,baf? ein ieberbc* 
fommenben3:agesum7. 111)1* feine Äauff?@tifee 
auöpacfen, unb auf bie <Sd>au gellen folfe , unb 
jroar ein ieber in ober aujfer feinem $dtt,bamit t$ 
bie Spanier feigen fonnten. 

9$ »erlangte fet>r nad) foldjer Stunbe, f onnf« 
bafxr biefe^ad)f nicl>t ,mol>l fcblafen, unb war / 
bes Borgens mit bem ^age auf. 3d> lief eine ' 
Äi'fle »om ©d)ijfe beruber Raffen, offnere fold)e, 
unb nal)m hm Üvegifier beraub ; benn in ieber 
Äifle lag ein 3iegiff er oben auf, xotö in ber Äifle 
tvar , unb bei; iebem ber ^rei§ beö ©hf auf $ 
angew'dmet. 3n biefer ijatte ict) Hmnbetr* 
ger <2£aare, aU unterfebiebene Äber*<g*pie# 
gel, CoraUenaUerbanb 2lrten, grojfe unb ge* 
färbte; ^erfpeetfoe allerbanb Sorten , Micro- 
fcopia, fupferne Compajfe unb ©onnen*S£Befc 
fer, barinnen ein Q5renn # ©las unb Spiegel 
war ; Pater Kolter , fKiiigc x>on gefärbtem 
£owe; gefehlt jfene ©iafer unb gefcr)f tff ene Co* 
raüen; Ovinge »on.^ferbe^aaren , fomSla* 
eben gemad)t Horben , mit] S5ud)ffaben unb 
Sinn^ilbern Don allerbanb färben ; €o* 
raUen, gefebliffene £al^'eften , falfcbe tytv 
len, gemablte unb gefd}tn'£te Sdwupff*?^ 
>acf * ©ofen ; allerbanb Slrten grillen , ^up* 
Pen, bie burfb. ©ratb beweget werben 'fon* 
len k, . 



&4& Ctftlcufe Rtip£tfd)ttibmx$. VHl.Cap, 

gÜNee Garbon befabc btefee alles, tmD l>atteju 
dlcm £u|i £)! de Polos, fagte er , tl>r 
feyb gluctltcb, Öa£ tfct folebe tPaaren babü, 
3cb btti unö bleibe euer Jreunö ; tcb frage 
tuebniebt, vvaö mä> Öas foftet, fonbem 
tcb voiü alle Öas (0ut t>oc ben Äontg Eauf* 
fen, twb vmü eud) unb ti>m einen £>ienfi 
aujfer meinem ©efeaben tbun. &ter baben 
wir noeb ntebt folebe ©ad>en gefeben» 2fd> 
tvttt eud) fo t>tcl 6at>or geben , als td? Ean, 
laßt nur btefe &iflte fonji ntemanb febetn 
2)ec Äontg Jan unb \vü& c$ eud? wobt be* 
jaulen, 

hierauf fd&rieb er fclbfl einen Q$rief,gab foU 
d)en Dem £)rbenanfc* Reuter / unb befal)l il)m, 
baj? er iö 4* fragen -wieber Ijier wäre* 

X>eun alle 3, ©tunben waren Werbe jur 
$ibwecl)feltmg parat, r.unb gteng es allezeit im 
Gaiop fort. 

©es Borgens fam ber Capitata* ber iKaufl* 
mann unb unterfd)ieblid)e Paf&giers mit t>em 
$age an bafiCapb, bamtt fte alleö bcfcl>en 
flfrmten, watf il)re 9Baaren waren; ba würbe, 
ber $reif gemadx, unb;auf baö Theatrum dl 
fiÄ 

Um 7- Ul)r würbe wieber auf wrfd&iebcnen 
kupfernen Römern geblafen , unb fo gleid) er* 
febienen etliche auf bem Theatro , Die il)re ^aa* 
. renbaraufgcbrad)t 

©er Garbon gieng an bie mittelfte ^afef, fe£te 
fiel) niebcvmb l>attc einen Secretarium an ber red)* 
ten £«nb fi§en, be? an«« auff^vteb» 



Curtciifc &cife*£efcf;reibunrj. Vllt. £<tp, 243 

2(n bei- Imcfen Aanö fa£ ein ton , bee 
bor ii>m auf bem $ifd)e eine <2£aage , @e* 
wid)t, eine gllc , ein 3ouV2)?aa& unb £orn<» 
: 3Äaa§ batte. 

Q3or t>em %ifd)e war redjt als ein ©algem 
Daran wdr eine fel>r grojfe <2ßaage mit feinec 
mitteilen ©fange ftjle gemalt , Darauf matt 
meljr, als taufenb fßfunb, wagen fonnte. 

mürbe geF'aufft, »erfauffr, unb gefäufdjf, 
wie überall gefd)iebct, unb befummelte icl) mich 
Wenig Darum. 

Sin felbigem^agcf am Ordre vom Jpofc, ba§ 
ber Garbon fo wl <3$ein unb 33rartntemein fauf* 
fen folte, als er formte, unb ?war in folgern greife, 
als er es m gut b'fcire, unb es befommen würbe. 
Ef las mir ben&ricf allein in Spanifcfccr ©fora* 
:t>et>or. 

@cl?et ibr, de Pofos, fagte er, ba$ id> m?rc 
iid> estwgelten tan, was il>r mir tvicDcr* 
r öbren faffen. tllcin Äonig tan unb will 
»ejablen, fhgt aber memano von uhfernt 
^anöel, 

S)er Garbon lief ein febr gro£ gelt aufßjla* 
,en, welchem als ein ^acf#4öaus vor ben .f ö> 
ig fcim folte , Damit er alles , was vor <§r. 
iftajefh gefautft wirb, barein bringen rennte. 
DtefeSgelt würbe mit fKeutern befefjr, unb wobt 
ewact)et. 

3cb bemuljete mich, mit bem täglichen Sjmu 
AM* bato nicht; ba aber Bettung unb Ordre 
om Könige fam , baj? ber Garbon alles Faufc 
n folte , was ihm »or ben Äonig- gefiel , unb 
£ 2 folta 

m ■ 



C44 <£ttrieufeÄ«f«*25<f*reö>»«3- Vill ip. 

folteernur», ©über unb anbcre =Sßaa< 
ten Von 'l alouja-Ei [)ol>lcn laffen, )o tnel er 
mc»ntc wmfäm babcn; fc .brachte üb auf 

Garbons Sfe<i»9Crt 20. M« 

«Bramiteroein an ba* £anb, ba un* teöe» $a&. 
£3% fr foftete, ;m*<#lg1 

faufftc mm wioo.fl.£otlanbtfcb, 
wiche* ein braw #en>innjt «ar. 
(Ein Orbofft Mgomfe&cn SBew ttertauftte 

3* »itt nunmehr alle* auf &oM># ©elb 

* W>at* 2.£>ufeenb groffe^uclvepieael in 
»4&em£eber, ein iebes^enb fcftft nur 

6.ff.»el*c*iufammeni44.f • »*HSk8 
fauffteid/bagetuce wr 3. ff. machte nuammen 

SG %d) hatte 1000. ^funb Korallen m\\ aller* 
haut» (Sorten unb färben*, wie auch 3000. 
l &«nfalfcl)e^erlen. Sei) 
ml mir felbige fofteten, ^w™^"™ 
fauffte, fonbern n>iU c* gnug fetw laffen, weit 
ich melbi, m ® öavan rtllein e,nC " 9 ff 
^S, a«e»,onobbe ( 
fagFemÖutgaltfotoieUIöi^foröerte, obne baj 
mit roa* abgebungen würbe. 

®a icl) alle* wf aufft hatte , »aj ich entheb 
ren tonnte; fo muffe ich au« -etwa* «nebe r ein 
fauffen. %Rein ®nf auf beftuub in *o.|f n 

Pakkam, fej&fcf *P*^/»JM 



€urfeufe&rifc45efii?retbum|. vnr.Cap. 24^ 
»du allcfl>anb (Sorten, toerfd)iebene Talok , allere 

l)an!> Fika unb Jofcham. 

3dj würbe mit lauter ©olbe be;ablet,unbmit 
felbigem bejablte id) meine eingekaufte (Sachen 
wieber. . 

3d) bafte 12. ^aefgen gefcbniffeBe Q3ietv 
©föfer, in iebem 3>dc£gen waren ibrer fed)fe. 
S)iefe bafte Der Garhon nod) nid)t gefeben , id) 
gieng nad) bem (Sebiffe, tmb braebfe ein $acrV 
gen baoon, ein gdfjgen Q5ranntewein,ein5dfc 
gen 'SMgomfcben %Beitt, nebft einem Smcfcr 
©ecf t an bag £anb. ©tefeg »erelycte id) bem 
Garbon, wcld)er fofe^cö nid)t annebmen molte, 
bod) lie£ er ftebes cnblid) gefallen. 3d)gabt'bm 
aud) wag m öemEl-Ko, baf? eregt'bmjulteilen 
m^te/alö ein ©la^ eine Bouteilleunb ein lud) 
<Sptegelgen,welcbegber Garbon mit foldberSSe* 
bingung annabm. 

OTte er ben 3:afd)en*(Spiegel mit 2(ufmercrV 
famfeit befabe , fiel mir ein , bajj ber Garbon 
nod) feinen (Spiegel beute , unb fagte : &erc 
Garbon, td) wiü tbnen fed>fe öerglridjenver* 
€bren, td) babenod) wclyl $wey Ätflen poit 
fbld?cttt>aarc; iebod) wolte id) fold)e erjl in 
ben bret) leisten ^agen unfern ^)anbelß 6ff> 
neu. 

©er Garbon alterirtc fidj auf biefe meine 9ve* 
be. 3d) gieng nad) t'bm m, ba er fo b(a$ warb, 
unb gab ibm ein ©lag <2Beitt , ba er wieber 
m ftd) fam. 2Bte er mid) etroag fkrr ange* 
feben, rieff er ju(e|t ottö : Wk, deVofos,id> 
meyme, i>aß ibt ein ebrlid?iT ttlann 

0 3 Wf, 



24 6 <tuvtcufc2\cif^23cf^rdbun0. VIII £ap. 

vtt, auf befl*en tPort matt träum burffte? 
~fd> habe eud) fo viel Manufcripte gegeben t 
morgen rommt nod) eine 23ttd)fe voll t>ot 
rud) an , \<x cor eurer XPcgrcife folt tbr 
bereit nod) mebr baben, unb jwar fold)e ? 
bte man nod) n<d)t attfier unferm &anbe ge> 

feben bat ; md > aIlc & cunö * 

fdwfft erwiefw , bte in meiner ffiacfct ge< 
wefen , warum betragt tbr mtd) ? Xv*9 
habt td) eud) vor Urfacbe baju gegeben? 
4>abe id>eud) nfefet gcbe'cn, frlcfce (öutec 
altem bem Äontgc »ertauffen, ttnö me* 
manb anbets ? 4abe id> eud) ben tauigen 
»erlangen pretjj tiicfot bejöblcc ? Wtbf" 
fcc?t tbr eud) bce Wenige (ßebot ? tPifiec 
ibr vvobl, ba0 td) eud) fo gietd) nad) 
Kesmes fm'beit Un , ba tbr viel >u vtt* 
antworten fliegen fonnet ? COae babt ibr 
Angefangen? , . 

b'd) i#Ü über tiefe 9veben,urtb würbe nod) 
tiiebt altertet, als c6 &er Garbon borberttW, «cl> 
mutte mtdj auf etne&ancr 1 fe^cn, roed td) ntd)t 
fanget' fteben fönte. ®er Garbon f am rotebet ;u 
tcd>te, fluni) auf, unb 90b tnirwtcbcr ein (blaß 
2Betn. %k t»tcfc ©d)n>ad)l)eit toorbep war, er* 
bohlte td) tnid) mteber , unb fteng mit amff«n 
4-tnrt tu reben an : 3Da6 id) nembd) erfd)ro* 
den w&ve, baf? man mid) ba bcbalten weite, 
£>«• Garbon faate: 2>aetflbieffieynungntd)t, 
fonbern tbr »unb euer X>olcf muffet bem 
^efeble bes? »$nige fo wobt , alß m , 8 f ' 
fcoilamen. <0?fct nad) eurem 6d}tftc / wo 
■> gebiet 



Cunmjt l&äftf2$t{d)vtib\m§. VIII. £ap, 247 

l?ol>let bae T>er$etd)mß t>on allen euren Sa# 
d?en, td> will feben, was öer Äomg bat>on 
baben will, bae übrige moget ifer-an andere 
serfauffem jfe*? habe allejett 5a eueb ge> 
fagt, öer &6mg tan unb will eueb bef[er,ate 
önöere, be3ablen. jf c *> bin euer guter $mmb, 
was woHec tbr mel>r ? 

3$ ful)r nad) bem @d)if e , unb fal>e nad) 
meinen (^ad)en,bifanbaud),ba|5 td> nod) 2. &i* 
flcn mit eben fo ttiel nürnberger £Baave,a& id) 
fd)on ö«f aufff, batte. 3d) l)otte aud) nod) eine 
$ifre mit Q3cnetiantfd)em ©lafe, barimren brei) 
(Spiegel üon 4.$ujj mit giafernen £eijlen, bra> 
Spiegel üon 2. unb einen l>alben Juf, tn'el &MU 
(Spiegel t>on in unb einem halben $u§, unb ttieC 
£ri;)rallene ©lafer wn aücti>anb 21rt,mit nod) ei* 
nem gro ffen gefd)(ifenen^afd)en^@piegel waren, 

^ierauö nat)in icl) einen oöalen 0piegel , unb 
eineCr^alleneCoralle, wefd)e id) bem Gorbon 
jur Verehrung an bas.£anb fd)tcftc* 3d> 
blieb aufbcm^c^ijfe, »eil mir nidjt wof)l war; 
3d) f)atte feinen Sippefit, bafyer legte id)mid)$ur 
SRutye, unb war fetyr öertttießlid). (Segen ben 
Slbenbf amber Garbon felbft auf ba£ @d)f'ff, na* 
Ijcteftd) \\\ mir, unb fragte nad) meiner (pefunb* 
pt. 3$ fagte, baf id) l)ter geblieben -wäre, weil 
id)mtd)nid)twol)lbcfunben. darauf fagte er: 
Scebet auf, wenn ibr tbnmt, unb gebt mit 
mir an öas &anb, ba babt tbr es bequemer, 
ibr muffet eueb^ fo fetefot nid)t$ annehmen, 
i<i) bin und bleibe euer 5* eunb. ^ci? 
alles 3u eurem Interefle unb Maifir, {o vtetieb 

£fc 4 fan; 



c 4 8 £urieufe £eife;23efcbretbung. VIII. £ap. 

lan. j(cb Komme aueb $u eueb, unb will 
mtcb t^r bae von euch ubcifanbte Prefent 
bebanef en , es iff mir folebca febt lieb gewe* 
fen. 3cb»crmclbeeucbbiermit, ba0 man 
bicr Jtanöc noeb Kein (ßlas gefeben, a(s 
bte B nftu ben Perfpecttoe ?u Nemnan, unb 
etwas weniges an bes^onigs^ofe, welcbe» 
bann unb "wann aus einem geiitanbeten 
Scbtffc aufgebracht wovben. Äaffct boeb 
eure (SÜafec febeti ; ich will euch bawt geben, 
wa;^ tbr tJetlanqet , fcbicPet eure fti|?en mit 
<B&fern, unb eure $wcy anbere&tfren an bas 
Äanb, icb ratbeeueb alles jum Befren. 

^0 fduefte erffc bie peo Nürnberger wen 
dubas" Sanb, unt) empfang fcor ieöe fo oiel, als 
tag eilte mabl. <2Bir f^Keffcn herauf, uni> be* 
fanfc icf> mict) t>c* Borgens red)f rool>l ; cg f am fo 
gleic&emcSSucöfe mit Manufcriptis auSTalouja- 
m bor mid) an , bte mit* ber Garbon , el)e et folf ' 
c^e öffnete, ubergab; in feinem Briefe war ein 
SKegtlfer bciöon. 95ep ber Überlieferung fagte 
ber GarKon m mir : 2>a , de Pofos , babt ibr 
biefe Böcbfe mit Manufcriptis , tlnb nun babt 
ibr no:b ettie mit ber £anb*£barte $u erwar« 
tcn. 2lifo babt ibr eine volljlanbige 23e# 
febmbung von ünfeem Königreiche , jo w©l>l 
von btefer, als benen umltegenben jnfuln, 
m welcher von einigen ©cabten, ÜDorffern, 
von beten Jtewen, ibren Buten, von 3ett 
qen, £>ufd)en, Cbieren unb $rtid)tcn , , von 
$ti#n, See Hilfen, £afen, tPafler.pfublen, 
ItteaUen, $Wm, Sabttfugen K, gcbanbelt 

wirb. 



CtmeureÄttre^efc^rctbnng.Vin.Cap. 249 

ttnrö. ^fyz folt and) nod) eint 23efd)retbung 
t>ont>ogeln tmö ton an&eimttngestefct^nnc 
aud) üon I' allem , voae id) fonjt nod) eifinnett 
tan, baben ; ee bat öevg!etd)en nod) ntemaftö 
ehalten. 

3d) nahm bieÄbft mttStancf an,unb brad&* 
f e fold)e fo fort an bas ©d^'ff, alö id) meine ©pie* 
gefco&er@fo&£tffefyoWte. <2Bieid)fold)eau^ 
gepaeft l>attc , na()in td) ben Mafien mit benen 
©piegeln Don brittel)alb $u§ t>erattö/ Site ber 
Garbon fold)e fafye, mürbe er fel>r erfreuf,urib fagte 
mit grojffr ^ermunberung : JDas t*ni> ved?t 2\6' 
mgltd^c'öacfyen, 

SJIan gab mir gleid) fo Diel , ate icb baDor Der* 
langte , td) gewann barmt allein fo Diel ©elb, 
ba§ id) mid) beffen faft fdjamte, ®a mir l)ier 
fo guten $anbel i>atten, unb nunmehr unfere metV 
jfen <2Baaren »erfaujff waren , mürbe in bent 
©dji^Dvathebcfcbfofe^bag mir md)t naebbe« 
Phiiippinifd)en 3nfuln, fonbern ba ber $anbet 
fy'er gefd)el)en, fo gleid) mieber nad) Panama feegeln 
foltern 

<2Btr gaben Don biefer Refohmon bem Garbon 
%lad)tid)t , ber \\x unferm Plaifir nod) 3* <2Bod)en 
»erlangte , tebocl) menn fold)eö ber $onig bemite 
(igte* Erlebten ()ier aUpmm. Unterbef* 
fen Derforgte ftd) unfer Cajtftain aU ein guter ©ec* 
mann unb&aue/Dater über unfer @d)ijfmegen 
berQ3ictualien unb £tfrifd)ung, fo mir auf ber 
9\eifenofl)tg harten, unb üjat fold)eS mit bem be^ 
ßen gifer unb Überlegung* 

£1 f mcb 



2 p £udeufe&effe*£efd>ccibumj. VIII. Cap. 

9?ad> eimgen'Siagen fambie langj* gmut#te 
i'anb.^arte tton bcm&6nigreid)e Krinke Kesmes, 
mb)l benen baut gcl>6rigen Snfuln, unb wag 
fonjl beu (toben t>erfprod)en batte. 2lls er mir 
biefes tyte ubergab, fagte er : De Pofos, Net babc 
tbenim ade», was td) eud) wifproeben babe. 
Buffer bern will td> eueb noef) etwas befonbers 
mitgeben, Öabey ibr allezeit meiner gebenden 
Jonnet. e 

' 3d)faufftt nodfrioo, (gtUCT Krapakkam, Uttt 

foltbem America ;ui)eil)anbcfn,bamit man ftlbü 
ae in ber 9iegen^ett gebraud)en tonne. <3Btt 
harten nun allster ?.<3Bod)cn gelegen, unb guten 
■ftanbcl gehabt , Rubelten aud)nod) alle ^age, 
bod)njd)tfoflatxr>ie erjt 

or0i r ^arencnbtid) bisjurüvetje gan| fertig; 
bodmnitbcnocl) uigegcben, ba§ wir mttSBiOc» 
t>cs Garbons nod) 12. $ös< bleiben mocl)ten , um 
imfer @cfciff faubet ut mad)en,unb uns mallem 
ni üerproöianttren. 

2(1$ id) an einem gereiften <£age am ©e&tffe ge* 
ftMafen hatte, fam ber Garbon mit einem ßtftgen 
m mir an 33orb, unb fagte : mein ^ceunb , , td> 
l>abe eud) eine Efetnc £tfcnntW«t mitge- 
brad?t, nebrot fcld>c mit 2>ancf an, wie td? 
eure (ßcfcbencFe angenommen. 

ic batte fold)es in bie €onfTabck£ammei\ 
bringen laffen , unb als wir bal)in giengen , 
fdblof? er es auf, unb fanb icb Darinnen 3. etucE 

Krapakkam , 3. @tuCf Kra Monka , 3. fctUCf C kra 

Siia alle? ■ eon ber feinde« «Sorte, rote es bei; £ofc 



<Turteu|e &etfe#Sefd;>retbung. VIII. £ap. 2yi 

ftVffd fcon Nowa, einen Thee-^ off, lo.Sftapff* 
gen, io. Äopifaen t>pn Jofchan, f.- Üiiuf e, an bereu 
tebem eine ?)iufje f;)r it), fo mie man fte in Sfegetu 
geif von Krapakkam tragt » unb nod) einen Mafien 
t>oil frembe0ad)en,4fö öon (schifft Ä'opffc&oti 
Sögeln, Sifdx, Pfoten, ic. Fleme&etrocfnefe 
£bicre, QBogef, <2£uimer it, 

3cl) molte biefeö alk$ nicht annehmen ; bar# 
auf er jagte, wenn id) biefes m'd>r anrtaljme, 
molte er mir iie $mmbfct)afff auffagen , ba 
id) e>s bettn ui mir nahm, hierauf füllte er in 
bc« (gehubfaef, unb fagte : Bebet, l>ter ba* 
bc id) ein 2\c$iftet von allen euren Manu- 
feriptis vcKQeffcn, frtffet es gletd? bobfe" , d?e 
v\nr es vergeben , ee ifi nur ein furtjer 3"* 
Jjalt von benen Z>cf<i)rabimgen, fo id) eud? 
öberuefett habe. 

<2Bie mir ajfeft, befahl" er feinem Unechte,. ba§ 
erbiefec^riefgen nach feinem ^eff bringen, unb 
b^jenige f)ol)len (oft e, mas barauffrunbe. (gek 
d>ee gefebalje fo fort, llnterbeffeu frunefen 
mir uemlid) , nebmüd) ber Garhon , ber dlitt* 
meiner, id) unb ber (Steuermann, aberunfer 
Capitain blieb allzeit nüchtern, %H mir fo 
faffen, unb fo mohf tton Europa, ate bem £6* 
wgreielje Krinke Kesmes fprad)en , mürbe be< 
fd>f pflen , ba{? mir auf ben britfen ^agbarauf 
aufbrechen folten. Cftun fam bie CMouppe 
mieber an ba«? @d)iff , unb hatte ein ftirf 2kr* 
?eid)ni§ in epamfcfcev ©brache weites auf 
Ceutfd}fobie§; 



rd£6e KrinkeKesmes, fo \<fy eild) ÜbtV* 

liefert, fcaltfcöme^mlidjbtefeg 
in ftd>. 

©ne 535cfcf>retbunc^ bes£aupf ;<£i)Ianbes Poele 
Krinke Kesmes, neb^ anbern baju gehörigen 
9föfufa. 

<23on ben^inwofniern, ibr*m©oftesbienfle, 

iljren ©efefeen unb Unternehmungen. 
Q}on einigen «otafoen unb ©orffern, barinne 

öon benen ©tatiten gehantelt wirb , nebfl 

vielen 2cnr*€5prucije«. 
©ie^rtunö^eile&eöganbe^ , ber33erge, 

$l>äler, Sjgfcfd&e, $luffe, (Seen, &afen:c. 

nebfi beren §al)rseugen. 
<3on ben gieren bes £anbe& 
<Son ben Mogeln. 
SBon ben ^ifcl)cm 

<3on ben Monftris auf bem Eanbc, in ben 

$Iuffen,@cen unb beeren. 
Q)on bem Ungeziefer. 
<2$on ben Räumen unb beren ^rud)f en. ( 
<£on erb*@eroiri&fen, ©etraube unb grünen 

(Sad)en. 
©ebraud) berfelbtn. 

Sßon <gee#3Jluf(&efa, Römern unb @ee*©e* 
voad)fen. 

QSon Metallen. ' 
hierunter finb einige 3eid>nungen ttonSBafr 
fee^allen, (Statuen, gieren k. 

SBie 



Curteufe &et'fe*23efd)reibuncj. Vin. Cap. 

<3Bie er mir biefesSKegifler übergab,fo fagfe er : 
4>tec i|t bas Äegtjier t?on OenGc^nfjten.öte 
tä> r>etfprod)en , unb end? aud) fct>en gcce* 
benb*be; gebraucht |lc 311 eurer £ujV un& 
$um 3ett*t>emeibe auf berGee, unb mad>t 
bamit, was tbr tröffet, ^dnftll eud>nod? 
einen jungen X>og«l geben, ben ibr tonnet 
fpreeben lernen ; id> werbe ibn morgen be* 
fommen. 

3$ antwortete : ^err Garbon, tcb banefe 
ihnen vov alle igfyve unb Srennbjcbaffc , bte 
id) von tbnen genoffen babe. jfd? will tbnen 
aud? noeb was oerebren, gebm ftemtrmir, 
wenn es ibnen beliebt, nacb'metnemSücbeiv 
Äaff en, in bie <£onßabeb2\ammee ; welches - er 
mich, rl)af. 3cb nal)tn ben O vidi um in Gpanü 
fd?er (Sprache mit i?o. gigumtbie ©c&ijfabrten- 
Columbim2. Q3anben,unb ben ©pantfdbenDon 
Quichot heraus. @r fiel mir bor #reubcnum ben 
^afe, unb bebanefte fich aufö fWfigfle. 

2luf bem ©tranbe war nun nichts mel>r m 
tl)M,e$ ftuni> nuj noef) beSGarbonsgelt mit <zMa* 
gen, einer beirre, unb 2. Meutern tot, bie nebff bem 
anöern QSolcf e in einem großen gelte waren. <%dy 
bef am ben 3>ogcl, unb will ich foldjm unter benen 
£anb^l) leren mir betreiben, 9fon gel riiebt* 
fonbevltcDeö mehr bor, mir waren mit alle. <i berfe* 
ben, unb fifchten alle <£age, bitten gut Gaffer 
unb mar an nichts Langel , maren and) alle 
-tage frolieb. 2(ls mir ben festen gug bes ^on* 
nerftagö frul>e getl>an , mar gleich bes ^adymiu 
faß« alles fertig unb eingepackt; biefen^ag 

machten 



2V4 Curteufe Hetfc*£efcfcrcibung.VIII.£ap. 

mad)ten wir wti recbt tufti^unb ttuncfen auf eine 
glucf lic&e Ületfe. 

Um Ubr nal)m bcr Garbon t>on uns 
fd)ieb, bebancfte fiel) ttor alles , unb k*9^ uns 
eine Ordre uotit Stonigc, ba§ rote bal)in nid)t mie* 
Öer f ommen foltert, weil er fein Sanb nid)t begannt 
machen mite* <2Benn roif ab« wieber f amen, 
foltert tptr mit <BW unb ©ütern ^reij? gemad)t 
werben, »gwerauf fubr er nad) Dem ganbe m, 
unb wir begruben i!)it nod) mit bret) Canon* 
©ebüffen- 

S)en fßfaenbeit borgen war alles in virbett - 
mit Dem$liKr\av$(ufWinbcn, unb bie@eeoel ja 
vccl)f« $ mad)cn. %Biv riefen bem Gferbori nod) 
ein a Dieu jtt, unb grufieten it)n nod) mit 7. @d)uf* 
fem €rbcbantftcfti$mtf2Bincr'eri. 

<2Biv gierigen alfo in ©ee , unb f amen glücf Itd) 
nad) Panama. UnrerroegenS l>attcn mir feine 
fonöerlidje ^cgcbenljeiten, alSbafj miv mandy 
mal)! an ein ®$tomfo, um uns 51t etfrifc^ert, anlan* 
beten. 3&n Panama gieng icf> übet 1 Sanb nad) 
Porto Bello, unb ttDn bat 1 nad) Sevilien. ®a id) 
benn meinem ftreunbe biefe^alö was rares ju* 
fduccte,unb erwarte mit ebeftem eine gute Uber* 

' fetnmgwi meinen anbern Manufcriptcn, bie 
kl) Den geneigten Sefer getreulich 
'überliefern will. 



Infam 

ober 



tion fcen 




lln&efanmen 

<5o m'el man $ct$er hmon t>ur$ 

Se» imö anbete utiöflwecfltc&eentbwfun* 
sen tn £tfabrung Minsen 
ffonen. 



toon t>en 

Un6efannteit 





I £at. Ttorv* incognita Auftra- 
tet, Terra Meriäionalet, DÖCV 
Tirr.« Aataräica , tfrattfe. 
Terret Auftrakt, Terret Me- 
riäionalet, DÖCt' Terret Ant- 

aräiqmt, nennet man alle diejenigen £anöev, 
fo unter Stflcn, 3(frica unö Slmertca gegen Den 
<SuÖee*$ol ju liegen, unD c;fl in öen neuem 
Seiten wn fcenen £eefal>ruit>en entbeefet roow 
Sen, ßon welchen aber bie, fo fid) biefelbcn ju 
' - entwerten 



£fad)r.t>on bm unbelantmSübl&nbevn. 257 

entbecfen ^genommen, enftwber$imgerg ge* 
Horben, ober t>on betr baftgen c 3Cßübcn gefrejfm 
Horben, 2Hfo ift ung bat>on weiter nid)f£ be* 
fannt , als n>aö «n>an an Den ©ee^uflen 
lieget. 

. ' ' §. 2- 1 " :' : , 

^an tfl autf) überhaupt batton Treben, 
mit ber ©d)tffabtt fange nocl) nid)t f» n>eit ge* 
gen ©üben ober gegen ben SRittäg, als gegen 
Horben ober $0ittfernad)t gefornmem Unb 
biefes t>Drnel>tnitd^ aus folgenben Urfadjen: 
1) Europa, n>o bie (Scl)tfal)renben abredeten, 
Ijafte mel)r Q3ortl>eiI baöon-,--ben ibm naber 
gelegenen -^prb^ol, afö ben ibm gegen über 
flei>en&^n ©überhol, .ftrcaö genauer Fennen 
ju lernen. 2 ) ©je @'c!)fffa!)tt nad) Horben 
tonnte and) mit letztem unb wenigem Soften, 
als bie gegen ©üben, gefdxben, 3) 5ttan 
fucbte einen nach 3nbien, als bcn greifen 
©egenflanb, unb bie wid)ti$ftc ^efcl/afftigimg 
r^er ©eefabrenben bes xv unb xvL^abrbtin* 
berts* ©a man um bas Q]orgebürge ber gu* 
ten Hoffnung umfeegelt war ; fo fabe man fid) 
auf etnmal)l in bem 3nbiantfd[jcn Sföeere, unb 
man batte weiter nkht$ meljt tton nfoben,' '. a|ö 
.nur benen Äujlen ju folgen, ba man jtd) nad) 
ber 3al)r^geü ber gunfttgen <2£inbe richtete* 
Sftacbbem man aucf) bie gabrt nad) bem ©ttb* 
Speere burd) bie Mnge}lanifd)e93ieetvgnge ge^ 
fimben batte; fc befaijb man fid) an fcinÄtV. 

9v flcn 



e$ V(adyHd)t 

fim wn Chili unb Peru, unb frcfumtncrte fitf) 
um Die tanbev öle man ute Ctncfen her 3fteer> 
<gnge liegen tttf, wenig obei* nichts. S)encn 
mit Cebens^itteln obev Äauffmannfcöütcm 
Maknen ©Riffen war es febon genug , an 
frem Ot'te i\jm 23efummung anjulangen, ohne 
fiel) üon ihrem mibabenben^Bege, fo wenig, 
als möglich, abjulencfcn. ©aber i|t auch 
auf bei' (Seite, wo Sffrtca lieget, alles noch 
ganfe unbefarait. ©enn obgleich bie ©ebiffer 
unterweilen feftes 8anb gefeben haben ; fo bat 
boeb niemanb aussteigen begehret, unb man 
hat auch hem Sanbe feinen Gahmen gegeben. 
2(ber ptfeben Slficn tmb 2lmerica, wo baS 
groffe (§'nb^ieer i|r, ba bat man bisher un* 
terfcl;iebenc £anöer entbeefet. 

©as 8anb, fo man bei) her Sofort fcureb bie 
Magellanifd)c SÄectvOrnge gegen ©üben liegen 
liej?, fd)ien erftlicb Der Anfang eines neuem 
unb üiclleicbt eben fo grojfen fcflcn £anbes, als 
ämecjcfl, utfewn. ©aSecblicfteSanb, roeU 
cbes Das 2(nfeben eines unter Dem 42. ©rabe 
Der ©üblichen freite, unb unter bem 6. ober 
7. ©rabe ber Sange gelegenen Q3orgebtirgeS 
tyatte, ^cu^ollanb, ^etu@celanb, unb 
t>as £anb fcon St. Eiprit, febienen eigentlich nur 
mit ber Terra del Fuogo ein einuges feflcö 
£anb auszumachen. Unl> auf biefen $uf? fit* 



t?on dm imbeftmnten @ü&l&nbevn. 5^9 

f>ct man aud) auf bcö Pinntii Chatte ^iefe gtW 
ber aufgetragen , obglcict) ol>ne ihre Sftabmett, 
rüe, ;>c meifkntbeite neuer, ate biefe €l)arfe, 
ftnb* SHlein bte @tf;iffabrten f>aben biefe 
93Mbmaj]tmgen föollig »ermd)tef % S)enn Die 
an ber Terra del Fuogo gegen ©üben üerbep 
gefabrnen ©cbife baben befunben, baf foldjeö 
fein fcfrcö £anb, fonbern nur eine $nfuf ift* 

Abel Taiman t>0U bct'^nfül S, Mauritu l ab* 

tmb gegen bas £anb Don Diemen juf tif>r , an 
beffen ©üblid)en Mafien er binfeegetfe, unb 
ba er es jur Knefen «|>anb liegen ikh fßflb er 
^mttccclmb in feiner dichten, unb fd)ffte 
jtt>ifcl>en biefem unt> beut £anöe t>on St. Efprit 
ffim mi$ alfo baber, baf ^Reu^ee^ 
laub mit bem &1nbe fron St. Eiprit feine &ct 
meinfebaft bat, fotibern baj? eines fronbem an* 
bern burel) bas 'üfteer abgefonbett ifl ^art 
tfj aud) nid)t öerftebert , baf? biefes ledere mit 
Carpentaria ein em^'geö ^fammen batigenbes 
fe)!eg Sanb fei), noef) aud), ob biefes bier mie* 
berum mit ber fo genannten ^)alb^3nful 9?eu* 
Guinea jufammen l)dn$e*. &m fo wenig Jan 
man aud) fagen, ob bas £anb »on piemeu 
unb 5ieu^^)ollanb mit einanber öetbunben 
ftnb. @o friet aber mi$ man böd), obne 
i^avan tu jftwfefn, baf ^eu^eelanb ; nid)f 
baran floßt, fonbern burcl) ba* Sföeer b«öon 
absefonbert ifl. 



26o 



%1<xd)Vtd)t 



§. 4. 

Sluf einer anbern ®ette weif, man fctitff 
berurn nicl)t, ob Der bttrcl) ben Drake 
unter bem 300. ©rabc bei' Sange gegen ben 
61. ©rab ber (Süblidbcn breite entbccf'te 
^ieeiv^afen irgenb ju einer 3fnful, Ober au 
einem fe)ten £anbe geboret, nod) auef) ob bie 
Don bm 4perrn Hailey jwifd>eti bem 340. unb 
3>r. ©tabe bei* Sange /unter bem ©rabc 
ber <2>itblid)cu greife gefebene ©f?* (Scholien 
mk ben erblicftcn üartbern einige '2krbinbung 
l>aben. ©tefeö geboret eigentlich r>or bie C-rce* 
fabrenben, wdebe entmeber bie p3efel)Je ihrer 
sperret*, ober unverhoffte Bufallc , in biefe 
$tmtnete#©egcnÖen fuhren mochten, attf als* 
benn jo jagen, \va$ nnb wie fte es etwan ba* 
fclbfl befunben baben; t>or bloffe Geogmphos 
ober grte unb 2Belf;$5efcbreiber aber btirjftc 
es fiel) rndjt jum beflen fcbic&n, wenn fte 
fiel) unterfangen wollen , jener tt>ven nod) ju 
I)offenben ober aucl) nur nicf)t uhmoglid)en 
£ntbeif ungen bureb Moffe ^uthmaffimgen ut* 
vor ;u fommen, weld)c alöbenn bie äugen? 
fcbeinl.icbe Erfahrung über fmp ober lang 
gantilid) barnieber fcblagen mochte. <2Bte 
benn bergleicben 2(rtcn t?on <2>orhcrüerfunbi# 
gttngcn febon mebrmabfs einem unb bem an* 
bern mißlungen fmb, ba|? man enblid) rool)l 
einmal)! baraus bitte lernen feilen, fluger ju 
werben, 



von bm unhctanntm Güfc&hnbem. 261 



Unb hiermit mriben mir tinö nunmehr $ti 
etoer etmaö nahem Betrachtung, berjenigen 
©ib^änber, welch? unb in fo fern fte efmart 
öenen (geefabrenben üon Seif gefc begannt 
geworben, unb fo ttiet man auö ihren Srjely 
Jungen Don beren ungefährlichen Befdjajfen* 
hett erlernen formen. S)ie üornehmfien J)ietv 

ÜOO fmb: I ) Carpentaria , 2) 6as £atl6 t)Olt 
Diemen, 3) £%m*&cctanb, 4) tfcut&U 
Ianö, 5) neu*3ritanmen, 6) Heu^Guinea, 
7) bte Terra del Fuogo , g) Die Terra de 
t^uiros , 9) bie Terre de Nuits , 10) ba$ 
Äan& t?on Concordia , n) &>od>lanb , 12) ha$ 
Compagnie -&anb , 13) öas £anö t?on St. 
Eiprit, 14) bie Terre de la Circoncifion , ly) 

bie 3nfulit an .6er ttleefc^nge le Maire , 16) 
bie Safomome^nfuln, unb 17) bie übrigen 
jfnfuin, meiere jwifchen America unb 5(ften 
angetroffen werben. 

§♦ 6. 

CARPENTARIA, (fl ein etuc? £anbe£ ober 
eine 3nful unter 9?eu* Guinea unb über 9?eu* 
^ollanb, welche öor wenig fahren ein JQoUan* 

ber, 9?al)tneng Carpentler ober Carpentarius; 

entbeefef l>at. §ben ba^on hat fte auch ben 
Gahmen. & ift aber nur bi$ an basUfer gev 
fowmem 

9v 3 §> 7* 



262 . nachriefet 



iDas SLmb von D!EMEN, £>iemcn;£an&, 

JJicmentt, Terre des D:enie»tf, Diemeni Regit*, 

ift ein Zavto, welches bic £oUant>er um baö 
3al)t 1642. mit bem bamal)ligen General-Gou- 
verneur \m Äjl^Win, Antonio Diemen, 

t>on welchen c£ auc!) ben Gahmen befommen, 
entbetfet Reiben. erfh-etf et fiel) langft bei* 
Sftotblichen Äufle pon ^eu^oHanb, gegen 
mtta$ bet eanbfchafft Papous um) bei Moluc^ 
eiferen 3fnfuln. }ut Seit roei§ «um 

Kkht, ob cö eine Snful, ober ein anftoflenöe* 
£anb ift (Einige machen auch ju einem 
esotgebuege jmtfcr>en @ub . 5(mcrtca »m 8m* 
efen/unb unfet Elften jut Diesten /tun allere 
«achten gegen ben eM»'- & # m ® a ? 
fen baeauf, welcher bem q>ctn$en Sttcbncl) 
Heinrich öon jOwnien ju (%en Porto de Frw 
deridi Henry, obev bei* Sricbrid?#&etnria}e; 
&afen genennet wovben. 

§. 8» 

neii^ Bcelanö, Nova Selandia , UwaZte- 
hndia, NonveUe Zelande , t)Ort einigen wifb CS 

auch ber ©ramm £anb genennet, liegt gleid) 
unter ©iemenfonb auf bem ©tillen WW m 
eüb^met-tea. ©einen Rahmen • bat c* »on 
ben ^ollanbem befommen, welche ee allerer ft 
im 3al?ie 1642. aber nur auf ber einen 0eite 



»Ott benunbefoiitttenSufc^anÖcrn, 263 

cntDecfet baben. ^Slan weiß aud) ntd)t, ßb e$ 
eine 3toful tft. €s Welmen große fd)war$c 
9ttenfd)cn Darauf, weiebe Die #oüanber, als 
fi'c Dabin gekommen ; toor Dviefen angefeben* 
(Sie befommerten ficb pdf um Die grud)tbar* 
feie Des SanbeS. c 2Bei( fte aber nichts Dafelbjl 
gefunben, meld>e§ beraube wertlj wäre, etV 
ne fo voettc CRei'fe Dabin anjuflcllen ; fo ftnb fte 
gar balD lieber abgelegen, unD geben fid> aud) 
weif er feine Sftübe Darum. 

§. 9- 

^Tettj^OÜattd, ^>i><* Hollandia, NouveÜe 
Hollande, iji ein groffes Stticfe Canbes, nt'cbf 
weit wn Guinea, über ®iemenlanb,Det SanDf 
fcbajft Derer Papous , wie aud) Den Molucä- 
feben Snfuln gegen (Suben, vtä)t unter Dem 
Circulo Polari. ©ie #ollanDer baben es im 
3al)re 1646., ober aud), wie anDere wollen, 
jum §J>eil noeb eljer, aber nur auf De* 2ßeff* 
lieben unD SftorDlicben ©eite entbeefet, unD bar 
es aueb öon tbnen Den 9Mmen bekommen. 
S)te ©nwolwer fmD fd>war|e , wilDe unb 
fcbcmDlkbe £eute, Die obne ©efe^c unD £>brig* 
feit wie Das Q3iel)e (eben. €s waebfet auf 
bem Dafigen @Tbreid)e wenig ober niebts; Daf 
alfo Die@nwobner weiter niebts, als Sifebe, 
ju ibrem Unterbalte baben. 3Bie man es 
Denn aueb, ob es fonji gletcb em grofes £anb 

Dennoch m Das allcrgci-tngjte auf Dem 
SK 4 ganzen 



264 Haof?ttci?c 

sanken (Srbboben f$ap: ttnb ift aucf) nur. 
batauö p rüttelten , ba£ nicl)t »tcl Tbnbedicl)c$ 
badnne muffe gefunben »etben, mit nod> feine 
€o!oiften bahnt gefebtefet wotben. gnbefcti 
tyaben es boc!> bic^jollanbcr alfo abgeleitet: 
i) 3" ba? .üanb r»on tt>e(d)cg im 3aly 
re i62i. entbeefet roovben ; 2) in bas&anö 
t»cf / t-jfr c/&f ober ££tntrad)t , tat. Con- 
corria , gletd) barubeu / entbeeff i6r6. ; 3) in 
Wim-Land, Darüber, entbeeff 1620.; 4) in 
Amhems-Land über 'oongen ; O in bte 23ay 
t>on /)*Vw* ober in baö Äan5 t>on Diemens, 
barneben jur ginefen, imb anbere mei)t\ 3ttan 
weif? aber nod) md)t, ob es eine 3nful ift, ober 
ob es gar big an ben @unbetv s ]>ol l)inait gefcef. 

§I 10. 

t^ct^Briuittnten, Nov* Britamia, Nou^ s 
feile Bret^m. \fc eine £anbfd)afft uberCarpen- 
taria, mltyt im 3al)TC 1700. ftöft Wilhekno 
Dampier, Ctn^ttt SnflItfcl)Cil ^ee^apitain , ettt* 

beefef werben, unb i>on ber in bem *ftorbtief)ett 
Smterica gelegenen s 3>roöin$ gleiches .Sfta&menS 
rcol)l ju unteif Reiben tft 

PCeu^GUINEA, Nova Guinea, NouveÜe Qui- 
nte, Ober Terra das Papos ober des Papous* fotl(l 

aud) Das iUnö bex 6d? warben genannt, ift 

% eine 



von bm unbekannten &ufc&anbevn. 26? 
eine £anbfd)afft neben $?eu; Britannien jut 

Smcfett , übt? Carpenraria , l)inUt Den Molucci- 

fd)en SnfiUn, Qp^iw^ gegen £>ften[ f>arfe 

(in beüt Aequatore,' im Hemiiphxrio ' A*ridio- 

<&Ü, Deren ©renken man aber nocl) nidjt.et* 
genffid) ttvetjj* groei) heften gegen £)ften un& 
Horben fmb batoon befdnnu SBie es abet- 
gegen ©üben Uni) £>ften befdjaffen? ift, n>ei{? 
man noeb nid)t <£s f an i>ielleid)t eine befon* 
bere %nM f ober aud) n>ol)l ein ©tücfe fcon 
bem ©wb^£anbe unter bei:, Polo fepn. ©o 
tote! t|t iebad, geft>$, öa§ e*> Don Sfteu*S5n> 
tannien bureb eine benenne 'DJfeeivgnge, Fre- 
tum Dampieri , genannt , abgefonbeit i% 
Alvams Savedra, ein ©panier , entbeefte biefeg 
Zanh im 3abre u2% . Unb meil e£ ©enefr 
reebf gerabe unter bem 5(fn'canifd>cn Guinea 
liegt; fo nannte er e$ V$m* Guinea.- 5)aö 
£anb ift fruchtbar, unb Die @tntt>ol>n«r # mU 
d)e Papous genennet roevöcn , fmb fd;wa% 
braune, UMlbe unb bumme £eute, obne ©it* 
ten, Sieligton unb £>brigfeit bat jur geit 
.noebaud) niemanb begebet, ftd) beö £anbeö 
unb ber ^jerrfebaft über triefe tlnmenfd)en an* 
jumaffen. <3Ber M)in tycrnMn will, bem f?e* 
Ijct es frep. ©ie mercfmurbigflen Otttn 
bavinne fmb : i ) , ober ba£ ge# 

falf^ene t>orgeburge , roefäjeS ben ©d)ijfem 
fel)r roobl befannt tjf > unb äy-Aqmda % ein gt^ 
tfeu Däfern 



266 



§• 12. 

2)ie TERRA DEL FÜOGO, tat Terra 
Ignis ■-, Regio Ignium , Infula Magellanica, 
%tW%. Terre de Feu, liegt gfeid) ttntCC bet 

aufferjlen <£pif$c t>on ©Hb;3uncrica, ww 
rceld)em e3 bie Mageiianifcl)c ^iecr^gnge ab* 
fonberf , jtinfcben Nefcni Freto unb bem Freto 
Memo. ®j ift ct^cnfHcf) eine 3nful, ober ei* 
re au* tiefen 9fnfuln befteljenbe £anbfd)afft, 

föeld)e Ferdinandus Magellanus im 3al)fe i?20. 

jum crflen entbeef et bat. & tfr ein #euer* 
fpepenber Sßerg barauf. Siefen jal>en btc 
^Dt-tuaiefen fcon ferne, unb nannten belegen 
biefcs iianb bte feurige 3nful. <5onJt giebt 
Mclbfr and) nod) tici anbete ^erge unb 
tfßalber, ober auch ftud)tbate ^balet. ©te 
©nroobner finb roilbe.^cpben, untreu, leben 
ob, ne -«Religion unb üvcaimcnt, welche naefenb 
geben unb tton SftättW weif? fmb , ftd) aber 
rott) auftreiben ^ ober fonfl red)t bunttebecrichj 
tnal)len. 

§. 13. 

Sie TERRA DE QUIROS, 7>mx de Quir, 

ober aud) nur fd)led)tl>in Quir, unb ßjaw, 

£at. Quiri Regio , Ober aud) Terra Außralit 

Spiritus Sancli, i)1 eine £u|le ober 2anb|obaffe 
am Stillen «Olecrc, in @ub*3foierica, unter 
ben <£alonioroifc3>nfuIn, nid&t mit wm Car- 

pentana. 



von ben unbekannten Söfc'Jtanöern, 267 

f, jentarif. &n ©pdfufc&er Capitain, $?al)* 
mcnö Pedro Ferdinande* Quiro obet' de Quitos, 

t>af fie im3üi)re 160 6* juetff enfbeefet, unb 
naef) fCi'ncin Sabinen genennet, Sftacl) beu 
Seit bat ftcf? niemand lieber babin gemagef, 
tmb bie Stiuopaev l>aben auc!) nod) Feine Colo^ 
nien Dabin ju febtefen bcciel>rct. ©al)ero weif 
man atid) «o^ttev nichts basom 



NUT TZ, ober Terre dvNuitz, tötf 

äanö Nuitz, fonfl auef) A 7 ^/ unb ebeu 
baö Äant> i^m- am*/ gebannt, ift eine £anb* 
jebafft in benen ©ub4anbern, mklje t>on ei^ 
mgen mit $?eu*#oüant> gerechnet wirb, 
gegen ßften fron bem £anbe Leeuwin. S)ie* 
fes ifl baö öflfutye gnbe bev&mber, bie uns 
in SfJeu^püanb befannt fmb* S)a abet* bie 
@d)iffer nicl)tj weifet 1 geformten füit> ; fo weif 
man nicf)f, nfas biefeö Canb mit bem £ap|e 
t>on Diemen für ein Q3erbdttni§ baben m6ge* 
2ln bei* ^uffe bes Scmbe« Nüitz fmb fci>r inele 
Snfuln naf)e bei) einanbet\ SRan f>at fie bie 
^fnfuln t>on St. Pierre genannt Petrus ^Ott 
Nuitz ober Nuytz , ein $oUanber # entbeefte 
biefes Sanb im 3a&re 162^ trab gab tym feinen 
Sfta&meru 



XXad)vi<bt 



£ant> von CONCORDIA, bat 
Jtanö vap Eentracht , ba£ S^anb bei i£int 
ttact)t f Conc rde , Concor dia, U Pais de Con- 
corde ; jft eine £ufie £anbes unter beut Tro- 
pica Capricorni , ber 3nful Java gegen ©üben 
gelegen, »elcbe toon Den ^oüanbern iiß%a§* 
re 1618- entbeefet n>orben, als fre einen 2£eg 
burtl) Die Moiuccifd)cn 3nfutn gefueftet, 

§< 16. 

&od)Unb tfl ein @tu(f e £anbc3 über 03be«i 
^Britannien unb SReu* Guinea, g(eid) an bee 
£inie, 

§• i% 

®a£ COMPAGNlE-£an& liegt oben über 
bem Japonefifd)en $at)fertl)ume, unb wirb wn 

Oer^aftv^nfllt Jedfo burd) ben Canal de Pieck 

abgefonbeif* 

©0$ £anb von ST. ESPRIT, Terra 
$. Spiritus, Terre de St. Efprit , lieget nebelt 

c«pent & ift nur baß c 3Beft(tcf>e Ufer 
bai>on brfannf. 



»on öen unbekannten Gub^nbevn, 26g 



£>te TERRE DE LA CIRCONCISION 

liegt unter Africa , unb ijl oOererft im Stalm 
i739-entbecfet»orben. 



$. 20. 

§>ie 3nfutn an 6er ttTcer;£nge LE MAI- 

RE, Hegen unter ber Terra del Fuogo nocÖ 
fetter gegen ben ©ubcr^o*. £)iefe fciv 

©ige, Ut. Fretum Mairmm, $xm%. Detroit 

dek Maire, bat il)rem 9?al>men Don einem 
Sfaujfmanne Don Stmfterbam, Jacobo h m-ü- 
re, ehalten, »eil et- fte, nachdem et* aus bem 
*ej:el m:t pep-^c&tffen ausgelaufen »ar 
mt i6i r . entbecfet Dat. Sfaf biefer 
SHetfe nun bat er an btefer 3fteer*&ige ein 
neues SSorgeburge unb brei; neue ^nfuln ent* 
beeret. £>as ^orgeburge befam ben sftab* 

Uten Capo de Horn , £at. Promontorium Borna- 

num tmb fbic&tf ber <g>ta&f £orn in «fforfc 
^cHanb jtt Jbren , »eil ber ©c&fffer, ber es 
fanb, bafelbff gebobren mar. ^ebeffen Toll 
es £ ä»/w gegriffen baben. £)ie bre» 
Snfufn aber, bie e£en fo nicbt finb 
»urben 1) baS Hartö öcr Snwten, röcrStaai 
fcn^anö 2) baS Äanö öe* Pim^ens trio* 
n* von Höffa« , unb 3) bie 3nful £*,W2 
pennet. Nefem finb noeb. mfyvmw* 

*£ng«i 



££ngen um biefe©egenb, ate bie m\Brou)perr 
im 3al>re 1642, tmt> bie wnLa Rode im 3«l)te 
1676. entbccfet würben. 

.§• 21. 

©ie GaIonjonts^>fuln , liegen im &tiU 
fett «föte« , in (gub < America , mit) finb ber* 
felben bis 20. an bei* gal)i , welche bie (gpa# 
nicr im 3 : al)re i02. entbectet baten. (Sie 
werben eon ben (gurouacrn wenig bewohnet, 
ftnb aber bod) alle beliefert , unb Gaben ein 
fruebtbareg grbreid). SDie feornebjnftcn unb 
b^annteften bar.unt.ee ftnt) 0 Guadakanai, 

tibet' St. Pierre , 2) Marchionis Mendoza, 

glcid) barttber, 3) ißtbeUa, wieber bar über, 
4) jefus, neben ber vorigen jur 9ved)fen, 

f) de Malaita, barilttter , 6) S: Chrifto- 

phei, barunter , 7) St, lW, wieber bar> 
unter. 

§. 22. 

tftun flnbet man pifdxo Amerka unb 

Sffiett, JWlfcfem bem Tropico Capricorni uftb 

bem circüto Polari Antarflico nod> t>cvfd)iebene 
Reine änfufo', bavon wir nur bte^to&mm 
l)erfefeen, unb von Amerka jurginefen ober 
gegen SBcften von Jedfo berumer anfangen 

WOllett: 1) to#Ja Solitaria , 2) S. Pierre, 

gleich barunter, 3) Infi*» D«foiaa , von »ort* 



»on&n imbft<mmm&hb>&&nd!vn. 271 

famtkOm, 4) Infola dp Alonfo-tfArella- 

jo Sj< npc() weiter aiiröncfen, &>iefe liegen 
alle über bei* tmit. Unter Der Sinie aber M? 
genbe : 0 iniula s. Crucis, unter voriger, 6) 
Isle Belle Nation, neben Voriger sur Öntfcn" 
7) Cocos Eyland , unter voriger , 8) Petra* 
t^eea^ylanö , &if. infuU Proditors t , gleich 
barunter, -g) ptin^VOilfyclme^anb . ne* 
ben voriger |iir fechten, 10) mtoMburg, 
unter voriger, n) Negrettes, unter voriger' 
12) »mfterbam, gleich Darüber , 13) Detter/ 
tarn, gleich Darüber , 14) eonDerartmö- 
von voriger uir «Reifen , itf fliegen, ober 
Slicgen^ylanö, ub:r voriger, 16) U>arter* 
lanb, gleich Darüber, 17) Solimria, wieber 
baruber , 18) S. Bernard , »on voriger mr 
kerbten , 19) ^owbm^^lcmb, unter vori* 
ger jur fechten , 20) s. Pierre , noch weiter 
^runter surÜvecbten. SOtfler biefen nennet man 
aucb#iocb folgenbe 3nfuto, aU 1) Eyland 
»on<0o*>e &oop, 2) ^orite £ v i M t>, unb 
3) ///f de /w^/ , tuelcbe aber entweber auf 
gar feinen, ober boeb nur auf ben wenigen 
Charten angeraerefet m beftnben. änfonber* 
heit wirb Derjenige, wer*« etwa* alte £ahb* 
Charten bat, nicht etwan nur nicht bielefct* 
erwebnfen 3nfuln, fonbern auch öon benen 
vorher betriebenen «anDfebafften bie roem* 
pen bmuf finben t * 



§. 23. 



£72 XXaäjv* t>on bm unb&antm&ublbnbevn. 



§. 23. 

9}unmet>r flcl>ct alfo ju. erwarten, \m$ 
etwan inbrünstige t>on ötcfen btef>cr etje&lten 
Snfuln unb Sanbfcbafftcn weitet; befannt, ober 
ob unb was toielleicbt gar noeb tttt neue etfun* 
ben werben motten. 3n Srmarfung befiel» 
aber maci)en ( n>ir immittelft unferer 
gegenwärtigen (Sr;el)lung 
ein 



€ sä sd e